Benutzerprofil

interessierter Laie

Registriert seit: 09.05.2007 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 15:40 Uhr
Beiträge: 725
   

28.09.2014, 11:27 Uhr Thema: Grundeinkommen: "Jeder könnte sich frei entfalten" also ich find die Idee gar nicht schlecht... 1000 ? mit Inflationsausgleich, aber damit hat sich's dann auch. kein Wohngeld, keine Zuschüsse zu Geräten, keine Vergünstigungen, keine Sozialarbeier, keine Sozialtarife in Sozialkassen, keine [...] mehr

26.09.2014, 19:03 Uhr Thema: Gemeinsam gegen den IS: Tschechiens Präsident fordert Ende der Russland-Sanktionen Bahr und Brand haben die Sowjetunion vielleicht zum Lachen gebracht aber sicher nicht zum Einlenken gebracht. Das Wettrüsten und der dadurch hervor entstandene wirtschaftliche Kollaps waren das. Aber dieses Märchen [...] mehr

26.09.2014, 14:56 Uhr Thema: Die Schulverbesserer - Teil 4: Wie sinnvoll ist Sitzenbleiben? haben Sie Kinder? Kinder treffen also (bspw. in der Pupertät) eine reife und tief durchdachte Entscheidung eine Sprache oder ein Fach nicht zu mögen. Sie üben keinen Druck aus. Damit wird diese Entscheidung zu [...] mehr

25.09.2014, 08:25 Uhr Thema: Kommentar zur Ausrüstung der Bundeswehr: Leere Backen Und trotzdem... das sind doch zwei Seiten einer Medaille. Wie soll jemand Material für einen Einsatz bewerten, den es nicht gibt. Da schlägt natürlich die Stunde der Verkäufer. In Afghanistan wurden mehr Schwächen am [...] mehr

24.09.2014, 22:28 Uhr Thema: Arzneipreise in Deutschland: Der Preis der Pillen Die Wahrheit liegt in der Mitte. Natürlich wollen alle Unternehmen Gewinn machen und es passiert viel Mist! Pharmazeutische Forschung ist aber nicht nur teuer, sondern auch hochradig riskant. Vieles [...] mehr

22.09.2014, 20:16 Uhr Thema: Freihandelsabkommen: CDU rechnet sich TTIP-Prognosen schön Fazit im Forum: Wir sollen Das Abkommen ablehnen, weil es vielleicht weniger Arbeitsplätze sind und die Bürger unterschiedlich stark profitieren?! Das ist eine diffuse Argumentation. Auf Einkommen werden Steuern [...] mehr

22.09.2014, 18:34 Uhr Thema: Psychologie: Netzwerken macht ein dreckiges Gefühl Das ist falsch! Korruption wird es auch in der dargestellten Form erst dann, wenn (1) der Plan tatsächlich aufgeht und (2) dadurch jemand zum Zuge kommt, der nicht ohnehin die erste Wahl gewesen wäre. Darin [...] mehr

22.09.2014, 16:58 Uhr Thema: Frage nach dem "Tatort": Erhöht Cannabis das Risiko für Hodenkrebs? Es existiert ja (laut Artikel) einen Zusammenhang, der zwar nicht hinreichend untersucht ist, aber durchaus eine Kausalität impliziert. Also nur(!) Korrellation ist es nicht. Aber ich gebe Ihnen [...] mehr

21.09.2014, 11:30 Uhr Thema: Russland-Analyse des Auswärtiges Amtes: "Ein fast in jeder Hinsicht autoritärer Staat jedes Land... wird de facto von einer bestimmten Gruppe regiert. Das geht auch nicht anders. Würden alle über alles abstimmen, wären wir mit nichts anderem mehr beschäftigt. Dass es oft dieselben sind ist auch [...] mehr

20.09.2014, 21:33 Uhr Thema: Therapien: Wie viel darf ein Lebensjahr kosten? klar ist das ein unangenehmes Thema aber man muss sich ihm stellen... Und es ist ein Luxusproblem im Vergleich zu anderen Zeiten und anderen Ländern. Geld ist dabei für viele die falsche Maßeinheit. 80.000 ? bedeutet etwa zwei [...] mehr

20.09.2014, 17:40 Uhr Thema: Infrastruktur: Dobrindts Milliarde reicht für 78 marode Brücken die verdammte Bahn ist ein Privatunternehmen und Schienen sind ihr Anlagekapital. VW gehört auch zu einem guten Teil dem Land Niedersachsen. Trotzdem rennen sie nicht ins Kanzleramt, wenn ihre Fabriken nicht mehr [...] mehr

19.09.2014, 13:42 Uhr Thema: Kernkraft: NRW stoppt Bundesratsbeschluss zu staatlichem Atomfonds gut und schön... aber haben Sie schonmal einem nackten Mann in die Tasche gegriffen? RWE macht kaum Gewinne und ist hoch verschuldet, BaWü verklagt gerade Mappus für den Rückkauf von EnBW, weil das KEIN gutes [...] mehr

18.09.2014, 21:14 Uhr Thema: Rot-Rot-Grün in Thüringen: Ein bisschen Mut, Genossen! ach Augstein... eigentlich sollte ich Ihnen zustimmen. Das Experiment mit den Sozialisten gab es in der Geschichte der Sozialdemokratie schon mehrfach - ohne Erfolg. Jedesmal prägen die Sozialisten die Marke und die [...] mehr

18.09.2014, 10:29 Uhr Thema: Kampf um Russlands Energiekonzerne: Oligarch unter Hausarrest Die Sowjetunion war ein bankrotter Staat. Die staatlichen Betriebe schrieben tief rote Zahlen ähnlich wie in der DDR. Jelzin hat sie teilweise verschenkt, aber an Leute, von denen er ausging, dass [...] mehr

17.09.2014, 10:48 Uhr Thema: Geldwäsche-Vorwurf: Russland klagt Milliardär Jewtuschenkow an was ist die Stoßrichtung der Diskussion? Was Sie sagen ist: Eigentlich haben alle Oligarchen haben Dreck am Steckenund gehören wegen diverser Vergehen vor Gericht! Das wäre neutral, wünschenswert, passiert aber nicht. Es ist auch nicht [...] mehr

15.09.2014, 14:34 Uhr Thema: Landtagswahlen im Osten: Frust hat entschieden Konsumentenhaltung wenn ich das hier lese wird mir schlecht. Erstens gibt es den Bürger nicht, sondern viele. Deshalb wird es auch nicht die Politik für alle Bürger geben, sondern immer Kompromisse. Wer dazu nicht [...] mehr

14.09.2014, 14:45 Uhr Thema: Konflikt mit Russland: Deutsche Wirtschaft wettert gegen Sanktionen Also Egon Bahr und ein Verschwörungsportal überzeugen mich wenig. Aber natürlich geht es um das Interesse von Staaten. Nur, wenn es sich um Demokratien handelt, kann man auch einen gewissen [...] mehr

13.09.2014, 18:20 Uhr Thema: Landtagswahl in Thüringen: Merkel warnt vor "Karl Marx in der Staatskanzlei" erkläre mir einer dieses Wählerverhalten... ich kenne Thüringen recht gut, habe dort meinen Wehrdienst geleistet und meine Frau ist Thüringerin. Bei ersterer Gelegenheit sah man noch, wie es zu DDR-Zeiten aussah. Triste braungraue Fassaden in [...] mehr

13.09.2014, 17:27 Uhr Thema: Nach Übernahme: Karstadt verhandelt über Gehälter Tarif und Gerechtigkeit zu 1: Grundsätzlich spricht nichts dagegen, Gehälter einzeln zu verhandeln. In anderen Branchen ist das die Regel und nicht die Ausnahme. zu 2: Gerecht ist schwer zu definieren. Tarife legen [...] mehr

11.09.2014, 22:34 Uhr Thema: Kiews Mauerbau-Pläne: Grenzwertige Kalkulation Vielleicht... sollte sich Russland mal fragen, warum alle Länder des Ostblocks sofort und freiwillig in NATO und EU gegangen sind. Im Gegensatz dazu ist kein einziges Land des Westens aus der NATO ausgetreten, [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0