Benutzerprofil

LudwigN

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 383
   

08.08.2015, 20:32 Uhr Thema: Spielemesse Gamescom: Was Gamer hassen!!! Nicht wenn man sie zwangsaktivieren muss, z.B. über Steam, Origin, Uplay oder ander Launcher. Dann gehören Ihnen diese Spiele nicht, und sie können sie weder verleihen noch verkaufen. mehr

08.08.2015, 20:30 Uhr Thema: Spielemesse Gamescom: Was Gamer hassen!!! Der Zwang ist eine Tatsache, keine Geschmacks- oder Ansichtssache. Und diese ganzen anderen Features könnte Valve auch optional anbieten, machen sie aber nicht. Man zwingt die Nutzer dazu all [...] mehr

08.08.2015, 16:26 Uhr Thema: Spielemesse Gamescom: Was Gamer hassen!!! Ich möchte ganz sicher keine Werbung für Raubkopien machen, aber es gibt auch "seriöse" Quellen. Die Leute wollen ja auch Geld verdienen, und wenn sich herumspricht dass deren Files [...] mehr

08.08.2015, 16:12 Uhr Thema: Spielemesse Gamescom: Was Gamer hassen!!! Nicht nur beim herunterladen! Sie müssen die Spiele AKTIVIEREN, sprich an den Service binden um sie zu spielen. Das heisst sie sind abhängig von diesem "Service", und durch die [...] mehr

08.08.2015, 14:55 Uhr Thema: Spielemesse Gamescom: Was Gamer hassen!!! Steam ist kein Service, es ist ein Zwang. Jedes Spiel würde auch komplett ohne solche proprietären DRM-Systeme funktionieren, siehe GOG. Aber offenbar lassen sich die Leute gerne knebeln. Da [...] mehr

08.08.2015, 14:49 Uhr Thema: Spielemesse Gamescom: Was Gamer hassen!!! Falsch. Das DRM wurde eingeführt um den Gebrauchtmarkt zu zerstören. Ein Schutz vor Raubkopien ist es nicht. Wirklich jedes Spiel ist am Releasetag bereits als Raubkopie "verfügbar". mehr

07.08.2015, 21:19 Uhr Thema: Spielemesse Gamescom: Was Gamer hassen!!! Sagt eine Person die vorm Computer sitzt um in Onlineforen zu lesen und schreiben. Ich hoffe dass sie auch keine Bücher lesen oder sich sonst irgendwie in Gebäuden weiterbilden, wenn man sich [...] mehr

07.08.2015, 20:18 Uhr Thema: Spielemesse Gamescom: Was Gamer hassen!!! Dieser Absatz ist total widersprüchlich. Auch steam ist fürchterlichstes DRM. Wenn sie steam akzeptieren, dann akzeptieren sie DRM. Was Sie sagen kling wie "Eigentlich bin ich Vegetarier, [...] mehr

07.08.2015, 16:55 Uhr Thema: Spielemesse Gamescom: Was Gamer hassen!!! Da fehlt was im Artikel Die zwei schlimmsten Dinge wurden nicht genannt: 1. Die deutsche Zensur unter dem Deckmalntel des Jugendschutzes, in dieser Form einzigartig in ganz Europa 2. Die DRM-Seuche am PC. [...] mehr

24.07.2015, 15:04 Uhr Thema: Gescheiterte Pop-Interviews: "Sind das Ihre Fragen?" Willemsen hatte es auch mit Prince nicht leicht: http://blogs.faz.net/pop/2010/08/04/als-ich-mal-kurz-prince-traf-oder-blaue-flausen-in-neukoelln-rote-rosen-fuer-becaud-49/ mehr

14.07.2015, 20:26 Uhr Thema: Playstation-Netzwerk: Sony besänftigt Fans nach Beschwerdeflut Das DRM IST das Problem. Ist das so schwer zu verstehen? Und dass sich das so viele Leute gefallen lassen verwundert mich echt. Da muss man schon ganz schön konsumgeil sein, dass man sich derart [...] mehr

13.07.2015, 20:21 Uhr Thema: Playstation-Netzwerk: Sony besänftigt Fans nach Beschwerdeflut Also wenn das DRM am PC nicht das schlimmste Übel ist was PC-Gaming passieren konnte, was denn dann? Mir ist wirklich unbegreiflich wie man diesen steam-Mist auch noch glorifizieren kann. Dieses [...] mehr

03.07.2015, 20:41 Uhr Thema: Kritik an Öffentlich-Rechtlichen: ARD-Politmagazine zu unpolitisch "Kontraste" und "Frontal21" sind für mich spätestens seit der katastrophal tendenziösen und mit absichtlichen Unwahrheiten gespickten Berichterstattung zum Thema [...] mehr

18.06.2015, 03:01 Uhr Thema: "TV total"-Star: Stefan Raab hört auf Sehr schade! Trotz seiner haspeligen Moderation und teilweise sehr schlechten Vorbereitung habe ich ihn immer gern gesehen. Ich werde ihn im Fernsehen vermissen. Aber vielleicht erfindet er sich ja nochmal neu? mehr

03.06.2015, 15:11 Uhr Thema: Bushido-Erfolg vor Gericht: Umstrittener Song zu Unrecht auf dem Index Ich bin ja auch ein grosser Gegner der Indizierungspraxis (und der Beschlagnahme nach §131 StGB) und möchte dass dies ersatzlos gestrichen wird. Dennoch ist die Indizierung KEIN Verkaufsverbot. mehr

28.05.2015, 19:57 Uhr Thema: Rollenspiel "The Witcher 3" im Test: Monsterjäger mit Katzenaugen - Polens ganzer Sto Warum finden Besprechungen von Kulturgütern wie Witcher 3 eigentlich immer noch in der Rubrik "Netzwelt" statt? Das gehört ins Kulturressort! mehr

28.04.2015, 20:00 Uhr Thema: Steam-Workshop: Bezahlmodell für Spiele-Erweiterungen erzürnt Gamer So gut wie alle sogenannten "AAA"-Titel der grossen Publisher gibt es nicht ohne DRM. Neben Valve's steam haben Ubisoft und EA ihre eigenen DRM-Plattformen etabliert (Uplay bzw. Origin). [...] mehr

27.04.2015, 20:01 Uhr Thema: Steam-Workshop: Bezahlmodell für Spiele-Erweiterungen erzürnt Gamer Und 95% der point'n'click adventures sind auch in der retail-Version nicht DRM-verseucht. Wenn man das genre mag, kann man sich da als DRM-Verweigerer immer noch etwas ins Regal stellen. [...] mehr

27.04.2015, 14:34 Uhr Thema: Steam-Workshop: Bezahlmodell für Spiele-Erweiterungen erzürnt Gamer Valve's steam ist seit der Einführung mit Half-Life 2 vor elf Jahren eine riesige Gelddruckmaschine. Damit lässt sich jede Menge Geld verdienen. Aber wie ein Vorredner schon sagte sollte man [...] mehr

27.04.2015, 14:29 Uhr Thema: Steam-Workshop: Bezahlmodell für Spiele-Erweiterungen erzürnt Gamer Valve's steam ist seit der Einführung mit Half-Life 2 vor elf Jahren eine riesige Gelddruckmaschine. Damit lässt sich jede Menge Geld verdienen. Aber wie ein Vorredner schon sagte sollte man über [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0