Benutzerprofil

tomrobert

Registriert seit: 30.03.2007
Beiträge: 1704
21.02.2017, 12:01 Uhr

SPD Vertrauen verspielt,endgültig! Selbst wenn die ihre Seeheimer Kreis zum Teufel jagen, die Wähler wären schön dumm wenn die nochmal auf den Quatsch rein fallen. Auch wenn die Foren zensiert werden,ich werde das wiederholen in viele [...] mehr

20.02.2017, 20:22 Uhr

Sind wir der US Schuhabtreter? Der Text liest sich,als ob wir "wie der Hase auf die Schlange starren" gabannt auf die Befehle Washingtons warten ,wie der Delinquent auf seine Hinrichtung. Ohne EU Gesamteinsatz darf da [...] mehr

20.02.2017, 16:00 Uhr

Das Hauptproblem ist die Kontrolle, der Zwang! Wenn doch jemand keine Arbeit bekommt, warum muss dem dann noch alles angerechnet werden,warum sollte der noch sanktioniert werden? Gebt doch den aelteren Arbeitslosen das Geld sanktionsfrei und [...] mehr

19.02.2017, 15:17 Uhr

Kapitalismus funktioniert durch Wachstum Wachstum funktioniert durch Versprechen auf eine Rendite durch ein Investment. Es ist unter anderem auch eine imaginäre Angelegenheit. Nach dem Krieg war das Wachstum sehr hoch. Dann haben uns auch [...] mehr

17.02.2017, 17:22 Uhr

innovation ohne Investitionen? Genau das ist ja das Problem. Um Wachstum zu schaffen müssen Projekte her. Unternehmen investieren nur wenn es sich rentiert. Wenn kein zusätzliches Wachstum, wird nur investiert um Kosten zu [...] mehr

17.02.2017, 17:12 Uhr

Das Dilemma der liegt darin, das dieser selbsternannte Experte uns gewissermaßen zu Tode gespart hat. Die Reparatur der Infrastruktur wird so noch teurer. Der Mann hat Investitionen nicht von der Sparwut der [...] mehr

17.02.2017, 17:07 Uhr

Der Cum cum und cum ex Meister Schäuble hat hervorragend die Steuerlücken für die Konzerne offen gehalten, er hat wegweisend dem Griechischen Rentner das autonome Leben ohne oder mit nur geringer Rente gelehrt,(sozusagen [...] mehr

17.02.2017, 09:46 Uhr

Die USA ein Sanierungsfall! Die Infrastruktur befindet sich auf dem Stand der siebziger Jahre, große Teile der Bevölkerung verarmt,Millionen tauchen in keiner Arbeitslosenstatistik mehr auf und die Finanzmärkte fangen an gegen [...] mehr

17.02.2017, 09:23 Uhr

Die Medien hetzen und lügen! Ganz unabhängig von Trump. Sie stellen Unwichtigkeiten heraus, beleuchten absichtlich die Hintergründe nicht,lasse ganze Passagen weg, und lügen ganz bewusst! Das kann im Detail dargestellt werden. [...] mehr

16.02.2017, 21:26 Uhr

Madam wird Rechtsbruch vorgeworfen. Die Kanzlerin hat sich in der Flüchtlingsfragen zu viel an gemasst. Dafür wird sie sich nach Beendigung ihrer Kanzlerschaft mit samt ihrem willlfaehrigen Anhang vor Gericht verantworten müssen. mehr

16.02.2017, 21:15 Uhr

Den Steuerzahler skrupellos ausgeplündert! Natürlich trägt der Finanzminister dafür die Verantwortung. Der redet sich damit raus das er gewissermaßen nicht wissen könne was in seine Ministerium vor sich ging, noch geht und noch gehen [...] mehr

16.02.2017, 20:58 Uhr

Das Ende der niedrigen Zinsen,never! Seit Jahren wird die Änderung der Zinspolitik beschworen.Aber die Wirtschaft kommt nicht in Fahrt. Die USA sind ungefähr soweit wie einst die Sowjetunion war. Gehen die Zinsen hoch, fliegen denen [...] mehr

15.02.2017, 13:31 Uhr

Es geht um was ganz anderes! Und die Medien verschweigen das! Wer das Taktieren der FED beobachtet der begreift um was es wirklich geht.Der kollabierte Staudamm ist ein eindringliches Zeichen einer verrotteten Infrastruktur. Der [...] mehr

13.02.2017, 12:55 Uhr

Da wird wieder einer hochgejubelt und hoch geschrieben der wirklich NICHTS zu bieten hat, nicht einmal ein Programm.Genau das soll ja verdecken was für eine Aufgabe er hinter den Kulissen zu erfüllen [...] mehr

11.02.2017, 21:33 Uhr

Ein unkritischer Speichellecker Irgendwie muss man sich ja andocken wenn man Geld verdienen will. Nachdem vielen die Schleimspur nach Washington abhanden gekommen ist, wird krampfhaft nach neuen Quellen gesucht. Da passt das [...] mehr

11.02.2017, 10:19 Uhr

Konzerne haben Narrenfreiheit Könnte mir vorstellen das die Verträge mit der Bundeswehr,also dem Steuerzahler als Melkkuh der Nation, Airbus alle Vorteile einräumt. Spielt ja auch keine Rolle, der doofe Steuerzahler zahlt es ja. [...] mehr

09.02.2017, 06:04 Uhr

Austieg wirtschaftlicher Nonsens Schon jetzt ist grüne Energie billiger als fossile Energie.Das ist mittlerweile ein Selbstläufer der viele Arbeitsplätze kosten würde in den USA. Abgesehen von den gesundheitlichen Schäden und [...] mehr

08.02.2017, 17:40 Uhr

Was da abläuft ist unterirdisch! Es scheint eine Campagne in Gange, um den Präsidenten mit allen Mitteln zu diskreditieren. Ob man nun mit Trump einverstanden ist oder nicht, aber das ist ganz offensichtlich eine Hetzjagd. Nur jene [...] mehr

08.02.2017, 13:36 Uhr

Sie haben es vergeigt jetzt müssen sie mit Trump klar kommen,wenn nicht noch was Schlimmeres geschieht. Jetzt die Sache zu beschönigen bringt nichts mehr. Möglicherweise zieht man in Europa die richtigen Schlüsse. Da [...] mehr

07.02.2017, 18:20 Uhr

Die Wähler unterschätzt, nicht Trump! Was der Autor schreibt ist wieder typisch! Den Wähler hat das Establishment unterschätzt und verachtet. Und Trump haben sie bekommen. Die können auch, wenn sie weiter so machen, einen bekommen, [...] mehr