Benutzerprofil

steffen.ganzmann

Registriert seit: 08.05.2015
Beiträge: 4278
Seite 1 von 214
20.01.2018, 14:16 Uhr

Dem muss nicht so sein. Ich habe eine terminale Niereninsuffizienz, ich darf bei Schmerzen darum eigentlich nur noch Opioide nehmen. Nur: Bei Schmerzen des orthopädischen Fotrmenkreises nutzt mir kein Opioid etwas, ich [...] mehr

19.01.2018, 15:55 Uhr

Zumindest laut Bobby Goldsboros Ballade *"Honey"* ja: https://www.youtube.com/watch?v=UKAeeGnAYBo mehr

18.01.2018, 23:02 Uhr

Sei's drum! Hier haben wir auch 2 Buslinien, die über eine längere Strecke sehr steile Strassen befahren. Sieht dort ein Busfahrer einen Fussgänger, der eventuell noch am nach Luft japsen ist, hält er und [...] mehr

18.01.2018, 15:21 Uhr

Nungut. Unsere Busfahrer erklären den Fahrgästen jede Verspätung von länger als 5 min! Ich wohne in einer sehr alten Stadt mit schmalen Strassen, da reicht schon ein ein klein wenig falsch geparktes Auto, [...] mehr

18.01.2018, 14:57 Uhr

Lustig! Hätte sich nicht doch noch ein Liebhaber gefunden, der meinen Rosthaufen, der früher mal ein Alfa Spider war, hätte ich tatsächlich den Motor ausgebaut, gereinigt, in mein Wohnzimmer gestellt und [...] mehr

18.01.2018, 14:02 Uhr

Klasse, das Beispielsbild! Denn wir Orthopäden befürworten *Rückenschwimmen*, aber *verteufeln* Brustschwimmen, da gerade beim Brustschwimmen die Halswirbelsäule massiv überstreckt wird ... mehr

17.01.2018, 15:00 Uhr

Mal etwas zynisch: *Ohne* Ford wären diese 1 000 Rumänen ganz einfach arbeitslos ... mehr

17.01.2018, 14:49 Uhr

Ist sie nicht. Wir hatten mal einen Santana Aníbal. Die Heckklappe dieses spanischen Landrover-Klons ist natürlich einiges grösser als diejenige dieses kleinen Fords, zudem mit dem Ersatzrad daran befestigt. Ich [...] mehr

16.01.2018, 17:50 Uhr

Verzeihen Sie mir! Aber da Ziel des Gesundheitswesens in GB ist es, nur das *absolut* Nögiste zu machen - siehe keine Hüft-TEP mehr ab 65. Wie sieht das eigentlich in GB bei Protrusionscoxarthrosen aus? Gibt es da [...] mehr

15.01.2018, 20:30 Uhr

Der freundliche Kosename der Amerikaner für die Briten. Man kann sie allerdings auch "Limeys" nennen ... mehr

15.01.2018, 20:19 Uhr

Ist dem so? Denn wenn ich so an meine fachlich höchstausgebilderten Schwestern der Orthopädie/Traumatologie/Notfallmedizin denke, hätten sich diese sicherlich strikt geweigert, als Aushilfe in die Innere [...] mehr

15.01.2018, 20:01 Uhr

Das hat weder was mit Service noch mit Einsparen zu tun, der aufnehmende Arzt vergass schlichtweg *Bedarfsmedikation* in das Cartex zu schreiben! Passiert den Internisten recht gerne. Wenn ich als [...] mehr

15.01.2018, 19:51 Uhr

Naja! In einem Dritteweltland hätte ich wohl kaum meine akzidentielle Vergiftung mit 30 Tagen im Koma und 14 cerebralen Krampfanfällen des grand- mal-Types auf der Intensivstation noch meinen septischen [...] mehr

15.01.2018, 19:28 Uhr

Und das Beste daran ist: Als ich in der Schweiz arbeitete, plante man, das ach so tolle schweizer Versicherungssystem abzuschaffen, man war sich nur nicht einig, ob man lieber das deutsche oder das niederländische Modell [...] mehr

15.01.2018, 19:10 Uhr

Woher kommt das eigentlich immer wieder? Ich musste innert der letzten paar Jahre einige Male länger als Patient ins Krankenhaus und ich (GKV-Patient) konnte mich nicht wirklich beschweren, ausser, das der Putzdienst schon um 0500 [...] mehr

15.01.2018, 18:51 Uhr

Quatsch! Eine Stationsschwester in München verdient 6 100 Euro im Monat, ein Stationsarzt in derselben Klinik gerade mal 5 600. Btw., ich habe auch keinen "fetten SUV", sondern nur einen [...] mehr

15.01.2018, 18:37 Uhr

Nein, leistet sie nicht. Ich arbeitete sowohl in schweizer als auch deutschen Kliniken und kann Ihnen versichern, zumindest im Fach Orthopädie/Traumatologie sind die Unterschiede nur marginaler Natur. Und ich glaube, die [...] mehr

15.01.2018, 18:26 Uhr

Antwort II: Die Royal Army besitzt sicherlich ein sehr gutes Sanitätswesen. Vielleicht könnte ja auch diese erst einmal helfen! Besser in einem Sanitätszelt als auf einem Klinikflur zu liegen wohl allemal ... mehr

15.01.2018, 18:18 Uhr

Soll das ein Witz sein? Wissen Sie eigentlich, wie gut oder besser schlecht deutsche Ärzte Englisch können? Denn ein noch so profundes Wissen über Shakespeare nutzt ihm im Spital gar nichts! Warum, glauben Sie, haben die [...] mehr

15.01.2018, 18:02 Uhr

Das ist die Krux in JEDEM operativen Fach: Eine Komplikation bei einer OP - und die muss gar nicht schlimm sein, sondern nur Zeit (und Nerven) kosten - verschiebt schon den gesamten OP-Plan nach hinten. Wenn jetzt allerdings noch eine [...] mehr

Seite 1 von 214