Benutzerprofil

vliege

Registriert seit: 28.01.2015
Beiträge: 528
Seite 1 von 27
18.10.2017, 20:08 Uhr

Hochachtung für Nowitzki MMn einer der besten Allrounder in der NBA Geschichte. Seine Loyalität zu seinem Team und der Stadt ist heutzutage eine Seltenheit. mehr

17.10.2017, 14:13 Uhr

Ohne Bartsch und SW ist die Linke politisch erledigt. Die beiden Realos in der Linken machen sie für einen Teil der Bürger überhaupt wählbar. Riexinger und Kipping sollten das bei aller Profilneurose nicht vergessen. mehr

15.10.2017, 08:25 Uhr

Das wird ausgesessen auch wenn noch mehr belastendes Material als bisher gegen Trump auftauchen sollte, das wird ausgesessen und auf Fake News geschoben. Einen 2ten Nixon wird es nicht geben. Ein Amtsenthebungsverfahren [...] mehr

14.10.2017, 18:16 Uhr

Dank, Wofür? Die Staatsschuldenquote hat nie dagewesene Dimensionen erreicht. Die Infrastruktur ist maroder als je zuvor. Steuervermeidungstaktiken a la Cum Ex trotz besseren Wissens noch jahrelang ermöglicht. [...] mehr

13.10.2017, 21:00 Uhr

Armselig für die Bildungsrepublik Deutschland Das zehren von der Substanz vergangener Zeiten ist vorbei. Das kaputt sparen zieht sich seit Jahren durch die Republik und betrifft nicht nur die bauliche Infrastruktur an Schulen. Die wichtigste [...] mehr

12.10.2017, 16:47 Uhr

Staatsfunk ist treffend Wer sich seit dem letzten "Wahlkampf" dieser Tatsache verweigert lebt wahrscheinlich im Musikantenstadl. Unkritischer Journalismus und abgesprochene Fragen. Unabhängig sieht anders aus, aber [...] mehr

06.10.2017, 17:39 Uhr

Gute Übergangslösung aber wer kommt danach? Tuchel halte ich aufgrund seines Charackters für nicht geeignet. Wer mit Watzke nicht klarkommt hat mit Rummenigge und Hoeneß noch ganz andere Kaliber vor sich. Nagelsmann mit [...] mehr

01.10.2017, 21:27 Uhr

Lobbyismus/Korruption Die Grenzen sind fließend. Die Gesetze die das verhindern sollen sind gewollt/bewusst schwammig formuliert. Gesetzeslücken brauchen mitunter Jahre bis sie korrigiert oder zeitgemäß ergänzt werden. [...] mehr

29.09.2017, 13:36 Uhr

@Hartmut Schwensen Das muss es nicht unbedingt heißen. Diejenigen, die morgens aufstehen und den Laden am laufen halten sollten nach jahrelanger Lohnzurückhaltung wieder so entlohnt werden wie es in heutigen Zeiten [...] mehr

28.09.2017, 21:31 Uhr

Überaltert auch wenn Ancelotti die jungen Wilden gegen PSG ran ließ. Der Kader ist überaltert und vor allem außer Form. Ancelotti hat von Anfang an nie richtig in die Mannschaft gefunden und konnte sie nur [...] mehr

28.09.2017, 16:30 Uhr

Bornierte Politik ist bei jedem, vor allem gefühlt "ewigen" Regierungschefs der Anfang vom Ende. Ich hoffe das aufgeblähte Parlament kann sich nun endlich auf eine Gesetztesinitiative zur Begrenzung der [...] mehr

28.09.2017, 08:58 Uhr

Wenn keiner so richtig will heißt es für Merkel und die CDU wohl Minderheitsregierung und mal richtig ackern für Mehrheiten. Wohlfühl und Komfortzone GroKo ist passé. Dazu noch eine chaotische AfD im Nacken. Bin gespannt ob und [...] mehr

25.09.2017, 17:26 Uhr

Pro Tegel Das Votum war eindeutig. Man weiß heute schon, das die Kapazitäten des BER nicht ausreichen werden. Tegel funktioniert! obwohl erheblich kleiner als der BER sowie zwar hin und wieder nervigen [...] mehr

25.09.2017, 16:58 Uhr

Politischer Selbstmord Verstehe die SPD/Schulz Basher nicht. Soll die SPD für eine "geduldete" Kanzlerin politischen Selbstmord begehen? Das hat mMn auch nichts mit Taktik oder Verantwortungsligkeit zu tun. Der [...] mehr

25.09.2017, 09:57 Uhr

Ich tippe auf Spahn oder Klöckner als "Königinnemörder". Wie einst Merkel bei Kohl wird nun Merkel Opfer ihres Klammerns an der Macht sein. Die CDU muss Merkel los werden oder sie landet bei der nächsten [...] mehr

25.09.2017, 07:48 Uhr

Dumm gelaufen Die Nimmersatte Kanzlerin hat durch ihre bornierte Politik die CDU auf ein historisch Niedriges Wahlergebnis gepuscht. Da halfen ihr auch nicht die medialen Hofberichterstatter der öffentlich [...] mehr

24.09.2017, 22:01 Uhr

Na auf den Spagat bin ich mal gespannt Jamaika als einzig mögliche Koalition. Was wird den "Grünen" und der neoliberalen FDP wichtiger sein, Prinzipien oder Pöstchen? Im Grunde sind diese beiden Parteien zu weit voneinander [...] mehr

24.09.2017, 18:52 Uhr

Das ist die Quittung ! Das die Rechten in den Bundestag einziehen ist mMn die direkte Folge einer bornierten Politik der sogenannten Volksparteien in den Vergangenen 20 Jahren. Die CDU wird ihren "Wahlsieg" als [...] mehr

24.09.2017, 18:20 Uhr

Erfreulicherweise Ist die GroKo passé. Der Rest war so zu erwarten. Was folgt ist höchstwahrscheinlich Jamaika oder kann die AfD kann den Futtertrögen doch nicht widerstehen? Wirtschaftspolitisch stehen sie der FDP [...] mehr

23.09.2017, 09:39 Uhr

Wozu auch? Die Merkel CDU hat ihre Stammwählerschaft und die Beamtengeneration 50+. Die CDU wird sich jedoch wie die SPD mit ihrem Verrat an der Arbeitnehmerschaft selbst abschaffen. Die dringendsten Themen [...] mehr

Seite 1 von 27