Benutzerprofil

waldi4711

Registriert seit: 26.04.2007
Beiträge: 131
   

22.05.2015, 14:26 Uhr Thema: Chinesischer "Prügelheiler" in Hamburg: Schlag auf Schlag @dequincey Danke für diesen umfangreichen und kenntnisreichen Beitrag, dem ich mich nur ausdrücklich anschliessen kann. Sie überschätzen jedoch die Geschäftsfähigkeit der Kunden solcher Scharlatane. Ich habe [...] mehr

21.05.2015, 12:13 Uhr Thema: Kritik an Bahn von Ramelow: Wenn Schlichtung so aussieht... Hilfreich Die Forderungen der GDL wurden in der Öffentlichkeit als die persönlichen Befindlichkeitsstörungen ihres durchgeknallten Vorsitzenden Weselsky wahrgenommen. Und, so einer gibt nie auf, mit dem ist [...] mehr

19.05.2015, 12:14 Uhr Thema: Tarifkampf mit GDL: Bahn hofft auf Last-Minute-Lösung Weselskys Grundrechte Ich habe den Eindruck, es geht nicht um mehr Lohn oder die Arbeitszeiten oder das Weihnachtsgeld usw., worüber normalerweise gestritten wird. Nein, es geht um die Akzeptanz und Würdigung von Weselskys [...] mehr

28.04.2015, 15:04 Uhr Thema: Neue griechische Reformpläne: Tspiras plant Luxussteuer und Vermögensabgabe So so, die Luxussteuer auf Swimmingpools und Schiffe soll ganze 20 Millionen ? zusammenbringen. Das ist doch wohl ein Witz, der Betrag erscheint mir viel zu niedrig. mehr

20.04.2015, 17:30 Uhr Thema: Merkel zur Flüchtlingsfrage: "Wir werden alles tun, um weitere Opfer zu verhindern" Australien!! Es ist Australien zumindest gelungen, dass die gefährlichen Bootsüberfahrten aufgehört haben. Das können wir von Australien lernen. Dort wurde glasklar kommuniziert, dass Bootsflüchtlinge nicht über [...] mehr

07.04.2015, 16:08 Uhr Thema: Griechenlands Forderungen: Gabriel nennt Verknüpfung von Schulden und Reparationen "d Eliten? Das schreibt sich immer so leicht hin, die Eliten haben Griechenland ausgeplündert - und die Masse der Durchschnittgriechen wie du und ich müssen es jetzt schultern und ausbügeln. Da frage ich mich [...] mehr

06.04.2015, 16:59 Uhr Thema: Ärger um Privatisierung: Die fragwürdigen Berater des Bundes Rechenfehler Wenn bis Ende 2041 6 Mio p.a. bezahlt werden und der Bau 240 Mio wert ist wäre das doch ein sehr gutes Geschäft? Bitte nochmal nachrechnen, liebes SPON. mehr

29.03.2015, 14:42 Uhr Thema: Atomverhandlungen: Irans Endspiel in Lausanne @styx66 Der Iran unterstützt den IS? Haben Sie dafür Belege? Ich glaube nicht, dass der fundamental sunnitische IS von den Schiiten in Teheran unterstützt wird, im Gegenteil. Schließlich sindmdie Schiiten [...] mehr

27.03.2015, 20:27 Uhr Thema: Co-Pilot des Unglücksfliegers: Heimliches Leid Ms? Habe gelesen, er war beim Neurologen in Behandlung. Falls das ein Nervenarzt alter Schule ist, also möglicherweise ein Facharzt für Psychiatrie und Neurologie. Neben psychischen Erkrankungen kommt [...] mehr

26.03.2015, 16:47 Uhr Thema: Germanwings-Absturz: Was über den Co-Piloten bekannt ist Gegenmaßnahme Sobald Pilot oder Co das Cockpit verlassen wollen, fordern sie eine Stewardess / einen Stewart an, sodass im Cockpit immer das 4-Augenprinzip gilt. M.W. in den USA üblich und sollte auch in Europa [...] mehr

16.03.2015, 12:18 Uhr Thema: Varoufakis bei Jauch: Der falsche echte Stinkefinger Zagreb, 15.5.2013 In Zagreb, Croatien, hat Yanis Varoufakis sein Buch "The global Minotaur" vorgestellt. Die Diskussion mit dem Publikum ist hochinteressant, sie zeigt die eigentliche Strategie, nach der er [...] mehr

13.03.2015, 10:40 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Schäuble schließt ungeplanten "Grexit" nicht mehr aus Grexident Also dann doch der Unfall... Die Griechen werden ab sofort nur noch von der humanitären Krise reden, aus der sie die Partner noch ein letztes mal a bisserl befreien soll. Die Partner haben aber nur [...] mehr

03.03.2015, 10:52 Uhr Thema: Moskauer Reaktionen auf den Nemzow-Mord: "Tot ist er für den Westen interessanter" Ein Lichtblick Dass Resnik seine absolut treffende Analyse im RT Staatskanal bringen konnte, lässt doch hoffen! mehr

02.03.2015, 17:52 Uhr Thema: Ende im Edathy-Prozess: Gestraft fürs Leben Es langt.. Herr Edathy wurde öffentlich hingerichtet, es langt jetzt. Er hat die gesellschaftlich mögliche Höchststrafe erhalten. Hysterische Damen und auch der Reporter von tagesschau24 mögen bedauern, dass die [...] mehr

02.03.2015, 09:44 Uhr Thema: OSZE-Mission in der Ost-Ukraine: Kontrolleure im Kreuzfeuer Typischer Ablauf Die große Politik und ihre Stäbe haben ihren Job bei Minsk II erledigt, nun solls die OSZE vor Ort richten und umsetzen. Aber, dirty details, die brauchen für den Job Personal und Waffen... das ist [...] mehr

23.02.2015, 22:25 Uhr Thema: Griechenlands Reform-Versprechen: Ping-Pong-Post zwischen Athen und Brüssel @naive is beautifull Schöner Kommentar, nur ich befürchte, falls Tsipras jetzt mal richtig hinlangt wos wehtut wird er die nächsten Wahlen nicht mehr als PM erleben. Die alten Garden in der Syriza blasen schon zum Marsch [...] mehr

23.02.2015, 14:25 Uhr Thema: Masern-Ausbruch in Berlin: Koalition droht mit Impfpflicht - Grüne und Linke dagegen bitte Impfpflicht einführen!! Liebe GroKo, bitte nutze deine Mehrheit einmal sinnvoll und führ die Impfpflicht ein. Radikale Impfgegner spinnen einfach, sie sind plemplem und nicht zu überzeugen! Wir müssen sie genauso hinnehmen [...] mehr

22.02.2015, 17:23 Uhr Thema: Bundestags-Abstimmung: Lammert bremst bei Griechenland-Hilfe pro Nase Rund und eckig hat jede griechische Nase 50.000 ? erhalten, eine Familie mit drei Kindern und Oma und Opa macht also 7 Köpfe bzw. 350.000 ?. Das Geld ist weg! Es steckt im Konsum der letzten 20 Jahre [...] mehr

21.02.2015, 18:53 Uhr Thema: Bilder vom Maidan-Aufstand: "Ich wollte nicht beim Fotografieren sterben" Anders in Erinnerung.... Ich erinnere mich schon an brennende Polizisten und hyperagressive Demonstranten, ich hab damals noch zu meiner Frau gesagt, dass ich die Zurückhaltung der Polizei nicht verstehen konnte. Und dann, [...] mehr

20.02.2015, 10:52 Uhr Thema: Euro-Gruppen-Treffen: Griechenland mauert, Deutschland auch Eine Chance hätten sie verdient Wenn man bedenkt, wie lange und mit welchen Milliarden wir die korrupten Vorgänger durchgefüttert haben, hätte Syriza doch wenigstens eine Chance verdient. Vielleicht geht Tsipras ja wirklich hart [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0