Benutzerprofil

vliege

Registriert seit: 28.01.2015
Beiträge: 951
Seite 1 von 48
10.11.2018, 08:31 Uhr

Gefährliches Zeitalter Im Zeitalter der Testosterongesteuerten Staatsführer angeführt von Trump und Putin, dazu noch Erdogan und die Stellvertreterkriege im Nahen Osten und Jemen durch Saudi Arabien und dem Iran mit all [...] mehr

07.11.2018, 20:11 Uhr

Neue Generation von "Fußballer" Die heutigen Jungstars oder "Jahrhunderttalente" sind in der Social Media Zeit aufgewachsen. Da ist der Friseur oder neueste Modetrend wichtiger als aufm Platz. Pogba ist da nur ein [...] mehr

04.11.2018, 13:37 Uhr

gimli Ich wette in der jetzigen Situation von zweifelhaften Charakteren innerhalb der Mannschaft würden die von Ihnen genannten ebenfalls scheitern. Die wussten schon warum die sich das Bayernabenteuer [...] mehr

03.11.2018, 18:53 Uhr

FC Utrainierbar Weder Weltklasse Trainer wie Ancelotti noch Fussballverrückter Trainerenthusiast Kovac kommen an die Mannschaft heran. Das liegt mMn aber nicht an den Trainern sondern an der satten und überheblichen [...] mehr

02.11.2018, 19:55 Uhr

Oli Ökonom Sie behaupten der Sozialismus sei menschenverachtend der Kapitalismus jedoch nicht. Das erklären Sie z.b.mal den Afrikanern die von Nestlé ihr eigenes Trinkwasser in Flaschen verkauft bekommen. Das [...] mehr

02.11.2018, 09:19 Uhr

Olli Ökonom Sozialistische Zeitungen enthalten ihrer Meinung nach nur Unterstellungen und Behauptungen? Das gleiche "Argument" kann man auch von Neoliberaler Kapitalistenseite "behaupten". [...] mehr

01.11.2018, 22:40 Uhr

Es geht hier um Wucher und Spekulation Die Schnappatmung einiger Foristen ist masslos übertrieben. Es werden Sovietähnliche Marxistische Horroszenarien beschrieben. Die Berliner haben vom Spekulantentum und stetig steigende Mieten die [...] mehr

31.10.2018, 20:45 Uhr

Uh2012 Zitat:"Seien wir doch allein schon froh, dass hier jemand kandidiert, der von einem Erfolg nicht finanziell abhängig ist." Dasselbe "Argument" wie bei Trump? Dessen Leichen im [...] mehr

31.10.2018, 20:36 Uhr

Nach Merkel nun Merz? genauer gesagt nach der zurückhaltenden Leisetreterin Merkel nun der Selbstdarsteller Merz. Diese Art Mensch ist politisch wohl gerade En Vogue wenn man sich die Staatschefs in der Welt so anschaut. [...] mehr

31.10.2018, 06:34 Uhr

Ja genau, Merz for Kanzler Ein neoliberaler Lobbyist an vorderster Front. Eine massive Steigerung zu Merkels Wirtschafts und Kapitalhörigkeit wäre das. Warum Merkel überhaupt "linksgerichtete" Politik nachgesagt [...] mehr

30.10.2018, 13:34 Uhr

Na endlich Hab die Hoffnung auf eine Neuauflage eines genauso "trockenen" Managerspiels schon fast aufgegeben. Spieltiefe ist bei einer Managersimulation doch das A und O. EA hat die anfangs gute [...] mehr

30.10.2018, 10:58 Uhr

Die tollen Geschichten der Foristen wie sehr sie durch Fleiß und Intelligenz erfolgreich durchs Leben gekommen sind. Das Land und ihre Bildungseinrichtungen haben sich in den letzten Jahrzehnten aber drastisch geändert. Die baulichen [...] mehr

29.10.2018, 16:44 Uhr

Merz? Das wäre nochmals eine Steigerung zu Merkels Wirtschaftshörigkeit und Elitenförderung bzw. Steuerlichen Entlastung derer. Merz überragt Merkel auch in transatlantischer Ergebenheit. Als Black Rock [...] mehr

28.10.2018, 19:22 Uhr

Der Grünen Hype lässt sich mMn nur dadurch erklären ein Gegengewicht zur AfD zu schaffen. Das Wahlprogramm der Grünen kann es nicht sein. mehr

28.10.2018, 17:29 Uhr

Meine Prognose Egal wie das Debakel an den Urnen ausgehen wird. Die Stimmverluste werden schön geredet, als "klarer Wählerauftrag" verkündet und vor allem wird in Berlin die Groko künstlich am Leben [...] mehr

25.10.2018, 20:12 Uhr

Aufpassen! Bin kein Jurist und kenne mich mit dem Prozedere nicht aus. Aber ich hoffe es wird jetzt nicht noch all zu lange gegen die Bosse nur ermittelt sondern ein Verfahren eröffnet bzw. Anklage erhoben. [...] mehr

25.10.2018, 17:22 Uhr

111ich111 Nichts Neues von den Hobbyökonomen im Forum. Ob Olli Ökonom, Ökofred oder die anderen "Ihr habt alle keine Ahnung" Lebenswirklichkeitsverweigerer, Profiteure oder Verteidiger des [...] mehr

25.10.2018, 12:54 Uhr

@Axel Roland ja genau, schöne Gentrifizierung. Am Ende haben wir dann die schöne neue Welt des konzentrierten Wohlstands im Zentrum Der Pöbel und Normalverdienet soll dann halt zum Dienst leisten für ein paar [...] mehr

25.10.2018, 09:44 Uhr

Internationaler Wettbewerb Ja genau, Deutschland soll sich in die Spirale der Steuerunterbietungsländer begeben. Ich würde ja lachen, angesichts der Dreistigkeit mit der die Wirtschaft unverhohlen immer mehr bzw. weniger [...] mehr

24.10.2018, 11:06 Uhr

müllerthomas Das die Lohnquote im Allgemeinen steigt ist normal sagt aber rein gar nichts aus, außer das die Löhne eben im Allgemeinen gestiegen sind. Wo, wieviel landet spiegelt sich dort nicht wieder. Was halten [...] mehr

Seite 1 von 48