Benutzerprofil

espet3

Registriert seit: 07.03.2015
Beiträge: 2061
Seite 1 von 104
23.07.2018, 11:33 Uhr

Wäre Deutschland Weltmeister geworden, wären die Hetzer jetzt des Lobes voll. Das ist halt das bittere Los der neuen Bedeutungslosigkeit von La Mannschaft. mehr

23.07.2018, 10:42 Uhr

Eine Krähe hackt ... usw Schlussendlich wird sich das Kapital nicht wehtun und der/die kleine Mann/Frau auf beiden Seiten des Kanals werden die Zeche zahlen. mehr

22.07.2018, 18:12 Uhr

Die meisten grünen "Oberlehrer" (besser -leerer), die hier gegen Buschkowsky schreiben, haben sein Buch nicht gelesen. Der war doch jahrelang in eurem Berlin mittig in der Sch..ße und hat [...] mehr

20.07.2018, 15:06 Uhr

"Unbegreiflich" ist es mir, dass einer solchen Person hier überhaupt eine Bühne geschaffen wurde, wo sie sich doch 2017 in "rassistischer" Weise darüber beschwert hat, dass sie in [...] mehr

18.07.2018, 15:12 Uhr

Es wird wohl nicht so schnell kommen. In den 1960er-Jahren hatte ich ein Jugendbuch, in dem Autos auf einer Stadtautobahn zu sehen war, in dem der Fahrer entspannt mit anderen Dingen beschäftigt war [...] mehr

16.07.2018, 11:55 Uhr

Jedenfalls hat der Kommentator nicht dazu beigetragen, dass es in Frankreich Tote, Radale und Plünderungen gegeben hat, wenn man den Medien Glauben schenken kann. mehr

15.07.2018, 14:55 Uhr

War man zur Zeit Napoleons humaner als heute? Während der Räuber und damals französische Staatsbürger Johannes Bückler (1779-1803) (Schinderhannes) mit seiner Bande in Mainz der Guillotine zugeführt wurde, bekam seine mit den Taten verstrickte [...] mehr

15.07.2018, 09:55 Uhr

Egal wie die Verhandlungen ausgehen, so habe ich die fiese Vorahnung, dass den Großkopfeten kein Haar gekrümmt wird, der kleine Mann jedoch auf beiden Seiten später die Rechnung präsentiert bekommt. mehr

11.07.2018, 15:45 Uhr

Bereits vor 30 Jahren fuhr ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Dienst nach Stuttgart, weil mir der Verkehr mit dem Auto zu stressig war. Da es kaum Parkplätze gab, wurden die PKW teils im [...] mehr

07.07.2018, 14:23 Uhr

Zurzeit in Deutschland über die Weltmeisterschaft der Fußballer zu diskutieren, ist bei Anhängern dieses Sportes, als ob man im Hause des Erhängten vom Strick spricht. mehr

05.07.2018, 10:06 Uhr

Klein-Britanien soll endlich verstehen, dass es seine ehemalige Großmannssucht durch Rosinenpickerei am EU-Kuchen nicht weiter aufrecht erhalten kann. Der Staat rangiert wirtschaftlich m.E. zwischen den Problemländer [...] mehr

04.07.2018, 14:49 Uhr

"Weltmacht USA: Ein Nachruf" ist der Titel eines Buches aus dem Jahr 2002 von Emmanuel Todd, in dem er die Vereinigten Staaten von Amerika als eine Supermacht im Niedergang beschreibt. Besondere Aufmerksamkeit erfuhr das Buch, [...] mehr

02.07.2018, 10:06 Uhr

Der weibliche Zauberlehrling Merkel bekommt die Geister, die sie rief, nicht mehr los und will und kann es es scheinbar auch gar nicht über die EU. Sie wird es nicht schaffen und sollte einem Neuanfang nicht den Weg versperren. mehr

28.06.2018, 21:16 Uhr

Wie soll denn Afrika geholfen werden, wenn in den südlichen Ländern der EU fast die Hälfte der Jugendlichen auf der Straße steht? Bereits vor über 50 Jahren wurde an der Uni von Bildung der [...] mehr

28.06.2018, 21:13 Uhr

Wie wollen Sie das bewerkstelligen, wenn in den südlichen Ländern der EU fast die Hälfte der Jugendlichen auf der Straße steht? Bereits vor über 50 Jahren wurde an der Uni von Bildung der [...] mehr

27.06.2018, 22:34 Uhr

Ich bin erst nach dem verlorenen Spiel der Deutschen nachhause gekommen, und als ich die Reklame mit Waschmittel und Bettmatratzen ohne unsere "Stars" sah, wusste ich schon Bescheid. mehr

14.06.2018, 15:53 Uhr

Wie weit links ist denn nun Frau Merkel geraten, dass ihr SPD und LINKE in der Flüchtlingsfrage zustimmen, die Schwesterpartei jedoch nicht? mehr

07.06.2018, 15:57 Uhr

Herr Macron wird erst dann glaubwürdig, wenn er erst einmal Frankreich auf Fordermann bringt. Wer "seine" Gewerkschaften nicht überzeugen kann, wird auch in der EU kein Bein auf den Boden [...] mehr

05.06.2018, 14:20 Uhr

Evtl. wären in den Eingangsbereichen der Läden coffeeshops ein lohnender Ausgleich. ;-)) mehr

05.06.2018, 13:46 Uhr

Warum nicht bei den Millionen LKW und PKW die Windquirle für die Batterieladungen direkt an den Autobahnen platzieren? Dann könnten die Fahrzeuge sommers im Schatten fahren, ähnlich den Alleebäumen [...] mehr

Seite 1 von 104