Benutzerprofil

Berg

Registriert seit: 22.12.2006
Beiträge: 16656
Seite 1 von 833
25.09.2017, 14:51 Uhr

Und wenn das gleich alle Wähler denken: ich verstehe es nicht! Wie kann man es einer Partei übelnehmen, in 6 Ministerien mitzuregieren? Zum Regieren sind alle Parteien aufgefordert! Oder gibt es [...] mehr

25.09.2017, 14:48 Uhr

Das ist für mich eine rein ideologische parteitheoretische Argumentation. Bundeskanzler, Bundestag und Kabinett sind aber in erster Linie dafür gewählt, um Deutschland zu regieren, aufgeteilt in [...] mehr

25.09.2017, 11:26 Uhr

Es kommt nicht auf die Anzahl der Stühle an, sondern auf die Personen, die darauf sitzen. Und bei jedem Sondierungsgespräch würde es sofort darum geben, wer welchen Ministerressort übernimmt *und* [...] mehr

25.09.2017, 10:54 Uhr

Zunächst: es lassen sich für JEDE Partei die Wahlkreise mit dem höchsten Stimmenanrteil heraussuchen. Na und? Wäre es Ihnen lieber, die AfD hätte die meisten Stimmen in Bayern oder Hessen? [...] mehr

25.09.2017, 08:04 Uhr

Ach, auf einmal fühlen sich Leute "ignoriert" von den Parteien. Ich kann mich noch gut erinnern, da riefen die Neuhinzugekommenen aus dem Osten:" wir wollen nicht gegängelt, nicht [...] mehr

25.09.2017, 07:58 Uhr

Und woher sollten Ihrer Meinung nach diese neuen "Menschen mit Haltung und Programmatik" kommen? Dann stelle ich mal die Frage, warum unter den Spitzenleuten der Gesellschaft, [...] mehr

25.09.2017, 02:55 Uhr

Diese "jetzigen Führungspolitiker der SPD" sind die 6 Minister, die 4 Jahre lang 6 Ressorts geführt haben. Aber nirgends kann ich eine konkrete Kritik an der Arbeit dieser 6 [...] mehr

25.09.2017, 02:18 Uhr

Tja, Mitregieren heißt: 15 Ministerbereiche zu besetzen. Bisher hatte die CDU 6, die SPD auch 6 und die CSU 3. So. Jetzt sollen also 4 Parteien die Ressorts unter sich verteilen: CDU, CSU, Grüne, [...] mehr

25.09.2017, 02:10 Uhr

Die SPD hatte 4 Jahre die Macht inne, in zwei Ministerien mit Nahles und Schwesig Entscheidungen für die "kleinen Mann" zu treffen. Ich habe das nicht weiter verfolgt, da ich mich nicht [...] mehr

24.09.2017, 03:42 Uhr

Dann stelle ich mal die Frage, warum unter den Spitzenleuten der Gesellschaft, also Professoren, Künstler, Schriftsteller, Sportler, Geistliche, Unternehmer, Medienpromis usw. nicht mehr Leute in [...] mehr

24.09.2017, 03:33 Uhr

Es ist genau umgekehrt: Merkel ist viel zu einsichtig und zu ehrlich und sagt die Wahrheit: niemand kann die Zukunft voraussagen, und auch sie weiß nicht, welchen Problemen Deutschland nächstes [...] mehr

22.09.2017, 09:18 Uhr

Schon in Beitrag #30 hatte ich dazu etwas geschrieben. Bitte nennen Sie auch nur ein CDU-Spitzenmitglied, das gegen Merkel hätte antreten können. Und auch Ihr vermutetes Problem ist nicht [...] mehr

22.09.2017, 07:23 Uhr

Nun bringen Sie bitte Ihre Begründung, warum die gesamte *westdeutsche* CDU-Spitze nun schon 15 Jahre eine Frau aus dem Osten als Parteivorsitzende nominiert und wählt. mehr

21.09.2017, 20:06 Uhr

Bitte beachten Sie, dass der Kanzlerkandidat dies nicht so von sich aus ist, sondern in allen Parteien auf Parteitagen nominiert, gewählt und beauftragt wird. Und: es ist doch klar, dass *nie* [...] mehr

21.09.2017, 20:00 Uhr

Diese Logik ist mir unverständlich. Auf x Parteitagen hätte jemand gegen Merkel auftreten und um den Parteisvorsitz kandidieren können. Nun frage ich Sie, wen Sie meinen, die da irgendwann [...] mehr

21.09.2017, 09:36 Uhr

Diese "Masse der Unentschlossenen" enthält auch alle Desinteressierten und Desinformierten, da am Sonntag überhaupt nicht wählen gehen, weil es ihnen egal ist, wer regiert. Und meiner [...] mehr

20.09.2017, 11:30 Uhr

Nun wollen wir doch mal realistisch sehen, dass gar nicht "jeder" die Fähigkeiten hat, Arzt, Chemiker, Ingenieur, Lehrer, Richter zu werden. Dafür braucht es nicht nur Begabungen, [...] mehr

20.09.2017, 11:16 Uhr

"Zu klein, um sich Gehör zu verschaffen."?? - Bekanntlich steht jeder Redner/in allein am Mikro und kann frei reden, Oppositionelle genauso. Und in den Ausschüssen, insbes. den [...] mehr

20.09.2017, 09:46 Uhr

Na, da haben Sie sich ja als wahrer Hellseher versucht. - Am Beriff "Groß" herumzurätseln, bringt nichts, das ist so ein Ausdruck wie BAFÖG oder AZUBI. Wenn es der Mehrheitsicherung [...] mehr

20.09.2017, 09:30 Uhr

Ihre Fragestellung ergab sich aus der* Annahme* einer Mitgliederbefragung zur GroKo und aus der zweiten *Annahme*, die Mitglieder würden das ablehnen. An solchen Spekulationen kann man sich nicht [...] mehr

Seite 1 von 833