Benutzerprofil

gnoib

Registriert seit: 13.04.2007
Beiträge: 1623
   

17.04.2015, 21:10 Uhr Thema: Verunsicherte Investoren: Forscher warnen vor globaler Ölpreiskrise Bernd Brincken, Die Saudies befuerchten mehr den Peak Demand als Peak Oil. Bei $100 haben sie einen grossen Ausbau der Erneurbaren Energie gesehen und grosse Anstrengung im Bereich Elektromobiele [...] mehr

06.04.2015, 23:56 Uhr Thema: Kaliforniens Gouverneur zur Dürre: "Der Klimawandel ist kein Scherz" Erdkunde ! Californien ist nur 1 Staat, ist nicht die USA. Portugal ist nicht Europa. 5 Zeitzonen, 5 Klimazonen. Der Rest ist der gleiche MistIch habe immer gedacht die Schulen in Deutschland [...] mehr

05.04.2015, 19:18 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Korrekt, da muesste man die Kueste mit diesen Anlagen vollpflastern. Eins der Probleme ist natuerlich, dass wir in unseren Ernaehrungsgewohnheiten uns nicht mehr an die Jahreszeiten halten. Im [...] mehr

04.04.2015, 21:59 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Veraltert bezweifle ich sehr. Was heist trocken Gebiete, die gigantischen Staussen, Mead, Powell, McPhee etc. haben fuer Jahrzehnte den Ueberschuss aufgefangen und so die Bewaesserung moeglich [...] mehr

04.04.2015, 17:13 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Die USA kommt ohne die Lebensmittel Californiens aus, den das meiste geht ja in den Export, nach Asien. Die USA produziert ja nicht nur fuer den heimischen Markt sondern fuer den Weltmarkt. Die [...] mehr

04.04.2015, 16:34 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Die Haushaltsgeraete sind bei uns schon auf modernem Niveau, Energy und Wasser sparend, seit Jahren. Der Wasserueberschuss, den der Suedwesten incl. Californien in den letzten Jahrzehnten [...] mehr

04.04.2015, 16:17 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Da liegt eben der kleine Unterschied zu Deutschland, da nimmt der Staat viel Geld in die Hand, hier kommen solche investitionen von privater Hand und unterliegen der Gewinn oer Verlust Berechnung. [...] mehr

03.04.2015, 23:42 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Die Landwirtschaft verbraucht leider diese gigantischen Mengen 90% des gesamten Verbrauches. Das ging ja auch alles bis vor ein paar Jahren gut und deswegen waren die preiswerteren [...] mehr

03.04.2015, 17:27 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Die Techniken und Methoden gibt es, verlangen aber ein Umdenken und riesige Investitionen. Ein zusaetzliches Problem besteht, das sind die verbrieften Wasserrechte und was Grundwasser angeht die [...] mehr

02.04.2015, 23:06 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Aber Landwirtschaft, die ja der eigentliche Verursacher des Notstandes ist, kann man nicht so helfen. Weder Nevada, noch Arizona, noch New Mexico, noch Utah oder der Suedwesten von Colorado haben [...] mehr

02.04.2015, 22:25 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Es ist auf Wasser gebaut. Das groesste Problem der bewaesserten Felder im Suedwesten ist der Boden, der sehr sandig ist und so schlecht Wasser haelt. Dazu kommen noch sehr hohe [...] mehr

02.04.2015, 21:37 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende In der Pauscale = Metergebuehr ist ein minimum Wasserverbrauch beinhaltet, ueberschreitet man dieses minimum, bezahlt man den mehr Verbrauch. Das schlaegt sich dann auch in der Abwassergebuehr [...] mehr

02.04.2015, 21:07 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Das Wasser ist privatisiert und das schon von Anfang an, in CoOps, allgemein nuetzliche privat organisationen. Ein Landwirt kauft sich in die ein, water shares. Dann gibt es die ganzen alten [...] mehr

02.04.2015, 20:45 Uhr Thema: Dürre in Kalifornien: Die Wasserparty geht zu Ende Natuerlich bezahlen wir fuer unseren Wasserverbrauch und haben Meter. Die Grundgebuehr enthaelt eine Pauschale, alles darueber wird zusaetzlich berechnet. Eine Studie der Jaehrlichen [...] mehr

07.01.2015, 15:43 Uhr Thema: Spatenstich für Amerikas "Bullet Train": Schnellzug in ein neues Zeitalter At dupidup Ja klar hat jedes Nest einen Flugplatz, die tickets dahin oder von dort warden aber bis zu 80% von Washington bezahlt und trotzdem sind sie sau teuer. Cortez/Denver, 1Stunde 20 minute kostet trotz [...] mehr

05.12.2014, 21:47 Uhr Thema: Neues Nasa-Raumschiff: "Orion" zum Jungfernflug gestartet Damals spielte Geld keine Rolex und die NASA hatte ein fast unbegrenztes Budget. Heute muss die NASA mit einem sehr begrenzten Budget, sehr viele Missionen erfuellen. Es stehen eben nur [...] mehr

04.12.2014, 00:00 Uhr Thema: Nasa-Raumschiff "Orion": Schaulaufen für neue Heldentaten Orion ist ja nur eine Komponente des neuen Systems, dessen Aufgabe Fluege zum Mond oder noch weiter zu unternehmen. Eine andere Komponente ist die SLS, gross Rakete, grosser als Saturn V. Dazu noch [...] mehr

01.11.2014, 15:42 Uhr Thema: Kommentar zur "SpaceShipTwo"-Katastrophe: Die Lüge vom einfachen Weg ins All Um die Luftfahrt auf das heutige Niveau zu bringen, dafuer sind tausende gestorben. Die leute haben sich in die irrwitzigsten Maschienen gesetzt, mit unausgereiften Motoren und Triebwerken, die jeder [...] mehr

27.09.2014, 05:26 Uhr Thema: Formel-1-Rennen in Singapur: Rosberg erlebt sein Kabel-Drama Das fahren hat er nie verlernt. Nur war er sehr verwoehnt von den Qualitaeten seines Wagens die seinem natuerlichen Fahrstiel zu gute kamen.. Fuer Ricardo war das keine Umstellung, den der TR [...] mehr

23.09.2014, 15:47 Uhr Thema: Formel-1-Rennen in Singapur: Rosberg erlebt sein Kabel-Drama Genau. Aber es sah dieses WE so aus als haette der 4fache endlich seine Kiste im Griff, obwohl ihm das 2. Training mal wieder fehlte. Das war ne sehr solide Leistung. mehr

   
Kartenbeiträge: 0