Benutzerprofil

Fruusch

Registriert seit: 18.05.2007
Beiträge: 64
23.03.2017, 22:01 Uhr

Quereinsteiger oder Lehramt Im Wesentlichen ist es egal, wie jemand zum Lehrerberuf kommt. Ob durch den Quer- oder Seiteneinstieg, oder durch ein reguläres Lehramtsstudium, die Tatsache, dass jemand ein guter Lehrer wird, hängt [...] mehr

16.03.2017, 20:14 Uhr

Pseudo-Vergleichbarkeit Alle Argumente pro Zentralabitur reiten auf einer Pseudo-Vergleichbarkeit herum. Der Glaube daran hat in meinen Augen schon religiöse Züge und sich von der Bildungsrealität vollkommen entfernt. [...] mehr

06.03.2017, 18:51 Uhr

Was war noch einmal der Grund? Da war doch irgendwas, das alle deutschen Regierungen jahrzehntelang davon abgehalten hat, Waffen in Krisengebiete liefern zu lassen... Ich komm einfach nicht drauf. Was könnte das nur gewesen sein? mehr

09.01.2017, 22:11 Uhr

@ondrana: volle Zustimmung Noch ein anderes Beispiel dazu: Klasse 6, 28 SchülerInnen, davon ca. 10 Störer oder verhaltensauffällige und sehr betreuungsintensive Kinder. Hat man einen Störer "gebändigt", übernehmen [...] mehr

22.12.2016, 23:05 Uhr

Du oder Sie Das ist doch völlig irrelevant. Wichtig ist nicht die Anrede, sondern das, was dahintersteht. Mit meinem Chef und einigen anderen (vor allem älteren) Kollegen bin ich per "Sie", was nicht [...] mehr

15.11.2016, 21:25 Uhr

Whiteboards Ich verstehe den Hype um diese Whiteboards überhaupt nicht. Als Lehrer verwende ich sie (unsere Schula hat ca. 15 von den Dingern) hauptsächlich als Projektionsfläche. Zu mehr taugen sie vielleicht, [...] mehr

20.07.2016, 10:24 Uhr

Das Problem sind nicht die Ärzte wie Herrr Diener, die versuchen, im real existierenden System der medizinischen Forschung das Beste draus zu machen. Das Problem ist das System an sich. Wenn kein Geld da ist [...] mehr

16.05.2016, 14:11 Uhr

und wieder einmal hat Herr Fleischhauer gezeigt, dass er nichts, aber auch gar nichts verstanden hat. Mit einer Ausnahme - er hat eine einzige Sache richtig verstanden, aber vollkommen falsche Rückschlüsse gezogen. [...] mehr

06.04.2016, 19:21 Uhr

Ich hätte damit auch ein Problem Im Schwimmbad - alles in Ordnung, da ist man ja noch halbwegs bekleidet. Aber in der Saune käme ich auch ins Schwitzen, wenn mir da Schüler über den Weg liefen. Daher schließe ich mich meinem [...] mehr

05.04.2016, 20:29 Uhr

ganz einfach Bei zukünftigen Veranstaltungen müssen Eltern hinter einer Absperrung bleiben. Wer diese übertritt, muss eine empfindliche Strafe zahlen. Das Kind in diesem Fall mit Disqualifikation zu bestrafen wäre [...] mehr

26.03.2016, 21:58 Uhr

genau Als Lehrer kann ich nur sagen: Endlich hat's eine/r begriffen. Ich brauche keine Geschenke von Eltern und Schülern, und wenn sie noch so nett gemeint sind. Annehmen darf ich sowieso kaum [...] mehr

28.02.2016, 19:16 Uhr

Offensichtlich wird das Berliner Modell sehr unterschiedlich ausgelegt. Bei uns sah es so aus, dass in den ersten beiden Tagen ein Elternteil mit drin war, für jeweils eine Stunde. Danach war klar, [...] mehr

03.12.2015, 07:38 Uhr

Der letzte Absatz ist der wichtigste! Die Probezeit ist kein alleiniges Druckmittel des Arbeitgebers, sie ist in beide Richtungen wirksam. Passt mir die Firma nicht, oder stellt sich die Chefin als cholerisch heraus, darf ich genau so [...] mehr

12.11.2015, 14:53 Uhr

als Lehrer kann ich dem Artikel nur voll und ganz zustimmen. Hausaufgaben haben keinerlei Wirkung auf den Lernerfolg. Ich habe sowieso kaum Zeit, um im Unterricht die Hausaufgaben aller Schüler wirksam zu [...] mehr

16.08.2015, 13:16 Uhr

ich arbeite an einer G8 Ganztagsschule Sport, insbesondere der Breitensport wird bei uns seit jeher groß geschrieben. Unsere Mannschaften erreichen in den verschiedensten Disziplinen (Turnen, Leichtathletik, Handball, ...) regelmäßig [...] mehr

28.07.2015, 23:33 Uhr

Muss man denn wirklich jede einzelne Minute seines Lebenslaufs rechtfertigen? Kann man nicht einfach auch mal zum Spaß verreisen, auch mehrere Monate lang? So langsam sind wir an einem Punkt angekommen, wo der Spaß am [...] mehr

09.07.2015, 23:13 Uhr

so geht das leider nicht Für die Zulassung eines Medikaments braucht man eine prospektive, randomisierte und (Placebo-)kontrollierte Studie. Nur so kann gewährleistet werden, dass sowohl Patientensicherheit als auch [...] mehr

12.06.2015, 15:54 Uhr

Es geht nicht um Gerechtigkeit .. auch wenn das immer wieder behauptet wird. Es geht einzig und allein um "Vergleichbarkeit". Die Leistungen sollen an Standard-Rastern "gemessen" werden, um dann Abiturienten [...] mehr

08.06.2015, 21:28 Uhr

nichts verstanden Tut mir leid, aber Sie haben nichts verstanden. Ich habe selbst das Zentralabitur in Bayern geschrieben, übrigens mit einem außerordentlich guten Ergebnis (Viertbester des Jahrgangs meiner [...] mehr

07.06.2015, 21:44 Uhr

und wieder mal die selbe alte Leier und der selbe alte Ruf nach einem bundeseinheitlichen Zentralabitur. Tut mir leid, aber durch stetige Wiederholung wird aus diesem Unsinn kein Sinn. Bildung ist etwas derart [...] mehr