Benutzerprofil

Rotter

Registriert seit: 25.02.2015
Beiträge: 162
Seite 1 von 9
30.12.2015, 17:26 Uhr

Und wenn es knallt... an der Börse, will es wieder keiner gewesen sein. Von der Realität abgehobene Werte, die von denen verursacht werden, die ohne Sinn und Verstand nur Geld machen wollen....na und wenn die dann Kasse [...] mehr

27.12.2015, 23:28 Uhr

Nach Art der Begehung... und anschließenden Vertuschung des Mordes gehe ich davon aus, dass Olof Palme aus den eigenen Reihen von Polizei und/oder Geheimdienst erschossen wurde. mehr

21.12.2015, 17:20 Uhr

Absolute Sicherheit... gibt es auch in diesen Fällen nicht. Am übelsten aufgestoßen ist mir der Satz "Doch braucht es einen Beleg, um die Staatsanwaltschaft einzuschalten?", ja was denn sonst? Wie naiv darf man an [...] mehr

19.12.2015, 15:04 Uhr

Wer hat was... auf den Spratlys verloren? Solange das nicht geklärt ist, basteln die USA am nächsten Krisenherd. mehr

19.12.2015, 14:43 Uhr

Seehofer... versteht es auch indirekt zu hetzen. Merkt das eigentlich keiner? Wenn die gut ausgebildeten Flüchtlinge in den nächsten Jahren in Lohn und Brot kommen, werden sie - wie z.B. die Türken - Steuern und [...] mehr

14.12.2015, 15:35 Uhr

Solange Marktradikale... in der EU das Sagen haben und die Globalisierung die Einkommen nur in eine Richtung drückt, muss mir mal einer erklären, wie man davon unabhängig in einem Land gerechtere Einkommens- und [...] mehr

12.12.2015, 11:33 Uhr

Es ist falsch... die Flüchtlingsgegner mit den TTIP-Gegnern in einen Topf zu schmeißen! TTIP-Gegner (wenn sie nicht auf das dämliche Chlorhuhn abfahren) müssen wenigstens lesen können und die allermeisten wollen [...] mehr

11.12.2015, 13:01 Uhr

Eindimensionale Sichtweisen... wie u.a. Greenpeace sie sich leisten kann, sind für einige Vetreter von Staaten nicht akzeptabel, warum und weshalb, wurde hinreichend diskutiert. Und so wird es mit Trippelschrittchen weitergehen, ob [...] mehr

10.12.2015, 16:58 Uhr

Eine Frage,... haben die Dienstwagen der Kommissionsmitglieder alle das neue Kältemittel? Oder fahren sie Mercedes? mehr

10.12.2015, 16:45 Uhr

Noch 'ne Frage,... was ist eine "failed" Stadt? mehr

09.12.2015, 14:58 Uhr

Danke Dem treffenden Taubenbeispiel kann man noch die Frage hinterherschicken, in welcher Sprache man mit Anhängern von AfD und Pegida kommunizieren will. mehr

08.12.2015, 15:38 Uhr

Das schlägt dem Fass... die Krone ins Gesicht! Da nehmen die Osteuropäer (u.a.) keine Flüchtlinge auf, aber Deutschland soll deren umherschweifende Arbeitslosenbrigade durchfüttern? Entweder ist das Gesetz schräg, oder man [...] mehr

08.12.2015, 13:28 Uhr

Für alle Foristen,.. die hier so tun als ob bei uns ständig Parteien verboten werden, wieviele Verbote gibt es seit 1949? Natürlich sind die Neonazis nach einem Verbot nicht verschwunden, aber das Verfassungsgericht muss [...] mehr

05.12.2015, 14:46 Uhr

Geld machen... ist der Antrieb der Kameraleute, mit Moral oder Ethik kommt man da nicht weit. mehr

26.11.2015, 15:51 Uhr

Den Anfängen wehren,... ist das Gebot der Stunde und das heisst, das Denken und Pöbeln der AfD-Mitglieder und -Mitläufer öffentlich zu machen und zu verbreiten; und man kann nur hoffen, dass der eine oder andere merkt, woher [...] mehr

16.11.2015, 12:51 Uhr

Amischlitten.... sehe ich hier auch regelmäßig im Straßenverkehr und die sind alle sauber? Und der Verbrauch stimmt auch? mehr

16.11.2015, 12:39 Uhr

Das Dilemma... ist doch, dass der IS mit Bomben allein nicht zu beseitigen ist und andererseits bisher niemand Soldaten gegen den IS (in den Tod) schicken will. Es gibt gegen den IS wie bei den Flüchtlingen keinen [...] mehr

13.11.2015, 17:05 Uhr

Die Kategorie fehlt mir, weil diese völlig überflüssigen Musikdampfer mit den derzeit verfolgten Diesel-Pkw in unmittelbarer Konkurrenz stehen. mehr

13.11.2015, 16:18 Uhr

Dass amerikanische Serien... besser sind als deutsche, ist vergleichbar mit der Annahme, dass die Oskar-Auszeichnungen mehr sind als Selbsbeweihräucherungen der US-Filmbranche. mehr

12.11.2015, 15:08 Uhr

Rosinenpickerei,... weil nur lukrative Strecken zu lukrativen Zeiten bedient werden sollen; und schön wäre es für die Geldmacher, wenn sie wie die Fernbusse, die keine Maut zahlen, auch keine Nutzungsgebühr für Schiene [...] mehr

Seite 1 von 9