Benutzerprofil

seinedurchlaucht

Registriert seit: 08.05.2015
Beiträge: 280
Seite 1 von 14
24.07.2017, 18:16 Uhr

Kann es nicht mehr hören ...dieses Geschwafel unserer Regierung. NICHTS wird passieren, absolut NICHTS. Warum sollte auch etwas unternommen werden, die Umfragewerte stimmen. Man hat Glück, dass es nur noch schlimmer wird, [...] mehr

22.07.2017, 17:18 Uhr

Logische Folge Habe dort bis letztes Jahr gearbeitet. Überall wird gespart und gekürzt, damit alle paar Jahre mal ein Fusionsversuch unternommen wird, wo das Geld nur so verbrannt wird. Was dieser Firma fehlt: Ein [...] mehr

19.07.2017, 13:51 Uhr

Was ist Neoliberalismus? Und was haben Regierungen damit zu tun? Wusste gar nicht, dass Regierungen Einfluß auf das Gehalt haben können. Ich kenne auch niemanden, der einer Arbeit nachgeht und [...] mehr

13.07.2017, 08:16 Uhr

Kasperletheater Wieso lädt man 2 völlig verblendete Personen in eine solche Sendung ein? Jeder darf seine Ideologie darlegen und dann regt sich einer über den anderen auf. Insgesamt muss man sich so etwas nicht [...] mehr

12.07.2017, 13:53 Uhr

Sascha ist der Meinung, dass Täter geschützt werden müssen. Ich nicht. Ich finde, dass Bild und andere das genau so richtig machen. Menschen, die anderen Menschen schaden wollen, haben schlicht keinen [...] mehr

22.06.2017, 17:24 Uhr

Seien wir froh... ...dass sie nichts plant. Alle Projekte, z.b. die Energiewende, von ihr sind schliesslich gescheitert und sehr teuer für den Steuerzahler. Daher bin ich froh, dass die Union nichts plant. Allerdings [...] mehr

20.06.2017, 17:13 Uhr

Steuererhöhung als Allheilmittel Na klar, noch eine Steuer. Damit man auch die letzte Möglichkeit genommen bekommt, sein Geld zu vermehren. Wie wäre es anstatt linker Polemik zur Abwechslung mal mit sinnvollen Vorschlägen? Geld ist [...] mehr

19.06.2017, 18:13 Uhr

Kommt drauf an, wer ruft Soll gegen Karikaturen oder für Erdogan demonstriert werden, finden sich zahlreiche Anhänger, so gesehen ist der Beitrag schlicht falsch. mehr

19.06.2017, 16:17 Uhr

Bin gerade aus Frankfurt weggezogen und pendel dort lieber hin, anstatt dort zu leben. Die Vorzüge: keine Kriminalität, keine Drogenabhängigen, die in der Tram/am Bahnhof Crack rauchen, saubere [...] mehr

19.06.2017, 15:00 Uhr

Mir egal Ich möchte auf keinen Fall mehr in einer deutschen Großstadt leben. Daher kann der Wert meines Hauses auch auf 0 fallen, glücklich bin ich dann trotzdem. mehr

18.06.2017, 18:32 Uhr

Typischer Spon-Artikel Europa gehts schlecht - und Deutschland ist schuld. Nichts Neues bei Spon. Zwingen wir etwas andere Staaten, dass sie unsere Produkte kaufen? Zwingen wir andere Staaten, sich über ihre Maßen zu [...] mehr

16.06.2017, 13:29 Uhr

Jede Woche das Gleiche Der Autor ist Europafreund - ich bin es nicht, daher finde ich es richtig, wie die Bundesregierung vorgeht. Eurobonds sind nicht die Lösung. Derzeit finanziert die EZB viele Länder, vor allem im [...] mehr

14.06.2017, 11:35 Uhr

Unterm Strich... ...ist der Verbrennungsmotor eine totgeweihte Technologie. Durch solche Verbote müssen die Autohersteller jetzt noch schneller Alternativen entwickeln, sonst gibt es sie bald nicht mehr. Das kann nur [...] mehr

09.06.2017, 19:49 Uhr

VW eben Was sollte daran überraschen? Bin gespannt, was passieren muss, damit unser toller Verkehrsminister tätig wird. Oder hat er schon den Beraterposten bei VW sicher? mehr

09.06.2017, 13:10 Uhr

Warum ist der Autor der Meinung, dass nach Steuersenkungen, die Kosten anders gestemmt werden müssen? Wie wäre es, wenn man mal an die Ausgaben geht? Wenn ich sehe, wofür unsere Regierung das Geld zum [...] mehr

08.06.2017, 13:57 Uhr

"Das sind also gefährdete und gefährliche junge Männer, um die sich die Gesellschaft kümmern muss." - Prima Idee. Vielleicht sollte man sich lieber fragen, ob diese jungen Männer geeignet [...] mehr

05.06.2017, 12:24 Uhr

Nein, Danke Karriere? In einem Land, in dem man dann mehr als 50% abgeben muss? Haha, nein, danke. Lieber entspannt und dann eben mit nem kleineren Auto. mehr

01.06.2017, 07:37 Uhr

Illusorisch Soso, alle Gefährder sollen also überwacht werden. Bevor man solche Aussagen trifft, wie es der Autor macht, sollte man sich mal die Kosten vor Augen halten. Was kostet eine Überwachung für zb Amri? [...] mehr

20.05.2017, 10:40 Uhr

Da hat wohl... ...BMW angerufen beim Horst. Wie wäre es stattdessen für Kaufanreize für E-Mobile? Oder Wasserstoff-/Hybridmodelle? Anstatt diese alte Technologie noch voranzutreiben... mehr

19.05.2017, 15:47 Uhr

Was hier nicht gesagt wird: Das Geld, was Fricke verteilen möchte, miss erwirtschaftet werden - mit Eurobonds dann vornehmlich durch den deutschen Steuerzahler. D.h. wir arbeiten dafür, dass man zb in [...] mehr

Seite 1 von 14