Benutzerprofil

waldi4711

Registriert seit: 26.04.2007
Beiträge: 138
   

15.07.2015, 12:22 Uhr Thema: TV-Auftritt des griechischen Premiers: Tsipras wirft Gläubigern Rachsucht vor @jambon1 Sie haben ja sowas von Recht. Ich befürchte, er entwickelt Hybris und wird von Nemesis mit dem ihm Gebührenden bestraft. mehr

10.07.2015, 17:45 Uhr Thema: Streit über griechische Schulden: An Merkel und Lagarde könnte es scheitern Das Problem ist der doppelzüngige Herr Tsipras, der seinen Griechen das Gegenteil von dem erzählt, was er in Brüssel verhandelt hat. Und das auch noch mit diesem Dauerlächeln, wie der nette Bub von [...] mehr

09.07.2015, 22:44 Uhr Thema: Brüssel: Griechische Regierung hat Reformvorschläge eingereicht Naja Katimerini schreibt bereits, dass Syriza Abgeordnete in großer Zahl gegen das Paket stimmen wollen. Tsipras hat wohl bereits andere Mehrheiten organisiert. Aber: Bei der Umsetzung sollen die Nein [...] mehr

08.07.2015, 21:41 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Gefangen in der Eurozone Wohlstandsniveau Eine Restaurierung auf das Wohlstandsniveau vor der Krise wäre eben auch nicht angemessen. Denn dieses war ja in 2008 durch fortlaufende Schuldenfremdfinanzierung deutlich überhöht. Die Griechen [...] mehr

25.06.2015, 11:31 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Anne Will: "Sie stricken hier an einer Opferlegende" Unerträglich Frau Schwans Geschwafel über fremde Fachgebiete war tatsächlich unerträglich. Sie wurde für ihre schnöselig-spöttische Mimik zurecht von Professor Sinn gerügt. Die Griechen habn wohl immer noch [...] mehr

15.06.2015, 18:22 Uhr Thema: Reformverhandlungen: EU bestätigt griechisches Entgegenkommen Grübel... Während die Öffentlichkeit nur die Verhandlungen über 7,2 Mrd. ? Restzahlungen aus dem laufenden Programm im Blick hat, haben sich die Salden für Ela Kredite durch die Geldflucht ins Ausland auf [...] mehr

02.06.2015, 17:47 Uhr Thema: Reformverhandlungen: Schuldenstreit mit Griechenland - das sind die Knackpunkte Unerträglich Es ist schon eine unerträgliche Vorstellung: Man schleppt sich für eine mickrige Rente bis 67 zur Arbeit und im Urlaub zeigen einem die griechischen Frührentner den Stinkefinger. Das ist ein NoGo. [...] mehr

22.05.2015, 14:26 Uhr Thema: Chinesischer "Prügelheiler" in Hamburg: Schlag auf Schlag @dequincey Danke für diesen umfangreichen und kenntnisreichen Beitrag, dem ich mich nur ausdrücklich anschliessen kann. Sie überschätzen jedoch die Geschäftsfähigkeit der Kunden solcher Scharlatane. Ich habe [...] mehr

21.05.2015, 12:13 Uhr Thema: Kritik an Bahn von Ramelow: Wenn Schlichtung so aussieht... Hilfreich Die Forderungen der GDL wurden in der Öffentlichkeit als die persönlichen Befindlichkeitsstörungen ihres durchgeknallten Vorsitzenden Weselsky wahrgenommen. Und, so einer gibt nie auf, mit dem ist [...] mehr

19.05.2015, 12:14 Uhr Thema: Tarifkampf mit GDL: Bahn hofft auf Last-Minute-Lösung Weselskys Grundrechte Ich habe den Eindruck, es geht nicht um mehr Lohn oder die Arbeitszeiten oder das Weihnachtsgeld usw., worüber normalerweise gestritten wird. Nein, es geht um die Akzeptanz und Würdigung von Weselskys [...] mehr

28.04.2015, 15:04 Uhr Thema: Neue griechische Reformpläne: Tspiras plant Luxussteuer und Vermögensabgabe So so, die Luxussteuer auf Swimmingpools und Schiffe soll ganze 20 Millionen ? zusammenbringen. Das ist doch wohl ein Witz, der Betrag erscheint mir viel zu niedrig. mehr

20.04.2015, 17:30 Uhr Thema: Merkel zur Flüchtlingsfrage: "Wir werden alles tun, um weitere Opfer zu verhindern" Australien!! Es ist Australien zumindest gelungen, dass die gefährlichen Bootsüberfahrten aufgehört haben. Das können wir von Australien lernen. Dort wurde glasklar kommuniziert, dass Bootsflüchtlinge nicht über [...] mehr

07.04.2015, 16:08 Uhr Thema: Griechenlands Forderungen: Gabriel nennt Verknüpfung von Schulden und Reparationen "d Eliten? Das schreibt sich immer so leicht hin, die Eliten haben Griechenland ausgeplündert - und die Masse der Durchschnittgriechen wie du und ich müssen es jetzt schultern und ausbügeln. Da frage ich mich [...] mehr

06.04.2015, 16:59 Uhr Thema: Ärger um Privatisierung: Die fragwürdigen Berater des Bundes Rechenfehler Wenn bis Ende 2041 6 Mio p.a. bezahlt werden und der Bau 240 Mio wert ist wäre das doch ein sehr gutes Geschäft? Bitte nochmal nachrechnen, liebes SPON. mehr

29.03.2015, 14:42 Uhr Thema: Atomverhandlungen: Irans Endspiel in Lausanne @styx66 Der Iran unterstützt den IS? Haben Sie dafür Belege? Ich glaube nicht, dass der fundamental sunnitische IS von den Schiiten in Teheran unterstützt wird, im Gegenteil. Schließlich sindmdie Schiiten [...] mehr

27.03.2015, 20:27 Uhr Thema: Co-Pilot des Unglücksfliegers: Heimliches Leid Ms? Habe gelesen, er war beim Neurologen in Behandlung. Falls das ein Nervenarzt alter Schule ist, also möglicherweise ein Facharzt für Psychiatrie und Neurologie. Neben psychischen Erkrankungen kommt [...] mehr

26.03.2015, 16:47 Uhr Thema: Germanwings-Absturz: Was über den Co-Piloten bekannt ist Gegenmaßnahme Sobald Pilot oder Co das Cockpit verlassen wollen, fordern sie eine Stewardess / einen Stewart an, sodass im Cockpit immer das 4-Augenprinzip gilt. M.W. in den USA üblich und sollte auch in Europa [...] mehr

16.03.2015, 12:18 Uhr Thema: Varoufakis bei Jauch: Der falsche echte Stinkefinger Zagreb, 15.5.2013 In Zagreb, Croatien, hat Yanis Varoufakis sein Buch "The global Minotaur" vorgestellt. Die Diskussion mit dem Publikum ist hochinteressant, sie zeigt die eigentliche Strategie, nach der er [...] mehr

13.03.2015, 10:40 Uhr Thema: Griechenland-Krise: Schäuble schließt ungeplanten "Grexit" nicht mehr aus Grexident Also dann doch der Unfall... Die Griechen werden ab sofort nur noch von der humanitären Krise reden, aus der sie die Partner noch ein letztes mal a bisserl befreien soll. Die Partner haben aber nur [...] mehr

03.03.2015, 10:52 Uhr Thema: Moskauer Reaktionen auf den Nemzow-Mord: "Tot ist er für den Westen interessanter" Ein Lichtblick Dass Resnik seine absolut treffende Analyse im RT Staatskanal bringen konnte, lässt doch hoffen! mehr

   
Kartenbeiträge: 0