Benutzerprofil

MartinBeck

Registriert seit: 08.03.2015
Beiträge: 154
Seite 1 von 8
13.10.2017, 05:47 Uhr

Konsequent Dies ist keine einsame Trump-Entscheidung. Sie wurde von früheren Präsidenten vorbereitet und sie hat mein Verständnis. Die Zahlungen der USA wurden schon vor Jahren eingestellt. Warum also die [...] mehr

03.10.2017, 18:00 Uhr

Aha, jetzt ist die Heimat schuld Soso, jetzt geht's also der Heimat an den Kragen. Sie ist altmodisch, sie ist tümelnd, sie ist vielleicht sogar rechtslastig. Und nur die heimatlosen und wurzellosen Jetsetter sind die Leute der [...] mehr

30.09.2017, 08:27 Uhr

Wohlstand nur für uns Ich kann die beiden Ministerpräsidenten verstehen. Da hat man die mit Abstand besten Infrastruktur Deutschlands (mit dem Geld der reichen Westverwandtschaft) aufgebaut und dann dieser Undank! Es ist [...] mehr

29.09.2017, 09:57 Uhr

Aufreger Ich wage die These, dass unter den Journalisten dieses Landes weit mehr als ein Promilleanteil entweder rechts oder links ins Extreme gehen. Davon ist natürlich keine Rede. Dafür hauen die Medien mal [...] mehr

28.09.2017, 16:05 Uhr

Respektlos Wenn hier jemand Herrn Fleischhauer einen Deppen nennen würde, dann würde ich ihn dafür kritisieren. Fleischhauer versteht sein Handwerk und dafür gebührt ihm Respekt. Wenn Fleischhauer Frau Merkel so [...] mehr

17.09.2017, 08:02 Uhr

NIchts wissen macht auch nichts Dieser Beitrag zeugt von geballtem Nichtwissen. Der kleine Flughafen Tegel wickelt seit Jahren ein Vielfaches der Kapazität ab, für die er gebaut wurde. Und unter diesen widrigen Umständen, ist er [...] mehr

15.08.2017, 21:01 Uhr

Wer ist die Deutsche Umwelthilfe eigentlich? Die DUH und insbesondere ihr Chef erfreuen sich der aktiven Unterstützung von vielen Medien. Sein Ziel scheint zu sein: Alles kaputtmachen, was vier Räder hat. Die Gewerkschaften, die in der [...] mehr

11.08.2017, 11:44 Uhr

Schnellschuß In meinem familiären Fuhrpark fahren Fahrzeuge mit Diesel-, mit Benzin- und mit Elektroantrieb. Für Höchstleistungen wie lange Strecken, Bergfahrten oder Transporte mit Anhänger wird meist der Diesel [...] mehr

11.08.2017, 07:45 Uhr

Alkohol auf Mallorca Mein empirisch gewonnener Erfahrungsschatz ist zwar begrenzt, weil ich nur einmal vor Jahren zum Golfen auf der Insel war. Ich habe aber dort gelernt, dass es keineswegs nur die Deutschen sind, die [...] mehr

05.08.2017, 08:33 Uhr

Und dann? Ja, fragt sich der Bürger, was ist mit den Illegalen passiert? Wurden sie zurückgeschickt? Wurden sie erst einmal festgehalten? Oder wurden sie vom Sozialamt oder freundlichen Helfern mit Geld und [...] mehr

05.08.2017, 08:29 Uhr

Lächerlich Es ist eine lächerliche Aufführung der SPD und der Grünen zeigt ein unausgegorenes Demokratieverständnis, wenn eine Abgeordnete nach für eine offenbar gut abgeworgene persönliche Entscheidung [...] mehr

23.07.2017, 20:27 Uhr

Warum umziehen, wenn die Arbeitsplätze nahe sind? Hier wird ein wichtiges Qualitätsmerkmal für Deutschland vernachlässigt: In vielen ländlichen Regionen gibt es attraktive Arbeitsplätze. Warum sollten Arbeitnehmer, vor allem solche mit Familie, [...] mehr

22.07.2017, 16:57 Uhr

Ich fahre seit Jahrzehnten Diesel Meine Dieselgeschichte geht Jahrzehnte zurück, und sie schließt Fahrzeuge der Marken Renault, Opel, Chrysler und Volvo ein. Der Diesel wurde von Mal zu Mal leistungsfähiger, leiser, sparsamer. Vor [...] mehr

12.07.2017, 14:33 Uhr

Der Mann hat Recht Bürgermeister Scholz hat Recht, wenn er die Anstifter und Mitmacher aus dem Parlament und aus der Bürgerschaft kritisiert. Er hätte auch Vertreter/innen der evangelischen Kirche in seine Kritik mit [...] mehr

09.07.2017, 17:24 Uhr

Feinde der Freiheit Was sich in Hamburg abgespielt hat, ist kein Versagen der Polizei, sondern ein beispielloses Auftreten von Gesetzesbrechern, Dieben, Plünderern, Körperverletzern, Sachbeschädigern und Kriminellen. Wer [...] mehr

08.07.2017, 12:12 Uhr

Freiheit Hamburg ist eine freie Stadt. Es wäre eine Niederlage der Freiheit, wenn eine für Deutschland ehrenvolle Tagung wie das Treffen der G 20 nicht ´dort stattfinden könnte, weil ein paar hundert [...] mehr

30.06.2017, 08:02 Uhr

Ehezwang? Also bei aller Liebe zur Ehe - aber dass jetzt von links-alternativ die Ehe so hoch gehalten wird, das ist wirklich skurril. Die Heteros laufen aus der Ehe weg, und die Homos wollen sie unbedingt [...] mehr

22.06.2017, 13:41 Uhr

Nicht skandalös Ich finde in dem Bericht nichts, was skandalös wäre. Wettbewerb ist ein ganz normaler politischer Umgang. Dass eine Agentur, die für geordnetes Bankenwesen oder beispielsweise gegen Korruption [...] mehr

17.06.2017, 17:06 Uhr

Ehe forever Was ich ja überhaupt nicht verstehe: Die Normalos laufen aus der Ehe weg und die Schwulen wollen auf Teufel komm raus unter die Haube. Was geht denn da ab? mehr

16.06.2017, 15:55 Uhr

Sehr gut! Ein tolles Projekt. Chapeau! Wenn jetzt auch noch die Strecke von Stuttgart nach München vom 19. ins 21. Jahrhundert überführt werden könnte, ohne nochmals Jahre mit Anwohnern streiten zu müssen, dann [...] mehr

Seite 1 von 8