Benutzerprofil

interessierter Laie

Registriert seit: 09.05.2007
Beiträge: 835
   

01.02.2015, 13:33 Uhr Thema: Streit mit der Troika: Tsipras geht auf Griechenlands Gläubiger zu Domino war der Grund... es war nicht der Euro allein oder dessen Kurs. Fast alle Staaten in Europa haben hohe Schulden und müssen sich immer wieder refinanzieren. Bei jeder Refinianzierung stellt sich die Frage nach dem [...] mehr

26.01.2015, 12:27 Uhr Thema: Umfrage unter 10- bis 17-Jährigen: Kinder wollen ins Grundgesetz dann mal als freundlicher Denkanstoß: Ehe heißt füreinander einstehen - in guten wie in schlechten Tagen. Und das ist nicht blos eine Formel bei der Eheschließung. Sie hat reale Konsequenzen. Bei allen Leistungen des Staates oder [...] mehr

25.01.2015, 15:45 Uhr Thema: Wahl in Griechenland: Höchste Zeit für den Schuldenschnitt neben dem Moral Hazard geht es bei Griechenland um die schlechte Prognose. Den Griechen ist erzählt worden - und sie und selbst der Autor dieses Artikels glauben es - die Sparpolitik sei schuld . Das ist nicht der Fall. [...] mehr

24.01.2015, 14:59 Uhr Thema: Strom- und Gasnetz: Netzagentur kritisiert intransparente Milliardengebühren nichts leichter als das: Die Verteilnetze befinden sich überwiegend in der Hand kommunaler Unternehmen, also in Staatshand. Das macht es aber nicht automatisch billiger und erst recht nicht [...] mehr

23.01.2015, 12:38 Uhr Thema: Jeroen Dijsselbloem: Euro-Gruppen-Chef droht Griechenland mit Hilfsstopp Wo werden die Wahlen denn beeinflusst? Niemand sagt den Griechen, was sie wählen sollen. Alles was gesagt wird: Wenn Griechenland gemachte Zusagen verletzt, sehen wir uns an unsere auch nicht mehr [...] mehr

22.01.2015, 12:02 Uhr Thema: Kommentar zu EZB-Anleihekäufen: Deutschlands scheinheilige Draghi-Kritik Inflation Es gibt keine hohe Inflation in Deutschland, aber natürlich ist Inflation ein Durchschnittswert unter Annahmen. Für den gesunden Eigenheimbesitzer haben wir bereits Deflation, denn Öl und Gas [...] mehr

21.01.2015, 16:28 Uhr Thema: Umstrittene EZB-Anleihenkäufe: "Wir Deutsche haben ein falsches Bild von der Krise" nach der Aussage des Artikels... ist genau das der große Irrtum. Wir sehen Wirtschaft immer als Topf, dessen Inhalt verteilt werden soll. Wenn einer mehr nimmt, kriegt der andere weniger. Das ist aber falsch. Wenn wir weniger [...] mehr

21.01.2015, 12:34 Uhr Thema: Konflikt in der Ukraine: Poroschenko verlässt Weltwirtschaftsforum in Davos früher wer mit Scheuklappen durch die Welt rennt, wird natürlich nichts sehen. Es reichen sogar offizielle Aussagen Russlands und der Separatisten: Die Separatisten haben die Verstärung aus Russland [...] mehr

20.01.2015, 17:27 Uhr Thema: Milliarden-Projekt: Rechnungshof bemängelt von der Leyens Hubschrauber-Deal ich will sie ja nicht desillusionieren... 1) Auch die USA haben immer wieder Probleme mit ihrem Material, die dort ebenso mit dem Scheckbuch gelöst werden. 2) Ein Soldat ist den Advokaten einer so mächtigen Industrie hilflos [...] mehr

18.01.2015, 14:43 Uhr Thema: Pressekompass: Schluss mit Gedichten im Unterricht? Das sagen die Medien arme Welt... es gibt einen ganz schlichten chinesischen Lehrsatz: "Gib einem Hungernden einen Fisch und er wird einmal satt, lehre ihn Fischen, und er wird nie wieder hungern." Gerade Mietrecht, [...] mehr

16.01.2015, 18:51 Uhr Thema: Verschwörungstheorien in der Wirtschaft: Die große Süßstoff-Lüge Verschwörungstheorien präsentieren keine oder kaum neue Thesen. Die meisten Aussagen werden durchaus auch ohne sie in Erwägung gezogen und untersucht. Wenn die Untersuchung wiederholt NICHTS [...] mehr

12.01.2015, 22:46 Uhr Thema: Keine neuen Schulden: Schäuble schafft die schwarze Null schon 2014 jajaja Die Ausschüttung von Gewinnen an Anteilseigner werden zunächst mit 25 % versteuert und diese Steuer kann angerechnet werden, wenn der individuelle Steuersatz des Empfängers angewendet wird. (keine [...] mehr

12.01.2015, 17:06 Uhr Thema: Die Schulverbesserer, Teil 8: Sollte nach der Grundschulzeit sortiert werden? Das Konzept ist nicht neu und nennt sich integrierte Gesamtschule. Der Effekt ist in der Praxis gering, denn man steckt im gleichen Dilemma. (1) Förderung von Begabung erfordert die Vermittlung [...] mehr

11.01.2015, 16:39 Uhr Thema: Gorbatschow über Ost-West-Beziehungen: "Der Vertrauensverlust ist katastrophal" Dieser Unterschied ist natürlich korrekt, aber in den Ländern fand neben der Unterdrückung auch eine massive Ansiedlung von Russen(!!!) statt. Welteroberungspläne hat Russland sicher nicht. Niemand will die Welt mit [...] mehr

11.01.2015, 13:49 Uhr Thema: Gorbatschow über Ost-West-Beziehungen: "Der Vertrauensverlust ist katastrophal" Gorbatschow beschreibt alle Fakten... übersieht aber die Spirale dahinter. Russland hat Osteuropa fast 50 Jahre lang unterjocht. Die Völker dort waren überwiegend Opfer und nicht Täter in WK2 und wurden danach Opfer Russlands. Dass die [...] mehr

07.01.2015, 23:37 Uhr Thema: Studie zur Bildungspolitik: Bundesregierung: Setzen, vier minus! der Vergleich mit Skandinavien nervt langsam. Schweden, als bevölkerungsreichstes Land Skandinaviens hat etwa so viele Einwohner wie Baden-Württemberg. Den höchsten Anteil an schlecht un- bis schlecht ausgebildeten Menschen in [...] mehr

07.01.2015, 11:50 Uhr Thema: Traditionsklausur in Wildbad Kreuth: CSU in der Pegida-Falle Thema verfehlt das steht aber weder auf den Transparenten noch wird es bei den Kundgebungen behandelt. Gerade in einer Stadt wie Dresden sind die dort geäußerten Ängste sowas von realitätsfremd, dass man sich [...] mehr

06.01.2015, 23:15 Uhr Thema: Zugeständnis an die USA: Kuba lässt die ersten politischen Häftlinge frei ein Totalausfall also... In Presse und Bevölkerung werden die USA immer sehr kritisch dargestellt. Aber man sollte mal ein paar Fakten dagegen halten: Millionen Deutsche sehen US-Serien! fast alle erfolgreichen Filme, ein [...] mehr

06.01.2015, 19:06 Uhr Thema: Kreml-Kritiker: Nawalny zerschneidet Fußfessel Was? In keinem rechtsstaatlichen System werden Sie als Teil einer Bewährungsstrafe unter Hausarrest gehalten und tragen zur Überwachung eine Fußfessel! mehr

06.01.2015, 17:17 Uhr Thema: Eurokrise im Süden: Erst Griechenland - dann Italien? Der Gesichtsverlust wäre das geringste Übel... Ich weiß nicht, ob Sie sich die Bilder aus Italien und Griechenland ansehen möchten, die dann bald über den Bildschirm flimmern. Die neue Währung wäre bald nichts mehr wert. Das würde zwar Exporte [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0