Benutzerprofil

Dublin Lad

Registriert seit: 21.12.2006
Beiträge: 238
   

27.11.2014, 13:20 Uhr Thema: Kampf gegen Terrormiliz IS: Russland setzt auf Assad Sie maßen sich an für das syrische Volk zu sprechen? Warum fliehen denn die meisten Syrer in die von der Regierung kontrollierten Gebiete? Sehen Sie doch endlich ein, dass Ihr Ziel des [...] mehr

21.11.2014, 17:33 Uhr Thema: Streit um Schließung von Filialen: Burger King beantragt einstweilige Verfügung Burger King hat die Yi-Ko Filialen bereits auf der eigenen Karte entfernt und auch bei Google Maps ist angefragt worden diese zu schließen mehr

21.11.2014, 13:16 Uhr Thema: Ukip-Erfolg in Rochester: Rechtspopulisten treiben Cameron in die Enge Es sind 2 Links:http://www.bbc.com/news/business-29910497mal sehen, ob es so funktioniert. http://www.theguardian.com/uk-news/2014/nov/05/eu-migrants-uk-gains-20bn-ucl-study?CMP=fb_gu mehr

21.11.2014, 12:39 Uhr Thema: Ukip-Erfolg in Rochester: Rechtspopulisten treiben Cameron in die Enge Interessant, dass Studien aus dem Jahre 2014 widerlegen, was Sie behaupten. Man sollte nicht unbedingt Leuten glauben, die aufgrund Ihrer Geburt in ein Parlament einziehen dürfen. [...] mehr

21.11.2014, 10:19 Uhr Thema: Ukip-Erfolg in Rochester: Rechtspopulisten treiben Cameron in die Enge EU-Einwanderer bringen UK mehr Geld als sie kosten Falls die Foristen, die hier so gegen Einwanderung hetzen, des Englischen mächtig sind: http://www.bbc.com/news/business-29910497Der Guardian hat übrigens eine ähnliche Studie. Seit der [...] mehr

21.11.2014, 10:10 Uhr Thema: Ukip-Erfolg in Rochester: Rechtspopulisten treiben Cameron in die Enge Es ist schon korrekt, was der Forist geschrieben hat, den Sie kritisieren. 90% der Wähler haben EU-freundliche Parteien gewählt. Sie scheinen nicht zu verstehen, dass nur derjenige, der seine Stimme [...] mehr

14.10.2014, 18:08 Uhr Thema: Kampf gegen den IS: Kurden melden Erfolge in Kobane Mal wieder so ein CIA Schreiberling. Syrien wäre stabil und trotz Asad ein Platz in dem alle Religionen friedlich nebeneinander leben könnten, wenn nicht die USA mit SA und Katar der Ansicht [...] mehr

08.10.2014, 13:27 Uhr Thema: Kampf gegen IS: Roth wirft Türkei "dreckige Politik" vor selten dass ein Politiker deutliche Worte findet und ausspricht, was der 'normale' Bürger denkt. Chapeau Frau Roth. Allerdings haben viele Foristen hier schon seit Wochen gesagt, dass die Türkei nicht [...] mehr

08.10.2014, 13:15 Uhr Thema: Kampf gegen IS: Roth wirft Türkei "dreckige Politik" vor endlich Ein Politiker spricht aus, was die 'normalen' Bürger schon lange denken. Hätte nicht für möglich gehalten, dass ich Frau Roth mal zu Ihren Aussagen gratulieren würde. Chapeau. mehr

02.10.2014, 13:56 Uhr Thema: Präsident Rohani: Neuanfang in Iran? Von wegen... Leider wurde meine Antwort auf Ihre Frage - wie sehr häufig - zensiert. Ich hätte Ihnen gern erklärt, warum die Autorin nicht seriös ist mehr

02.10.2014, 12:28 Uhr Thema: Präsident Rohani: Neuanfang in Iran? Von wegen... wie immer ein Artikel der nahelegt, dass die Autorin nicht von SPON bezahlt wird. Sie wird nie aufhören zu hetzen. Wandel erfolgt langsam, wie auch im Artikel ganz kurz angedeutet. "Wunder hatte sich [...] mehr

01.08.2014, 18:24 Uhr Thema: Folgen der Staatspleite: So geht es weiter mit Argentinien Argentinien ist nicht zahlungsunwillig. Man will sich nur nicht von Aasgeiern erpressen lassen. Habe vollstes Verständnis diesen Hedgefonds nur das Geld zu zahlen, was damals für den Ankauf der [...] mehr

29.07.2014, 18:11 Uhr Thema: Thüringen: Rätsel der "Dunkelgräfin" ist gelöst - beinahe Sie haben schon von den Begriffen parlamentarische bzw. repräsentative Monarchie gehört? Die derzeitigen Königshäuser und deren Macht mit den absolutistischen Herrschern Ende des 18. Jahrhunderts [...] mehr

18.07.2014, 01:33 Uhr Thema: Ursache für Flugzeugabsturz: Erste Spuren führen zu den Separatisten Wieso stehen die Chancen schlecht? Die Daten koennen oeffentlich ausgelesehn, kopiert und von verschiedenen unabhaengigen Instituten ausgewertet werden. Oder koennen die Daten eines [...] mehr

15.07.2014, 14:50 Uhr Thema: Nahost-Konflikt: Hamas lehnt Vorschlag für Waffenruhe ab Dann warten wir doch mal auf den Prozess der Mörder an dem palästinensischen Jugendlichen. Anhand der Strafe die dann ausgesprochen wird, werden wir sehen, ob Sie vielleicht doch noch zu Recht an [...] mehr

15.07.2014, 14:25 Uhr Thema: Nahost-Konflikt: Hamas lehnt Vorschlag für Waffenruhe ab Ich lese viel und kommentiere nur, was man auch belegen kann. Die Gelder aus dem EU-Haushalt werden nicht direkt an die Hamas gezahlt, rufen Sie doch in Brüssel an, wenn Sie mir nicht glauben. [...] mehr

15.07.2014, 14:11 Uhr Thema: Nahost-Konflikt: Hamas lehnt Vorschlag für Waffenruhe ab Oh Gott, allein aus Ihrem letzten Satz lässt sich erkennen, wie naiv Sie doch sind. Googeln Sie doch bitte einmal wieviel Infrastruktur in den Palästinensergebieten von der israelischen Armee [...] mehr

15.07.2014, 13:55 Uhr Thema: Nahost-Konflikt: Hamas lehnt Vorschlag für Waffenruhe ab Israel hat gezeigt, wie man ohne Beweise eine Bevölkerung in Kollektivschuld nimmt, diese schikaniert und sogar tötet. Hat der MP sich dafür entschuldigt, dass bei der Suche nach den Entführten [...] mehr

15.07.2014, 13:21 Uhr Thema: Nahost-Konflikt: Hamas lehnt Vorschlag für Waffenruhe ab Ich behaupte, dass es Frieden nur geben wird, wenn die ultra-orthodoxen jüdischen Siedler wieder auf das Kerngebiet des Staates Israel zurückgeholt werden und sich das israelische Volk von der [...] mehr

15.07.2014, 12:59 Uhr Thema: Nahost-Konflikt: Hamas lehnt Vorschlag für Waffenruhe ab Können Sie bitte ein paar Links bereitstellen, dass der israelische PM diese Aussagen gemacht hat? In der internationalen Presse konnte man solche Aussagen nicht finden. Hat er vielleicht auch [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0