Benutzerprofil

Ährengast

Registriert seit: 06.01.2015
Beiträge: 462
Seite 1 von 24
19.09.2018, 17:57 Uhr

Gesichter gewahrt, Masken gefallen Ich finde es vor allem entlarvend, dass die "Lösung" der Affäre in den meisten Kommentaren als gesichtswahrend bezeichnet wird. Die Empörung, das Unverständnis, die Fassungslosigkeit ist [...] mehr

17.09.2018, 15:31 Uhr

Ganz alter Aluhut Es ist ja inzwischen ein ganz alter Hut, jemanden, dessen Meinung einem nicht passt, als Verschwörungstheoretiker abzukanzeln. Nutzt sich langsam ab, verstehen Sie? Das Interview in der Bild [...] mehr

17.09.2018, 13:33 Uhr

Katz und Maus Es ist festzuhalten, dass die Hauptakteure in dieser Angelegenheit die Medien des Springerkonzerns sind. Zuerst das Interview von Maaßen in der Bildzeitung. Zwar trägt Letzterer die Hauptverantwortung [...] mehr

11.09.2018, 13:50 Uhr

Beglückt? Vielleicht ist die Serie ja gar nicht so schlecht. Aber der Satz "1918, ähnlich wie später 1945, fand uns beglückt vor." macht es mir unmöglich, irgendetwas davon noch unbefangen [...] mehr

06.09.2018, 18:05 Uhr

Die Mutter aller Wahnvorstellungen Wer glaubt, dass sich ALLE Probleme auf ein einziges Ur-Problem zurückführen lassen, der leidet meiner Ansicht nach an einer Wahnvorstellung. Und ich bin wie der Autor der Ansicht, dass das ziemlich [...] mehr

04.09.2018, 21:15 Uhr

Herr Stegner hatte leider keine Zeit Personalisieren ist die vorhersehbarste aller Abwehrstrategien, mit denen schon vor dem eigentlichen Start der Unternehmung zu rechnen war. So war es bei Bernie Sanders, so war es bei Corbyn und so [...] mehr

02.09.2018, 19:19 Uhr

Unter Rechten Die SPON-Redaktion sollte Ihnen, Herr Thelen, eine Kolumne geben, in der Sie (vielleicht abwechselnd mit ein paar Kollegen) aus dem Real Live berichten können. Mag Herr Fleischhauer doch am [...] mehr

29.08.2018, 12:26 Uhr

Man kann auch 30 Jahre den gleichen Fehler machen Also ich kenne diese Regel auch. Zwar in der Tat nicht aus eigener Erfahrung, aber wenn man sich ein bisschen für Wirtschaft interessiert, kommt man schwerlich dran vorbei. Wichtiger ist aber, [...] mehr

29.08.2018, 10:43 Uhr

Die die Kastanien aus dem Feuer holen Man kann und sollte vor den Menschen, von denen hier die Rede ist, den Hut ziehen. Aber ich fürchte, sie stehen auf verlorenem Posten. Sie alle, besonders aber Lars, Mandy und Thaer, sind nicht [...] mehr

29.08.2018, 09:45 Uhr

Da irren Sie sich. Die Stichtagsregelung benachteiligt nicht die Mütter von Kindern, die nach 1992 geboren wurden, sondern genau die anderen. Für nach (bzw. ab) 1992 geborene Kinder werden schon [...] mehr

20.08.2018, 19:00 Uhr

Mut der Verzweiflung Wenn die Sachsen-CDU am Verzweifeln ist (wozu sie allen Grund hat), dann sollte sie jetzt den Mut der Verzweiflung aufbringen und den Kretschmer absägen. Mit dem wird das nämlich nichts. Notfalls [...] mehr

20.08.2018, 14:05 Uhr

May be... Nun ja, es kommt darauf an, wie Sie ja selbst schreiben. Nur meine ich, dass man unmöglich übersehen (überlesen) kann, dass das kommende Einwanderungsgesetz nach den Bedürfnissen der Arbeitgeber [...] mehr

20.08.2018, 13:22 Uhr

Rekord? Wahnisnn... Der über viele Jahre hohe Leistungsbilanzüberschuss sollte endlich auch einmal im Zusammenhang mit dem "Fachkräftemangel" gesehen werden. Die Gänsefüßchen wollte ich mir an dieser Stelle [...] mehr

20.08.2018, 09:54 Uhr

Ich finde es im Gegenteil sehr aufschlussreich, dass hier mal nach der präferierten Form des Wohnens gefragt wurde. (Die Frage, ob eine Anschaffung in nächster Zeit geplant ist, wurde ja [...] mehr

13.08.2018, 21:46 Uhr

Warum so und warum jetzt? Diese Debatte (eigentlich eher ein Selbstgespräch mit Spiegel) nutzt am ehesten denen, die meinen, es müsste jetzt dringend eine konservative Revolution her. Denn so ganz einfach ist es ja naturgemäß [...] mehr

13.08.2018, 17:32 Uhr

Ihr habt Probleme... Obwohl ich die CDU nicht gewählt habe, würde es mir fürs erste vollauf genügen, wenn die Schwestern CDU und CSU es in den nächsten Monaten (... ein, zwei Jahren ...) endlich hin bekämen, eine Form der [...] mehr

11.08.2018, 13:33 Uhr

Niemandes Diener Da hat sie aber eine schöne Diskussion losgetreten, die Kramp-Karrenbauer. An den hier aufgeführten Argumenten sieht man ja schon, worauf das Ganze hinauslaufen wird: es wird nicht lange dauern, bis [...] mehr

08.08.2018, 21:54 Uhr

rot grün blind Es hätte der SPD schon Mitte der Nullerjahre zu denken geben müssen, dass das, was ihnen selbst wie ein Mühlstein am Halse hängt (die Agenda 2010), den Grünen anscheinend überhaupt nicht weiter [...] mehr

07.08.2018, 13:11 Uhr

Das Schwitzen der Anderen Lieber Herr Böcking, Sie haben da noch eine wichtige Branche vergessen, die sich auch sehr gern vom Staat unter die Arme greifen lässt: nämlich die Medien. Leistungsschutzrecht für Presseverlage, [...] mehr

01.08.2018, 16:49 Uhr

Die Banalität der Guten Dieses Interview als wohlwollend zu bezeichnen, wäre maximal wohlwollend gegenüber den Interviewern. Was soll so ein Interview, sogar mit zweien gegen eine, wenn dann jede Gelegenheit ausgelassen [...] mehr

Seite 1 von 24