Benutzerprofil

waldi4711

Registriert seit: 26.04.2007
Beiträge: 91
   

08.11.2014, 11:08 Uhr Thema: Pressekompass: Biermanns Angriff auf die Linke - das sagen die Medien Besserer Programmierer Nachdem SPON mich mit dieser Presseschau auf ZEIT Online gelockt hat, musste ich feststellen, das ZEIT Online wesentlich benutzerfreundlicher programmiert ist. Auf dem Tablett muss ich mir nicht die [...] mehr

07.11.2014, 15:02 Uhr Thema: Mauerfall-Gedenken: Biermann nennt Linke "Drachenbrut" Hut ab, Herr Lammer! BT Präsident Lammert hat wieder einmal größtes Geschick in seinem Amt bewiesen: Die Wahl, den alten aber ungebrochen wütenden Wolf einzuladen war genauso gut wie die Weisheit, an diesem besonderen Tag [...] mehr

03.11.2014, 17:23 Uhr Thema: Reaktionen auf möglichen EU-Austritt Großbritanniens: "Auf Wiedersehen, Britain" Reisende soll man nicht aufhalten. Das Rumgezicke an der EU und Camerons Koketterie mit einem EU Austritt von GB nervt gewaltig. Seine aufgebrachte Kommentierung der Rechnungsübergabe - 2 Milliarden - war [...] mehr

27.10.2014, 15:39 Uhr Thema: Steuerbetrug: Haftstrafe für Zyperns Ex-Zentralbankchef Millionen? Wie der Herr allerdings bei seiner langen Beamtenkarriere Millionen scheffeln konnte, ist mir ein Rätsel. Vermutlich ist nur sie Spitze des betrügerischen Eiabergs sichtbar? mehr

26.10.2014, 15:05 Uhr Thema: Affäre an der Freiburger Uni : Sechs Professoren der Sportmedizin unter Plagiatsverdacht ist doch logisch Der Erfolgsdruck auf zB Kinder aus Professorenfamilien ist brutal, und wenn der Bub nur Durschnitt ist bleibt nur das Plagiat. Ein frisch habilitierter sagte mal zu mir, jetzt gehe es ihm gut, ohne [...] mehr

24.10.2014, 19:02 Uhr Thema: Drohendes Massaker: IS-Kämpfer kesseln Jesiden im Sindschar-Gebirge ein Das Wetter Vorsicht mit schnellen Vorwürfen von wegen untätiges Zusehen usw. Die von den USA geführte Militärallianz kann zur Zeit aufgrund der Wetterlage mit Luftschlägen leider nichts ausrichten. Das kann [...] mehr

20.10.2014, 14:54 Uhr Thema: Ministertreffen in Berlin: Frankreichs 50-Milliarden-Plan empört die Union D ist unsolidarisch Das einzige und zugleich größte Land in der Eurozone, das die Möglichkeit hätte, einen Impuls zur Ankurbelung der Konjunktur hätte, weigert sich und macht auf knauserig und sparsam. Das müssen die [...] mehr

20.10.2014, 11:46 Uhr Thema: 50-Milliarden-Euro-Plan aus Paris: Frankreich will sparen, wenn Deutschland investier Umschichten Das investiert werden muss in Ds maroder Infrastruktur ist unstrittig. Aber warum bedeutet das automatisch mehr Schulden??? Es ist der Phantasielosigkeit und Unfähigkeit zur Mittelumschichtung [...] mehr

20.10.2014, 10:43 Uhr Thema: 50-Milliarden-Euro-Plan aus Paris: Frankreich will sparen, wenn Deutschland investier Wûrstchenvorrat Der österreichische Ökonom sagte mal: Eher legt sich ein Hund einen Würstchenvorrat an, als dass der Staat spart. Wenn wir die schwarze Null jetzt nicht schaffen, wann dann? Diese Null bedeutet ja [...] mehr

18.10.2014, 11:52 Uhr Thema: Menschenzeitalter: Das Ende kommt, und das ist auch gut so @Spiegelkritikus Ergänzung: Kirche und Weltregierung wären von Anfang an klar zu trennen, der Islam(-ismus/Scharia) müsste genauso Außen vor und im Privaten bleiben wie fundamental-christliches oder [...] mehr

18.10.2014, 11:23 Uhr Thema: Menschenzeitalter: Das Ende kommt, und das ist auch gut so Es geht viel schneller bergab Wie jeder Grieche bereits weiss, wird die Prekarisierung der Massen durch geldgeile Wirtschaftseliten die Massen versklaven. Und das asap, in den nächsten 10/20 Jahren.. mehr

16.10.2014, 20:59 Uhr Thema: Kurssturz: Griechisches Politik-Chaos schreckt Anleger auf Ich griech die Griese Wenn sich die wirtschaftlichen Eliten vom Acker machen und die politischen Eliten mit Pöstchen versorgen ist es nur logisch, wenn das arme Volk bei den Steuern bescheisst wos nur gerade geht. Erst [...] mehr

30.09.2014, 17:36 Uhr Thema: Wachmann im Flüchtlingsheim Burbach: "Ich bin kein Schlägertyp" Outsourcing Ich glaube dem Mann, ist plausibel: Der Träger NRW meinte, günstig für 13? pro Asylant und Tag sich der Aufgane entledigen zu können. Bei der Ausschreibung hat halt der Billigste den Zuschlag [...] mehr

25.09.2014, 20:39 Uhr Thema: Schmuggelkanäle des IS: Das Öl-Imperium der Islamisten Die armen Esel Täglich Öl im Schwarmarktwert von bis zu 5 Mio. $? Das geht nur mit Pipelines, und die sollen auch reichlich von Syrien in die Türkei bestehen, wie ich gelesen habe. Mit Eselfuhren kommt man da nicht [...] mehr

25.09.2014, 20:20 Uhr Thema: Algerische Terrorbrigaden: Frankreichs Albtraum intrinsisch Es darf aber doch daran erinnert werden, dass der so genannte arabische Frühling aus einer innenpolitischen Bewegung in Tunesien entstanden ist. Oder war jetzt der Gemüsehändler, der sich verbrannt [...] mehr

23.09.2014, 13:33 Uhr Thema: Vermögen weltweit: Mehr Reichtum, weniger Reiche @markushatt Vielen Dank für die klaren Worte, mir geht es wie Ihnen. Die täglichen Berichte von der Börse kurz vor der Tagesschau finde ich schon seit langem obszön. Wenn da der Börsengangster mal "nur" [...] mehr

21.09.2014, 22:45 Uhr Thema: G20-Finanzministertreffen: Planwirtschaft trifft Größenwahn Absurd Vor ihrem nächsten Treffen im Novemder jetten sie noch schnell nach Neu York und beschließen, den Ausstoß von Treibhausgasen - trotz Wachstum - deutlich nach unten zu fahren (mit dem anderen Hebel, [...] mehr

21.09.2014, 13:44 Uhr Thema: Griechenland nach Finanzkrise: Von einem, der auszog, eine Quittung zu erhalten Ich griech die Griese Wenn sich also die Griechen selber weigern, durch Steuerehrlichkeit aus der Krise heraus zu kommen, können sie keine Solidarität von den anderen Europäern erwarten. Wie will man Lieschen Müller [...] mehr

18.09.2014, 14:42 Uhr Thema: Syrische Kinder sterben nach vermeintlicher Masern-Impfung Raus damit Die Masern-Impfung steht immer noch in der Überschrift, allerdings,durch das vorangestellte "vermeintlich" abgeschwächt. Nach meiner persönlichen Kenntnis durchgeknallter Impfgegner [...] mehr

18.09.2014, 10:11 Uhr Thema: Schottische Unabhängigkeit: Es wäre schade um Großbritannien Knapp dagegen Die Alten werden Angst im Herzen und ihre Rente im Kopf haben. Die Jungen - und es dürfen zum ersten mal die 16 und 17jährigen abstimmen - werden vom ewigen, uralten Schottenmut getrieben JA sagen. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0