Benutzerprofil

1810234

Registriert seit: 02.03.2007
Beiträge: 1656
27.05.2015, 20:06 Uhr

Na dann oute ich mich mal. Ich habe es getan. Ich habe eines meiner Kinder sogar sieben Jahre gestillt, drei Jahre davon mit einem Geschwisterkind. Allerdings finde ich den Ausdruck "Stillwut" ziemlich daneben, es gab [...] mehr

03.05.2015, 07:20 Uhr

Na wenigstens ein Rest von Vernunft! Angesichts von Präsidenten wie Bush oder Obama könnte man als nächsten schritt vielleicht in Berlin überlegen, ob Putin wirklich schlimmer ist oder einfach nur etwas schwächer, mangels [...] mehr

02.03.2014, 19:59 Uhr

Gute Pflege braucht Personal Wer in der Industrie arbeitet, weiß, dass für einen Arbeitsplatz an der Maschine, die rund um die Uhr laufen soll, etwa 5,5 Arbeitskräfte gebraucht werden. In Brandenburg ist der Pflegeschlüssel in [...] mehr

28.07.2013, 21:43 Uhr

Lügen mit Zahlen Was sind denn private Sozialleistungen? Und was schmeißt man da alles zusammen? mehr

28.03.2013, 15:32 Uhr

Die Pflege wird unbezahlbar? Der Staat soll das verhindern? Rauf mit dem Spitzensteuersatz, raus aus allen Militärabenteuern, Steuerschlupflöcher schließen, keine privaten Heime mehr, Pflege da, wo [...] mehr

26.07.2012, 13:56 Uhr

Nebel und sonst gar nichts Männer werden häufiger bestraft als Frauen. Das ist das einzige, was aus der deskriptiven Studie hervorgeht, die man hier http://doku.iab.de/forschungsbericht/2012/fb1112.pdf kostenlos [...] mehr

13.06.2012, 07:33 Uhr

optional Der Herr Gauck ist nicht mein Präsident. Er kann gern sein Leben in Afghanistan einsetzen, von mir aus auch im Iran oder wo sonst irgendwelche Profite in Gefahr sind. Und wenn er kein Glück zum [...] mehr

14.02.2012, 17:05 Uhr

Schon mal nachgeforscht, für wieviel Menschen dort eine Pflegekraft die Verantwortung trägt? Wieviele Überstunden dort nicht bezahlt werden, aber auch nicht als Freizeit genommen werden können, [...] mehr

14.02.2012, 15:23 Uhr

Das übliche Blabla Klar sind wir Pflegenden in gewisser Weise mitverantwortlich dafür, dass die meisten von uns wirklich übel ausgebeutet werden, denn wir arbeiten ja mit Menschen, die wir nicht einfach so liegen lassen [...] mehr

09.01.2012, 18:27 Uhr

Das ist Wunschdenken. Jemand, der im Jahr 50x mehr als ich verdient, leistet nicht 50x mehr. Er kann sich nur mehr leisten. Bürgerversicherung mit gedeckelten Beiträgen müsste für [...] mehr

09.01.2012, 17:32 Uhr

Herzlich willkommen, aber bitte nicht nur einen Teil Solidarität leisten, sondern die Beitragsbemessungsgrenze gehört ebenfalls weg. Und eine Pflicht, sich gesetzlich zu versichern, gehört her. Wer mehr will, kann sich ja [...] mehr

03.01.2012, 11:46 Uhr

Die Barmer ist die Krankenkasse, wo Sachbearbeiter ans Bett eines beatmeten Patienten Hilfskräfte für fünf bis acht Euro Stundenlohn setzen wollen, auch wenn dieser ALS im Endstadium hat. Der geht dann halt auf [...] mehr

09.10.2011, 14:50 Uhr

. Für mich ist es irrelevant, ob ALS-Kranke dankbar und bescheiden sind oder nicht. Sie haben wie alle anderen auch ein Recht auf ein Leben in Würde. Immendorff hat sich menschlich verhalten, [...] mehr

09.10.2011, 14:07 Uhr

Bitte bitte, zögern Sie nicht mehr. Sie haben m.E. auch so eine Krankheit. So, und nun zum Inhalt: Da ich seit einigen Jahren auch ALS-Kranke betreue, habe ich mir eine eigene Meinung [...] mehr

21.09.2011, 10:39 Uhr

. Es geht ja auch um Meinungsmache und nicht um einen politischen Bericht oder gar um Informationsvermittlung. Ich bin übrigens kein Linkenanhänger, aber ich mag Leute, die über den Tellerrand [...] mehr

21.09.2011, 10:36 Uhr

. Hoffentlich sehen Sie auch hübsch aus. Ich finde es schade, dass Sie nicht einmal wissen, was Sie da inhaltlich ablehnen. mehr

21.09.2011, 10:19 Uhr

. Ein Glaubensbekenntnis, danke dafür. Und was wissen Sie genau darüber, welche Positionen Frau Wagenknecht vertritt? mehr

21.09.2011, 09:34 Uhr

Die Zeiten ändern sich Wer mir vor zwei Jahren erzählt hätte, ich würde mal viel von Frau Wagenknecht halten, dem hätte ich gesagt, er spinne. Aber diese Frau hat sich samt ihrer Ansichten in die richtige Richtung [...] mehr

22.08.2011, 15:56 Uhr

. Dass neoliberale Modell mit seinem Mantra "Steuern sind schlecht für alle und alles" hat dafür gesorgt, dass immer aberwitzigere Konstrukte nötig wurden, damit Geld überhaupt noch Zinsen [...] mehr

04.03.2011, 11:49 Uhr

Ich fühle mich von Ihrem Empathieproblem belästigt, genau wie von Ihrer Masche, anderen Leuten andere Berufe zu empfehlen, wie mir vor Zeiten auch. Aber egal. Wenn die Lokführer mal einen Tag [...] mehr

Kartenbeiträge: 0