Benutzerprofil

satissa

Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 1141
24.04.2017, 06:56 Uhr

Der Fön Außer Heißluft hat Macron bisher nichts produziert, daher bekam er diesen Spitznamen. Die Wahl ist für ihn noch lange nicht gewonnen, denn er steht für alles, was die Franzosen nicht mehr wollen: EU [...] mehr

14.04.2017, 07:12 Uhr

Tendenziös und nicht zu Ende gedacht Von den 5 "großen" Kandidaten wurden nur 4 genannt. Von diesen 4 haben nur 2 eine solide Parteibasis: Le Pen und Fillion. Nach der Präsidentschaftswahl kommt die Parlamentswahl. Weder Macron [...] mehr

10.04.2017, 06:42 Uhr

Grauenhafte Vorstellung Der Linkspopulist und erklärte Deutschlandhasser Mélanchon gehört zur Kohorte der Politiker, die den Stabilitätspakt aufkündigen wollen und damit den Euro quasi verlassen wollen. Auf die Frage, wie er [...] mehr

05.12.2016, 15:13 Uhr

Unter dem Haarschopf Ist ein riesiges Vacuum. Vielleicht ist das der körperliche Makel von dem die Dame spricht. mehr

17.10.2016, 14:28 Uhr

Versager Haub und Gabriel "Der Anstand gebietet es, Edeka den Vorzug zu geben". Dieser Egozentriker wagt es, von Anstand zu sprechen. Durch seine Dickköpfigkeit, gegen alle Regeln seine Läden an Edeka zu verkaufen, [...] mehr

14.10.2016, 19:17 Uhr

@GoaSkin Der Staat hat sich eingemischt. Nach der Ministerialerlaubnis gibt es keine Einigung mehr ohne die Politik. Der Schachzug von Alain Caparros ist sehr klug. Er bietet Gabriel die Möglichkeit, ohne [...] mehr

14.10.2016, 19:11 Uhr

@gersois Nein, für das Ganze braucht er es nicht. Die hat er da, das nennt sich Bilanz. Es gibt Fillialen die machen Gewinn, andere Verluste. Wenn er nur einen Teil übernimmt, braucht er natürlich die Daten. mehr

19.09.2016, 20:07 Uhr

Eishockey Das Spiel heißt Eishockey und nicht Hockey. Im Hockey, das auf Kunstrasen oder im Winter in der Halle gespielt wird, sind die Deutschen generell sehr stark. Die beiden Varianten sind Eishockey und [...] mehr

12.09.2016, 16:03 Uhr

Herr Kazim, die Realität widerlegt Sie Die traumatischen Erlebnisse im ÖPNV haben meine Kinder mehrmals pro Woche, wenn Sie als "Opfer" und "Schweinefleischfresser" aggressiv von bestimmten Bevölkerungsgruppen [...] mehr

06.09.2016, 15:30 Uhr

Von Düsseldorf lernen Die Uferstraße braucht nur überdeckelt zu werden wie in Ddorf mit dem Rheintunnel vorgemacht. Da die Uferstraßen fasst auf Wasserhöhe liegen, die Gebäude aber mehr als 5m höher kann so etwas leicht [...] mehr

01.09.2016, 06:52 Uhr

Noch ein Wezir Als die Hieroglyphen durch den Franzosen Champollion im 18ten Jahrhundert für die Menschen der Neuzeit wieder entschlüsselt wurden, war Ägypten ein Teil des osmanischen Reiches. Zu dieser Zeit trugen [...] mehr

10.08.2016, 07:38 Uhr

Dumme Experiemente In den 60ern und 70ern gab es auch schon solche Auswüchse. Da wurde die "Ganzheitsmethode" eingeführt. Ich lernte Wörter lesen, aber keine Buchstaben. Fazit: In der 3. Klasse haben mir meine [...] mehr

08.08.2016, 18:37 Uhr

Gabriel lügt Er tut so, als gäbe es keine Alternative zu Edeka um Jobs zu retten. Das ist falsch, denn Rewe hat das auch angeboten. Darüber hinaus war das Angebot noch besser, denn man hat gleichzeitig zugesagt, [...] mehr

30.07.2016, 09:55 Uhr

Kann es sein das H. Gabriel während der ganzen Geheimtreffen mit Edeka noch ein paar Pfund zugelegt hat? Da bekommt das Wort "Fresskorb" eine neue Dimension. Ob er nun versteht, warum die Bürger [...] mehr

30.07.2016, 09:37 Uhr

Ja es macht Sinn Rewe und Tengelmann zusammen haben den gleichen Umsatz wie Edeka. Andere Lösung: Man zerschlägt Tengelmann und verkauft die Filialen je nach Wettbewerbslage. Dazu gibt es eine anerkannte [...] mehr

30.07.2016, 09:28 Uhr

Geld mit Schröder hat das Wohl Deutschlands über sein eigenes politisches Schicksal gestellt. Die Agenda 2010 war unbeliebt, hat aber Deutschland vom kranken Mann Europas zurück in die Weltspitze geführt. [...] mehr

30.07.2016, 09:23 Uhr

Vorschlag Welches Unternehmen soll der Herr denn in die Pleite führen? Bitte denken Sie and die armen Beschäftigten des Unternehmens. mehr

30.07.2016, 09:20 Uhr

Sie sind wahrscheinlich bei Edeka beschäftigt Sie bezeichnen Edeka als "national kleines Licht"? hier die Fakten: Edeka-Gruppe – 53,3 Milliarden Euro (+2,8 Prozent) Rewe-Gruppe – 39,6* Milliarden Euro (+3,3 Prozent) [...] mehr

30.07.2016, 08:13 Uhr

Ich kann es nicht mehr hören Ob wir die Dame feiern oder nicht hat auf den Wahlausgang kaum Auswirkungen. Was haben wir vor 8 Jahren Obama vergöttert!!! Hat es was genutzt? Hat er die Welt verändert? Europa ist im Wahlkampf [...] mehr

28.07.2016, 16:22 Uhr

Diskussion verfolgen Das Kartellamt hat eindeutig festgestellt, das eine Fusion mit Edeka für die Arbeitsplätze die schlechtere Variante wäre. Die automatischen Kassen kommen sowieso und die Digitalisierung mit [...] mehr