Benutzerprofil

karlomari

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 2198
   

28.02.2015, 13:44 Uhr Thema: Mord an Putin-Gegner in Moskau: Zwischen Trauer und Schadenfreude Sie irren Es gibt ein ukrainisches "Wahrheitsministerium" . Allein an den Bildern kann man das Niveau dieser Propagandashow schon sehen, siehe hier: https://www.facebook.com/i.army.org mehr

26.02.2015, 21:14 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Bei Ihnen ist der Nick das Konzept Lesen Sie überhaupt die Links, die Sie hier anführen? Zitataus der FAZ: "Ein Nato-Sprecher sagte am Montag, er könne die Authentizität der Aufnahmen nicht bestätigen. Zudem seien die [...] mehr

26.02.2015, 20:06 Uhr Thema: Ukraine-Konflikt: Kiew beginnt mit Abzug schwerer Waffen Beweise? Wo ist der Link für Ihre Vermutungen? Ich kenne keinen Bericht von der OSZE, das Russland den Separatisten Waffen liefert. Also verbreiten Sie hier keine Unwahrheiten über die Arbeit der OSZE. [...] mehr

24.02.2015, 14:15 Uhr Thema: Putin-Interview zur Ostukraine: "Apokalyptisches Szenario ist unwahrscheinlich" Welche ..demokratischen Tendenzen sollen das denn sein? Poroschenko will den Krieg. Und er bekommt Hilfe von "waschechten " Demokraten. Poroschenko hat sich mit dem Kronprinzen des Emirats [...] mehr

23.02.2015, 23:02 Uhr Thema: Hungerstreik: Steinmeier fordert Freilassung ukrainischer Pilotin Welche Moral? Es kommt immer darauf an, welche Haltung die betreffende Person vertritt. Gab es von der Bundesregierung einen Protest gegen die Haftbedingungen Mannings? Nein! Lieber setzt man sich für [...] mehr

23.02.2015, 23:00 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Counterstrike Sie spielen zu viel. Fundiert identifiziert wurde nichts. Die Ukraine hat ebenfalls den T-72B, der sich optisch kaum von dem T-72B3 unterscheidet. Größte Differenz ist wohl das verbesserte [...] mehr

22.02.2015, 20:54 Uhr Thema: Tote in Charkiw: Ukraine gibt Russland Schuld an Terroranschlag Propagandalover .....sind Sie. Sie haben nun dreimal den gleichen Text veröffentlicht. So etwas nennt man Propaganda. Kein Wunder wenn Sie keiner bezahlt. mehr

22.02.2015, 20:47 Uhr Thema: Tote in Charkiw: Ukraine gibt Russland Schuld an Terroranschlag Richtig Daran habe ich auch gleich gedacht. Die handelnden Personen ähneln sich übrigends sehr, wenn ich an den dicken Göhring denke. Beim anderen fehlt der Hinkefuß. ;-) mehr

22.02.2015, 19:08 Uhr Thema: Anti-Maidan-Protest: Demonstranten in Moskau wurden bezahlt Glashaus Selten so einen überflüssigen Kommentar gelesen. Denn wenn ich mir ihre Beiträge so ansehe, haben Sie wohl auch öfters die Schule geschwänzt. mehr

22.02.2015, 19:02 Uhr Thema: Anti-Maidan-Protest: Demonstranten in Moskau wurden bezahlt Sie haben nur ein Problem Es gibt Bilder und Aussagen das es Ihr rechter Mob war. Sie können zwar sagen was Sie wollen, aber aber wahr wird es dadurch auch nicht. mehr

22.02.2015, 17:56 Uhr Thema: Anti-Maidan-Protest: Demonstranten in Moskau wurden bezahlt Hochmut kommt vor dem Fall An Ihrer Stelle würde ich nicht über die Dummheit anderer hier schwadronieren. Sie können ja nicht mal rechnen. Es gibt keine 80 Millionen Wähler in Deutschland. mehr

22.02.2015, 17:40 Uhr Thema: Türkischer Militäreinsatz: Syrische Regierung droht Ankara mit Konsequenzen Eben nicht Das gehört zu den diplomatischen Gepflogenheiten von denen Sie offensichtlich keine Ahnung haben. Lächerlich , wenn nicht menschenverachtung ist die Haltung der Türkei. Wenn tausende Zivilisten [...] mehr

22.02.2015, 16:51 Uhr Thema: Türkischer Militäreinsatz: Syrische Regierung droht Ankara mit Konsequenzen Das denken Sie Woher wollen Sie das denn wissen? Es gibt genug diplomatische Kanäle die nicht in jeder Boulevardzeitung stehen. Syrien ist ist vorher über diplomatische Kanäle von den Luftangriffen informiert [...] mehr

22.02.2015, 16:33 Uhr Thema: Türkischer Militäreinsatz: Syrische Regierung droht Ankara mit Konsequenzen Hat die Türkei das? Die syrische Armee kann nicht überall kämpfen. Syrien hat seine Grenzen nicht geöffnet, damit Terroristen aus aller Welt einreisen können. Die Türkei ist eines der Hauptunterstützer des IS. Über [...] mehr

22.02.2015, 14:27 Uhr Thema: Türkischer Militäreinsatz: Syrische Regierung droht Ankara mit Konsequenzen Themaverfehlung Bei der "Kommandoaktion" handelt es sich laut der Türkei um die verschlechterte Lage in diesem Gebiet. Solange wie der IS dort herrschte hatte die Türkei keine Bedenken. Jetzt wo [...] mehr

22.02.2015, 10:54 Uhr Thema: Bedrohung durch IS: Türkische Elitesoldaten befreien Kameraden aus syrischer Exklave Der IS greift keine Türken an Das hätte der IS schon monatelang machen können, aber es gab keine Probleme. Der IS ließ sogar zu ,das die ca. 40 türkischen Soldaten Proviant bekamen. Das das Grab nun Zitat: " in eine [...] mehr

21.02.2015, 20:41 Uhr Thema: Warnung vor Separatisten-Angriff: Ukraine meldet Truppenbewegung bei Mariupol Kommt darauf an ob man zählen kann Das können Sie anscheinend nicht. Die Radikale Partei Oleh Ljaschkos erreichte 7,4 Prozent und die Volksfront kam auf ca 22 Prozent. So viel Prozent sitzen bei uns noch nicht mal in Gemeinden [...] mehr

21.02.2015, 19:51 Uhr Thema: Islamischer Staat: "Libyen ist das größte Dschihadismus-Problem in Nordafrika" Gaddaffi hat die Islamisten bekämpft Sie schreiben hier einen Unsinn, egal zu welchem Thema. Sie kennen Libyen wohl nur vom Hörensagen. Mit Bomben wird man keine Demokratie erschaffen, da können Sie noch hunderte von Jahren [...] mehr

18.02.2015, 20:12 Uhr Thema: Krieg in der Ukraine: Waffen-Experten dokumentieren Artilleriebeschuss aus Russland Kinderspiele Daher geben Sie es lieber auf , sich hier mit Counterstrike Experten herum zu streiten. Da werden Sie immer den kürzeren ziehen. ;-) P.S. Das Spiel unterliegt bestimmt den wissenschaftlichen [...] mehr

18.02.2015, 15:42 Uhr Thema: Schwere Kämpfe in der Ostukraine: Die Fehler von Minsk Ein Lichtblick Ein sehr guter Artikel, der wirklich objektiv und nicht politisch eingefärbt über die Situation berichtet. Das ist gelebter unabhängiger Journalismus. Man sucht nicht die Schuld zwanghaft bei einer [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0