Benutzerprofil

hwdtrier

Registriert seit: 20.02.2015
Beiträge: 847
Seite 1 von 43
17.08.2017, 13:38 Uhr

SPD und Gewerkschaften kämpften früher dafür dass Väter genug verdienen um für die Familie zu Sorgen und genug Freizeit hatten. Heute müssen beide Elternteile sich dem Druck der Ökonomie beugen und arbeiten [...] mehr

14.08.2017, 22:00 Uhr

Der einzig richtige Weg. Wenn die NGOS nicht mit den Schleppern zusammenarbeiten so fördern sie doch deren Geschäft. Wenn die Migranten ( Wirtschaftsflüchtlinge ) wissen dass sie nicht von den NGOS aufgenommen und nach [...] mehr

13.08.2017, 14:37 Uhr

Evolutionstheorie Kardinal Cusanus sagte vor gut 500 Jahren dass Leben auf jedem Planeten denkbar ist, dass es aber auf jedem Planeten seiner Umwelt angepasst ist Es müsse aber zwingend den gleichen Regeln folgen wie [...] mehr

13.08.2017, 14:30 Uhr

Galileo wurde nicht wegen seines Glauben an das kopernikanische Weltbild verurteilt ( da glaubten fast alle Kardinäle des Richtergrmiums dran) sondern weil er das Veröfftlichungsverbot missachtete. Im übrigen versuchte er wie auch [...] mehr

13.08.2017, 14:16 Uhr

@ der_weisse- Wal Seltsam dass die Eiszeitforscher schon vor 50 Jahren könnten. Die entwickelt ein Programm das den yklimaverlauf der letzten Jahrmillionen aufgrund physikalisch-astronomischen Grundlagen ebenso [...] mehr

13.08.2017, 13:06 Uhr

Klimatologen sind Leute die eine These aufstellen und aufgrund dieser These ein Computerprogramm entwickeln was diese These beweist. Und keines dieser Programme kann dien yklimaverlauf der letzten zigmillionen Jahre [...] mehr

13.08.2017, 11:04 Uhr

@ ge1134 robertreagan kennt den Klimawandwl An und fragt ja nur wie es ohne Menachen dazu kam mehr

13.08.2017, 10:58 Uhr

@ Sumerer Studieren Sie mal den mathematisch- logischen Gottesbeweis Gödels, des gelten Logikers der Neuzeit - nur mit Einstein vergleichbar. mehr

13.08.2017, 10:55 Uhr

Niemand leugnet den Klimawandel nur der menschliche Anteil dran halten seriöse Wissenschaftler für stark übertrieben. Und keine Angst: im Mittelalter war es Wärmer. Unter der zurückgehenden Pasterze kommen [...] mehr

13.08.2017, 10:39 Uhr

Galileo wurde nicht verurteilt wegen der runden Erde sondern weil er sich über das Verlffentlichungsverbot hinwegsetzte. Die Prozessunterlagen sind frei zugänglich und selbst Napoleon hielt das Urteil nach Studium der Unterlagen [...] mehr

13.08.2017, 10:22 Uhr

Für den Vatikan war die Scheibenweltbild nie ein Thema. Man hielt sich an das ptolemäische Weltbild das bis 1700 Stand der Wissenschaft war. Allerdings hatte Kardinal Cusanus schon weit früher das relativistische Weltbild [...] mehr

09.08.2017, 09:03 Uhr

Hat 1936 gefehlt Hätte da jemand Hitler die Zähne gezeigt wäre der Welt der WK 2 erspart geblieben. Und Nordkorea ist gefährlicher als Hitlerdeutschland damals. Wenn Kim fertig ist wird aus Asien ein Schlachtfeld mit [...] mehr

09.08.2017, 08:48 Uhr

Natürlich sind die Privaten, pro Mitglied , billiger. Aber in der GKV ist die Familie mitversichert da verschiebt sich die Höhe des Beitrages. mehr

07.08.2017, 08:30 Uhr

Da werden Preiserhöhungen vorbereitet. Leute ihr müsst Euch entscheiden : Ausreichend Früchte des Feldes zu vernünftigem Preis oder Bio zu Preisen die sich 35% der Bevölkerung nicht leisten können und die durch [...] mehr

05.08.2017, 12:04 Uhr

@ schlaukeks Herzlichen Glückwunsch zur Erfindung des Perpetuums mobile mehr

05.08.2017, 12:01 Uhr

@spezialdm Auch Ökostrom liefert nachts Kohlestrom weil da nicht genug Ökostrom da ist. Auch bei Ökostrombezieher kommt der gleiche Strom aus der Steckdose wie bei den anderen mehr

05.08.2017, 10:09 Uhr

Große Fahrzeuge = große Akkus. Riesenumweltbelastung. Aber der Strom kommt ja aus der Steckdose. Ach ja und das meist aus Kohlekraftwerken. Wenigstens solange bis die Sonne nachts scheint. mehr

04.08.2017, 08:26 Uhr

Die nächste Sau wird durch das Dorf getrieben. Die Grenzwerte sind so niedrig dass man von der realen Gefährdung ausgehend mehr als 50 Eier täglich essen kann ehe man in den Gefährdungsbereich kommt. mehr

24.07.2017, 07:24 Uhr

Man sollte nicht vergessen dass die Kolonialmächte ihre Kolonien meist in guter Verfassung hinterließen und dass diese von den korrupten afrikanischen Eliten ruiniert wurden. mehr

20.07.2017, 13:06 Uhr

Vor 100 Jahren war Lachs der Fisch des armen Mannes und faktisch wertlos mehr

Seite 1 von 43