Benutzerprofil

Maya2003

Registriert seit: 29.03.2007
Beiträge: 8428
26.10.2016, 09:01 Uhr

Erst werden die Leute seit Jahren in Billigjobs gesteckt und dann wundert ich die Regierung über das daraus entstehende Rentenloch. Können die Damen und Herren nicht rechnen ? Es war doch schon vor [...] mehr

19.10.2016, 18:09 Uhr

Bleiben Sie entspannt. Seit Schröder die SPD zur H4-Partei umgebaut hat und so gut wie jeden echten Linken aus der Führungsebene "entsorgt" hat ist das Wort "Genosse" nur noch [...] mehr

17.10.2016, 13:05 Uhr

Es ist aber im angelsächischem Raum schon lange Zeit so daß die Medien vor der Wahl OFFEN für die eine oder andere Partei votieren. Mag man bedauern, aber ist vielleicht ehrlicher als unsere ach [...] mehr

15.10.2016, 09:40 Uhr

Hier geht es nur darum mehr Geld zu machen - für die FIFA und natürlich für die FIFA Bonzen. Wir freuen uns schon auf spannende Spiele; Gibraltar gegen Nordirland oder Burkina Faso gegen [...] mehr

10.10.2016, 12:40 Uhr

Sie arbeiten am Pojekt GroKo 3.0 - schließlich will man "gestalten". Da reichen auch 25%. mehr

10.10.2016, 12:38 Uhr

Wenn ich mich recht erinnere hat dieser blasse Agendabeamte die SPD 2009 um recht nette 11% nach UNTEN gerissen. Diejenigen die damals schon Steinmeier als Mitverfasser der Agenda2010 abgelehnt [...] mehr

08.10.2016, 12:50 Uhr

Ist doch ein schönes Geschenk für die Gattin und ihr Zweitauto - um zum Biomarkt zu fahren. Wenn die Deadline gehalten wird werden natürlich schon Jahre vorher die Käufe für "normale" [...] mehr

06.10.2016, 15:42 Uhr

Man hört aber, daß die Dame Ambitionen auf den Kanzlersessel hat. So gesehen wäre ein "Aufstieg" von Kramp-Karrenbauer zur Präsidentin für Merkel sicher eine Option. mehr

06.10.2016, 10:17 Uhr

Und wenn er brav ist darf er sogar die Soldaten in der Türkei besuchen. Die freuen sich bestimmt. Aber nur wenn Erdogan bis dahin seine Visumsfreiheit bekommt. SO sieht unsere selbstbewusste [...] mehr

06.10.2016, 09:30 Uhr

Korrekt. Hätte die SPD Eier in der Hose würde sie Steinmeier aufstellen, EGAL ob unserer gottgleichen Kanzlerin das gefällt oder nicht. Aber dazu muß man an sich glauben, handeln statt reden und [...] mehr

05.10.2016, 11:08 Uhr

Richtig. Big Money dominiert - und genau deshalb wird Merkel wieder einmal ihr stahlhartes Rückgrad zeigen :) mehr

05.10.2016, 09:22 Uhr

Das politische Establishment macht eben seine Spielchen. Abgehoben, dem Volk längst entschweunden; man ist Europäer, Weltbürger, denkt global :) Schon bezeichnend daß man sich VOR der Wahl [...] mehr

05.10.2016, 08:59 Uhr

So wie wir unsere Kanzlerin kennen wird sie Frau May "entgegenkommen" - die britischen Bnken werden selbstverständlich keinerlei Einschränkungen erfahren. Mittlerweile müsste doch der [...] mehr

02.10.2016, 09:40 Uhr

Es wird nicht mehr getrennt zwischen Meldung und Meinung. Man spürt was damit erreicht werden soll. 24h Dauerpropaganda im ND Stil. Ich frage mich was für eine Auffassung von [...] mehr

20.09.2016, 14:42 Uhr

"Wir müssen den Bürgern unsere Politik nur besser erklären", dann wählen sie uns auch. Dann erklärt mal - "Genossen" LOL mehr

19.09.2016, 10:21 Uhr

Läuft dann unter "Integrationshilfe". mehr

19.09.2016, 10:15 Uhr

Tja, Angie ist eben nicht Willy. Die Dame liebt die Macht so sehr daß sie nicht davon lassen kann. Schließlich will sie UNS ja weiter "dienen". LOL mehr

19.09.2016, 09:41 Uhr

Ja sicher. Aber sie muß dem Imperator trotzdem huldigen und ihre Aufgaben für die nächsten Monate abholen. Wir sind doch "Verbündete" und "Freunde". Und hoffentlich hat [...] mehr

19.09.2016, 09:29 Uhr

Bringt nichts. Sie hat den Zeitpunkt für einen ehrenvollen Abgang verstreichen lassen. Nun beginnt die Kanzlerdämmerung - wie 1961 bei Adenauer, 1994 bei Kohl. Beide hielten sich für unersetzbar. [...] mehr

19.09.2016, 09:22 Uhr

Sie haben es auf den Punkt gebracht. Unsere "Eliten" aus Politik und Leitmedien verwechseln dauernd (und wahrscheinlich willentlich) Ursache und Wirkung. Die Katastrophenpolitik von [...] mehr

Kartenbeiträge: 0