Benutzerprofil

Inuk

Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 3059
   

31.08.2015, 17:35 Uhr Thema: Geldanlage: Aktien? Jetzt erst recht! Hochfrequenzhandel Die durchschnittliche Haltedauer einer Aktie betrug früher 4 Jahre. Heute 22 Sekunden. Eine Aktie ist eine Unternehmensbeteiligung. Der Sinn eine Unternehmensbeteiligung für 22 Sekunden zu halten, [...] mehr

29.08.2015, 10:21 Uhr Thema: Geldanlage: Aktien? Jetzt erst recht! Aktien Ich habe vor mehr als zehn Jahren mein persönliches Fiasko mit Infinion-Aktien erlebt. Ich bin dem Hype gefolgt und auf die Investitionslokomotive aufgesprungen. Damals habe ich dem Anlageberater noch [...] mehr

27.08.2015, 12:02 Uhr Thema: Klage gegen Autohersteller: Tödliche Startautomatik Wenn die Garage durch eine Tür mit dem Bungalow verbunden ist, kann es beim offen stehen lassen der Tür durchaus möglich sein, dass die Abgase in die Wohnräume gelangen und schlafende Bewohner [...] mehr

26.08.2015, 13:20 Uhr Thema: Bundespräsident Gauck bei Flüchtlingen: "Es gibt ein helles Deutschland" Ich sehe ja nicht alle Politprogramme im TV und lese auch nicht täglich internationale Zeitungen aber ich habe noch kein Interview mitbekommen in denen Regierungsverantwortliche in den Golfstaaten und [...] mehr

25.08.2015, 11:29 Uhr Thema: Museum in Taiwan: Junge stolpert - und zerstört 1,3-Millionen-Gemälde Beschädigtes Gemälde Wäre das Gemälde bei einer deutschen Versicherung versichert, wäre der Junge aus dem Schaden noch nicht raus. Sie würde nämlich alles tun, um sich den Schaden von den Eltern des Jungen vergüten zu [...] mehr

23.08.2015, 19:46 Uhr Thema: Luxus-Wohnungen in London: Pool mit Einsicht Die Geräusche der Pump- und Filteranlagen sowie der penetrante Chlorgeruch würden mich als Eigentümer stören. So etwas möchte ich nicht haben wollen. mehr

23.08.2015, 19:31 Uhr Thema: Luxus-Wohnungen in London: Pool mit Einsicht Swimmingpool ohne Strukturelemente Ich möchte weder oben drin schwimmen, noch unten drunter durchlaufen wollen. mehr

21.08.2015, 11:07 Uhr Thema: Flüchtlingsdebatte: Was Deutschland jetzt tun sollte Flüchtlingsdebatte "Deutschland ist ein reiches Land." Ich kann den Satz nicht mehr hören! Auch wenn Verschuldung per se nicht schlecht ist, so haben wir in den letzten 30 Jahren eine Staatsverschuldung in [...] mehr

20.08.2015, 20:14 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Wer kann das schultern, wenn nicht wir? Und die Mehrkosten der Krankenkassen werden natürlich nur von den gesetzlich Krankenversicherten aufgebracht. Arbeitgeber und die Privaten haben sich vorausschauenderweise schon ausgeklinkt. mehr

20.08.2015, 19:39 Uhr Thema: Flüchtlinge in Deutschland: Wer kann das schultern, wenn nicht wir? Natürlich müssen wir Kriegsflüchtlinge aufnehmen, evtl. auch nur vorübergehend. Vor dem Zweiten Weltkrieg sind Millionen Deutsche aus Deutschland geflohen, während nach dem Krieg Millionen nach [...] mehr

18.08.2015, 13:02 Uhr Thema: Wissenschaftliche Mitarbeiter: Nach zwölf Jahren kommt das Nichts Kettenverträge Die ungerechte Vorgehensweise passt doch gut zu unserem Staat, der vor den Sommerferien Zigtausende Lehrer entlässt, um sie nach den Ferien wieder befristet einzustellen. Warum also glauben die jungen [...] mehr

18.08.2015, 12:07 Uhr Thema: Konfrontation im Golf von Aden: Iraner richteten Maschinengewehr auf US-Hubschrauber Es ist völlig okay, wenn US-Kriegsschiffe vor der iranischen Küste durch die iranische Luftwaffe beobachtet wird. Schließlich bewegen sich die Amerikaner in fremdem Territorium. mehr

18.08.2015, 11:54 Uhr Thema: Konfrontation im Golf von Aden: Iraner richteten Maschinengewehr auf US-Hubschrauber Bedrohung mit Maschinengewehr Ich möchte ja kein US-Bashing betreiben, aber in dem Artikel steht nicht, woher der Hubschrauber kam. Vielleicht wollte er landen, um US-Spione, die er vorher an der iranischen Küste aufgenommen [...] mehr

15.08.2015, 11:54 Uhr Thema: Katastrophe von Tianjin: Der Wind treibt das Gift in die Stadt Tianjin Ich hab da so meine Zweifel, ob ein normaler Mundschutz ausreicht, um giftige Dämpfe auszufiltern. Das dient wohl eher zur Beruhigung der Bevölkerung, die zu recht wütend auf die Katastrophe ist. Die [...] mehr

14.08.2015, 19:13 Uhr Thema: Änderung des Weltwetters: Meteorologen warnen vor Super-El-Niño El Niño Gehört das Kommen und Gehen von El Niño nicht zum Pulsschlag der Erde? Was hätten denn die Meteorlogen vor 10.000 Jahren gesagt, als die Eiszeit auf der Nordhalbkugel endete? Wären sie auch besorgt [...] mehr

14.08.2015, 12:06 Uhr Thema: Berufsunfähigkeit: Hier haben Versicherte die besten Chancen auf ihr Geld Versicherungen Mehr als 98 % aller Versicherungsfälle – so meine ich gelesen zu haben – werden problemlos abgewickelt. Aber bei den restlichen 2 %, die teure Versicherungsfälle sind, wird taktiert, hingehalten und [...] mehr

13.08.2015, 20:00 Uhr Thema: Flüchtlingselend auf Kos: "Sind wir hier in Europa?" Es ist wirklich bedauerlich, dass Menschen, die unter Lebensgefahr geflohen sind, in Europa erneut durch die Hölle gehen müssen. Aber nicht nur in den Aufnahmelagern und Flüchtlingsheimen geht es [...] mehr

11.08.2015, 18:14 Uhr Thema: Tochterfirma mit gleichem Namen: Google heißt Alphabet - und BMW ist platt Alphabet Ich hätte mit der doppelten Firmenbezeichnung keine Probleme, da ich nur die kleine Fahrradflotte meiner Familie zu managen hätte und nicht auf die Idee käme auf alphabet.com nach einem Dienstleister [...] mehr

10.08.2015, 10:00 Uhr Thema: Saisonarbeiter Lehrer: Kultusbehörden entlassen Lehrer während der Ferien - um Gehält Lehrer zum Auslagern Dass Lehrer und Aushilfslehrer in den Sommerferien in die Arbeitslosigkeit geschickt werden, ist eine riesen Schande. Wie sollen diese Menschen junge Staatsbürger motiviert unterrichten können, wenn [...] mehr

09.08.2015, 14:56 Uhr Thema: Selbstzufriedenheit: Die Deutschen sind gefährlich satt Falsche Überschrift Falsche Überschrift! Die Überschrift müsste lauten: Ein Großteil der Deutschen ist gefährlich satt. Aber wirklich gefährlich sind die, die bald nichts mehr zu verlieren haben. mehr

   
Kartenbeiträge: 0