Benutzerprofil

tomrobert

Registriert seit: 30.03.2007
Beiträge: 2082
Seite 1 von 105
15.02.2019, 20:05 Uhr

Ungeordneter Brexit ist gewünscht Mittlerweile dürfe jeder Unbedarfte eigentlich begriffen haben, das die Bemühungen von May absichtlich und koordiniert hintertrieben werden. Ein ordentlicher Brexit ist nicht erwünscht von einem [...] mehr

15.02.2019, 13:54 Uhr

Die Zügel gegenüber den Briten anziehen! Forderungen stellen, eine Gegenoffensive starten und darauf drängen das zum Beispiel die finanziellen Verpflichtungen endlich verbindlich geregelt werden. Da kann man auch ein Ultimatum stellen und [...] mehr

14.02.2019, 10:56 Uhr

Man müßte nach unten mehr Kapital auch Wohneigentum schaffen Wohnraum zu schaffen als Eigentum für alle, die das schrittweise als Miete abzahlen aber im Grundbuch stehen, über die Kommune respektive Stadt oder sogar den Bund. Sollte sogar über Wohngeld und Harz [...] mehr

14.02.2019, 10:47 Uhr

Wachstum könnte viel höher sein! Nur bremst die dämliche Schwarze Null alle und alles aus. Diese Merkantilismus ist jetzt eben zu Ende. Wenn die Schwarze Null weiter bleibt, können sich alle bei der schäbigen schwäbischen Hausfrau [...] mehr

13.02.2019, 21:01 Uhr

Bürgerkrieg -. Wenn der Lebensstandart dramatisch sinkt und Investoren abwandern, dann geht nicht nur Nordirland von der Fahne sondern auch Schottland. Das wird richtig dramatisch. Die EU wird das Meiste [...] mehr

12.02.2019, 13:25 Uhr

Bertelsmann, das ist ja zum Lachen! Sie haben vollkommen Recht! Wir haben jetzt schon einen prekären Arbeitsmarkt der sich immer mehr von der Binnenwirtschaft auf die Exportbranche ausdehnt. In dem Sinne befinden wir uns in einer [...] mehr

10.02.2019, 19:05 Uhr

Glaub der Autor steckt im Alten Die Ökonomie wandelt sich. Über Mechanismen zu faseln die in ihrer Auswirkung nicht mehr den Effekt haben wie früher, ist noch lange keine Wissenschaft. Die Paradigmen haben sich gewandelt. Und wenn [...] mehr

09.02.2019, 23:11 Uhr

Sehr guter Artikel! Ja der Artikel macht Sinn und bindet auch die technischen Veränderungen mit ein. Ganz klar das Politik darauf reagieren muss.Nur denken wir immer, die Politiker - und so präsentieren sie sich auch [...] mehr

08.02.2019, 19:37 Uhr

Da hat der Rötgen wieder aufs falsche Pferd gesetzt War schon gut von der Kanzlerin den queren Fisch in die Wüste zu schicken. Transatlantiker müssen sich seit Trump an Arbeitslosigkeit gewöhnen. Und schleimen funktioniert auch nicht mehr. mehr

08.02.2019, 19:33 Uhr

Chapeau Frau Kanzlerin! Genau das wollen die Bürger in Europa erleben: Einigkeit und preiswertes Gas und eine Phlanx gegen die Gegner und Feinde Europas -. mehr

08.02.2019, 13:19 Uhr

Geh in die Privatwirtschaft! Er sagt nicht was er tut und tut nicht was er sagt. Soll als Anwalt arbeiten hat ha genug Rentenansprüche zusammen geraubt. Andere erreichen das zwar in zwei Leben nicht aber in dieser [...] mehr

06.02.2019, 19:39 Uhr

Was für ein Schwachsinn! Wie kann man nur so einen Müll erzählen? Gehen Sie doch zu Farage und fragen Sie nach was er für Sie nach dem Brexit tun kann. Wahrscheinlich wird der selbst fluchtartig sein geliebtes England [...] mehr

06.02.2019, 19:36 Uhr

falsch genau richtig die Aussage! Die sollen schon Geschmack mit der Haftung bekommen die ihre Landsleute so schamlos über die Folgen des Brexit belogen haben! mehr

06.02.2019, 19:34 Uhr

Unser Donald Tusk Einer der größten und fleißigsten Verfechter unseres gemeinsamen Europas! Und wer sich angegriffen fühlt, der hat vor der Geschichte und seinen Britischen Landsleuten auch allen Grund. Den weiß Gott [...] mehr

04.02.2019, 19:38 Uhr

SPD ist einfach unwählbar! Es ist mir schon klar in diesem Staat: die Banken kann man retten, aber eine Rente wie in Österreich ist nicht möglich. Auch für sich selbst gewährt man sich üppige Pensionen. Nur fürs Volk ist eine [...] mehr

03.02.2019, 16:21 Uhr

Scheuer: Korrupt! Der finden sich bestimmt noch hundert Lungenärzte die ihm die Ungefährlichkeit des Einatmen von Dieselabgasen bestätigen. Ist ungefähr wie bei den Berufsgenossenschaften mit der Anerkenntnis von [...] mehr

03.02.2019, 16:17 Uhr

Der talentierte Herr Gabriel Der Gabriel sagt das was er nachher genau anders macht und macht genau das was er vorher nie gesagt hat. Anders ausgedrückt besteht dessen Talent genau in dessen Wankelmütigkeit . mehr

03.02.2019, 16:08 Uhr

Ja glauben Sie das wird von der Politik wahrgenommen? Die sind so ignorant das es erschreckt. Die bedienen ihre reichen Klienten um deren Besitzstände so lange wie möglich zu erhalten. Die [...] mehr

03.02.2019, 16:05 Uhr

Herr Professor ideenlos Schon Interessant wie an den Hochschulen der alte "Sumpf"gelehrt wird. Der Professor verrät mit seinem Kommentar explizit was er den Studenten immer noch beibringt. Und das ist erschreckend [...] mehr

20.01.2019, 19:27 Uhr

Nur nicht täuschen! Die Lage ist gefährlich, weil die Frustrationstoleranz sehr gering ist. Das hängt mit der fehlenden Weitsicht einer Politik zusammen, die infolge der industriellen Revolution alles unwägbar macht. [...] mehr

Seite 1 von 105