Benutzerprofil

JaguarCat

Registriert seit: 09.03.2007 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 10:57 Uhr
Beiträge: 2249
   

22.08.2014, 20:22 Uhr Thema: Gesetz zur Prostitution in Deutschland: Schwesig im Rotlicht Motivation für Swingerclub-Besuch Na ja, netter Versuch. Genauso, wie sicher nicht wenige Prostituierte wegen des Geldes anschaffen gehen, da sie in anderen Jobs weniger verdienen und/oder von ihnen als noch hässlicher empfundene [...] mehr

22.08.2014, 18:53 Uhr Thema: Gesetz zur Prostitution in Deutschland: Schwesig im Rotlicht Verdienst Warum sollten Prostituierte mit (nur) drei Freiern am Tag verhungern? Schauen Sie sich doch mal die Preisliste von Escort-Diensten an. Bei 500 Euro aufwärts reicht den dort tätigen Frauen sogar [...] mehr

22.08.2014, 18:16 Uhr Thema: Gesetz zur Prostitution in Deutschland: Schwesig im Rotlicht Genau, Sie kennen all die Frauen im "Gewerbe", und wissen, dass diese alle in prekären Situationen leben und arbeiten. Dass selbst eine Frau, die Aussteigerinnen unterstützt und betreut, [...] mehr

22.08.2014, 17:56 Uhr Thema: Datenlese: Polizeieinsatz in Braunschweig und Bremen am größten Nur, weil die Spieler steuern zahlen, heißt das noch lange nicht, dass der zur Absicherung der Spiele nötige Polizeieinsatz kostenlos wäre. Ich habe auch anderswo noch nicht gehört oder gelesen, dass [...] mehr

22.08.2014, 09:21 Uhr Thema: Medikamente: Krankenkassen könnten zwei Milliarden Euro einsparen Abzocke überall Es zahlen ja nicht die Patienten, sondern deren Versicherungen, also wird nicht das notwendige verschrieben, sondern das teuerste. Und ja, gerade die niedergelassenen Ärzte halten die Hand auf. Zur [...] mehr

20.08.2014, 11:50 Uhr Thema: Erpressungspolitik des "Islamischen Staates": Geiseln für den Gottesstaat Wirtschaft Genau, von dem Lösegeld kaufen die Terrormilizen dann Waffen, und in der Folge stecken wir noch viel mehr Millionen in unser Militär, damit sich dieses noch bessere Waffen kaufen kann, um am Schluss [...] mehr

20.08.2014, 11:09 Uhr Thema: Entwarnung in Berlin: Patientin nicht mit Ebola infiziert Reiseverkehr Es kommen täglich sogar hunderttausend Leute aus Schwarzafrika via Flugzeug in Europa an. Warum also auf die Bootsflüchtlinge schimpfen, wenn der "normale" Reiseverkehr zahlenmäßig ein [...] mehr

20.08.2014, 10:59 Uhr Thema: Neue Studie: Wer mit Bus und Bahn pendelt, ist schlanker 30 km Arbeitsweg Besorgen Sie sich doch ein E-Bike, und fahren Sie zumindest im Sommer bei gutem Wetter einmal die Woche mit dem Fahrrad statt mit dem Auto. Es wird Ihnen gut tun! mehr

20.08.2014, 10:55 Uhr Thema: Umgehung von US-Urteil: Argentinien will Gläubiger über Umweg auszahlen Zahlung per Umweg Bei der WM hatten wir kein Mitleid mit Argentinien. Beim Schuldenstreit hingegen schon. Argentinien MUSS hart bleiben, sonst klappt künftig nie mehr eine Umschuldung/Entschuldung bei keinem Staat, [...] mehr

19.08.2014, 10:55 Uhr Thema: Krawalle in Ferguson: US-Polizei nimmt deutsche Journalisten fest Martin Luther King Wo ist der nächste Martin Luther King, der die USA zurück auf den Pfad der Tugend führt? Michael Brown war nicht unschuldig - er hatte sich bei einem Diebstahl vom Ladenbesitzer erwischen lassen, und [...] mehr

18.08.2014, 13:34 Uhr Thema: Projekt gegen Falschfahrer : Verkehrsminister plant elektronische Überwachung an Auto Unfalltote Nein, zum Glück sind die Zahlen viel niedriger: Die Zahl der Verkehrstoten insgesamt beträgt in Deutschland im Durchschnitt der letzten Jahre etwa 3500 jährlich. Alkohol am Steuer ist [...] mehr

15.08.2014, 10:14 Uhr Thema: Zeitverschwendung im Job: Ein Arbeitstag pro Woche wird mit E-Mails verplempert Prima Lösungsvorschläge!? Im Artikel wird empfohlen, gegen die Verplemperung von Zeit in Meetings und mit unnötigen E-Mails alles genau zu überwachen und für jedes Projekt einen Business Plan zu schreiben. Und wie viel Zeit [...] mehr

15.08.2014, 09:13 Uhr Thema: Portugal: Gericht kippt erneut Spargesetz der Regierung Portugal und der Rettungsschirm Der immer wieder zitierte "Ausstieg Portugals aus dem Rettungsschirm" bedeutet, dass Portugal keine Gelder von EFSF, IWF und Co. mehr erhält. Natürlich müssen sie die Kredite mit den [...] mehr

15.08.2014, 09:06 Uhr Thema: Weltgesundheitsorganisation: Ebola-Ausbruch in Westafrika noch schlimmer als gedacht Wahrscheinlich gibt es noch vielfach mehr Infizierte Ich habe schon häufiger geschrieben, dass die WHO wahrscheinlich nur die "Spitze des Eisbergs", also die schlimmsten Fälle, überhaupt erfasst. Die gute Nachricht daran: Wahrscheinlich ist [...] mehr

15.08.2014, 09:03 Uhr Thema: Goldjubel "Oben ohne": Halbnackter Hindernisläufer verliert EM-Titel Ganz ohne? Waren die Athlethen in der Antike nicht so nackt, wie Gott (welcher auch immer) sie geschaffen hatte? Ich finde solche Disqualifikationen jedenfalls albern. mehr

14.08.2014, 12:22 Uhr Thema: Krise im Stromgeschäft: RWE nimmt 9000 Megawatt vom Markt Gut so Ziel der Energiewende ist, dass weniger Strom aus endlichen fossilen Energieträgern (wie Braun- und Steinkohle) oder gar endlichen stellaren Energieträgern (z.B. Uran; das entsteht bei der Explosion [...] mehr

14.08.2014, 11:35 Uhr Thema: Grundgesetzänderung: Schwesigs Kinderrechts-Pläne gehen der Union zu weit Es werden heute schon eher zu viele Kinder weggenommen Es werden heute schon eher zu viele Kinder aus ihren Familien gerissen und in Pflegefamilien gegeben. Obwohl diese Maßnahme sehr teuer ist, wird sie oft viel schneller angeordnet als z.B. [...] mehr

14.08.2014, 11:29 Uhr Thema: Weltweite Analyse: Jährlich sterben wohl bis zu 1,65 Millionen Menschen an zu hohem S Jeder Mensch stirbt mal Wer sich sein Leben lang "falsch ernährt", also zu viel Zucker, zu viel Salz, zu viel Fett, der stirbt im Schnitt ein halbes Jahr früher. Er hat aber ein Leben lang Spaß gehabt im Vergleich [...] mehr

14.08.2014, 11:11 Uhr Thema: BIP: Deutsche Wirtschaft überraschend geschrumpft Statistische Schwankungen und Kalendereffekte Allen Zuwächsen in der "Freizeitindustrie" zum Trotz wird an Feiertagen weniger gearbeitet als an anderen Tagen. Dieses Jahr war Ostern recht spät im April, entsprechend viele Feiertage und [...] mehr

13.08.2014, 10:20 Uhr Thema: Spielemesse Gamescom: Giganten ohne Vision Die Spiele-Branche ... ... war schon immer zyklisch. Der große Pionier Atari ist schon vor zwei Jahrzehnten pleite gegangen. Nintendo war vor einem Jahrzehnt schon so gut wie tot, dann gelang Ihnen mit der Wii der große [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0