Benutzerprofil

seinedurchlaucht

Registriert seit: 08.05.2015
Beiträge: 582
Seite 1 von 30
22.09.2018, 10:55 Uhr

Man sollte sich in der CDU nicht fragen, wo man jemand wie Merkel herbekommt, die noch immer kein erfolgreiches Projekt vorweisen kann, sondern nach jemanden, der die Partei schleunigst wieder auf [...] mehr

17.09.2018, 18:04 Uhr

Wie wollen Sie denn mit Demonstrationen in Deutschland Kriege in Asien beenden? Meinen Sie, Putin oder Assad interessieren Demonstrationen in Deutschland? Manche Menschen verstehe ich nicht. mehr

17.09.2018, 17:55 Uhr

Warum schämen Sie sich für etwas, für das Sie nichts können? Was meine Vorfahren gemacht haben, ist mir egal, ich lebe im hier und jetzt. Wie kommen Sie darauf, dass Deutschland Russland angreifen [...] mehr

17.09.2018, 17:49 Uhr

Das ist richtig Abgesehen davon, dass die Bundeswehr aufgrund Ausrüstungsmängel vermutlich keine große Hilfe sein könnte, wäre es mir auch lieber, der Westen würde sich aus den Konflikten im nahen Osten raushalten. [...] mehr

07.09.2018, 15:34 Uhr

Interessant Dass der Autor in Zeiten, in denen die EZB Staatsschulden aufkauft, also Staatsfinanzierung über die Notenpressen von "konservativ-wirtschaftsliberalen Rezepten" spricht, lässt mich [...] mehr

05.09.2018, 19:15 Uhr

Das würde bedeuten, dass es einen Bedarf gäbe, dass Merkels Politik so fortgeführt wird. Meine Prognose: Das wird nicht der Fall sein. mehr

05.09.2018, 16:34 Uhr

Und weiter? Glauben Sie KGV ist der entscheidende Wert bei einem Wachstumsunternehmen? Amazon hat einen KGV > 100 - und jetzt? Soll man deshalb verkaufen? Mit Sicherheit nicht. mehr

05.09.2018, 16:31 Uhr

Wie oft ich diesen Satz schon gelesen habe. Diejenigen, die genau das Gegenteil gemacht haben, haben sehr viel Geld verdient. mehr

05.09.2018, 16:30 Uhr

Soso, jederzeit könnten die Banken also das Business an sich ziehen. Verraten Sie uns auch, wie sie das machen? Eine Übernahme von Wirecard scheidet aus, soviel Geld haben die Institute nicht. mehr

05.09.2018, 08:44 Uhr

Eins... ...der wenigen Formate im TV, was ich mir anschaue. Hier zeigen sich noch Unternehmertum, Begeisterung und Erfindungsgeist, was in unserer Gesellschaft leider immer weniger der Fall ist. Ich fand die [...] mehr

31.08.2018, 16:32 Uhr

Woher wollen Sie wissen, dass das sog. Wutbürgertum etwas mit der Agenda 2010 zu tun hat? Deren Thema ist ein ganz anderes und damit überhaupt nichts zu tun... mehr

31.08.2018, 16:30 Uhr

"Was wir erleben ist eine Lobbykratie mit Zielpolitik für die oberen Zehntausend" - das ist falsch, die Steuersenkungen betreffen alle, nicht nur die oberen zehntausend. mehr

31.08.2018, 16:29 Uhr

Wissen Sie, warum die trotz der brummenden Wirtschaft nicht viel ankommt: Wegen der hohen Besteuerung von Unternehmen und Angestellten. Deshalb wäre eine Steuerreform a la Trump angesagt - aber [...] mehr

31.08.2018, 16:21 Uhr

"gut qualifizierte und leistungsbereite Menschen Anfang 30 keine festen Arbeitsverträge bekommen" - sollte es die geben: Bitte bewerbt euch in Frankfurt bei IT-Beratungen, wir suchen [...] mehr

31.08.2018, 16:19 Uhr

Der Autor hat recht, eigentlich sollte der Steuerzahler noch mehr geschröpft werden - schließlich ist das Geld bei den Politikern sehr viel besser aufgehoben. Vielleicht können wir aber auch deshalb [...] mehr

30.08.2018, 15:27 Uhr

Auf wieviel sächsischen Volksfesten waren Sie denn in letzter Zeit? Lassen Sie mich raten: Keinem einzigen. Was sollen solchen haltlosen Unterstellungen? mehr

28.08.2018, 16:26 Uhr

Sollten Sie mal machen, ich fahre dort gerne hin. So, wie es hier dargestellt ist, ist es falsch, das werden sie sehen. mehr

28.08.2018, 16:19 Uhr

Ich bin oft in Leipzig, das, was die Autorin hier erzählt, kann ich nicht bestätigen. Mich würde interessieren, woher sie diese Informationen hat. mehr

27.08.2018, 12:46 Uhr

Keine Worte des Beileids an die Verbliebenen des Opfers. Ich hätte mich auch gefreut, wenn der Mord an dem Offenburger Arzt auch von der regierung scharf verurteilt wurde. Hier gab es leider auch [...] mehr

24.08.2018, 09:03 Uhr

"Investoren seien in erster Linie am Profit interessiert" - Ach ja. So ist das eben in einer Marktwirtschaft. Nur da, wo es sich lohnt, wird auch investiert. Wie weltfremd unsere Politiker [...] mehr

Seite 1 von 30