Benutzerprofil

simonweber1

Registriert seit: 16.03.2015
Beiträge: 3260
Seite 1 von 163
21.09.2018, 19:01 Uhr

Das mag daran liegen, dass sich die Parteiprogramme der AfD und CSU in weiten teilen ähneln. Übrigens der Mann "Seehofer"sabotiert gar nichts. Schauen Sie sich einfach einmal die Rechtslage [...] mehr

21.09.2018, 18:55 Uhr

Das habe ich auch gerade gedacht, zumal er sie ja beim letzten Gipfel schön vorgeführt hat. Wenn es in der SPD schon niemand gibt der taktisch, strategisch denken und planen kann, sollte sich die SPD [...] mehr

21.09.2018, 18:22 Uhr

Das ist doch Quatsch. So lange eine Partei nicht verboten ist, kann ihr beitreten wer will. Wo sollen denn solche Verbote hinführen? In der CDU waren bis zu H. Kohl mehr als 25 Minister und [...] mehr

21.09.2018, 18:07 Uhr

Ich würde das nicht so lächerlich betrachten. Auch wenn ich diesen Kommentar nicht teile, ist er doch nicht so weit von der Realität entfernt. Menschen die die AfD wählen oder wählen wollen, werden [...] mehr

21.09.2018, 17:59 Uhr

Da kann keine Partei der anderen irgend etwas vorwerfen. Die Flüchtlingspolitik ist der Part der die AfD stark macht. In dieser Frage haben alle Parteien, mit kleinen Abweichungen mehr oder weniger [...] mehr

20.09.2018, 17:43 Uhr

Für was wollen Sie sich eigentlich schämen? Warum und für was sollte sich Herr Maaßen schämen. Solange getötet Menschen bei Politik und Medien nur noch eine untergeordnete Bedeutung haben und es für [...] mehr

20.09.2018, 09:39 Uhr

Nein nicht schon wieder so eine unsinnige Rücktrittsforderung. Nahles hätte ihre Einsicht vor der Rücktrittsforderung von Maaßen vorher haben müssen. Aber dazu fehlt der SPD jemand der taktisch denken [...] mehr

20.09.2018, 09:29 Uhr

Das Gejammer der SPD kann man nicht mehr verstehen. Es war doch die SPD die das Thema Maaßen zur Koalitionskrise gemacht hat. Nun hat Seehofer die SPD gekonnt ausgekontert und die SPD steht blöder da als [...] mehr

20.09.2018, 09:21 Uhr

Es ging weder in Deutschland noch in der EU jemals um Demokratie und Menschenrechten. Es ging und geht immer um das durchsetzen von eigenen Interessen. mehr

19.09.2018, 10:59 Uhr

Im gegenteil, Seehofer hat die SPD genial ausgekontert. mehr

19.09.2018, 10:41 Uhr

Verzeihung, aber das ist absoluter Quatsch und ein unmöglicher Vergleich. AfD Politiker spielen erst in solche Zusammenhängen eine Rolle, wenn die AfD Regierungspartei ist. Das kann wenn die anderen Parteien [...] mehr

19.09.2018, 09:51 Uhr

Was erwarten Sie von einem Minister der sich demonstrativ vor seinen Mitarbeiter stellt und ihm das Vertrauen ausspricht. Er hat die SPD Forderung zur Ablösung Maaßens als Präsident des [...] mehr

17.09.2018, 11:55 Uhr

Wollen Sie die freie Meinungsäußerung abschaffen? Natürlich sehen die Verantwortlichen von Polizei, BKA ,Verfassungsschutz und anderen Behörden die "sogenannte Migration" wesentlich kritischer, [...] mehr

17.09.2018, 11:41 Uhr

Was bitte hat die Besetzung eines Bundeamtsposten mit "Demokratie" zu tun? Hier geht es umein Stellenbesetzungsverfahren, welches parteipolitisch durchgeführt wird. . Natürlich wird die [...] mehr

17.09.2018, 09:33 Uhr

Der Chef eines Bundesamtes wird nicht gewählt. Die Regierungsparteien kungeln im Hinterzimmer aus, wer es denn werden soll, Danach wird das "Ergebnis" dann ernannt und dem Volk als [...] mehr

17.09.2018, 09:29 Uhr

Sowohl die Polizei, als auch die Staatsanwaltschaft haben ebenfalls erklärt, dass es keine Hetzjagd gegeben habe.Insofern ist Ihre Aussage falsch. Natürlich darf der Präsident eines Bundesamtes [...] mehr

17.09.2018, 09:26 Uhr

Das kann so sein, dass die "Rechte" hier von profitiert. Zumal es wohl so ist, dass wenn man mit ein wenig Sachlichkeit und emotionslos die Gesamtaussagen nachliest,nicht viel übrig bleibt, [...] mehr

16.09.2018, 10:21 Uhr

Vielleicht sollten wir es alle einmal mit mehr Sachlichkeit versuchen und alles nachlesen was er gesagt hat. Was hat Maaßen denn nun in Sachen Chemnitz falsch gemacht. Er hat das gleiche gesagt wie die [...] mehr

16.09.2018, 10:05 Uhr

Das sollte eine EU sein, in der die Menschen mi bestimmen können was in diesem Bereich passiert. Bevor man für eine EU Ihrer Vorstellung sein kann, müsste die EU zunächst einmal demokratisch werden. [...] mehr

15.09.2018, 12:53 Uhr

Die Praxis sieht doch so aus, dass Bayern wirtschaftlich stärker wächst als jedes andere Bundesland. Insofern ist die Praxis der Politik in Bayern schon überzeugend. Da wäre so mancher MP von rot grün [...] mehr

Seite 1 von 163