Benutzerprofil

eineve

Registriert seit: 01.05.2007
Beiträge: 69
Seite 1 von 4
29.09.2017, 20:28 Uhr

ähm das ist kein gerücht, ok in manchen fällen vielleicht, aber regelmäßig ist hinsichtlich der aufgabenstellung und der beruflichen grundausbildung klar ersichtlich - das hat weder der [...] mehr

29.09.2017, 20:12 Uhr

meine erfahrung flache hirachien - ewig lange warte zeit überhaupt eine antwort zu bekommen, bei anruf über den eingang der bewerbung, postwendend absage, selbst wenn die anzeige gerade mal 4 tage geschaltet ist. [...] mehr

21.09.2017, 12:44 Uhr

es trifft zu ein urschwabe antwortete mir auf eine frage um hilfestellung "könne vor lachen" zu deutsch - vor lauter lachen kann er nicht. zudem stellte ich bislang regelmässig fest, die permanent [...] mehr

21.09.2017, 12:38 Uhr

den umstehenden vermeintlichen empfänger ja - der sogenannte sender nein. insbesondere wenn ein "mach du gute stimmung"-einforderung an die mitmenschen gestellt wird und der fordernde [...] mehr

03.09.2017, 12:07 Uhr

sind sie dann der ansicht - die leute sollen daheim bleiben? und irgendwann in die luft gehen - weil nene totaler umstand ne bombe entschärfen und dazu auch noch menschenleben in sicherheit [...] mehr

03.09.2017, 11:46 Uhr

nein. damals wie heute ist deutschland selber verpflichtet, die kriegsschäden und die durch die besatzung danach entstanden schäden selber zu tragen. da gibt nix von die alliierten - weder [...] mehr

03.09.2017, 11:40 Uhr

find ich cool den beitrag... aber mal fische bei die butter - durch die allgemeine wohnungsnot in großstädten und dem wunsch nach mehr gewerbefläche plus der verfall "älterer" gebäude [...] mehr

03.09.2017, 11:36 Uhr

ist doch klar, was glauben sie warum die menschen sich gegenseitig angiften? weil veränderung, die der einzelne nicht von sich aus "erfunden" hat, sondern aus anderer richtung gefordert [...] mehr

03.09.2017, 11:27 Uhr

... und absulut: wer nur daran hängen bleibt, schuldzuweisungen zu verteilen, vermittelt den eindruck das es nie möglich sei, vergangene fehler und verfehlungen heute auszugleichen und in [...] mehr

20.12.2015, 16:09 Uhr

achwas - der Zusatznutzen jeder "Pille" existiert - wie alles andere was Klientel Frau ausschliesslich betrifft - nur für Männer, die unter natürlich Voruassetzungen aufgrund ihrer [...] mehr

20.12.2015, 15:39 Uhr

Achsooooo - sie meinen die EU - nicht Deutschland. Da war ich wohl falsch, anzunehmen das Sie den Artikel auch auf Deutschland beziehen... tschuldigung das ich Ortsgebunden (also Deutschland - EU [...] mehr

20.12.2015, 15:02 Uhr

die Selbstregulierung würde ja funktionieren. Nur - das wirkliche Problem darin besteht bei den Einstellungsgesprächpartnern. vor 15 Jahren war das Durschnittsalter der Personaler gleich oder [...] mehr

20.12.2015, 14:50 Uhr

... und einfachmal in der Geschichte stöbern: es gab noch nie Rücklagen *kchkchkch der Satz von damals lautete zwar "unsere Rente ist sicher" aber der geneigte Hörer des Satzes war [...] mehr

20.12.2015, 14:42 Uhr

die besten Stellenangebote - lukrativ, interessant und auch noch vom Umfeld passend - bekomme ich auch immer (Ü50) - insbesondere wenn ich gerade eine Stelle angetreten habe, nach langer Suche, [...] mehr

20.12.2015, 14:21 Uhr

Weil - während es fällt, also das Kind, machts nicht pflatsch und es könnt ja ein anderer das fallende Kind noch auffangen. Auserdem ist ein Brunnen ganzschön dunkel und voll mit unbeleucheten [...] mehr

20.12.2015, 14:12 Uhr

und wie sieht diese humanitäre Katstrophe aus bzw. was bezeichnen Sie eine humanitäre Katastrophe? mehr

20.12.2015, 13:55 Uhr

doch schon - sogar viele haben dem Mut die Wahrheit zu sagen - nur wird die Wahrheit die von einem einzelnen oder von wenigen genannt wird nie geglaubt, weil ja nur Masse zählt, Masse die [...] mehr

20.12.2015, 13:23 Uhr

weil diese von Ihnen genannten 500000-600000 Stellen tatsächlich einen Arbeitsplatz darstellen, der von bis zu 6 Personalvermittlern und Zeitfirmen abgeschrieben, angeboten und als Lockangebot für [...] mehr

20.12.2015, 13:05 Uhr

korrektur: 50% der Rentenbeiträge wurden regelmässig und auch noch heute - vom Arbeitgeber steuerfrei übernommen. guggen Sie doch nomals Ihre alten Gehaltsabrechnungen an, als informierter Bürger [...] mehr

20.12.2015, 13:00 Uhr

... und wieviele müssen ohne familiärer Unterstützung über die Runden kommen - in der gleichen Ü-58 Situation, konnten keine Reserven ansparen weil diese wegen ihrer "Bedrohung durch [...] mehr

Seite 1 von 4