Benutzerprofil

gersois

Registriert seit: 21.03.2015
Beiträge: 793
Seite 1 von 40
17.06.2018, 16:37 Uhr

Ich kann Ihnen zustimmen. Die Hymne ist zu getragen, der Text der "3.Strophe" zu weinerlich. Da lob ich mir die Marseillaise, die die Franzosen in Schwung bringt, allen denkbaren [...] mehr

17.06.2018, 16:30 Uhr

"Frankreich hat Wegwerfprodukte aus Plastik schon verboten, meines Wissens existiert das Land trotzdem noch. " Ja, und weil Frankreich noch existiert wie immer, gibt es hier in den [...] mehr

17.06.2018, 10:04 Uhr

Frankreich? Große Mengen von Einwanderern? Frankreich weigert sich beharrlich, größere Mengen an Immigranten aufzunehmen. Dazu hatten ja auch Frankreich und Italien ein bilaterales Abkommen [...] mehr

17.06.2018, 09:56 Uhr

Rücktritt Da bleibt Seehofer nur der Rücktritt. Er hätte es sich früher überlegen sollen, dass er mit Merkel nicht kann! Das angespannte Verhältnis zwischen beiden ist doch seit Jahren bekannt. Er kann doch [...] mehr

15.06.2018, 19:59 Uhr

Naiv! "Wer stellt denn schon infrage, ob die angezeigte Route wirklich die beste ist?" Jeder, der schon wieder über Feldwege statt breite Straßen geführt wurde! Ist auf dem Lande nicht so selten. [...] mehr

15.06.2018, 16:17 Uhr

Euro-Krise gelöst? Eine kühne Behauptung! Die Krise wurde nur verschleppt, nicht gelöst. Der Euro wird weiter kriseln, so lange der Träger des Euro ein Fehlkonstruktion ist. Nur eine sinnvolle Neukonstruktion der [...] mehr

15.06.2018, 10:17 Uhr

Csu Warum die CSU in ihrer christlich-abendländischen Tradition noch nicht auf diese Argumentation gekommen? Könnte doch auch im Einwanderungsstreit mit Frau Merkel hilfreich sein. mehr

14.06.2018, 16:57 Uhr

Bundestagsabstimmung Merkel sollte den Bundestag über die Ideen des Herrn Seehofer und ihre Vorschläge abstimmen lassen. Wer verliert, muss gehen! Nennt sich übrigens Demokratie. mehr

10.06.2018, 16:23 Uhr

Schon wieder Öko-Nazis! Müssen jetzt alle Sonntagskrimis diese Thema verfolgen? Staatlich erwünscht? Ein Urteil werde ich mir aber leiber selbst bilden, auf die Schnell-Analyse von Herrn Buß verlasse ich mich [...] mehr

09.06.2018, 21:54 Uhr

Frankreich In Frankreich scheitern Überweisungen oft schon daran, dass auf der Rechnung keine Kontoverbindung angegeben wird. Franzosen erwarten einen Scheck, aber keine Überweisung, schon gar nicht aus dem [...] mehr

09.06.2018, 17:35 Uhr

Wirtschaftliches Gleichgewicht Deutschland liefert Autos, Maschinen etc in die USA, die USA liefern monopolartig Software an Deutschland bzw. Europa. Wenn Trump da einen Ausgleich für die Importe haben will, so muss Europa einen [...] mehr

09.06.2018, 12:30 Uhr

Sie brauchen nur auf Wikipedia den Lebenslauf der Frau Professor nachlesen, dann wissen Sie warum: Professorin für Designforschung an der Universität der Künste Berlin, Gastprofessur an der [...] mehr

09.06.2018, 12:01 Uhr

Einseitige Zensur! Fake-News sind alle Nachrichten, die den Regierungen nicht in den Kram passen. Alle Lügen, Halbwahrheiten, Verschleierungen der Regierenden sind selbstverständlich davon ausgenommen. Einseitige [...] mehr

08.06.2018, 16:23 Uhr

Bayer wird es möglicherweise bereuen, Monsanto übernommen zu haben. Aber den Imkern sei gesagt, dass die Entscheidung, Glyphosat auszubringen, nicht Bayer, sondern die Bauern der umliegenden Felder [...] mehr

08.06.2018, 16:06 Uhr

Schon wieder ... dieselbe Leier von Herrn Fricke! Er möge doch einmal den "Exportüberschuss" an Dienstleitungen der USA betrachten. Wieviel Geld fließt denn in die USA durch Vergabe von Software-Lizenzen [...] mehr

07.06.2018, 11:32 Uhr

Wenn schon Messenger, dann eben nicht WhatsApp! Nutzen Sie z.B. lieber Signal. mehr

07.06.2018, 11:26 Uhr

At&t Es gab einmal Zeiten, da wurden Unternehmen mit Monopol-Stellung zerschlagen und in selbständige Firmen aufgeteilt. Ein klassischer Fall war AT&T in den siebziger Jahren des vergangenen [...] mehr

07.06.2018, 10:57 Uhr

Film: Zuviel Selge Der TV-Film war viel Selge, etwas "Hullebeck", wie der Schriftsteller im TV genannt wurde. Herr Selge muss langsam begreifen, dass er mit 70 zu alt ist, einen Mittfünfziger zu spielen, [...] mehr

06.06.2018, 12:20 Uhr

Wenn sie das Buch gelesen hätten, wüssten Sie, dass da bewusst ein realer Bezug konstruiert wurde. Ausgehend von einer 2. Amtszeit von Hollande malt der Autor sein Bild der möglichen Zustände [...] mehr

06.06.2018, 12:16 Uhr

Im Buch sind es nicht die Intellektuellen, die einen Islamisten zum Präsidenten wählen, sondern das Volk, das den FN nicht an die Macht lassen will. So wie Macron gewählt wurde, um Marine Le Pen [...] mehr

Seite 1 von 40