Benutzerprofil

Peletua

Registriert seit: 04.08.2005
Beiträge: 519
27.03.2017, 14:19 Uhr

Kosten? Frau Trump bzw. Kushner steht es frei, jede Veranstaltung zu besuchen, die sie besuchen möchte und besuchen darf. Sollte das Ganze aber doch wie ein Staatsbesuch behandelt werden und den Steuerzahler [...] mehr

21.03.2017, 18:56 Uhr

Schikane? Alle, die hier diese Maßnahme so 'vernünftig' finden, müssen sich fragen lassen, wieso ausgerechnet nur Laptops oder Tablets aus den genannten Ländern die Sicherheit gefährden sollten. Okay, schon [...] mehr

21.03.2017, 07:41 Uhr

Nebelkerzen aus, bitte! @#17 (und andere Trumpisten): Wer hier in Zukunft noch viel mehr ins Schwitzen geraten dürfte, ist nicht das FBI, sondern euer Idol (oder Geldgeber). Der Mann, der sich Präsident der USA nennt, steht [...] mehr

19.03.2017, 22:32 Uhr

ÜberTRUMPen Was der Autor vorschlägt, hat Pfiff. Wenn ich bei Twitter wäre (eine gruselige Vorstellung: Minütlich, sekündlich mit irgendwelchen Kurznachrichten zugetextet zu werden!), würde ich es genau so machen [...] mehr

17.03.2017, 16:17 Uhr

Gone with the Windbag... @ #6, 'Spiegelwahr': Egal ob Sie US-Bürger/-Bot oder Deutscher sind: Was bringt Sie dazu, sich kritiklos hinter einen derartigen Windbeutel zu stellen, ohne Belege für dessen Behauptungen zu fordern? [...] mehr

07.03.2017, 21:02 Uhr

Perfektes Timing Forist 'Ein kleiner Idiot' wies im Beitrag #19 schon darauf hin: WikiLeaks hat im US-Wahlkampf für Trump agiert, und auch jetzt kommen die Enthüllungen der Plattform dem GröTraZ zu Hilfe. Armes [...] mehr

06.03.2017, 09:57 Uhr

Stichhaltig Medicks letztgenanntes Argument zur Frage, ob diese Tweet-Salve für Trump ein Schuss ins Knie sein wird, sticht. Der Grund für seinen sicherlich wohlkalkulierten 'Ausbruch' dürfte vor allem sein, [...] mehr

06.03.2017, 08:04 Uhr

Ei, ei, was war denn da? An alle Trump-Versteher/-Lohnschreiber in diesem Forum: Dass dieser Rummelplatz-Schreier versucht, mit seinen Anschuldigungen an Obama von eigenen Verfehlungen abzulenken, ist so offensichtlich, dass [...] mehr

04.03.2017, 15:04 Uhr

Der Beweis dafür, dass... ... fast jeder Diktator/Autokrat früher oder später in die Paranoia abrutscht, dürfte hiermit erbracht sein. Deniz Yücel als PKK-Aktivisten zu bezeichnen, ist ziemlich drollig. Soviel ich weiß, [...] mehr

21.02.2017, 05:48 Uhr

Förderverein Wie schön, dass die USA uns in aller Welt immer die passenden Kriegsschauplätze nebst zu bekämpfenden Schurken liefert! Klar, da macht man doch gerne mit. Mal ganz abgesehen vom derzeitigen Zustand [...] mehr

04.02.2017, 09:58 Uhr

@60, Jeanne Oh, und Ihre AfD (nach Ihrer empörten Replik '@19' auf den m.E. zutreffenden Beitrag von Forist/in 'solltemanwissen' gehe ich davon aus, dass Sie AfD-Parteigänger/in sind) wird das natürlich viel, [...] mehr

02.02.2017, 21:33 Uhr

Menschen Eigentlich widert es mich an, auf das feige, dumme und immer gleiche Geschreibsel zu reagieren, das diese AfD-/Pegida-/SonstigeNazi-Bots hier absondern. Ich tue es, um nicht den Eindruck entstehen zu [...] mehr

30.01.2017, 18:51 Uhr

Danke für diesen Artikel, der als einer der ganz wenigen, die zu diesem Thema geschrieben werden und wurden, die Hintergründe bzw. die wahren Beweggründe des neurechten Treibens aufdeckt. Man fasst es [...] mehr

30.01.2017, 10:15 Uhr

Alle US-Amerikaner, die jetzt gegen diesen Möchtegern-Despoten aufstehen, haben meinen Respekt. Trumps Vorgehen ist umso widerlicher, als er Flüchtlinge und Migranten zurückweisen will, die die USA [...] mehr

28.01.2017, 07:30 Uhr

Rabies Zwei irritierende Mängel hat dieser gut argumentierende Artikel, dem ich ansonsten unbedingt zustimme. Zunächst: Ich musste mich ein wenig zwingen, weiterzulesen, machdem ich in der Einleitung über [...] mehr

23.01.2017, 10:13 Uhr

So langsam... So langsam wird es doch interessant zu erfahren, wer seine Hand über diesen Gangster hält und die neue Regierung erpresst hat, ihm ein skandalöses, erniedrigendes und für das Land finanziell ruinöses [...] mehr

23.01.2017, 09:29 Uhr

Epochal? Ich muss ebenfalls nachfragen, ob Herrn Kurbjuweit bezüglich der Bedeutung eines Herrn Trump ein wenig die Maßstäbe flöten gegangen sind. Merke: Wenn einer sich bis zum Platzen aufbläst und mit [...] mehr

20.01.2017, 10:47 Uhr

@coldwarrior, @jomial Wo lassen die Herrschaften denken? 'Bild'? 'Junge Freiheit'? Wie sähe wohl Europa heute aus, wenn es, wie Afrika, über Jahrhunderte von teils krankhaft brutaler (Stichworte u.a. Belgien, Kongo, [...] mehr

19.01.2017, 14:41 Uhr

Halb und halb Zur einen Hälfte gebe ich Ihnen Recht, die andere ist Unsinn. Dass der Westen (mittlerweile u.a. auch China) seit Jahrzehnten die Politik verfolgt, seine ehemaligen Kolonialländer zu [...] mehr

19.01.2017, 07:32 Uhr

Wozu das Theater? Wie kann sich jemand an der Macht halten, der nicht über den nötigen Rückhalt im Parlament (Jammehs Minister sind ihm scharenweise davongerannt; seine Regierung wäre zur Zeit fast eine Ein-Mann-Show), [...] mehr