Benutzerprofil

dirk.resuehr

Registriert seit: 26.01.2015
Beiträge: 1011
Seite 1 von 51
24.11.2017, 12:23 Uhr

Mockingjay Das übliche Geplärre über Frau Merkel, warum eigentlich? Die Wirtschaft brummt, Steuerüberschüsse und es wird dauergeplärrt. Wir hatten die erste Groko 1967, das war noch ne SPD! Und zwar die mit [...] mehr

24.11.2017, 09:43 Uhr

Koalitionen Gabs nunmal, mit ganz kurzer 'Unterbrechung. Die waren auch mit der FDP nicht anders. Sogar mit der SPD gabs schon eine Groko, m.W. 1967. Immerhin bereitete sie den Weg Brandts als Kanzler vor. Da [...] mehr

24.11.2017, 09:10 Uhr

Die besten Jahre "die das Land je gesehen hat", oha, und dafür soll die FDP verantwortlich sein? Eine Partei, die meist unter 10% daherkrebste und ab und an unter Größenwahn litt, von Möllemann bis [...] mehr

23.11.2017, 09:32 Uhr

Die überschätzten Medien ok. man kann mit wenig Worten oder Gedanken (Meme) viele Menschen erreichen. Das kann sogar erfolgreich sein, ob dieser "Erfolg" jedoch dauerhaft ist, bleibt offen. Es gibt auch andere [...] mehr

23.11.2017, 09:01 Uhr

Was ist das, Merkelismus? Es gibt im Grunde nicht viel zu klagen, es geht uns schließlich ganz gut, der Wirtschaft auch. Also was ists? Nehmen wir z.B. die Alternativlosigkeit. Die hats in der Politik nie gegeben, siehe [...] mehr

22.11.2017, 09:25 Uhr

Die FDP Liegt wieder bei 10% und meint in schlechter Teradition, an ihrem Wesen müssen die anderen 90% genesen. Dieses selbstliebende und selbstüberschätzende Verhalten scheint parteitypisch zu sein. Wer [...] mehr

21.11.2017, 10:18 Uhr

Wie gewinnt man? Darauf kommts an, wer die beste Technik hat, gewinnt, ob zu Wasser oder zu Land. Segeln oder fahren können alle Teilnehmer. Nutzt nur nix, wenn technisch nicht wettbewerbsfähig. Besonders sportlich [...] mehr

21.11.2017, 09:48 Uhr

Der radikale Neuanfang Was bitte soll das sein? Die derzeitige Situation ist weniger Merkel geschuldet oder gedankt, als der SPD, die schmollend in der Ecke hockt und bei 20% rumkrebst. Das ist die eigentliche Crux, die [...] mehr

21.11.2017, 09:22 Uhr

Das Duell Zwischen dem König von Liliput und der Königin von Brobdingnag?Ist auf jeden Fall nicht auf Augenhöhe! Scheint mir übertrieben, ein weiterer Möchtegern, der im bekannten Stile der FDP sich und seine [...] mehr

21.11.2017, 08:49 Uhr

Seltsame Heilige Da stellen sich Parteien zur Wahl, die Deutschland "modernisieren" woillen, sie wollen nur eines nicht: Regieren.Irgendwie haben die ihre Existenzberechtigung nicht verstanden. Eine sitzt [...] mehr

20.11.2017, 15:42 Uhr

Korrekt dieser Artikel. Klar, daß die Wirtschaft sich immer freut, wenn eine Partei Steuererleichterungen verspricht. Das ist die beschränkte Moral der Wirtschaft, erst kommt der Ertrag.Mehr Moral erfährt [...] mehr

20.11.2017, 09:38 Uhr

Wirtschaft und Politik Kritik von Wirtschaftsverbänden kommt immer dann, wenn sie Gewinne der Wirtschaft in Gefahr sieht. Bestes Beispiel war das Jammern über die Rußlandsanktionen. In realiter stieg dummerweise der Export [...] mehr

20.11.2017, 09:13 Uhr

Kaisermanöver Der kleine Napoleon hat Prinzipien, sagt er. Nach 4 Wochen des "so tun, als ob" und in der bekannten FDP-Manier, des Mitregierenwollens um jeden Preis, jetzt die "Modernisierung" [...] mehr

19.11.2017, 09:45 Uhr

Die Gretchenfrage Das ist interessant. Ständig wiird in den Foren auf demokratische Entscheidungen hingewiesen. Dabei gehts meist um äußerst knappe Entscheidungen. Hier wirds nun total irre, Vertreter von 10% der [...] mehr

18.11.2017, 10:17 Uhr

Sir Winston Churchill sei hier erinnert. Das ist nunmal so, der Unternehmer ist das "Pferd", das den Karren zieht. Außerdem, auch wenns dem Dogmatiker nicht paßt, es ist doch schon etwas in den letzten [...] mehr

17.11.2017, 12:56 Uhr

Zahlen bitte! Soli, EEG, reicht noch nicht? Die dem Gerechtigkeitswahn verfallenen Germanen sollten sich bei der zur Schau getragenen Intelligenz nicht wundern, wenn sie als Zahlmeister benutzt werden. Diese [...] mehr

14.11.2017, 12:38 Uhr

Sozioökonomie berücksichtigt gesellschaftliche Erscheinungen. Dazu gehört sicher auch das Bildungsniveau. Das erklärt diese seltsamen Unterschiede, auch wenns die angesprochenen Kreise wieder beleidigt, wozu sie eh [...] mehr

13.11.2017, 09:05 Uhr

falsche Botschaft was soll denn eine Verena in einer Talksshow? Ist bisher nicht gerade durch Intellekt aufgefallen.Wieso ist die überhaupt prominent? Da bleibt genau das Thema, über das diskutiert werden soll. Die [...] mehr

09.11.2017, 09:00 Uhr

Habermas und twitter MEHR UND MEHR VERSTÄRKT SICH DER EINDRUCK; LOBO MÖCHTE MIT DEM ZITIEREN NAMHAFTER SOZIOLOGEN UND PHILOSOPHEN EINEN GELEHRTEN UND ALLSEITS GEBILDETEN Menschen imitieren.Da ist Zweifel angebracht, ein [...] mehr

08.11.2017, 12:50 Uhr

Der Widerspruch findet sich eher in der Kritik des Moderators, der die massive Steuerentlastung moniert und gleichzeitig" vor allem .. "eine Entlastung von Menschen mit geringen Einkommen"...verlangt. [...] mehr

Seite 1 von 51