Benutzerprofil

Berg

Registriert seit: 22.12.2006
Beiträge: 16046
29.03.2017, 20:13 Uhr

Die Beamten haben Arbeitgeber Staat, die Länder, die Kommunen. Dazu eine Berufsvertreteung, und das schon Jahrzehnten. Diese haben alle die Regelungen, die Sie nennen, ausgehandelt - im [...] mehr

29.03.2017, 16:09 Uhr

In Ihrem PS schreiben Sie Ihre Sicht, da Sie wahrscheinlich keine Pension beziehen. Die Pensionsberechtigten sehen das bestimmt ganz anders und sind sich keinerlei "Ungerechtigkeit" [...] mehr

29.03.2017, 12:10 Uhr

Von einem großen Gehalt werden mehr Steuern gezahlt, als von vielen kleinen Gehältern. Von den Steuern der Großverdiener kann der Staat die Aufstockungen der Niedrigverdiener, Niedrigrentner usw. [...] mehr

27.03.2017, 10:30 Uhr

Da haben Sie recht. Es wird viel zu wenig beachtet bzw. ganz übersehen, dass die SPD ja in der Bundesregierung mitarbeitet (Soziales, Familie, Renten und Wirtschaft, Außen, Entwicklung), und im [...] mehr

27.03.2017, 09:42 Uhr

Er ist von Journalisten herbeigeredet, dieser sog. Schulz-Effekt. Bei uns wählen in 16 Bundesländern 16 verschiedene Wählergruppen 16 verschiedene Landesregierungen, die 16 verschiedene Landesprobleme [...] mehr

27.03.2017, 09:40 Uhr

Er ist von Journalisten herbeigeredet, dieser sog. Schulz-Effekt. Bei uns wählen in 16 Bundesländern 16 verschiedene Wählergruppen 16 verschiedene Landesregierungen, die 16 verschiedene Landesprobleme [...] mehr

26.03.2017, 11:13 Uhr

Bevor diese Kritiker aus den Reihen der CDU nicht einen neuen Kandidaten für den Parteivorsitz und dann als Kanzler finden, sollten sie ihre Fehden parteiintern ausfechten. Es ist kontraproduktuv, an [...] mehr

25.03.2017, 09:19 Uhr

Und ich kann beim besten Willen in Ihren Gedankengängen keine Logik erkennen, weil ich nicht einsehe, dass man heutige Rentenverhältnisse an den 2 Weltkriegen und ihren Verursachern messen müsste. [...] mehr

24.03.2017, 17:27 Uhr

Meine "Realität" besteht darin, dass ich seit 1959 berufstätig war und Rentenbeiträge gezahlt habe, von denen auch meine Eltern und Großeltern Rentenzahlungen erhielten. Dass diese durch [...] mehr

24.03.2017, 15:06 Uhr

Schon immer, in der Bundesrepublik wie auch in der DDR und bis heute, werden die laufenden Rentenbeiträge der Erwerbstätigen für die Auszahlung der Renten an deren Eltern und Großeltern verwendet. [...] mehr

24.03.2017, 14:40 Uhr

Ich wundere mich, warum die West-Rentner/innen es jedes Jahr so einfach und ohne Proteste hinnehmen, dass ihre Rentenerhöhung so niedrig gesetzt ist, nur damit der Rentenwert der Ost-Rentner/innen [...] mehr

24.03.2017, 09:34 Uhr

Zunächst: 3000 Brutto oder Netto? Tatsächlich zahlen Rentner/innen erst ab ca 1800 Euro Rente Steuern. Maßgebend sind meist weitere Einnahmen aus Mieten, Pachten, Tantiemen, Honoraren. [...] mehr

24.03.2017, 09:13 Uhr

Nun, dieser Friseur könnte einfach etwas schneller arbeiten, eine Kundin in einer Dreiviertelstunde anstatt in einer Stunde fertigstellen. Dann wird mehr eingenommen, und der Friseur kann mehr [...] mehr

23.03.2017, 20:02 Uhr

Da im Kapitalismus alle Firmen/Betriebe//Unternehmen/Konzerne jemandem gehören, ist es logisch und selbstverständlich, dass alle diese Eigentümer/Besitzer von Produktionsmitteln "Reicher" [...] mehr

23.03.2017, 09:40 Uhr

Nun haben wir also einen "überparteilichen" neuen Bundespräsidenten, der aber vorher vile Jahre lang als Außenminister die Probleme mit anderen Staaten aufm Tisch hatte, viele Länder [...] mehr

23.03.2017, 09:09 Uhr

Danke für diese vernünftigen Anregungen. Man sollte den Schülern immer zeigen, wo in Technik, Natur und Umgebung die mathematischen Zusammenhänge stecken, um erst einmal die Nerechnungsziele zu [...] mehr

22.03.2017, 19:56 Uhr

Nöö, ich sage diesen Satz überhaupt niemandem. Aber wer mit 19 Jahren (also erwachsen, mündig!!) immer noch nicht für seinen Beruf lernt, der ist eben bestenfalls ein Spätentwickler, oft aber ein [...] mehr

22.03.2017, 16:45 Uhr

Aber vergegenwärtigen wir uns immer: man lernt Mathematik nicht für die Lehrer, nicht für die Abi-Zensuren, nicht für Klausuren im Studium und nicht für das Diplom an der Uni, sondern für die [...] mehr

22.03.2017, 09:34 Uhr

Naheliegend ist, das System zunächst zur * Lastenbeförderung*, also ohne Menschen, gründlich zu testen. mehr

21.03.2017, 15:43 Uhr

Es ist ja nch einzusehen, dass man mehr regionale Produkte kaufen sollte, z.B. Lebensmittel, Milchprodukte, Gemüse usw anstatt aus aller Welt importierte Ware, nur weil sie etwas billiger ist. Doch [...] mehr