Benutzerprofil

bruderlaurentius

Registriert seit: 16.01.2015
Beiträge: 255
23.03.2017, 13:27 Uhr

Amüsanter Reisebericht Habe sehr gelacht. Das Beschriebene trifft es doch ganz gut. Der verwöhnte Industriemensch aus der Mittelschicht möchte per Vollkaskoversicherung auf Abenteuerreise gehen um später alles auf Facebook [...] mehr

16.03.2017, 11:33 Uhr

Verschleiherte Diskussion Es gibt so viele Bio-Lables und Erneuere bare Energien, aber trotzdem steigt der Primärenergieverbrauch. Zudem sollte man nicht vergessen, dass wir bereits energieintensive Industriezweige ins Ausland [...] mehr

16.03.2017, 08:52 Uhr

Mit Bio-Siegel in den Abgrund Die größte Aufgabe im 21. Jhd wird sein, dass der Mensch lernt, wie er in Symbiose mit der Natur lebt. Er verlagert heute Probleme anstatt sie zu lösen. mehr

15.03.2017, 16:01 Uhr

Verrohung liegt eher in der Anonymität Ich glaube, der Hauptgrund der Verrohung liegt in der Anonymität. Menschen können heute im Internet ihre Botschaften anonym ins Netz tragen ohne eine unmittelbare Resonanz befürchten zu müssen. mehr

09.03.2017, 08:22 Uhr

Abwarten Das Problem spanischer Mannschaften ist, dass sie zu launisch sind. Einmal spielen sie unterirdischen Fußball in Paris und dann brennen sie ein Feuerwerk ab wie im gestrigen Spiel. Wobei der [...] mehr

07.03.2017, 11:21 Uhr

Privatisierung des Privatlebens Kann nur davor warnen alle Teile eines familiären Lebens an Dienstleister (Erziehung, Ganztagsschulen, etc) zu vergeben. Aus dem Hamsterrad kommt man nur schwer wieder heraus. Für mich werden hier [...] mehr

07.03.2017, 09:24 Uhr

Ende der Fußballromantik Auf Investoren wie Herr Ismanik kann der deutsche Fußball getrost verzichten. Solche Figuren sind garantiert kein Vorbild für unsere Jugend. Wenn wir hier keine Grenze ziehen, ist das das Ende des [...] mehr

06.03.2017, 07:53 Uhr

Man sollte die Türkei nicht wichtiger machen als sie ist Meines Erachtens macht sich die Bundesrepublik langsam lächerlich, wenn sie sich immer wieder auf Erdogans Spielchen einlässt. Die EU kann sich nicht von Drittstaaten abhängig machen und muss selbst [...] mehr

28.02.2017, 15:48 Uhr

Union braucht frische Leute Die Union hat den großen Nachteil, dass ihre Kandidatin bereits seit drei Amtszeiten regiert und dementsprechend abgenutzt ist, nicht zuletzt wegen ihrer politischen Alleingänge (Atomausstieg und [...] mehr

24.02.2017, 09:19 Uhr

weiterhin große Koalition!? SPD sowie Union kommen beide lediglich auf knapp über 40% mit ihren potentiellen Koalitionspartnern. Hieße also weiterhin große Koalition. mehr

09.12.2016, 15:20 Uhr

Mehr Objektivität Von einem Politiker in Regierungsverantwortung müsste man mehr Objektivität erwarten können. Ein Integrationsbeauftragter darf keine Seite (ob Rechtsradikale oder Salafisten) schonen. So was führt nur [...] mehr

10.11.2016, 13:17 Uhr

Neutralität von Demoskopen? Die Frage ist doch, aus welchem Lager die Demoskopen sind. Hierzulande ist doch auch bekannt, dass bestimmte Demoskopen einen gewissen "Parteienhintergrund" inne haben. mehr

07.11.2016, 15:15 Uhr

So viel zum Thema Toleranz im Islam Wenn der Islam eine weltoffene und tolerante Religion wäre, hätte er derartige Spielchen nicht nötig. mehr

03.11.2016, 16:35 Uhr

So ist es leider. Vor einem Jahr gab es doch erst bei SPON eine Studie über die Grünen-Wähler. Sie predigen zwar den Umweltschutz, waren aber diejenigen, die am häufigsten mit dem Flieger unterwegs [...] mehr

28.10.2016, 10:00 Uhr

Renten wurden erst im Sommer erhöht Die Parteien wollen sich wohl bei den älteren Wählern beliebt machen. In einer alternden Gesellschaft stehen die Chancen auch gar nicht schlecht. Im Sommer 2016 wurden die Renten bereits um über [...] mehr

14.10.2016, 10:40 Uhr

In der Grafik sollte man ebenfalls die gesunkenen Börsenpreise für Strom angeben um das Bild zu vervollständigen. Fakt ist nämlich auch, dass durch Bio- Wind- und Solarstrom der Börsenpreis von ehemals 8 Cent auf [...] mehr

12.10.2016, 16:44 Uhr

Eines lehrt der Computer nicht und zwar Logik und Kreativität. Ein Hirnforscher sagte kürzlich bei Hart aber Fair, Computer Smartphone etc machen die Menschen (v.a. die Kinder) passiv, weil sie lediglich auf diese technischen [...] mehr

27.09.2016, 17:37 Uhr

Warum sollte für ein Zeitalter nur die Geologie maßstab sein? Der Mensch hat inzwischen mehr als sichtbar (und sogar unsichtbar) das Biotop Erde durcheinander gewürfelt. Sei es Klima, Rohstoffabbau, Artenverdrängung oder nukleare Verseuchung. Und genau wegen [...] mehr

27.09.2016, 09:17 Uhr

Trump und Clinton stehen symptomatisch für die gespaltene Welt. Die einen, die sogenannten Abgehängten, Besorgten, die sich die heile Welt von früher wünschen. Und auf der anderen: das Establishment, die meinen sie [...] mehr

22.09.2016, 14:32 Uhr

Großteil der Bevölkerung jedoch steht für ... einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik, um ganz genau zu sein 82%. mehr