Benutzerprofil

andreasoberholz

Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 2027
   

12.11.2014, 09:12 Uhr Thema: Streit über Steuerpolitik: SPD-Linke attackieren Gabriel Königen von DL. Das beste negativ Beispiel, einer solchen Politik, ist die FDP. Die hat so lange, aufs liebste und intensiv, Lobby- Interessen vertreten bis es selbst eingefleischten FDP Wähler zu bunt wurde. [...] mehr

12.11.2014, 09:03 Uhr Thema: Streit über Steuerpolitik: SPD-Linke attackieren Gabriel S p d ? ? ? Sigmar Gabriel ist, wie seine Vorgänger auch, eine Sozialdemokratische-Ruine. Wenn die SPD so weiter macht wird sie sich selbst zerschlagen. Genau wie die FDP. Der Grund ist einfach. Man [...] mehr

06.11.2014, 16:11 Uhr Thema: Bahn-Streik: Ein Dank an die Lokführer Endlich wird mal wieder richtig gestriekt. Und was macht unsere Bundesregierung. Sie mischt sich aktiv in diesen Streik ein. Unverschämt nenne ich das. Wenn dann auch sofort Töne laut werden kleine Gewerkschaften in ihren Rechten zu [...] mehr

30.10.2014, 14:46 Uhr Thema: Internationale Gewässer: Lettland sichtet Schiff der russischen Marine Vorbild funktion USA? Diese Spielchen zählen zu einer Außenpolitik die eigentlich der Vergangenheit angehören sollte. Man muss Merkel, aber auch Obama, vorwerfen das sie nicht nach Moskau reisen. Das sie nur [...] mehr

30.10.2014, 12:52 Uhr Thema: Reaktionen auf YouTube-Video: Anti-Sexismus-Aktivistin erhält Morddrohungen Toplles Video! Sehr gut das so etwas mal veröffentlicht wird. Hier in Berlin kann man es LIVE beobachten wie Frauen wirklich dumm von der Seite angemacht werden. Ich selbst habe gesehen wie einer Frau in den Schritt [...] mehr

25.10.2014, 14:48 Uhr Thema: Schießerei an US-Schule: Amerika hat kapituliert Richtig!! Sehe ich wie sie, wir lassen uns den Floh ins Ohr setzen das Gewalt OK ist. Die USA wollen uns dazu drängen an Interventions-Kriegen teilzunehmen. Die CDU versucht mit der SPD zusammen den [...] mehr

25.10.2014, 14:03 Uhr Thema: Schießerei an US-Schule: Amerika hat kapituliert Politischer Diskurs?? "Weil er Waffentragen mit Freiheit gleichsetzt und glaubt, dass ihm Obama seine Waffen wegnehmen will. " Es ist ein Problem das in der Geschichte des Landes zu suchen ist. Waffen [...] mehr

21.10.2014, 15:06 Uhr Thema: IWF-Treffen in Washington: Alle gegen Draghi EZB als Bad Bank? Was erwartet Europa von einem EX Goldmann Sachs Mitarbeiter an der Spitze der EZB. Das die GS Leute so dreist werden, als Lobby-Gruppe in eigener Sache, das hätte ich nicht gedacht. Es ist [...] mehr

21.10.2014, 14:43 Uhr Thema: Europäische Wirtschaftspolitik: Warum die Franzosen recht haben Schreibt derjenige... der schon vor Jahren prophezeite Europa würde die "Eurokrise" nicht überleben. Solche Artikel, in denen es oft nur darum geht eine Sensation herbei zu reden, sind Gift für die [...] mehr

21.10.2014, 10:23 Uhr Thema: Kommentar zur Große Koalition: Das wird nichts mehr mit diesem Internet Vernetztes Denken. Vernetztes Denken zum Beispiel, das ist auch wichtig. Kann aber nicht jeder weil er/sie es nicht gelernt hat. Diese Fertigkeit ist eine wichtige Voraussetzung um sich Gedanken über die Zukunft [...] mehr

21.10.2014, 10:14 Uhr Thema: Kommentar zur Große Koalition: Das wird nichts mehr mit diesem Internet Viele Köche verderben den Brei!! Beim Thema Datenschutz, und Schutz der Urheber, rennen sie bei Sigmar Gabriel offene Türen ein. Allerdings fehlt diesem Minister der Mut Mehrheiten zu mobilisieren. Er ist halt Sigmar Gabriel und [...] mehr

21.10.2014, 09:48 Uhr Thema: Kommentar zur Große Koalition: Das wird nichts mehr mit diesem Internet Der Staat hat sehr viel davon wenn es auf dem Dorf Internet gibt. Ihre Denkweise bestätigt das Denken unserer Politiker in voller Gänze. Breitband überall das bringt unser Land auf jeden Fall [...] mehr

21.10.2014, 09:38 Uhr Thema: Kommentar zur Große Koalition: Das wird nichts mehr mit diesem Internet Angelernte Hilflosigkeit. Pardon, Sie befinden sich in einem Land das für seinen Export in der Welt bekannt ist. Und das funktioniert nur über Innovation. Daran muss man sich mal erinnern. Würden wir den gleichen [...] mehr

21.10.2014, 09:09 Uhr Thema: Kommentar zur Große Koalition: Das wird nichts mehr mit diesem Internet Investitionskultur? Da haben Sie vollkommen Recht in DL herrscht eine negative Kultur bei Risikokapital ggb. Unternehmern. Da sind unsere Banken dann vorsichtiger als der Fuchs im Wald. Unsere Schulen trainieren den [...] mehr

15.10.2014, 16:14 Uhr Thema: Mängel bei der Bundeswehr: Schwere Helme machen Piloten krank Nix neues im Westen! Mahnende Gutachten zum Thema "Bundeswehr kaputt!" gab es meines Wissen nach: 2008, 2010, 2011 und nun 2014. Von daher ist das alles nichts neues. Wenn DL mal angegriffen werden sollte, [...] mehr

13.10.2014, 16:03 Uhr Thema: Vergewaltigung an US-Unis: "Unwillkommener physischer Kontakt" Weil eine Frau sich weiblich kleidet gibt das einem Mann das Recht zu wollen, wann er will? Das ist eine bizarre Logik und zeigt wie etliche Männer Frauen, auch in der westlichen Welt, als ihr [...] mehr

13.10.2014, 15:30 Uhr Thema: Vergewaltigung an US-Unis: "Unwillkommener physischer Kontakt" Ich verachte solche Straftäter zutiefst. Es ist unglaublich was Frauen sich gefallen lassen. Noch viel unglaublicher ist das die Gesellschaft Männern ihr Verhalten durchgehen lässt. Vergewaltigern muss klar sein was ihnen Blüht wenn sie [...] mehr

13.10.2014, 15:10 Uhr Thema: Nebeneinkünfte von Abgeordneten: EU-Parlamentarier kassieren kräftig extra Volksvertreter? Das öffentliche Gejammer, in TV Sendungen, von wegen man sei ausgelastet, 16 Stunden-Tag etc, kann ich nicht mehr glauben. Wer ausgelastet ist hat keine Zeit um sich noch um Nebenjobs zu kümmern. [...] mehr

12.10.2014, 14:12 Uhr Thema: Bericht von Transparency International: EU-Parlamentarier verdienen Millionen mit Neb Plutokratie… Mit Neid oder Hass hat das wenig zu tun. Die Menschen fragen sich wie unsere Demokratie aufgebaut ist. Beim Blick auf den Lohnzettel und den Schröder Jahren zum Beispiel, werden manche Bürger [...] mehr

12.10.2014, 14:04 Uhr Thema: Bericht von Transparency International: EU-Parlamentarier verdienen Millionen mit Neb Bestechung im EU Parlament, nichts neues. Das unser EU Parlament ein Hort der Beeinflussung von Abgeordneten ist; das ist nichts neues. Wie im Bundestag auch gibt sich Politik und Wirtschaft die Klinke in die Hand. Was das mit freier, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0