Benutzerprofil

waldi4711

Registriert seit: 26.04.2007
Beiträge: 123
   

27.03.2015, 20:27 Uhr Thema: Co-Pilot des Unglücksfliegers: Heimliches Leid Ms? Habe gelesen, er war beim Neurologen in Behandlung. Falls das ein Nervenarzt alter Schule ist, also möglicherweise ein Facharzt für Psychiatrie und Neurologie. Neben psychischen Erkrankungen kommt [...] mehr

26.03.2015, 16:47 Uhr Thema: Germanwings-Absturz: Was über den Co-Piloten bekannt ist Gegenmaßnahme Sobald Pilot oder Co das Cockpit verlassen wollen, fordern sie eine Stewardess / einen Stewart an, sodass im Cockpit immer das 4-Augenprinzip gilt. M.W. in den USA üblich und sollte auch in Europa [...] mehr

16.03.2015, 12:18 Uhr Thema: Varoufakis bei Jauch: Der falsche echte Stinkefinger Zagreb, 15.5.2013 In Zagreb, Croatien, hat Yanis Varoufakis sein Buch "The global Minotaur" vorgestellt. Die Diskussion mit dem Publikum ist hochinteressant, sie zeigt die eigentliche Strategie, nach der er [...] mehr

13.03.2015, 10:40 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Schäuble schließt ungeplanten "Grexit" nicht mehr aus Grexident Also dann doch der Unfall... Die Griechen werden ab sofort nur noch von der humanitären Krise reden, aus der sie die Partner noch ein letztes mal a bisserl befreien soll. Die Partner haben aber nur [...] mehr

03.03.2015, 10:52 Uhr Thema: Moskauer Reaktionen auf den Nemzow-Mord: "Tot ist er für den Westen interessanter" Ein Lichtblick Dass Resnik seine absolut treffende Analyse im RT Staatskanal bringen konnte, lässt doch hoffen! mehr

02.03.2015, 17:52 Uhr Thema: Ende im Edathy-Prozess: Gestraft fürs Leben Es langt.. Herr Edathy wurde öffentlich hingerichtet, es langt jetzt. Er hat die gesellschaftlich mögliche Höchststrafe erhalten. Hysterische Damen und auch der Reporter von tagesschau24 mögen bedauern, dass die [...] mehr

02.03.2015, 09:44 Uhr Thema: OSZE-Mission in der Ost-Ukraine: Kontrolleure im Kreuzfeuer Typischer Ablauf Die große Politik und ihre Stäbe haben ihren Job bei Minsk II erledigt, nun solls die OSZE vor Ort richten und umsetzen. Aber, dirty details, die brauchen für den Job Personal und Waffen... das ist [...] mehr

23.02.2015, 22:25 Uhr Thema: Griechenlands Reform-Versprechen: Ping-Pong-Post zwischen Athen und Brüssel @naive is beautifull Schöner Kommentar, nur ich befürchte, falls Tsipras jetzt mal richtig hinlangt wos wehtut wird er die nächsten Wahlen nicht mehr als PM erleben. Die alten Garden in der Syriza blasen schon zum Marsch [...] mehr

23.02.2015, 14:25 Uhr Thema: Masern-Ausbruch in Berlin: Koalition droht mit Impfpflicht - Grüne und Linke dagegen bitte Impfpflicht einführen!! Liebe GroKo, bitte nutze deine Mehrheit einmal sinnvoll und führ die Impfpflicht ein. Radikale Impfgegner spinnen einfach, sie sind plemplem und nicht zu überzeugen! Wir müssen sie genauso hinnehmen [...] mehr

22.02.2015, 17:23 Uhr Thema: Bundestags-Abstimmung: Lammert bremst bei Griechenland-Hilfe pro Nase Rund und eckig hat jede griechische Nase 50.000 ? erhalten, eine Familie mit drei Kindern und Oma und Opa macht also 7 Köpfe bzw. 350.000 ?. Das Geld ist weg! Es steckt im Konsum der letzten 20 Jahre [...] mehr

21.02.2015, 18:53 Uhr Thema: Bilder vom Maidan-Aufstand: "Ich wollte nicht beim Fotografieren sterben" Anders in Erinnerung.... Ich erinnere mich schon an brennende Polizisten und hyperagressive Demonstranten, ich hab damals noch zu meiner Frau gesagt, dass ich die Zurückhaltung der Polizei nicht verstehen konnte. Und dann, [...] mehr

20.02.2015, 10:52 Uhr Thema: Euro-Gruppen-Treffen: Griechenland mauert, Deutschland auch Eine Chance hätten sie verdient Wenn man bedenkt, wie lange und mit welchen Milliarden wir die korrupten Vorgänger durchgefüttert haben, hätte Syriza doch wenigstens eine Chance verdient. Vielleicht geht Tsipras ja wirklich hart [...] mehr

20.02.2015, 10:30 Uhr Thema: Kommentar zum griechischen Hilfsantrag: Einmal noch und dann nie wieder Exportüberschuss Vielleicht soloten wir Griechenlands Kosten und die dort versenkten Milliarden einfach als den Preis für unsere Vollbeschäftigung betrachten? mehr

17.02.2015, 12:56 Uhr Thema: Geplatzter Krisengipfel: Griechenland steuert auf die Pleite zu @beckmesser28 Ihr Vergleich hinkt: NRW hat inkl. Bürgschaften 223 Mrd. ? Schulden bei 17 Mio. Einwohnern. GR hat 340 Mrd. ? zzgl. 100 Mrd. ? target2 Schulden. Ok, dazu kommt noch die anteilige Schuldenlast des [...] mehr

17.02.2015, 12:46 Uhr Thema: Geplatzter Krisengipfel: Griechenland steuert auf die Pleite zu Ich griech die Grise... Das nennt man Chuzpe: Die neue griechische Regierung fordert mehr Geld, will sich an keine Vereinbarung halten und erpresst die Partner, indem sie sich selbst den ?Grexit-Revolver? an den Kopf hält. [...] mehr

15.02.2015, 21:04 Uhr Thema: Kommentar zur Hamburg-Wahl: Drei Sieger, die man sich merken muss Platz 1? Man spürt, wie Herr Nelles mit sich gerungen hat. Eigentlich sieht er Olaf Scholz ja auf Platz 1, aber da ist ja noch der dicke Gabriel. Obwahl, ist der seit den dummerweise mitgeschnittenen [...] mehr

07.02.2015, 17:59 Uhr Thema: Vermittlerin in der Ukraine-Krise: Merkel zwischen den Fronten Hut ab, Frau Bundeskanzlerin! Merkels Krisendiplomatie verdient höchsten Respekt! Und alle Falken mit ihrem reflexartigen Gekreische nach Waffen und Selbstverteidigung sollten mal schön den Schnabel halten, ebenso so wie die [...] mehr

06.02.2015, 18:25 Uhr Thema: Vergeltungsschlag: Jordanien fliegt Großangriff gegen Terrormiliz IS Falsches Foto Im Artikel "Bürgerkrieg, Syrische Armee..." verwendet SPON dasselbe Foto und textet dazu was von jordanischem Gegenschlag. Bitte korrigieren, grob falsch.... (der Artikel hat leider keine [...] mehr

06.02.2015, 13:20 Uhr Thema: Griechischer Finanzminister: Dreister Geist Gebändigt... Anzug und Krawatte stehen auch für die Wohlerzogenheit, das Brave und Angepasste. Und da ist der Herr Varoufakis vielleicht ganz bewusst ein ungeschliffener Diemant... mehr

05.02.2015, 18:50 Uhr Thema: Nach EZB-Entscheidung: Griechische Regierung beschwichtigt Anleger Primärüberschuss Ok, die Schulden sollen erst ab 2022 getilgt werden - insofern ist das Gejammere der unsozialen Auswirkungen mit der Schuldentilgung nicht stringent begründbar. Es geht vielmehr um Folgendes: 25% der [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0