Benutzerprofil

JocMet1967

Registriert seit: 28.07.2005
Beiträge: 95
17.02.2017, 10:28 Uhr

... auf den Punkt... ... genau das wollte ich auch schreiben - es hat sich hiermit erübrigt. Sie bringen es auf den Punkt - inklusive dem netten Seitenhieb auf Relgionspädagogen. Glückwunsch! mehr

31.01.2017, 13:23 Uhr

Bei einem Autolobbyisten als Verkehrsminister ... muss man sich nicht wundern, dass sich in Sachen Umweltverschmutzung nichts tut. Das ist ja nicht das einzige Beispiel, bei dem Mr. Dobrindt unter Beweis stellt, dass er unfähig oder nicht willens [...] mehr

30.01.2017, 10:40 Uhr

... und die schweigende Mehrheit nickt dazu... ... ich kann sie vor meinem inneren Auge sehen, die "schweigende Mehrheit", die ihn gewählt hat. Die Hillbillies im Mittleren Westen, zu dämlich, komplexe Zusammenhänge zu erfassen - wie sie [...] mehr

23.01.2017, 12:48 Uhr

Wasser in Plastikflaschen verkaufen... ... wenn jemand blöd genug ist, etwas in Plastikflaschen zu kaufen, das es auch umsonst aus dem Wasserhahn gibt, hat er es nicht anders verdient. Der Preis gebührt eigentlich den Konsumenten... Von [...] mehr

06.12.2016, 11:32 Uhr

... inwieweit belangt mich das.... ... und warum sollte ich mir darüber Gedanken machen? SPON, bitte...! Ihr bringt seit Monaten irgendwelche abgehobenen Aufgaben für Mathe-Nerds, die ihr aus irgend einem Rätsel-Heftchen kopiert habt. [...] mehr

06.12.2016, 10:46 Uhr

... wir sprechen politisch unkorrekt... ... "wie wir sprechen", Herr Habeck, entscheidet nur sehr begrenzt darüber, wie wir denken. Es ist umgekehrt: Unser Denken bestimmt, wie wir sprechen. Ich bin zwar Grünen-Wähler, doch war [...] mehr

20.11.2016, 10:16 Uhr

Stichwort ... Genauso sehe ich das auch - es verdient erheblich mehr Respekt, wenn man sich mit einem Nicht-Akademiker-Hintergrund durch ein Studium beisst, als wenn man alles schon in die Wiege gelegt [...] mehr

14.11.2016, 18:59 Uhr

Wenn der SPON mal was verreisst... ... so meine Erfahrung - dann les ich das ERST RECHT!!! mehr

08.11.2016, 23:58 Uhr

OK, Sie haben mit den Steuerarten recht, da war ich nicht up to date. Aber kleinrechnen tut amazon seine Steuerschuld schon, wo es nur geht. In dem Artikel steht doch faktisch genau das, was ich [...] mehr

08.11.2016, 23:04 Uhr

Ich rede nicht von der Mehrwertsteuer. In jeder E-Mail steht unten, wo amazon seinen Sitz hat (Lux), und auch seine Steuern zahlt - bzw. keine. mehr

08.11.2016, 22:08 Uhr

Steuerpreller amazon ... bei einem Laden, der in Deutschland die Infrastruktur nutzt, Buchhandlungen ruiniert und keinen Cent Steuern zählt, und in Luxemburg mit lächerlichen 1.105% Steuersatz dabei ist, sollte eh keiner [...] mehr

07.10.2016, 12:17 Uhr

google translate & Co.... Würden Sie bitte davon absehen, meinen Betrag in derart unterirdisches Englisch zu übersetzen? Ansonsten muss ich Sie aus der EU ausschließen... mehr

07.10.2016, 11:31 Uhr

Schuss nicht gehört..? ... ja, und Sie argumentieren auch genauso rückständig und weltfremd wie die Briten. Schon mal darüber nachgedacht, wofür die Kontrolle gut ist? Verbraucherschutz? Umweltschutz? Schon mal [...] mehr

07.10.2016, 09:50 Uhr

... Schuss nicht gehört... ... ja, und Sie argumentieren auch genauso rückständig und weltfremd wie die Briten. Schon mal darüber nachgedacht, wofür die Kontrolle gut ist? Verbraucherschutz? Umweltschutz? Schon mal [...] mehr

15.09.2016, 10:03 Uhr

selbstgerechtes Demonstrantenpack Der Typ hat einen Fehler gemacht, sei aus jugendlichen" Überschwang, Energieüberschuss oder eben Alkohol. Keine Ahnung. Aber was untersteht sich dieses selbstgefällige Demonstrantenpack, einen [...] mehr

01.09.2016, 10:33 Uhr

... den Schuss nicht gehört... ... jaja, sobald es an den eigenen Geldbeutel geht, setzt bei Cook, Söder & Co. das logische Denkvermögen aus. Die Kommission hat sich das sicher nicht leicht gemacht, geht es doch auch ihr um [...] mehr

01.09.2016, 09:19 Uhr

nichts zu sehen... die Live-News werden nicht angezeigt, das funktioniert schon seit geraumer Zeit nicht mehr. Schade. mehr

05.08.2016, 10:40 Uhr

absolut schlüssig argumentiert... Van Reybrouck legt den Finger genau auf das Problem Systems. Und das Ganze auch noch historisch untermauert. Bravo! Vergessen wir die sozialen Medien. Repräsentanten des Volkes müssen an einen runden [...] mehr

01.08.2016, 09:03 Uhr

... und warum... ... muss da jetzt wieder so ein pseudo-cooler Marketing-Anglizismus her? Weil damit mehr Geld raus zu schlagen ist, als mit "Futtern wie bei Muttern". Mein Gott, was sind die Leute doof. mehr

24.07.2016, 10:36 Uhr

Armutszeugnis für die SPD Das Problem ist letzten Endes nicht Frau Hinz, sondern die SPD, die sich trotz eindeutiger Hinweise nicht einmischt. Sie verhält sich so wie jeder x-beliebige Großkonzern mit verdorbenem [...] mehr