Benutzerprofil

Maya2003

Registriert seit: 29.03.2007
Beiträge: 8084
   

31.08.2015, 10:00 Uhr Thema: Kritik am britischen Labour-Star Jeremy Corbyn: Zu links, zu verbohrt, zu verdammt er Was Sie unter Sozialismus verstehen ist nichts anderes als die gescheiterte staatssozialistische Variante a la UdSSR. Niemand will das hier einführen - aber natürlich macht es sich gut als [...] mehr

30.08.2015, 16:54 Uhr Thema: Kritik am britischen Labour-Star Jeremy Corbyn: Zu links, zu verbohrt, zu verdammt er Sie haben keine Ahnung. Was "die Linken" wollen ist nur die Rückkehr zur SOZIALEN Marktwirtschaft, einem System das ALLEN Vorteile brachte, vom Arbeiter bis zum Großkonzern. Nur hat [...] mehr

30.08.2015, 16:46 Uhr Thema: Kritik am britischen Labour-Star Jeremy Corbyn: Zu links, zu verbohrt, zu verdammt er Warum wäre das "schön". Der Sozialstaaat ist die größte Errungenschaft der letzten hundert Jahre - leider vergessen das unsere "Gewinner" immer. mehr

30.08.2015, 16:43 Uhr Thema: Kritik am britischen Labour-Star Jeremy Corbyn: Zu links, zu verbohrt, zu verdammt er Aber zwei sind sicherer :) Sonst kommt der Wahlmob noch auf dumme Gedanken. Würde mich aber interessieren wieviel die Schrödergang für ihre Übernahme der SPD eingesackt hat. Dieses Geld haben [...] mehr

30.08.2015, 16:27 Uhr Thema: Kritik am britischen Labour-Star Jeremy Corbyn: Zu links, zu verbohrt, zu verdammt er Die deutsche Rest-SPD wird bis zur völligen Auflösung treu an der Seite der neoliberalen Umverteiler stehen - wie in Weimar. Die haben schon lange vergessen WO der Feind steht und verdienen [...] mehr

27.08.2015, 10:34 Uhr Thema: Fallende Energiepreise: Die Gefahr des billigen Öls Wenn das stimmt haben die Saudis ihr Ziel erreicht und einen potentiellen Konkurrenten ausgeschaltet. mehr

27.08.2015, 10:10 Uhr Thema: Börsen in China, USA und Japan: Die Kurse steigen wieder Wo bleiben die 15-minütigen Wasserstandsmeldungen ? Fallen die Kurse geht in den Medien die Welt unter, steigen sie steht das dann auf Seite 5. Volksverdummung. mehr

26.08.2015, 11:20 Uhr Thema: Weltweite Börsenturbulenzen: "Alles gerät außer Kontrolle" Sie sagen es. Die Spekulation hat sich seit Jahren schon von der realen Welt gelöst, dreht sich um sich selbst, produziert Geld des Geldes wegen - der Geist ist aus der Flasche, er wächst [...] mehr

26.08.2015, 09:57 Uhr Thema: Weltweite Börsenturbulenzen: "Alles gerät außer Kontrolle" Jeden Tag neue "Experten" die garantiert richtige Vorhersagen machen - und dafür prächtig bezahlt werden. Würfelnde Schimpansen hätten wahrscheinlich die gleiche Trefferquote. Einfach [...] mehr

24.08.2015, 11:32 Uhr Thema: Krise in China: Dax fällt unter 10.000 Punkte Es gibt keine Umkehr. Der Motor muß immer schneller laufen, Blase nach Blase bilden, nach vorne gepeitscht von "Analysten". Einsicht oder Ratio sind da Fehl am Platz - die Gier regiert; [...] mehr

24.08.2015, 11:29 Uhr Thema: Krise in China: Dax fällt unter 10.000 Punkte Abwrackprämie für Porsche und SUVs. Der Bestand muß dringend modernisiert werden - der Umwelt zuliebe. Das Bundesumweltministerium arbeitet schon daran. mehr

23.08.2015, 13:20 Uhr Thema: Weltweite Börsenkrise: Der Kapitalismus enttäuscht seine Jünger Sie werden neue Wege finden und bluten zu lassen. Schließlich ist alles alternativlos - besonders die Rücksichtnahme auf "Investoren" und "Märkte" - also die wahren Machthaber. [...] mehr

23.08.2015, 13:06 Uhr Thema: Weltweite Börsenkrise: Der Kapitalismus enttäuscht seine Jünger Sie sind ein ganz übler Kommunist :) Wissen sie nicht daß "der Markt" IMMER gerechte Löhne zahlt - und daß Reiche nur reich sind weil sie weniger ausgeben (Zitat Piech). Beten wir [...] mehr

21.08.2015, 15:09 Uhr Thema: Griechenlandhilfen: Nur Merkel gewinnt Merkwürdig, waren es doch vor allem die Südeuropäer die massiv darauf gedrängt haben IM Euro mitzuspielen. Wahrscheinlich wieder eine deutsche Falle um diese Länder ökonomisch auszusaugen und zu [...] mehr

20.08.2015, 17:50 Uhr Thema: Zum Tode Egon Bahrs: Wegbereiter der Einheit Ihre Analyse halte ich für richtig. Die gegenwärtige generation ist im Wohlstand aufgewachsen, hat weder Faschismus noch Krieg, noch die Bedrohung der eigenen Existenz erlebt. Trotzdem darf man [...] mehr

20.08.2015, 12:36 Uhr Thema: Zum Tode Egon Bahrs: Wegbereiter der Einheit Der Unterschied ist eben daß Menschen wie Brandt oder Bahr zuerst an das Land und DANN an sich gedacht haben. Merkel beschert uns dagegen noch ein paar Milliarden Schulden um ja nicht als Feind [...] mehr

20.08.2015, 10:55 Uhr Thema: Zum Tode Egon Bahrs: Wegbereiter der Einheit Warum gibt es solch fähige, vorausdenkende und integre Leute nicht mehr ? Statt Brandt und Bahr haben wir Merkel und Gabriel - und halten das dann auch noch für einen Fortschritt. mehr

18.08.2015, 18:04 Uhr Thema: Union und die Griechenland-Hilfe: Chef-Check für Kauder Viel heisse Luft in den Medien um NICHTS. Es ist Merkel vollkommen egal wieviel Unionsabgeordnete gegen Griechenland-3 stimmen. Sie kann sich der Unterstützung von SPD und Grünen sicher sein und auch [...] mehr

15.08.2015, 18:34 Uhr Thema: Griechenland: Bundestag stimmt am Mittwoch über Hilfspaket ab Die Schule meiner Nichte muß von den Eltern der Schüler renoviert werden - kein Geld da ! Kinder sind eben nicht systemrelevant. mehr

15.08.2015, 18:32 Uhr Thema: Griechenland: Bundestag stimmt am Mittwoch über Hilfspaket ab Man sollte die Zustimmung zum Hilfspaket an eine Erhöhung der Diäten koppeln - aus rein pragmatischen Gründen versteht sich :) Wer gegen Griechenland-3 stimmt bekommt natürlich KEINE Erhöhung. Ich [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0