Benutzerprofil

interessierter Laie

Registriert seit: 09.05.2007 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 15:40 Uhr
Beiträge: 711
   

17.09.2014, 10:48 Uhr Thema: Geldwäsche-Vorwurf: Russland klagt Milliardär Jewtuschenkow an was ist die Stoßrichtung der Diskussion? Was Sie sagen ist: Eigentlich haben alle Oligarchen haben Dreck am Steckenund gehören wegen diverser Vergehen vor Gericht! Das wäre neutral, wünschenswert, passiert aber nicht. Es ist auch nicht [...] mehr

15.09.2014, 14:34 Uhr Thema: Landtagswahlen im Osten: Frust hat entschieden Konsumentenhaltung wenn ich das hier lese wird mir schlecht. Erstens gibt es den Bürger nicht, sondern viele. Deshalb wird es auch nicht die Politik für alle Bürger geben, sondern immer Kompromisse. Wer dazu nicht [...] mehr

14.09.2014, 14:45 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Deutsche Wirtschaft wettert gegen Sanktionen Also Egon Bahr und ein Verschwörungsportal überzeugen mich wenig. Aber natürlich geht es um das Interesse von Staaten. Nur, wenn es sich um Demokratien handelt, kann man auch einen gewissen [...] mehr

13.09.2014, 18:20 Uhr Thema: Landtagswahl in Thüringen: Merkel warnt vor "Karl Marx in der Staatskanzlei" erkläre mir einer dieses Wählerverhalten... ich kenne Thüringen recht gut, habe dort meinen Wehrdienst geleistet und meine Frau ist Thüringerin. Bei ersterer Gelegenheit sah man noch, wie es zu DDR-Zeiten aussah. Triste braungraue Fassaden in [...] mehr

13.09.2014, 17:27 Uhr Thema: Nach Übernahme: Karstadt verhandelt über Gehälter Tarif und Gerechtigkeit zu 1: Grundsätzlich spricht nichts dagegen, Gehälter einzeln zu verhandeln. In anderen Branchen ist das die Regel und nicht die Ausnahme. zu 2: Gerecht ist schwer zu definieren. Tarife legen [...] mehr

11.09.2014, 22:34 Uhr Thema: Kiews Mauerbau-Pläne: Grenzwertige Kalkulation Vielleicht... sollte sich Russland mal fragen, warum alle Länder des Ostblocks sofort und freiwillig in NATO und EU gegangen sind. Im Gegensatz dazu ist kein einziges Land des Westens aus der NATO ausgetreten, [...] mehr

11.09.2014, 17:34 Uhr Thema: Studie zu Überholunfällen: Russisch Roulette auf der Landstraße Was soll das denn? Ein Schild erkennt nicht die Verkehrssituation, auch nicht die Witterung, die Fahrbahnbeschaffenheitdie Sichtverhältnisse oder das Fahrzeug das überholt wird bzw. das überholt. [...] mehr

10.09.2014, 20:11 Uhr Thema: Berufsvorbereitung : Studenten wollen mehr Praxisbezug in dem Moment in dem eine Hochschule nur noch praxisorientierte Ausbildung bietet, kann man das hoch streichen. Es gibt Unternehmen die exzellente Absolventen völlig fachfremder Studiengänge einstellen. Warum? Weil [...] mehr

09.09.2014, 09:46 Uhr Thema: Propaganda im Ukraine-Konflikt: Intellektuelle fliehen aus Putins Russland es ist wirklich ohne Worte... War der Gerichtsvollzieher schon bei Constantin Wecker, weil er bei den letzten Konzerten "schlecht" gesungen hat? Wird er in staatlichen(!!) Medien angegriffen - ich spreche nicht von [...] mehr

08.09.2014, 10:26 Uhr Thema: EU-Vergleich: Arbeitnehmer in Deutschland machen die meisten Überstunden die billigsten Löhne... werden fast ausschließlich in B2C-Branchen gezahlt. Da nämlich, wo der lieber Verbraucher lieber 5 km mit dem Auto fährt, als 5 Ct. mehr zu bezahlen. Solche Unternehmen, der Handel, das Handwerk [...] mehr

06.09.2014, 18:17 Uhr Thema: Natur in kleinen Dosen: Wieviel Natur steckt in Naturkosmetik? jaja die Natur - alles sauber. Nahezu Alle Krankheiten, die wir heute kennen und die wirksamsten Gifte sind natürlichen Ursprungs. Die Natur klingt toll aber das sind Lebewesen die Milliarden Jahre lang [...] mehr

06.09.2014, 10:23 Uhr Thema: Kommentar zur Ukraine-Krise: Was Kiew von Österreich lernen kann Zwei Einwände Österreich mußte taktieren, weil es in zwei Kriegen auf der falschen Seite stand. Was hat die Ukraine getan, das sie um ihre Souveränität feilschen muss? Zweitens war Österreich in vielerlei Hinsicht [...] mehr

05.09.2014, 11:59 Uhr Thema: Umfrage: Wähler in Thüringen wollen mehrheitlich Schwarz-Rot Lesen sie mal Art. 79 Abs. 3 GG und danach Art. 1-20 GG und überlegen Sie dann nochmal, ob das wirklich legal machbar wäre. Auch sehe ich erstens bisher in keiner der beiden Parteien irgendeine [...] mehr

05.09.2014, 10:41 Uhr Thema: Deutsche Industrie: Unternehmen steigern Produktion überraschend stark Das ist der größte Quark den ich je gelesen habe. Gerade im Maschinen- und Anlagenbau liegt das Lohnniveau weit höher als 8,50 €. Schauen Sie sich mal an, was Beschäftigte im Metall- und [...] mehr

03.09.2014, 17:28 Uhr Thema: Burnout: Gesundheitsrisiko Mutterschaft Trittbrettfahrer... Schade! Wenn Ihre Eltern genauso gedacht hätten, wäre mir dieser Beitrag erspart geblieben. Ihnen ist auch hoffentlich klar, dass die Schreihälse der anderen, später Ihre Rente bezahlen. Und [...] mehr

02.09.2014, 13:56 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u Eine Frage: Glauben Sie ernsthaft, man würde eine Intervention Russlands im Baltikum mit Nuklearwaffen beantworten? Ich sage nein! Die Atomkarte ist wertlos! Glauben Sie man würde mit [...] mehr

02.09.2014, 11:21 Uhr Thema: "Wenn ich will, nehme ich Kiew in zwei Wochen ein": Kreml bestätigt Putin-Drohung - u Putin-Versteher verstehen Putin nicht... Zwar ist es richtig, dass bei einem massiven Einmarsch Kiew vermutlich in (weniger als) zwei Wochen fallen würde. Putin hätte auch Georgien oder Moldau im Handstreich erobern können. Gleichzeitig [...] mehr

01.09.2014, 19:56 Uhr Thema: Debatte um Euro-Sparkurs: Draghi hat Recht - aber nicht genug typischer Münchau Solange die Strukturprobleme nicht gelöst sind, bringt kein wie auch immer geartetes Konjunkturprogramm etwas. Nachfrage in Europa ist mobil. Und sie wandert immer dahin, wo es die besten Angebote [...] mehr

31.08.2014, 22:51 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Putin nährt den Traum von "Neurussland" Staatlichkeit Ein Bürgerkrieg definiert sich als Krieg zwischen Parteien eines Landes. Das ist in der Ukraine nicht gegeben. Es ist also ein Krieg. Und es ist nur eine selbsternannte Großmacht am Werk - [...] mehr

30.08.2014, 08:55 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russland betrachtet Soldatenmütter als "ausländische Agenten" Liebe Soldatenmütter ...je mehr solcher Maßnahmen folgen, desto mehr Lücken werden sich auftun. Jetzt agiert Putin schon nicht mehr wie ein Staatsmann, sondern wie ein Verfolgter, der verzweifelt mit Spachtel und Kelle [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0