Benutzerprofil

karlomari

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 2128
   

19.11.2014, 13:27 Uhr Thema: Obamas Kampf gegen IS: Im Sog des Krieges Geschichtsverfälschung "Wie soll Obama mit dem syrischen Diktator umgehen, der den Vormarsch der IS-Terrorkrieger überhaupt erst ermöglicht hat?" Auch als Korrespondent in Washington sollte man wissen, das beim [...] mehr

06.11.2014, 20:43 Uhr Thema: Mysteriöse Chorasan-Gruppe: USA bombardieren mutmaßliche Qaida-Zelle in Syrien Heimkehr der gebrochenen Helden Gehören Sie auch dazu? 2006 schickte die US-Regierung psychisch kranke und labile Soldaten in den Irak und das, obwohl sie zum Teil schwere Antidepressiva einnahmen. Es gab mehrere [...] mehr

05.11.2014, 20:27 Uhr Thema: Brüchige Waffenruhe: Erneut Tote und Verletzte bei Kämpfen in der Ostukraine Rente Also die Renten auf der Krim betragen das Vierfache der ukrainischen Renten. Nach Ihrer Logik müssen die Westukrainer von solcher "Armut " ja träumen. Ansonsten zahlt Kiew schon seit [...] mehr

05.11.2014, 20:17 Uhr Thema: Flug MH17: Niederländer können angeblich Trümmerteile bergen Sie haben sogar Recht Die Ukraine hat offiziell zugegeben, das den Separatisten kein Buk System vom ukrainischen Militär in die Hände gefallen ist. Zusammengefasst, die Separatisten verfügten über keine ukrainische [...] mehr

31.10.2014, 13:50 Uhr Thema: Dobrindts Infrastrukturabgabe: Es ist ein Mäutchen! Es geht nicht ums Geld Der monetäre Nutzen ist ein anderer. Es ist eine flächendeckende Überwachung , mehr nicht. Man nennt so etwas Surveillance by Design. Da werden dann wie bereits bei der Lkw-Maut, massenhaft [...] mehr

30.10.2014, 18:38 Uhr Thema: "Barbarische Attacke": USA verurteilen mutmaßlichen Angriff auf Flüchtlingscamp Tut die Wahrheit so weh Die Medien aus der Region(Libanon) sind da schon genauer und als Reuters Quellen. Wer wirklich wissen will, sollte sich auch dort informieren, siehe http://www.almayadeen.net/ Letzte Woche flog [...] mehr

27.10.2014, 19:09 Uhr Thema: Ukrainischer Regierungschef Jazenjuk: Triumph des Pragmatikers Unter welchem Hütchen schreiben Sie denn? Sie faseln von guten Voraussetzungen. Aus Ihrer Sicht vielleicht. Jetzt haben die Scharfmacher im Parlament die Mehrheit. Die Zeichen stehen auf Krieg und das finden Sie gut? Sogar Jarosch vom [...] mehr

27.10.2014, 18:14 Uhr Thema: Parlamentswahlen: Bundesregierung lobt ukrainische Wähler Genauer Nicht ganz wie in Deutschland, weil hier keiner dazu aufgerufen hat, die Wahl zu boykotieren. Die Wahlbeteiligung lag bei 52 %!!! Diese 52% beziehen sich auf die Wählerlisten in der Westukraine. [...] mehr

26.10.2014, 20:45 Uhr Thema: Wahlen in der Ukraine: Proeuropäische Kräfte gewinnen deutlich Deutlich? Laut Exit polls Poroshenko 23% Yatseniuk 21% SelfHelp 13% Oppos Block 7.6% Lyashko 6.4% Svoboda 6% Timoshenko5.6% dazu eine Wahlbeitiligung von knapp 50 % , wegen fehlenden [...] mehr

24.10.2014, 15:15 Uhr Thema: Hilfe für Kurden: Syrische Rebellen wollen 1300 Kämpfer nach Kobane schicken Sie wissen nicht alles Halb Aleppo und das nördliche Hinterland ist maßgeblich unter Kontrolle der ISIS und der Tawhid Brigade. Das sind die schlimmsten Islamisten in Syrien, wo Hinrichtungen an der Tagesordnung sind. [...] mehr

24.10.2014, 13:18 Uhr Thema: Hilfe für Kurden: Syrische Rebellen wollen 1300 Kämpfer nach Kobane schicken Geisterarmee Welche FSA Kämpfer sollen den aus dem Raum Aleppo kommen? Dort ist der ISIS bestimmend. Außerdem haben die Kurden die Hilfe schon "dankend " abgelehnt, was in dem Artikel mal wieder [...] mehr

21.10.2014, 14:39 Uhr Thema: Angriff auf Apple: Chinas Regierung spioniert womöglich iCloud aus Na Spon Welcher Geheimdienst zapft nicht bei Apple ab? Ist es hier anders? Und praktisch ist es, dass Apple neben dem sonstigen Kram auch gleich die Fingerabdrücke frei Haus mitliefert. mehr

20.10.2014, 14:05 Uhr Thema: Gräueltaten auf beiden Seiten: Amnesty prangert Hinrichtungen im Ukraine-Konflikt an Vertrauenswürdig? Da muss ich doch was verpasst haben, denn ich habe noch nicht gelesen, dass der Spiegel sein Titelbild, mit dem Putin persönlich für den Tod von 298 Menschen verantwortlich gemacht wurde, im [...] mehr

17.10.2014, 19:33 Uhr Thema: Dschihadisten in Syrien: "Islamischer Staat" soll flugfähige Kampfjets besitzen Ich sehe da ein Problem Und wie bekommen Sie dann 10 % von drei Flugzeugen in die Luft? Aber wenn das die "Aktivisten" behaupten wirds schon stimmen.. Waren dann aber wahrscheinlich eher saudische Privatjets [...] mehr

17.10.2014, 16:35 Uhr Thema: Dschihadisten in Syrien: "Islamischer Staat" soll flugfähige Kampfjets besitzen Es gibt keine Übungsflüge der IS Es steht gar nichts fest. Das Foto zeigt einen Schrottkasten den die "Rebellen" in der Nähe von Raqqa erbeutet haben. Die zurück gelassenen Flugzeuge dort waren allesamt flugunfähig. [...] mehr

08.10.2014, 21:20 Uhr Thema: Kampf um Kobane: USA rechnen mit weiterem Vormarsch des IS immer die gleiche Leier Glauben Sie ihren Unsinn eigentlich auch? Die Plattitüde, die syrischen Truppen treffen nur Zivilisten, während Ihre "Aktivisten" nur Soldaten in die Luft sprengen, ist schon völlig [...] mehr

08.10.2014, 20:25 Uhr Thema: Kampf um Kobane: USA rechnen mit weiterem Vormarsch des IS Man spricht Klartext "Mit Einbruch der Dunkelheit rückten die IS-Kämpfer wieder weiter vor. Ihr Vorteil: Sie besitzen Nachtsichtgeräte, die Kurden nicht." Der Autor vergaß zu erwähnen, das diese aus den USA [...] mehr

07.10.2014, 18:28 Uhr Thema: Westliche Strategie in Syrien: Die Schande von Kobane Welches Völkerrecht? Die Türkei haben schon ständig das Völkerrecht gebrochen, indem sie Terroristen nach Syrien reisen ließen. Der IS wurde schon immer via Türkei versorgt. Damals gegen Assad heute gegen die [...] mehr

30.09.2014, 20:32 Uhr Thema: Kämpfe nahe der Türkei: IS-Milizen in Sichtweite von Kobane Alles nur Show Selahattin Demirtas der Kurdenpolitiker schildert die Szenen in Kobande anders als die Dönerbude aus London. "Wir wollen keinen militärischen Kampf", sagt Demirtas an die Adresse der [...] mehr

30.09.2014, 16:46 Uhr Thema: Kämpfe bei Kobane: IS-Kämpfer umzingeln türkische Soldaten Es ist ein altes Spiel Vor einem Jahr wussten die meisten garnichts von dem ISIS. Hier wird ein Feindbild von den Medien und gewissen Staaten partizipiert , das es vorher schon gegeben hat nur unter anderem Namen, siehe [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0