Benutzerprofil

Maya2003

Registriert seit: 29.03.2007
Beiträge: 7540
   

01.02.2015, 17:18 Uhr Thema: Flüchtlingsheim im Nobelviertel: Unfeine Gesellschaft Aber sicher, denn WIR haben sie gewählt. Sie regieren in UNSEREM Auftrag. mehr

01.02.2015, 17:06 Uhr Thema: Flüchtlingsheim im Nobelviertel: Unfeine Gesellschaft Der neue Adel bildet sich ja gerade heraus - und Burgen gehören natürlich auch dazu. Bewacht von Privatarmeen. Der "Fortschritt" führt uns direkt zurück in unselige Zeiten. mehr

01.02.2015, 17:04 Uhr Thema: Flüchtlingsheim im Nobelviertel: Unfeine Gesellschaft Wunderbar ! Den Pöbel für seinen angeblichen Zuwanderungshass von oben herab kritisieren und den moralisch Überlegenen spielen und dann, ist man selbst Nachbar von "Zuwanderern", ALLES [...] mehr

01.02.2015, 12:45 Uhr Thema: Unionsfraktionschef: Kauder warnt Tsipras vor Ende des griechischen Sparkurses Hat er nicht, aber wer austeilt muß auch einstecken. Und permanente Nazivergleiche sind dabei bestimmt nicht hilfreich. ZWEI Polterer allerdings verbessern das Klima zwischen Berlin und Athen [...] mehr

01.02.2015, 08:52 Uhr Thema: Hilfen für griechische Banken: "Wir brauchen schnell eine Einigung, wenn wir nicht No Tja, das geschieht eben wenn man den Einflüsterungen der Hochfinanz und der Großindustrie erliegt - ALLES für die 1%, nichts für den Rest - außer den Bürgschaften versteht sich. Aber wir, die [...] mehr

30.01.2015, 19:30 Uhr Thema: Trotz Tsipras-Wahlsieg: Bundesregierung bereit zu 20-Milliarden-Hilfspaket für Griech Auf keinen Fall, warum sollte der Bürger der die Union in jeder Umfrage über 40% hievt gerade jetzt umschwenken und seinen Zorn gerade auf Merkel abladen ? Die Frau kann doch machen was sie [...] mehr

29.01.2015, 15:13 Uhr Thema: Sinnkrise bei der Deutschen Bank: Frankfurter Würstchen Keine Angst, die Regierung ist gerade dabei den Mindestlohn "bürokratisch zu entschlacken", sprich auszuhölen. Dann werden die Belastungen für unsere Outperformer auch wieder sinken - [...] mehr

28.01.2015, 15:09 Uhr Thema: Neuer griechischer Finanzminister: Der Mann aus Texas sucht das Duell mit Schäuble Das Problem ist daß niemand den guten Mann rauswerfen kann - und das weiß er. Oder glauben sie ernsthaft unsere eiserne Kanzlerin dreht den Griechen den Geldhahn ab und fordert ihn auf die Eurozone [...] mehr

27.01.2015, 17:33 Uhr Thema: Nach Griechenland-Wahl: Neuer Schuldenschnitt? Nicht mit Merkel Deutschland bürgt für 30% der Hilfen, mehr nicht. Lassen wir als die restlichen 70% Europa regieren - bin mal gespannt ob die dann großzügig auf ihr Geld verzichten. Steht ja jedem Partner frei - [...] mehr

27.01.2015, 11:17 Uhr Thema: EU und Griechenland: Wer zuerst zuckt, verliert Wenn das eine deutsche Regierung macht ist es "antieuropäisch", machen das die Griechen ist es "der Stolz auf ihr Land". Deutschlands Beliebtheit hängt eben DIREKT mit der [...] mehr

27.01.2015, 08:34 Uhr Thema: EU und Griechenland: Wer zuerst zuckt, verliert So wird es kommen - Verlängerung der derzeitigen Verträge. In der stillen "Hoffnung" daß Tzipras in einigen Monaten entzaubert ist und das Volk erkennt daß der Heilsbringer ohne Kleider [...] mehr

25.01.2015, 17:18 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Höchste Zeit für den Schuldenschnitt DAS ist das Problem. Iren und Portugiesen haben schon angedeutet ebenfalls einen großzügigen Schuldenschnitt zu benötigen. Und da der Euro nicht verhandelbar ist wird Merkel auch bei diesen [...] mehr

25.01.2015, 15:54 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Höchste Zeit für den Schuldenschnitt Mit Merkel ? Die bürgt lieber für ganz Europa bevor sie ihr "Friedensprojekt" aufgibt. Ideologische Verblendung gab und gibt es, wie man jetzt sieht, nicht nur bei den Kommunisten - [...] mehr

25.01.2015, 15:45 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Höchste Zeit für den Schuldenschnitt So ist es. Was nun geplant ist wird den Griechen etwas Zeit geben - aber eine wettbewerbsfähige Wirtschaft IN der Eurozone wird das Land trotzdem nicht zustandebringen. In einigen Jahren wird [...] mehr

25.01.2015, 11:12 Uhr Thema: Reaktion auf russische Scheinangriffe: Nato stellt Nuklearstrategie auf den Prüfstand Glauben Sie ernsthaft Putin wäre so dumm und NATO Territorium angreifen ? Der Mann mag ja ein zweifelhafter Charakter sein, aber dämlich ist er bestimmt nicht. Im Gegenteil, er macht genau das [...] mehr

24.01.2015, 12:53 Uhr Thema: EZB-Anleihenkauf: Draghis Doppelfehler "WIR Deutschen" ? Sie vielleicht - schön für Sie, aber ich kenne genügend Leute denen es heute weit schlechter geht als vor dem Euro. WIR haben nicht profitiert, die oberen 20% haben [...] mehr

23.01.2015, 15:00 Uhr Thema: Kommentar zur Griechen-Wahl: Das Märchen von den allmächtigen Deutschen Natürlich haben Sie ein Anrecht auf ein gutes Leben - nur vergessen Sie das man dafür Geld verdienen muß. UNS schenkt niemand etwas - warum sollten WIR IHNEN etwas schenken ? Wenn SIE, die [...] mehr

23.01.2015, 09:16 Uhr Thema: Kommentar zur Griechen-Wahl: Das Märchen von den allmächtigen Deutschen Und wer regierte als die Entscheidung getroffen wurde "zu helfen" ? CDU-FDP- Merkel hat auf Druck der Franzosen dem Griechenland bailout zugestimmt - Standfestigkeit sieht anders aus. [...] mehr

23.01.2015, 08:40 Uhr Thema: Brief an Abgeordnete: DGB fürchtet Verwässerung des Mindestlohns Wie immer - unsere Kanzlerin auf der Seite des arbeitenden Volkes. 70% Zustimmung - LOL ! mehr

22.01.2015, 21:05 Uhr Thema: EZB-Anleihenkauf: Die große Geldflut Oh ja ! Lasst doch mal "den Jürgen" und den Cem ran - überzeugte Europäer beide; und Angie darf auch Kanzler bleiben und weiter für unser aller Wohl Europa bauen. Also, schwarz-grün. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0