Benutzerprofil

Schneiderstein

Registriert seit: 11.06.2015
Beiträge: 47
Seite 1 von 3
12.02.2018, 22:55 Uhr

Na und? Donald und die AfD finden das doch gar nicht schlimm. Andere folgen denen mehr oder weniger offen. Die einen begreifen nicht, was der Unterschied im Wandel der Lebensbedingungen auf diesem Planeten [...] mehr

27.01.2018, 23:46 Uhr

Die linken Nichtsbewirker Schön gesagt, aber an der Öko-FDP ist die LINKE nun wirklich näher dran: Europafeindlich, blockierend und Politik als Lippenbekenntnis. mehr

27.01.2018, 23:38 Uhr

Habeck... hat keine Widersprüche aufgelöst sondern lediglich bekanntgegeben, wie er sie zu bearbeiten gedenkt. Manchmal frage ich mich allerdings, ob ich mit manchen Foristen hier auf einem Planet lebe: Die [...] mehr

27.01.2018, 23:21 Uhr

Das ist (nicht?) völlig falsch Marx hat in seiner Kritik des Gothaer Programms gerade als allererstes kritisiert, dass neben der Arbeit nicht die Natur als Quelle allen Reichtums benannt wurde. Ob er damit als erster Grüner [...] mehr

26.12.2017, 23:44 Uhr

Energieideologie Unser Haushalt hat 2009 pro Monat 61 Euro für Strom bezahlt und es kam in der Endabrechnung hin, 2017 sind es 64 bei gleicher Personenzahl ohne Photovoltaikanlage etc. und wir bekommen noch 4,76 Euro [...] mehr

10.12.2017, 20:10 Uhr

Trump regiert genau so wie 90% der jeweiligen Bevölkerung es machen würden, wenn sie Präsident oder Bundeskanzlerin wären. Zur Vorbereitung von Regierungshandeln reicht allein die Lese-Fähigkeit, die [...] mehr

20.11.2017, 13:28 Uhr

Miteinander können? Die Gräben zwischen Grünen und besonders der CSU sind meiner Meinung nach nicht einen Deut schmaler geworden. Aber die haben wenigstens vorstellbare Brücken gebaut - beide Seiten. Absolut [...] mehr

20.11.2017, 12:43 Uhr

Überfordert Die Auszeit in der Bundespolitik hat den Freidemokraten offensichtlich nicht so gut getan wie es manchen scheint. Sie machten von Anfang an einen unsicheren Eindruck in den Sondierungsgesprächen und [...] mehr

05.11.2017, 16:11 Uhr

Völkerrecht Offensichtlich gibt es keinen Irrtum über die Charta der Vereinten Nationen und das Völkerrecht, der nicht geäußert werden kann. Völkerrechtlich ist Spanien ein unabhängiger anerkannter Staat, [...] mehr

05.11.2017, 15:34 Uhr

Puigdemont Welche Strategie verfolgt eigentlich dieser Puigdemont? Oder ist er gar nicht in der Lage zielorientiert zu denken? Ja, jetzt sind in einigen Kommentaren mal wieder die Medien schuld und der Spiegel [...] mehr

26.10.2017, 23:30 Uhr

Wut... ... ist jedenfalls etwas anderes als Ahnung. 1714? Spanischer Bürgerkrieg? Franco-Diktatur? PP-Gründung? Und das alle hat zu solch weit reichenden Autonomierechten geführt? Habt Ihr nicht [...] mehr

26.10.2017, 23:00 Uhr

Warum eigentlich nicht? Der deutsche Föderalismus ist nun wirklich diskussionswürdig und in Katalonien stehen akut andere Entscheidungen an, als das deutsche Modell zu übernehmen. Aber warum sollten wir das eigentlich [...] mehr

26.10.2017, 22:37 Uhr

Putsch-Dämon neben Europaflagge Das Bild allein ist schon schwer zu ertragen. Das Pokerspiel von Barcelona ist nicht mehr erträglich. Da sind doch Kinder am Werk. Heute beim katalanischen Autohändler: Lieferzeit für einen Satz [...] mehr

24.10.2017, 23:50 Uhr

Wie bitte? Ansehen WIEDERHERSTELLEN? Machen Sie sich mal zuerst Gedanken um Ihr eigenes Ansehen, wenn Sie sich schon zu den ewigen Worthülsen der Gemüter bekennen, die stets wissen "was die Stunde [...] mehr

21.10.2017, 23:05 Uhr

Doch, der steht zur Debatte mit solchen Forenbeiträgen. Es ging im spanischen Bürgerkrieg um Diktatur oder Republik und zwar in Spanien, nicht in einem Landesteil. Und das sage ich jedem [...] mehr

21.10.2017, 22:43 Uhr

Friedensfrage Wer möchte, dass auch seine Kinder und Enkel in einem friedlichen stabilen Europa leben dürfen, muss zuerst mal die bestehenden Grenzen anerkennen - ohne jedes Wenn und Aber. Wer in einer [...] mehr

21.10.2017, 22:07 Uhr

Frechheit Es ist eine kaum mehr zu überbietende Frechheit, den Kampf gegen Franco und die Unterdrückung durch ihn zu einer katalonischen Angelegenheit umzumünzen. Eine unglaubliche Entgleisung gegenüber all [...] mehr

21.10.2017, 21:14 Uhr

Spanien? Auch die heftigste Kritik an Spanien kann nicht die Erfolgsgeschichte verschütten, die das Land in der EU geschrieben hat. Das sind doch Zeugnisse von absoluter Hilfslosigkeit, diese Demokratie in [...] mehr

11.10.2017, 02:01 Uhr

Kein kluger Schachzug sondern eher Hilflosigkeit. Wir Europäer müssen jetzt deutlich machen, dass wir weder Verständnis noch Vermittlungsbereitschaft gegenüber den Separatisten in Katalonien aufbringen werden. [...] mehr

07.10.2017, 17:39 Uhr

Das mit dem Völkerrecht ist freilich anders. Das erkennt die Unverletzlichkeit der Staatsgrenzen an. Sehr schwere Menschenrechtsverletzungen in Katalonien, ethnische Säuberungen oder ein Mandat [...] mehr

Seite 1 von 3