Benutzerprofil

JocMet1967

Registriert seit: 28.07.2005
Beiträge: 78
   

05.08.2016, 10:40 Uhr Thema: Europa in der Krise: "Wir töten die Demokratie" absolut schlüssig argumentiert... Van Reybrouck legt den Finger genau auf das Problem Systems. Und das Ganze auch noch historisch untermauert. Bravo! Vergessen wir die sozialen Medien. Repräsentanten des Volkes müssen an einen runden [...] mehr

01.08.2016, 09:03 Uhr Thema: Clean Eating: "Nicht das Gefühl haben, in ein Stück Pappe zu beißen" ... und warum... ... muss da jetzt wieder so ein pseudo-cooler Marketing-Anglizismus her? Weil damit mehr Geld raus zu schlagen ist, als mit "Futtern wie bei Muttern". Mein Gott, was sind die Leute doof. mehr

24.07.2016, 10:36 Uhr Thema: Parlament: Die talentierte Frau Hinz Armutszeugnis für die SPD Das Problem ist letzten Endes nicht Frau Hinz, sondern die SPD, die sich trotz eindeutiger Hinweise nicht einmischt. Sie verhält sich so wie jeder x-beliebige Großkonzern mit verdorbenem [...] mehr

25.06.2016, 16:09 Uhr Thema: Psychodrama "Die Wolken von Sils Maria": Verdrängt von einer Jüngeren das Äquivalent zu Verbalgewixe... Ich hab den Film in Paris gesehen - eigentlich nur, weil der dort in einem Kino lief, das eine japanische Pagode ist - wirklich sehenswert... Nach ca. in der Hälfte des Films kommt eine [...] mehr

10.05.2016, 09:10 Uhr Thema: ESC-Kandidaten im Check: Wie sehen die denn dieses Jahr aus? super! Äusserst treffend formuliert. Glückwunsch, SPON. Ich habe mich krank gelacht! mehr

01.04.2016, 09:56 Uhr Thema: Premierminister Trudeau: Oh, wie schön ist Kanada ... an euren Taten... ... soll man euch bemessen - und nicht an irgendwelchen öffentlichkeitswirksamen Statements. Ich wette, "Feministin" Stokowski wollte das im Ton *eigentlich* leicht zynisch-ironisch halten - [...] mehr

07.01.2016, 13:18 Uhr Thema: Lohndumping: Grüne fordern Mindesthonorar für Selbstständige Berufsverbände sind die einzige Lösung... Nach meiner Erfahrung verursacht das viel zu viel Verwaltungsaufwand, das immer alles zu überprüfen. Die Idee ist prinzipiell natürlich gut - aber die direkte Umsetzung mit Berechung von [...] mehr

22.12.2015, 00:13 Uhr Thema: Kurzfilmtag auf SPIEGEL ONLINE: Dieses Werk ist ein Unfall Die Kameraführung ist brillant. Aber das reicht nicht. Der Film baut Erwartungen auf - und am Ende passiert nichts. Deshalb ist er nichtig. Ganz einfach... mehr

14.12.2015, 16:54 Uhr Thema: Rüstungsranking: Deutsche und russische Waffenschmieden verdienen prächtig ... dann suchen Sie sich halt irgend einen anderen Ort aus. Ich bin sicher, Sie werden was finden, wo man mit deutschen Waffen nicht nur gestreichelt wird... mehr

14.12.2015, 12:05 Uhr Thema: Rüstungsranking: Deutsche und russische Waffenschmieden verdienen prächtig ... und seit Anbeginn der Menschheit gab es keinen Konflikt, der irgend jemandem irgend was gebracht hätte, außer noch mehr Leid und noch mehr Hass... Friede entstand dann, wenn man kriegsmüde [...] mehr

14.12.2015, 10:28 Uhr Thema: Rüstungsranking: Deutsche und russische Waffenschmieden verdienen prächtig Kunsttück... ... sich seine eigene Weltsicht solange zu verdrehen, bis man am Ende meint, Waffenverkäufe dienten dem Frieden - und der Reibach, den man dabei macht, sei dann ja auch gerechtfertigt. Ich wünsche [...] mehr

07.12.2015, 10:23 Uhr Thema: "Tatort" über erweiterten Suizid: Ein Zombie namens Schneeflöckchen ... Was sollen die Tieraufnahmen - sind wir hier beim National Geographic, oder was? Wie oft muss einem mit Flashbacks unter die Nase gerieben werden, dass das jetzt wirklich, wirklich, wirklich ein [...] mehr

07.12.2015, 10:13 Uhr Thema: Party in Trier: Wo ist denn hier der Notausgang in die Gegenwart? Trier - hol misch mit... Genauso isses! Ich hab da auch ein paar Jahre gewohnt - die Zeit war ganz nett, noch netter aber war, als ich wieder weggezogen bin - in die Metropolen - wo das leben tobt... mehr

06.12.2015, 11:28 Uhr Thema: Party in Trier: Wo ist denn hier der Notausgang in die Gegenwart? Tier - hol misch mit... Das mit Engstirnigkeit der autochtonen Moselfranken stimmt schon. Meiner Meinung nach liegt das daran, dass die denken, sie seien der Nabel der Welt, weil im weiten Umkreis von Trier außer Hunsrück [...] mehr

23.11.2015, 11:07 Uhr Thema: Rätsel der Woche: Schüchtern trifft extrovertiert Zusammenreissen... ... lebenswirkliche Lösung: von denen reisst sich jeder ein wenig zusammen und dann setzten wir die abwechselnd. Fertig. mehr

22.11.2015, 10:06 Uhr Thema: Terror in Paris: Hedonismus und Hass Und die Bohémiens haben doch Recht... Herr Dietz, Ihre Argumentation ist nach meiner Meinung nicht haltbar. Mehr noch: sie ist sogar respektlos und unverschämt: Jeder hat das Recht darauf, nicht von irgendwelchen durchgeknallten [...] mehr

20.11.2015, 10:24 Uhr Thema: Gegen den Terror: Behutsam die Fresse halten So ein verschwurbelter... ... Mist... Liebe Redakteurin, wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Gefühlen Ausdruck verleihen sollen, fahren Sie einfach mal nach Paris und laufen Sie etwas durch die Gegend. Diese [...] mehr

16.11.2015, 10:08 Uhr Thema: ARD-Sonntagskrimi: Der neue "Tatort" aus Berlin im Schnellcheck Der kommissar vs. Klassensprecherin ... naja, seit ich der "Muli" mit gesehen habe, dachte ich, man muss die Figuren ja nicht als gestandene Typen wie den 60er-Jahre-Kommissar Erik Ode anlegen. Aber wenn da (die ansonsten [...] mehr

16.11.2015, 09:45 Uhr Thema: Berlin-"Tatort" über Säuremord: Der faulige Atem der Hauptstadt der Kommissar vs. Klassensprecherin ... naja, seit ich der "Muli" mit gesehen habe, dachte ich, man muss die Figuren ja nicht als gestandene Typen wie den 60er-Jahre-Kommissar Erik Ode anlegen. Aber wenn da (die ansonsten [...] mehr

15.11.2015, 17:22 Uhr Thema: ARD-Sonntagskrimi: Der neue "Tatort" aus Berlin im Schnellcheck Erik Ode... vs. Klassensprecher... ... naja, seit ich der "Muli" mit gesehen habe, dachte ich, man muss die Figuren ja nicht als gestandene Typen wie den 60er-Jahre-Kommissar Erik Ode anlegen. Aber wenn da (die ansonsten [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0