Benutzerprofil

Franz Josef Neffe

Registriert seit: 27.01.2007
Beiträge: 56
12.04.2016, 17:55 Uhr

Unterrichtsvollzug ist nicht Lehren Lehrer - es ist ihnen noch gar nicht aufgefallen - haben gar keinen Lehr- sondern einen Unterrichtungsauftrag. In Wirklichkeit sind sie also Unterrichter und das ist so ziemlich das gerade Gegenteil [...] mehr

11.06.2015, 00:31 Uhr

Trennend oder verbindend? Auszeichnungen dafür, dass man BESSER ALS ANDERE ist, wirken TRENNEND. Wenn ich einen Ich-kann-Schule-Preis vergäbe, gäbe ich ihn an die Schule, die SOG-Wirkung auf andere Schulen entfaltet und am [...] mehr

07.01.2015, 12:30 Uhr

Diagnose - Durchblick Diagnose heißt auf Deutsch DURCHBLICK. Den "Fachleuten" eine Liste zum Abhaken vorzugeben und dann zu behaupten, nach Abarbeitung sei das, was sie verkünden, eine Diagnose, ist noch nicht [...] mehr

11.01.2014, 11:23 Uhr

SUGGESTIVE WIRKUNGEN sind bei weitem komplexer als wir es aus den üblichen Placebo-Sensationsmeldungen kennen. Ich frage mich, warum nicht schon lange das konkrete praktische Beispiel von É.COUÉ zu [...] mehr

23.12.2013, 21:11 Uhr

Der entscheidende Unterschied zwischen DER Glaube und DAS Glauben Wir täten klug daran, endlich den Unterschied zwischen DER GLAUBE und DAS GLAUBEN zu beachten. DAS GLAUBEN hat als TUN konkrete praktische Auswirkungen. Das demonstrierte u.a. ÉMILE COUÉ (1857-1926), [...] mehr

03.12.2013, 14:02 Uhr

Noch nicht in der Wirklichkeit angekommen Wir vergleichen immer noch a) Ergebnisse des Lehrplanvollzugs und b) wie gut der Mensch in vorgegebene Schablonen passt. Wir beschäftigen uns immer noch damit, wie gut wir FÜR´S LEBEN LERNEN [...] mehr

01.10.2013, 00:02 Uhr

Projektion missachtet Viele bleiben als Lehrer in der Schule, weil sie als Schüler damit nicht fertig geworden sind. Viele haben auch als Lehrer noch massive Probleme der eigenen Kindheit nicht bewältigt und [...] mehr

29.08.2013, 14:24 Uhr

Ein real besserer Umgang mit sich selbst statt Man kann auch auf einen Fehler noch eins draufsetzen. Durch eine lebensfeindliche Pädagogik sind wir erst darauf dressiert, unsere feinsten, sensibelsten, genialsten und enjtscheidendsten Geistes- [...] mehr

06.08.2013, 16:27 Uhr

ADHS - Alle Dummen haben´s schwer Akzeptiert habe ich als Ich-kann-Schule-Lehrer Ritalin & Co. bisher immer dann, wenn die beteiligten Eltern, Pädagogen, Therapeuten, Ärzte usw. dieselbe Dosis nehmen wie das Kind. Solange sie das [...] mehr

08.07.2013, 23:06 Uhr

Nürnberger Trichter mit Schweinfurter Trichter verwechselt? SCHULE funktioniert bei uns offenbar immer noch nach dem Nürnberger Trichter. Nu haben Schüler dummerweise den Schweinfurter Trichter erwischt. Da die Reife bei uns nur nach dem Nürberger Trichter [...] mehr

22.05.2013, 22:26 Uhr

Heilen mit dem Geist ? - Coué wiederentdeckt. Was die Wissenschaftler da heute "entdecken" haben sie seit hundert Jahren eifrig immer wieder selber zugedeckt. Damals demonstrierte der franz. Apotheker jeden Tag ganz konkret und [...] mehr

05.04.2013, 18:49 Uhr

Miserable Erwachsenen-Vorbilder Bei meinen langjährigen Recherchen für die neue Ich-kann-Schule ist mir nicht nur aufgefallen, dass wir ständig schlechter schreiben. Mir fiel auch auf, dass wir immer nur Schülerprobleme untersuchen [...] mehr

01.04.2013, 12:51 Uhr

Intelligenz ist doch wichtiger - beim Lehrer Da schaue ich in der neuen Ich-kann-Schule schon weit über 30 Jahre noch deutlich genauer hin als in dieser Schule, und das kann und sollte jeder tun/ lernen, der mit Schule zu tun hat. Lat. [...] mehr

22.02.2013, 10:35 Uhr

Sitzenbleiben ist nur ein Symptom, nicht das Problem. Wer sitzenbleibt, der konnte mit seinen Talenten nicht gut genug umgehen - und seine Lehrer auch nicht. Sitzenbleiben als Nichtkönner unter Nichtkömnnern ist nicht die Lösung. Als [...] mehr

15.02.2013, 14:18 Uhr

ErZIEHung gehört nicht zur Wortfamilie "drücken". Der DRUCK nimmt in unseren "Schulen" - die wir zum Gegenteil dessen gemacht haben, was Schule ist - ständig zu, hört und liest man. Das stimmt aber nicht. Der Druck nimmt nicht von sich aus [...] mehr

15.02.2013, 13:46 Uhr

Panta rhei - alles fließt Der Mensch kann nichts für sich behalten. Alles fließt - Aristoteles hatte das nicht nur philosophisch gemeint. Wenn man nicht acht gibt, kann man nicht nur im Trüben fischen sondern auch im [...] mehr

22.01.2013, 15:16 Uhr

Die praktischen Alltagsbeispiele fehlen noch. Die neuesten medizinischen Erkenntnisse waren vor 100 Jahren schon einmal weltbekannt durch den französischen Apotheker Émile Coué (1857-1926). Auch Ärzte haben damit praktiziert und geforscht und [...] mehr

11.12.2012, 14:23 Uhr

Wir vergleichen uns in diesen Studien immer nur mit SCHABLONEN. Wir vergleichen uns in diesen Studien immer nur mit SCHABLONEN. Das ist nicht gerade geistreich. In der neuen Ich-kann-Schule mache ich das anders. Da nehme ich erst mal Kontakt mit GEIST auf - in [...] mehr

07.12.2012, 18:31 Uhr

FÜHLEN macht manche OP überflüssig und gibt den notwendigen höhere Qualität Vor ca. 10 Jahren hörte ich den Neurochirurgen der nächsten Uniklinik öffentlich sagen, dass er bei seinem Einstieg die Zahl der Operationen halbiert habe. Was ist daraus geworden? Das war für mich [...] mehr

30.10.2012, 20:46 Uhr

Was du im Griff hast, hat dich im Griff Alles, was man nicht verstanden hat, als Esoterik abzutun, ist auch nicht besonders hilfreich. In der Ich-kann-Schule würde kein Mensch versuchen, Probleme in den Griff zu bekommen, denn: Was du im [...] mehr

Kartenbeiträge: 0