Benutzerprofil

regula2

Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 595
Seite 1 von 30
14.05.2017, 15:16 Uhr

politisch undenkbar Ohne belastbare Sozialpartnerschaft kann eine moderne Volkswirtschaft auf Dauer nicht erfolgreich sein und ausreichende Renditen erwirtschaften. Frankreich besitzt eine solche Partnerschaft nicht. [...] mehr

09.05.2017, 10:44 Uhr

übertriebenen Hoffnungen Es soll immer wieder Leute geben, die versuchen, ihre aktuellen Schulden verschwinden zu lassen, indem sie ein neues Riesenprojekt anzetteln. Manchmal gelingt das sogar, aber bei 3000 Mrd Schulden [...] mehr

09.05.2017, 07:05 Uhr

alles ganz einfach Frankreich muss nur zwei deutsche Tugenden übernehmen: Selbstdisziplin und vertrauensvolle Sozialpartnerschaft . Das Ökonomische regelt sich dann wie von selbst. Also tatsächlich "eine immense [...] mehr

29.04.2017, 17:22 Uhr

Verantwortungslos Eine Rückkehr Englands nach Europa kann und darf es nicht geben, denn seine Weigerung, Verantwortung für das Wohlergehen des Kontinentes zu übernehmen, ist inakzeptabel. Sein zynischer Egoismus [...] mehr

20.04.2017, 21:42 Uhr

Visumschraube Das einfachste und zugleich probateste Mittel ist es, die Visumbedingungen für Türken, die nicht vor dem Regime geflohen sind, konsequent anzuziehen. Die haben ja ohnehin zu 70% Erdogan gewählt, da [...] mehr

17.04.2017, 19:58 Uhr

ruckizucki Da gibt es eigentlich nur noch eine Reaktion: Deutsche Visumbedingungen für Türken drastisch verschärfen und einengen, sofern sie ihre Opposition zum Regime dort nicht glaubhaft machen. mehr

05.04.2017, 14:17 Uhr

Generation Mitterand "Das Land weist kaum noch Gemeinsamkeiten mit dem Frankreich auf, das einst mit Stolz seine wirtschaftlichen Errungenschaften, seinen sozialen Ausgleich und seine Kultur in der Welt [...] mehr

30.03.2017, 15:44 Uhr

beamteter Elefant Vorn subventioniert er (dafür braucht es natürlich viele Planstellen) und hinter zerdeppert er es mittels närrischer, investorenfeindlicher Gesetze. Das schafft nicht mal Berlin ohne zusätzliche [...] mehr

29.03.2017, 19:57 Uhr

Denk ich an England in der Nacht,…. Mir ist schleierhaft, und kein Weiser hat es mir bisher auch nur ansatzweise erklären können, womit die Engländer in Zukunft ihre Importe bezahlen wollen. In die EU werden sie keinen [...] mehr

20.03.2017, 19:46 Uhr

Blahblah Alles in den Wind gesprochen. Das Einzige, dass diese dogmatische Türkei zur Vernunft bringen kann, ist eine Bruchlandung. Das Land muss in diesem Jahr 50 Mrd EUR Darlehen zurückzahlen und hat [...] mehr

14.03.2017, 08:32 Uhr

50 Milliarden Die Türkei muss in diesem Jahr Kredite von mehr als 50 Mrd USD zurückzahlen, hat aber weder dieses Geld, noch einen, der es ihr leiht. Derweil träumt Erdogan davon, die grossherzigen Chinesen würden [...] mehr

05.03.2017, 11:11 Uhr

Wasserläufer Da muss jetzt der Schulz ran, der kann auch über das Wasser laufen ! Sozusagen zwar kein Hoffnungsträger, aber doch ein Hoffnungsläufer. mehr

24.02.2017, 12:02 Uhr

endlich ! Dank Schulz und der Experten von der SPD wird es jetzt endlich Gerechtigkeit geben ! Weniger Boni für Banker und Bonzen, weniger Effizienz, weniger Jobs, aber dafür mehr Steuern, mehr Staatsschulden, [...] mehr

23.01.2017, 16:53 Uhr

statt Apple 1914 Statt sich lange mit Apple zu befassen, wäre es ratsamer, sich der Periode 1900-1914 zuzuwenden. Wie damals erkennen die Angloamerikaner, dass sie wirtschaftlich nicht länger mit Deutschland [...] mehr

20.01.2017, 17:19 Uhr

Dreieck Wenn die Firmen im Dreieck Frankfurt-Wien-Genf ihre Lieferungen einstellen würden, käme die Weltwirtschaft innert 2-3 Wochen zum Stillstand. Mit anderen Worten: Viele der im deutschsprachigen Raum [...] mehr

12.01.2017, 22:19 Uhr

Konjunkturprogrmm Da die Bürger mit Geld sehr viel geschickter umgehen als der Staat, ist jede Schuldenreduktion des Staates nicht nur ein Machtzuwachs für die Bürger, sondern ein hoch wirksames [...] mehr

12.01.2017, 16:49 Uhr

Piech Wenn doch nur Piech davon gewusst hätte, wer das alles nicht passiert. Viellecht aber auch nur deshalb. mehr

12.01.2017, 08:29 Uhr

Hoffnungsschimmer Der Mann scheint die Welt einiger Massen realistisch zu sehen. Klingt ermutigend. mehr

08.01.2017, 14:32 Uhr

Nicht zu glauben Wer ist denn noch so naiv, zu glauben, dass unsere bienenfleissigen, selbstlosen und kompetenten Beamten irgendeine Aufgabe effizient lösen könnten ? Hätten sie allerdings weniger Verachtung für die [...] mehr

11.12.2016, 19:49 Uhr

erfreulich Blutleere Theorie Die massive Aufrüstung der Kremlmachthaber wird wohl keine Alternative zu deutschen Atomwaffen zulassen, so wünschenswert die auch sei. Dass das Thema nicht länger verdrängt, [...] mehr

Seite 1 von 30