Benutzerprofil

japhet

Registriert seit: 08.06.2015
Beiträge: 488
Seite 1 von 25
12.11.2018, 22:24 Uhr

Demokratisierung? Es gibt nicht die beiden Möglichkeiten Demokratisierung und Stabilisierung in Libyen, wie der Artikel suggeriert. Ebenso wenig wie im Irak ein Leuchtturm von Demokratie westlicher Prägung errichtet [...] mehr

11.11.2018, 10:41 Uhr

Erbfeind Bis 1945 war Frankreich für die Deutschen der „Erbfeind“. Dabei stammte diese Stimmung aus der Zeit Ludwig XIV., dessen Soldaten die rechtsrheinischen gnadenlos Gebiete verwüsteten, um eine Pufferzone [...] mehr

04.11.2018, 10:31 Uhr

Stiller Konsens - oder doch eher nicht konsensfäig In der Tat, es ist „still“ um die Einwanderung. Stillschweigend wurden 2015 bis 2016 über eine Million nach Deutschland gelassen, welche nie auch noch so lasche Kriterien eines Einwanderungsgesetzes [...] mehr

29.10.2018, 20:46 Uhr

Einen Denkzettel, wofür? Es wird vermieden zu schreiben, wofür man der Bundes-CDU, der Kanzlerin einen „Denkzettel“ verpassen wollte. Es war und ich die Flüchtlingspolitik der CDU-Vorsitzenden, welche 2015 in einsamer [...] mehr

14.10.2018, 14:28 Uhr

Union ohne Gemeinsamkeiten Der CSU nun die Schuld für Stimmenverluste der Union zuzuweisen, ist perfide. Dass in der Union über fragen wie der Steuerung von Zuwanderung gestritten wurde, lag im wesentlichen an der Haltung der [...] mehr

05.08.2018, 23:19 Uhr

Wer seine Aussengrenzen nicht kontrolliert Erstaunlich, wie man sich über Kontrollen an EU-Binnengrenzen aufregen kann. Wichtiger wäre es, sich über ungenügende Kontrollen der EU-Aussengrenzen „aufzuregen“. Aber stattdessen feiern einige etwa [...] mehr

23.07.2018, 15:43 Uhr

Nie war sie so wichtig wie heute Die nun (wieder) geführte Integrationsdebatte ist wichtiger denn je. Özil sei Deutscher, in Deutschland geboren. Macht aber wirklich der Geburtsort einen Menschen aus? Oder ist es nicht vielmehr die [...] mehr

22.07.2018, 21:46 Uhr

Offen oder nicht offen für andere Kulturen? Ist die Türkei offen für „andere Kulturen“? Ist nicht die Türkei gerade unter dem von Herrn Özil hofierten Präsidenten auf dem Weg zu einem islamistischen Staat, der keinen Platz für andere Kulturen, [...] mehr

01.07.2018, 13:14 Uhr

Lügt der UNHCR? Es ist etwa zwei Wochen her, dass der UNHCR seine Zahlen für die aktuellen Migrationsbewegungen vorlegte. Allein NRW hat mehr Migranten aufgenommen als Italien, Deutschland insgesamt mehr als der Rest [...] mehr

30.06.2018, 13:32 Uhr

Umgekehrt wird ein Schu daraus Herr Hasnain, nicht die aktuellen Versuche, die Einwanderung in unsere Sozialsysteme einzudämmen gefährden „Europa“, sondern die 2015 leichtfertig ausgesprochene Einladung der Kanzlerin tut das. In [...] mehr

24.06.2018, 20:13 Uhr

Vergleich mit Macron? Macron hätte es vorgemacht, wie man sich bei Wahlen ein Mandat für bestimmte Aufgaben holt, steht hier. Nur - wurde Macron wirklich deshalb gewählt? War es nicht vielmehr so, dass viele nur Le Pen als [...] mehr

20.06.2018, 18:02 Uhr

Wünschen darf man sich was Eine Mehrheit spricht sich im SPON-Trend dafür aus - will ABER zugleich eine europäische Flüchtlingspolitik. Das klingt nach Widerspruch. Nur - darf man sich nicht das Optimum wünschen, auch wenn es [...] mehr

18.06.2018, 17:44 Uhr

Ohne Automatismus keine Rückkehr zum Rechtsstaat Der Rechtsstaat lebt von Automatismen! Wer sich korrekt verhält, bleibt automatisch unbehelligt, wer etwas inkorrektes tut, muss automatisch - sofern es bekannt wird - sanktioniert werden. Was im [...] mehr

16.06.2018, 19:46 Uhr

Grüne unter sich Wenn diese Überwachungsaktion 1999 begann, war das unter „Rot/Grün“, unter einem grünen Außenminister. Da mag Herr van Bellen doch einfach einmal Herrn Fischer, Außenminister a.d. fragen, was er sich [...] mehr

12.06.2018, 23:00 Uhr

Rechtlich heikel? Es ist eine nie belegte Behauptung, dass die Zurückweisung von Migranten „rechtlich heikel“ ist. Weder genießen Migranten voller Bewegungsfreiheit in der EU, noch ist Dublin III außer Kraft. Im [...] mehr

29.05.2018, 08:10 Uhr

Des Pudels Kern Den Kern des Problems scheint man zu ignorieren. Man diskutiert ein „Mietenproblem“, und sucht nur nach Möglichkeiten, Mieter besser zu stellen. Dabei liegt der Schlüssel zum Gesamtproblematik in der [...] mehr

27.05.2018, 09:30 Uhr

Asylmissbrauch? Ich erinnere mich gut an Talk Shows in 2015 und 2016, in denen Vertreter von SPD, Grünen oder Linke es vehement abgestritten haben, dass es etwas wir Missbrauch des Asylrechts gar nicht geben könne. [...] mehr

26.05.2018, 08:50 Uhr

Leider am Thema vorbei Es gibt eine Mehrheit, ein sehr deutliche Mehrheit gegen Faschisten, gegen Nazis in Deutschland. Aber - der Artikel hier ist ein „gutes“ Beispiel dafür - dadurch, dass man wertkonservative Mitbürger [...] mehr

23.05.2018, 06:46 Uhr

Familiennachzug - richtig? Es ging und geht um den Familiennachzug für Migranten mit „subsidiärem“ Schutzstatus, welche also weder nach Art. 16a GG noch nach der Genfer Flüchtlingskonvention Bleiberecht haben, sondern befristet [...] mehr

14.05.2018, 17:13 Uhr

Sein Präsident? Wer mag der Präsident von Gündogan sein? Darüber könnte man kürzlich noch spekulieren, obwohl die Antwort „Steinmeier“ gesetzt gewesen sein sollte. Der aktuelle Präsident eines Deutschen ist [...] mehr

Seite 1 von 25