Benutzerprofil

waldi4711

Registriert seit: 26.04.2007
Beiträge: 149
   

13.05.2016, 20:34 Uhr Thema: Raketenschutzschirm in Osteuropa: Putin sieht in neuen Nato-Plänen weltweite Bedrohun ja nicht einschüchtern lassen! Zur militärischen Lage hat lab61 dankenswerterweise alles gesagt - einfach lächerlich, was Putin da vorbringt und seine Trollarmee hier im Forum nachbetet! Ich verstehe seit der Annexion der Krim [...] mehr

11.03.2016, 20:41 Uhr Thema: Flüchtlinge: Merkels Abschied von der Willkommenskultur Dreist! Beim Anschaun der schlimmen Bilder und der hustenden Säuglinge, die von den empörten Müttern in die Kamera gehalten werden muss man sich immer wieder klar machen: Die Eltern haben sich und ihre Kinder [...] mehr

27.01.2016, 22:08 Uhr Thema: Tunesiens Ex-Diktator Ben Ali: Lebensabend mit 1,5 Tonnen Gold 45 Millionen? Bitte diesen Betrag noch einmal prüfen. Er ist wohl doch viel zu niedrig gegriffen, soviel hatte gerade mal uns Hoeness erschlichen.. mehr

18.01.2016, 12:35 Uhr Thema: Studie zu TTIP: Die Lobbyistenträume sind längst Wirklichkeit schwarz weiß Der Beitrag ist von totaler Schwarz- Weiß-Malerei geprägt. TTIP ist das BÖSE, alles was mit diesem Freihandelsabkommen vereinbart wird geschieht zum Nachteil des europäischen Bürgers und versklavt [...] mehr

06.01.2016, 20:53 Uhr Thema: Medienschelte nach Köln: CSU entdeckt die Lügenpresse NYT Artikel zum Thema lesen! Man muss schon auf die NYT oder die NZZ ausweichen, um neutral, klug und sachlich informiert zu werden. Ein sehr lesenswerter NYT Artikel zu den Vorfällen am kölner HBF und dem impact in der deutschen [...] mehr

17.12.2015, 11:43 Uhr Thema: Raabs letzte Folge "TV total": Schluss mit lustig Schöner Artikel! Sehr geehrter Herr Leppin, haben Sie vielen Dank für diesen launigen Bericht über das Phänomen "Stefan Raab". Ich glaube mich zu erinnern, dass Raab Waldorfschüler war? Das nur zur [...] mehr

26.11.2015, 13:11 Uhr Thema: VW behebt Abgas-Probleme: Das ging zu einfach hört sich doch gut an! Bei den 1,6-Liter-Motoren werde ein Software-Update vorgenommen und ein sogenannter Strömungstransformator vor dem Luftmassenmesser befestigt, erklärte Volkswagen. Dieses Gitternetz beruhige den [...] mehr

28.09.2015, 15:24 Uhr Thema: VW-Affäre: Staatsanwalt ermittelt gegen Winterkorn too big to jail? Man kann nur hoffen, dass die Ergebnisse des Verfahrens den Verantwortlichen richtig weh tun. Bei der Bankenkrise wars am Ende ja leider ein "too big to jail", mit großzügigen Strafzahlungen [...] mehr

24.09.2015, 20:58 Uhr Thema: VW-Abgas-Affäre: Auch Autos in Europa betroffen Papperlapapp Klimaschutz ist ja ganz nett und irgendwie auch wichtig, aber beim Autofahren möchte Mann Freude haben. Und dann rückt der Klimaschutz halt a bisserl nach hinten, wenns mit dem SUV zackig den Berg [...] mehr

23.09.2015, 10:34 Uhr Thema: Skandal um Abgaswerte: New Yorks Generalstaatsanwalt ermittelt gegen VW Nachtwächterstaat In D könnte Winterkorn und seine Ingenieure nur zivilrechtlich belangt werden. Und die Politik drückt hier auch gerne ein Auge zu, weil die KFZ-Branche ja so wichtig für die Arbeitsplätze ist. Das [...] mehr

04.09.2015, 15:20 Uhr Thema: Chancen der Flüchtlingskrise: Tschüs, altes Deutschland! Auf den Punkt Den Zeitpunkt, humanitäre Grundsätze zum Umgang mit Flüchtlingen klarzustellen, hat Merkel geradezu genial gewählr. Die Nachfolger stehen wie Deppen da, zB Cameron wenn auch er jetzt ein paar Tausend [...] mehr

15.07.2015, 12:22 Uhr Thema: TV-Auftritt des griechischen Premiers: Tsipras wirft Gläubigern Rachsucht vor @jambon1 Sie haben ja sowas von Recht. Ich befürchte, er entwickelt Hybris und wird von Nemesis mit dem ihm Gebührenden bestraft. mehr

10.07.2015, 17:45 Uhr Thema: Streit über griechische Schulden: An Merkel und Lagarde könnte es scheitern Das Problem ist der doppelzüngige Herr Tsipras, der seinen Griechen das Gegenteil von dem erzählt, was er in Brüssel verhandelt hat. Und das auch noch mit diesem Dauerlächeln, wie der nette Bub von [...] mehr

09.07.2015, 22:44 Uhr Thema: Brüssel: Griechische Regierung hat Reformvorschläge eingereicht Naja Katimerini schreibt bereits, dass Syriza Abgeordnete in großer Zahl gegen das Paket stimmen wollen. Tsipras hat wohl bereits andere Mehrheiten organisiert. Aber: Bei der Umsetzung sollen die Nein [...] mehr

08.07.2015, 21:41 Uhr Thema: Griechenlandkrise: Gefangen in der Eurozone Wohlstandsniveau Eine Restaurierung auf das Wohlstandsniveau vor der Krise wäre eben auch nicht angemessen. Denn dieses war ja in 2008 durch fortlaufende Schuldenfremdfinanzierung deutlich überhöht. Die Griechen [...] mehr

25.06.2015, 11:31 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Anne Will: "Sie stricken hier an einer Opferlegende" Unerträglich Frau Schwans Geschwafel über fremde Fachgebiete war tatsächlich unerträglich. Sie wurde für ihre schnöselig-spöttische Mimik zurecht von Professor Sinn gerügt. Die Griechen habn wohl immer noch [...] mehr

15.06.2015, 18:22 Uhr Thema: Reformverhandlungen: EU bestätigt griechisches Entgegenkommen Grübel... Während die Öffentlichkeit nur die Verhandlungen über 7,2 Mrd. ? Restzahlungen aus dem laufenden Programm im Blick hat, haben sich die Salden für Ela Kredite durch die Geldflucht ins Ausland auf [...] mehr

02.06.2015, 17:47 Uhr Thema: Reformverhandlungen: Schuldenstreit mit Griechenland - das sind die Knackpunkte Unerträglich Es ist schon eine unerträgliche Vorstellung: Man schleppt sich für eine mickrige Rente bis 67 zur Arbeit und im Urlaub zeigen einem die griechischen Frührentner den Stinkefinger. Das ist ein NoGo. [...] mehr

22.05.2015, 14:26 Uhr Thema: Chinesischer "Prügelheiler" in Hamburg: Schlag auf Schlag @dequincey Danke für diesen umfangreichen und kenntnisreichen Beitrag, dem ich mich nur ausdrücklich anschliessen kann. Sie überschätzen jedoch die Geschäftsfähigkeit der Kunden solcher Scharlatane. Ich habe [...] mehr

21.05.2015, 12:13 Uhr Thema: Kritik an Bahn von Ramelow: Wenn Schlichtung so aussieht... Hilfreich Die Forderungen der GDL wurden in der Öffentlichkeit als die persönlichen Befindlichkeitsstörungen ihres durchgeknallten Vorsitzenden Weselsky wahrgenommen. Und, so einer gibt nie auf, mit dem ist [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0