Benutzerprofil

thinktankbuddha

Registriert seit: 13.05.2007
Beiträge: 14
23.12.2012, 14:38 Uhr

Volle Zustimmung. Wie in Deutschland werden die Krisenkosten in Italien von den Verursachern auf die Bürger verlagert. An die Stelle der Mächtigen und Superreichen treten Kranke, Alte, [...] mehr

11.12.2012, 14:13 Uhr

Goldman Sachs Monti verliert Volksvertrauen Berlusconi will zurück. Er ist nur seinem Konzern und seinen eigen Interessen verpflichtet. Diese Grundeinstellung teilt er mit Mario Monti, der ebenso wie Mario Dragie ein Goldman ist. Montis und [...] mehr

08.12.2012, 12:47 Uhr

Peer´s öffentlich privaten Partnerschaften Was verbindet die HypoVereinsbank, Lehmann Brother, Goldman Sachs und Peer Steinbrück? Alle waren Mitglieder der "Initiative Finanzstandort Deutschland"(IFD). Die Initiative setzte sich [...] mehr

30.11.2012, 23:51 Uhr

Neues vom Modell Tietmeyer Bereits im Jahr 2000 redete der ehemalige Bundesbank-Präsident Tietmeyer der "Herrschaft der Finanzmärkte" das Wort. Die nationale Politik müsse sich der Macht der Finanzmärkte unterwerfen: [...] mehr

29.11.2012, 12:25 Uhr

Vielen Dank: Das waren 2 Stunden arbeit Zur Recherche habe ich gut 3 Stunden Zeit gebraucht. Auch der gute Qualitätsjournalismus schreibt immer öfter lieber ab. 22 Vorträge konnte ich der IFD und ÖPP Deutschland AG zuordnen. Das ist ein [...] mehr

28.11.2012, 21:50 Uhr

ÖPP- Peer erntet was er säte oder der Hintergrund des Millionen -Nebenjobs Als Bundesfinanzminister war Steinbrück Mitglied in der "Initiative Finanzstandort Deutschland". Diese von der Finanzindustrie (Goldman Sachs, Morgan Stanley, Lehman Brother und deutschen [...] mehr

27.11.2012, 19:22 Uhr

Der deutsche Steuerzahler rettet jetzt auch ausländische Bankster Erstmal ein Allgemeinplatz: Ein Bank verleiht Geld und bekommt als Preis und für ihr Risiko Zinsen. Ist das Risiko groß gibt es hohe Zinsen, wie im Fall GR. Die meist ausländischen Banken haben für [...] mehr

30.09.2008, 15:52 Uhr

Seehofer ist besser wie Steinmeier Meine mentale Konflikt-Linie verläuft nicht so: Schwarz schlecht und rot gut. Wenn die CSU die Pendlerpauschale abschafft bin ich ein CSU-Gegner. Wenn sie sie wieder einführen will bin ich ein [...] mehr

30.09.2008, 14:20 Uhr

Neoliberal ist von Gestern Horst Seehofer gehört neben Heiner Geißler und Norbert Blüm zu den wenigen konservativen Politiker die dem neoliberalen Mainstream in den Medien, Politik und Wirtschaft, der letzten Jahre, nicht [...] mehr

17.06.2008, 01:26 Uhr

Demokratie von Unten? Die gegenwärtige Diskussion um den zunächst gescheiterten EU-Reformvertrag erscheint sehr virtuell. Ist ein demokratische Entscheidung legitim oder sollte sie erst gar nicht stattfinden? Die [...] mehr

23.02.2008, 19:06 Uhr

Hey wo bleibt meine Veröffentlichung? Ich habe vor ca 1 Stunde einen Kommentar geschrieben und würde mich freuen wenn er auch veröffentlicht wird. Werden hier Spiegel kritische Überschriften nicht veröffentlicht? Hier kann ein kritisches [...] mehr

23.02.2008, 18:55 Uhr

Idealist Giegold verlangt das Reich Steuern zahlen Wenn Millionäre Geld für Schulen, Straßen und Opern veruntreuen ist das kriminell. Für spiegel online ist Sven Gigold der kriminelles Handeln unterbinden möchte ein Idealist. Das Fachwissen von Herrn [...] mehr

23.02.2008, 17:59 Uhr

Spiegel(ung) der Unternehmer-Lobby Gelegentlich surfe ich auf der Seite der vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall gegründeten und mit Millionen finanzierten PR-Lobby-Agentur Initiative neue soziale Marktwirtschaft. Hier wird der Artikel [...] mehr

13.05.2007, 17:23 Uhr

Begriffsverwirrung Herr Prof. Walter schreibt: "Das neue Prekariat aber, so wird es vorwurfsvoll kolportiert, liegt faul mit Dosenbier und Kartoffelchips auf der Couch vor einfältigen Kabel-1-Spielfilmen, [...] mehr

Kartenbeiträge: 0