Benutzerprofil

skinnyfists

Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 19
09.06.2016, 14:48 Uhr

haha "'Viele Regionen Ostdeutschlands sind noch heute gegenüber den westdeutschen Nachbarn benachteiligt, etwa in Bildung, Karrierechancen oder Gehältern', sagt Specht. Das könne auch seine Spuren [...] mehr

21.03.2015, 02:11 Uhr

ich hab's, ich hab's! vielleicht reicht es ja schon, wenn arbeitslosenstatistiken nicht länger gefälscht und armutsberichte nicht unnötig aufpoliert werden. wenn wir nicht mehr als eines der reichsten länder gelten, [...] mehr

09.11.2014, 23:25 Uhr

vielen dank! dass google damals diesen tag möglich gemacht hat ... einfach fantastisch, diese aufnahmen. mehr

09.10.2014, 10:49 Uhr

dabei ... ... war der dicke doch eben noch selbst bundesumweltminister. fracken bitte prinzipiell nur im eigenen garten. danke! mehr

02.10.2014, 10:21 Uhr

einmal nur durchlesen vor dem freischalten ist das echt so schwer? "... Die Zukunft des Kartells ist nun unsicher, denn es gibt keinen natürlichen Nachfolger für Mit der Festnahme des letzten der vier Brüder könnte das kleine streng [...] mehr

10.06.2014, 15:14 Uhr

ich muss da immer an sand denken http://www.youtube.com/watch?v=n3pIG8InoL8 ... was könnte man mit all dem geld für forschung betreiben? bildung ist aber auch unter den hiesigen wertmaßstäben nicht besonders sexy, egal, ob bei [...] mehr

14.05.2014, 10:41 Uhr

"Seit der Steinzeit, werden mit Bildern Geschichten erzählt." Seit der Steinzeit werden Kommaregeln ignoriert, neuerdings selbst mit Master in Journalistik und Kommunikationswissenschaft. mehr

23.11.2013, 15:38 Uhr

Guten Appetit Viktoriabarsch ist sehr wohl in Deutschland erhältlich. Lassen Sie es sich gut schmecken. Am besten schauen Sie sich dazu bitte diesen herrlichen Film an: Darwins Alptraum (2004) - IMDb [...] mehr

21.02.2013, 12:21 Uhr

Brandrede? Na, eine *Brandrede* sieht aber anders aus. Marlon Brando - Oscar® win for "The Godfather" - YouTube (http://www.youtube.com/watch?v=2QUacU0I4yU&hl=de&gl=DE) mehr

15.12.2012, 22:41 Uhr

Sehr interessant, das alles, vor allem das PDF-Dokument mit den Korrekturen. Ich konnte allerdings eine Änderung, auch nach mehrmaligem Lesen, überhaupt nicht nachvollziehen. Im Text „Vergoldeter [...] mehr

18.01.2012, 11:54 Uhr

"Das Lagebild ist sehr diffus." Bitte nachzählen. mehr

03.06.2011, 16:44 Uhr

jetzt platzt mir aber bald der kragen geschmack hin oder her. auch ich kann die häufige tv-präsenz des herrn schubert nicht nachvollziehen, zumal dies nun wirklich nicht sein medium ist. die vergleiche hier zeugen jedoch von allzu wenig [...] mehr

12.01.2010, 20:42 Uhr

oder ... man könnte auch anfangen, sich einen Kopf darüber zu machen, warum für manche Menschen da draußen die Perspektive "lebenslänglich" (ein Dach überm Kopf, immer was zu essen, eine [...] mehr

05.01.2010, 21:57 Uhr

Jetzt ist's aber mal gut. Sozialismus, Kommunismus, Kapitalismus ... nun hört aber mal auf. Hier geht's um ne popelige ZDF-Reportage. Außerdem macht ihr beide den gleichen Fehler: Ihr liefert keine Argumente. Dass der [...] mehr

20.02.2008, 20:52 Uhr

Gut, dass wir mal darüber reden... Freunde, Mitdenker, Besserwisser, mal wieder ein Thread, den man sich wunderbar als Stammtisch vorstellen kann: der Grund für das Beisammensein ist eine Buchbesprechung, so gut wie keiner hat das [...] mehr

27.11.2007, 16:53 Uhr

Antwort auf DanielaMund Ich verlange es nicht, ich habe es erlebt. Und ich war als "Kunde" davon sehr angetan, denn schließlich hab auch ich bis halb 10 bei der Behörde warten müssen. Dass man dann immer noch [...] mehr

27.11.2007, 16:03 Uhr

an M@ESW Das ist eine vollkommen falsche Sichtweise. Wer steht schon gern den ganzen Tag im Baumarkt und gibt Auskunft über Rohrreiniger? Wer fährt denn gern den ganzen Tag Pakete aus? Wer schreibt denn [...] mehr

27.11.2007, 15:26 Uhr

Service-Wüste Beim Lesen des Artikels fiel mir Japan ein: Bei einem Schnell-Imbiss sind die Mitarbeiter tatsächlich gerannt, um das Essen schnell zum Kunden zu bringen. Auf der Post waren alle Schalter besetzt. [...] mehr

22.04.2007, 19:08 Uhr

Die Säulen der Sozialversicherung, die im Gastbeitrag genannt werden, sind keineswegs überflüssig, dennoch ist ihre Adäquatheit im heutigen Sozialstaat nicht per se unanfechtbar. Diskutieren sollte erlaubt sein: das Modell [...] mehr

Kartenbeiträge: 0