Benutzerprofil

regula2

Registriert seit: 22.04.2007
Beiträge: 515
   

03.09.2015, 08:19 Uhr Thema: Gestoppter Kriegsschiff-Deal: Frankreich zahlt 949.754.849 Euro an Russland Sanktionsgeld Unterliegt dieses Geld nicht den internationalen Sanktionen gegen Russland ? Im Zweifel müsste es bis zum Abschluss der Prüfung eingefroren werden. So wird normalerweise mit Geld von [...] mehr

23.08.2015, 12:17 Uhr Thema: Weltweite Börsenkrise: Der Kapitalismus enttäuscht seine Jünger Der Kapitalismus, den wir kennen Wir kennen den Kapitalismus überhaupt nicht, denn der Staat mischt sich in alle Lebens- und Wirtschaftsbereiche als wohlmeinender Zauberlehrling ein, und filtert, verbiegt, verfälscht und erschwert [...] mehr

19.08.2015, 11:11 Uhr Thema: Weltwirtschaft in der Krise: Investoren ziehen eine Billion Dollar aus Schwellenlände Keine Sorge ! Jene Teile des Volksvermögens der Schwellenländer, die für die erste Welt von Interesse sind, werden aufgekauft und um den Rest kann uns egal sein. mehr

17.08.2015, 08:56 Uhr Thema: "Operation Fuchsjagd": USA beschweren sich über chinesische Agenten Erstaunlich "Ein Flüchtling ist wie ein fliegender Drachen, auch wenn er im Ausland lebt, wird seine Schnur in China gehalten. Er kann immer durch seine Familie gefunden werden." Erstaunlich und [...] mehr

11.08.2015, 20:35 Uhr Thema: Nach Zerstörung von West-Waren: Russland deutet Einlenken im Lebensmittelstreit an glorreiche Westen Im Gegensatz zu Russland ist Europa nicht stolz auf militärische Grosstaten, sondern seine Vernunft und Humanität. In keiner Hinsicht könnte der Unterschied zwischen beiden grösser sein. mehr

11.08.2015, 19:23 Uhr Thema: Nach Zerstörung von West-Waren: Russland deutet Einlenken im Lebensmittelstreit an zu intelligent Die Russen sind zu intelligent, um tatsächlich zu glauben, sie könnten mit der Rücknahme ihres Importverbotes zum status quo ante zurückkehren. Solange ihre Grenze zur Ukraine nicht dauerhaft [...] mehr

08.08.2015, 21:15 Uhr Thema: Schwache Nachfrage aus Europa: Chinas Exporte brechen ein Wille, Wollen, Können "Das Land will sich innerhalb der nächsten zehn Jahre von der Werkbank der Welt zu einer innovativen Industrienation wandeln....und lässt dafür die eigene Bevölkerung politisch entmündigen. mehr

08.08.2015, 08:27 Uhr Thema: Imtech und Hauptstadtflughafen BER: Das vorhersehbare Desaster teuer In ihrem Wunsch nach "Gerechtigkeit", also Gleichmacherei, akzeptieren es die Deutschen, dass ein wachsender Teil ihres Vermögens für die Inkompetenz des Beamtenadels verschwendet wird. [...] mehr

05.08.2015, 08:46 Uhr Thema: Bundestagswahl 2016: Juso-Chefin fordert Urwahl für SPD-Kanzlerkandidaten zauberhaft Da wird es ja was zu lachen geben, wenn sich Frau Nahles, Frau Fahimi und irgendein Juso-Grünschnabel coram publico wegen der Kandidatur um ein Amt zerfleischen, das keiner von ihnen je bekleiden [...] mehr

04.08.2015, 08:10 Uhr Thema: Syrien-Krieg: Russland warnt USA vor Luftangriffen auf syrische Armee Die Zahnlosigkeit von Lawrows Bemerkung zeigt, wie schwach Russland derzeit ist und wie wenig Handlungsoptionen es in Syrien noch hat. Eines aber ist gewiss: Geht Assad, folgt Putin auf dem Fuss. mehr

02.08.2015, 05:54 Uhr Thema: Kämpfer in Syrien und Irak: Russland fürchtet den Terror der IS-Rückkehrer groteske Planspiele Es ist völlig undenkbar, dass die Rechtsstaaten die Sicherheit ihrer Bürger vor perversen Massenmördern auf die Unterstützung eines Staates aufbaut, der seine wesentlichen internationalen Verträge [...] mehr

31.07.2015, 09:55 Uhr Thema: Strafen gegen Rüstungsindustrie: USA verschärfen Sanktionen gegen Russland keine Schwächung zu: 3. Worum geht es?! "dass es bei den Sanktionen nicht darum geht zu versuchen russische Politik zu beeinflussen, sondern den Staat an sich zu schwächen, " Mit einer Schwächung [...] mehr

26.07.2015, 11:12 Uhr Thema: Mutmaßlich kurdische Attacke: Sprengsatz tötet zwei türkische Soldaten Viel Feind, viel Ehr Gleichzeitig im bitteren Streit mit den Kurden, dem IS, Syrien, Israel und den NATO-Partnern zu liegen, ist ein aussenpolitisches Kunststück von wilhelminischen Dimensionen. Es sollte den Türken zu [...] mehr

24.07.2015, 12:40 Uhr Thema: SPD-Streit über Kanzlerkandidatur: "Der Gedanke ist völlig abwegig" abwegig Wenn die SPD uns schon nicht das Spektakel einer Kanzlerkandidatur von Andrea Nahles (Betriebstoiletten mit Tageslicht !) gönnt, dann sollte sie uns doch wenigstens die Kandidatur von Frau' [...] mehr

20.07.2015, 11:32 Uhr Thema: Wirtschafts-Nobelpreisträger Krugman: "Habe die Kompetenz der griechischen Regierung Römertopf So, wie der Normalbürger sich einen Anwalt nimmt, um seine Sauereien wegzuwaschen, nutzen die Politiker die Dienste der Volkswirte, um die Nützlichkeit noch höherer Staatsschulden zu 'beweisen'. [...] mehr

20.07.2015, 10:00 Uhr Thema: Wirtschafts-Nobelpreisträger Krugman: "Habe die Kompetenz der griechischen Regierung Überschätzung Vielleicht überschätzt Herr Krugmann einfach nur seine Fähigkeit zu vorurteilsfreier Analyse der Realität oder unterschätzt seine eigene Distanz zu ihr. Oder beides. mehr

06.07.2015, 17:56 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Opposition stellt sich hinter Tsipras Nicht das Papier wert Neue Verhandlungen mit dieser griechischen Regierung sind sinnlos, da sie völkerrechtsgültige Verträge gebrochen hat. Vergeudete Zeit. Da kann man gleich mit Putin den x-ten Vertrag abschliessen, [...] mehr

06.07.2015, 14:08 Uhr Thema: Griechenland-Referendum: Berlin erwartet Athens Vorschläge Wo sammer denn ?! Die EU macht sich doch lächerlich, (falls sie es nicht ohnehin bereits ist), wenn sie ein neues Angebot vorlegt, obwohl die Griechen ihr einen Tritt verpasst haben. Das einzig seriöse Vorgehen ist [...] mehr

05.07.2015, 16:23 Uhr Thema: Philosoph Zizek: "Zeitgenössischer Kapitalismus begrenzt die Demokratie" Können Sie Gerechtigkeit definieren ? Meinen sie damit, dass alle das gleiche einkommen und vermögen oder nur, dass Sie mehr haben ? mehr

05.07.2015, 16:16 Uhr Thema: Philosoph Zizek: "Zeitgenössischer Kapitalismus begrenzt die Demokratie" arme Natur Demnächst wird sie sich dafür verantworten müssen, dass sie die Lebenszeit der Lebewesen begrenzt. Diese wunschdenkenden Moralitätsphilosophen sind zwar keine intellektuelle Herausforderung, aber [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0