Benutzerprofil

Orgalo

Registriert seit: 02.01.2015
Beiträge: 52
Seite 1 von 3
08.12.2018, 19:50 Uhr

Sehr geehrter Herr Fischer ... Sie haben immer noch nicht meine alte Frage beantwortet (Ihr d a m a l i g e r Kommentar zu "Samy A."): "...ist das nicht der gleiche Herr Thomas Fischer, welcher qua [...] mehr

07.12.2018, 21:08 Uhr

endlich ein Thema, bzw. ein Artikel ... … wo auch ein manisch der Kritiksucht verfallener Forist nicht gleich nach dem Haar in der Suppe suchen muss. Aber klar: die Formulierungsschwierigkeit beim Beschreiben des Anregungspotenzials ist [...] mehr

02.12.2018, 14:49 Uhr

Ich ahne es, das Zensur-Management will wieder beschäftigt werden)! Es sind die drei Hauptherausforderungen, auf welche die SPD immer noch keine überzeugende Antwort gefunden hat: soziale Gerechtigkeit (Agenda 2010 usw.), ehrlicher und zeitgemäßer Umgang mit der [...] mehr

25.11.2018, 11:42 Uhr

AKK liegt falsch "Kramp-Karrenbauer hatte sich zuletzt als klare Kontrahentin von Merz positioniert: Ebenfalls .... verteidigte sie erneut das in der Union umstrittene Vorgehen der Kanzlerin, die Grenze im Herbst [...] mehr

22.11.2018, 19:10 Uhr

yú chǔn de tiān zhēn Deutsche Wir müssen vom Gesamtrahmen ausgehen. Deutschland (AA) war vermutlich beim UN-Migrationspakt Erstentwurf und wichtigen Passagen "federführend" (sag ich mal so) beteiligt. Deswegen auch die [...] mehr

20.11.2018, 19:18 Uhr

Unabweislichkeiten! "Unabweislichkeiten! mit einem ermunternden "Deal with it!" kennzeichnen? Stammt das von Trump dem Oberdealer? Nein natürlich nicht, eher schon von unserer "refugees welcome" [...] mehr

20.11.2018, 18:08 Uhr

Cyril Ramaphosa weitaus besser als Zuma, aber ... Cyril Ramaphosa ist sicherlich ein großer Gewinn für das Land und "wenigstens ist er ein Demokrat" (so Sithembile Mbete, Universität Pretoria). Von dem zurückgetretenen vorhergehenden [...] mehr

14.11.2018, 16:46 Uhr

diverse Möglichkeiten, es spannender zu gestalten Man könnte auch entgangene Gewinnchancen (wie z.B. in der 1. Partie zwischen dem 34. und 38. Zug) per Schachcomputer ermitteln lassen und irgendwie bewerten (z.B. durch Einführung von 3/4 [...] mehr

11.11.2018, 09:06 Uhr

korrigiere: Carlsen hatte am F r e i t a g ("gestern" wäre missverständlich) beim 38. Zug ja nun ziemlich deutlich die Möglichkeit …. nochmals der gesamte (jetzt korrigierte) Text: Im [...] mehr

11.11.2018, 08:49 Uhr

Vergleich der beiden Partien Im Unterschied zu Carlsen in der Freitag Partie hatte Caruana in der Samstag Partie keine wirkliche Break Chance, d.h. keinen wirklichen Gewinnerzug verpasst. Darin unterscheiden sich die beiden [...] mehr

10.11.2018, 22:59 Uhr

beide Partien remis, aber ganz unterschiedliche Gewinnchancen Im Unterschied zu Carlsen in der gestrigen Partie hatte heute Caruana keine wirkliche Break Chance, d.h. keinen wirklichen Gewinnerzug verpasst. Darin unterscheiden sich die beiden Partien gewaltig. [...] mehr

10.11.2018, 08:14 Uhr

Ich gebe Ihnen Recht. Ein noch besseres Beispiel für ´was wäre gewesen´ wenn diese Aufforderung Migranten-"Männerhorden in die Pampa", von Seehofer gekommen wäre. Da wäre der Aufschrei [...] mehr

31.10.2018, 00:03 Uhr

interessanter Vergleich Als Friedrich Merz von Angela Merkel nach der verlorenen BT Wahl 2002 ausgebotet wurde, schien der Siegeszug des neoliberalen Primats des „ungezügelten“ Markts unaufhaltsam. Diesen Satz sollte man [...] mehr

26.10.2018, 13:32 Uhr

gratuliere! Gratuliere Herr Fricke, Ihre Darstellung folgt zwar mit einer gewissen Zwangsläufigkeit Ihrer Linie, was z.B. Ihre spezielle Verschuldungstheorie anlangt. Sie ist dennoch mutig, - und vor allem [...] mehr

22.09.2018, 20:33 Uhr

Ach die Vergesslichkeit "In keiner Firma und keiner Verwaltung wird jemand, der aus eigenem Ungeschick seinen Sessel räumen muss, mit mehr Geld befördert". Das stimmt nicht! In der großen Immobilien -und [...] mehr

22.09.2018, 10:56 Uhr

Obwohl Gegner von grenzenloser Flüchtlings Welcome Philosophie Afghanen, die sich aufgerafft haben - unter großem Risiko - loyal Aufträge der Bundeswehr zu erfüllen, .....dass solche Leute erste Priorität genießen sollten, wenn es um die Frage der [...] mehr

15.09.2018, 12:58 Uhr

wer wäre geeigneter? Blühm als kühlen Zeugen zu nehmen, der seine Vorurteile hinterfragen und seine Emotionen (Hypermoral) kontrollieren kann, ist ein Unding. Und der Job von Seehofer ist schwierig genug und die Rolle, [...] mehr

07.09.2018, 16:36 Uhr

"Behauptung ohne Beleg" Also zunächst war es umgekehrt. Alle refugees welcome Medien beschworen die Jagd auf einen Migranten und legten als Beleg ein einziges Video mit unklarer Quelle vor. Es lassen sich viele Ursachen [...] mehr

31.08.2018, 22:00 Uhr

Antwort zu 52 T.F. Sehr geehrter Herr Fischer, ja mein Post ist schwer verständlich, da ich ein ganz anderes Thema mit Ihrem jetzigen Kommentar etwas gewaltsam verbinden wollte. Ich bezog mich auf einen [...] mehr

31.08.2018, 16:27 Uhr

sehr anspruchsvoll, aber ... Sehr anspruchsvoll und mit Logiken aus der Welt der Statistik/Empirie versehen. Andererseits ist das nicht der gleiche Herr Thomas Fischer, welcher qua statistischen Vergleichs den Zeit.de Lesern [...] mehr

Seite 1 von 3