Benutzerprofil

DJ Doena

Registriert seit: 11.04.2005
Beiträge: 4931
29.11.2016, 17:05 Uhr

Yay. Noch eine alleinerziehende Mutter. Die Welt hat ja so wenige davon. In guter Tradition kann sie ja dann ihre Tochter Lorelei III nennen. mehr

29.11.2016, 16:42 Uhr

Lasst es uns doch einfach wie die USA machen. Wir werfen die virtuelle Druckmaschine an und erfinden Euros bis es kein Morgen mehr gibt. Dann ist Schuldenhaben eine reine Formalie, die niemanden [...] mehr

29.11.2016, 16:08 Uhr

Ich habs eher andersum gelesen: Reinigungskräfte sind 1 von 12 Monaten im Jahr krank. Ist schon ganz schön heftig. mehr

29.11.2016, 15:47 Uhr

Wer ein wenig Englisch versteht, sollte mal auf Youtube das Video "The Privilege Game" von Comedian Neel Kolhatkar (der auch den Moderator spielt) gucken. Das Video, was deutlich vor der [...] mehr

27.11.2016, 10:10 Uhr

Es kommt aber drauf an, wer die Wahlmänner schicken darf. mehr

26.11.2016, 15:18 Uhr

Haben Sie jemals in ihrem Leben auch nur eine einzige Koalition gewählt, die Deutschland dann regiert hat? Oder doch nur eine Partei, die sich dann einen Koalitionspartner gesucht hat, den sie [...] mehr

21.11.2016, 17:27 Uhr

"die allgemeine Krankenversicherung" Beiträge explodieren gerade "die erfolgreiche Überwindung der Großen Rezession" scheint nicht bei Trump-Amerika angekommen zu sein, [...] mehr

21.11.2016, 17:20 Uhr

Jetzt mal Butter bei die Fische: Was genau ist denn Ende 2016 so anders in Amerika als es Ende 2008 war? Obamacare. Check. Und sonst? Hat eine Krankversicherung, deren Beiträge derzeit geradezu [...] mehr

21.11.2016, 08:30 Uhr

Genau, hätte dieser alte weiße Mann namens James Watt nicht die Dampfmaschine erfunden, hätte es nie zwei furchterregende Weltkriege gegeben und wir würden alle noch friendlich koexistierend in [...] mehr

20.11.2016, 10:44 Uhr

Dann fahren sie mal in eine Autoproduktionshalle (die haben Rundgänge) und gucken sich die Halle an, wo die Karosserie zusammengebaut und lackiert wird. Da laufen 5 Menschen in einer Halle der [...] mehr

18.11.2016, 10:08 Uhr

#Aufschrei Erinnert sich noch jemand an "Dirndl ausfüllen" Aufschrei? Gilt offensichtlich nicht für reich und berühmt Robbie Williams. "bevor er beinahe zwischen den Brüste einer darüber sehr [...] mehr

17.11.2016, 10:05 Uhr

Nope, der Poster hat im Prinzip recht. Da wir in Dtl. fast immer eine Koalitionsregierung haben, ist es de facto unmöglich, dass der/die Bundeskanzler/in von der Mehrheit der Bevölkerung gewählt [...] mehr

15.11.2016, 20:08 Uhr

Blödsinn. Der Hofnarr hatte eine sehr wichtige Rolle. Er durfte als Einziger dem König die Meinung geigen, weil er ja nicht ernstgenommen werden musste. Das war eine sehr verantwortungsvolle [...] mehr

13.11.2016, 17:43 Uhr

Obama hat in seinen 8 Jahren auch 2,5 Millionen Illegale abschieben lassen. Kann man auf dser offiziellen Regierungsseite nachlesen: https://www.ice.gov/removal-statistics mehr

13.11.2016, 17:38 Uhr

"Schon vor den Wahlen am vergangenen Dienstag saßen über 180 Republikaner im US-Kongress, die den *menschengemachten Klimawandel* leugnen. Jetzt sind es noch ein paar mehr. Dabei sind [...] mehr

13.11.2016, 09:48 Uhr

Cum hoc ergo propter hoc. Sie machen den Fehler anzunehmen, dass wenn das Popular Vote statt Electoral College gegolten hätte, die Stimmenanzahl genau identisch ausgefallen wäre und die Leute [...] mehr

13.11.2016, 09:32 Uhr

Die Kritik ja. Aber berechtigt? Der Bundesrat ist genau aus diesen Gründen so designt worden vom Grundgesetz, damit die großen Länder die kleinen nicht unterbuttern können. Und es braucht schon [...] mehr

13.11.2016, 05:54 Uhr

Jedes Wahlsystem hat seine Eigenheiten und dementsprechend wird auch der Wahlkampf geführt und auch manches Wählers Entscheidung getroffen. In den USA gilt, dass jeder Bundesstaat mindestens 3 [...] mehr

12.11.2016, 15:30 Uhr

Was ich hier raus lese ist, dass Kretschmann verstanden hat, dass es wichtiger sein könnte, sich um die leiharbeitenden Niedriglöhner zu kümmern, als darum, dass jeder aus den 52 Facebook-Gendern auch [...] mehr

10.11.2016, 16:17 Uhr

Was wagt es dieser Trump auch zu fordern, dass sich in einem Militärbündnis doch bitte alle zu angemessenen Anteilen an der Finanzierung desselbigen zu beteiligen? Wo kommen wir denn da hin, wenn [...] mehr

Kartenbeiträge: 0