Benutzerprofil

yoda56

Registriert seit: 12.06.2015
Beiträge: 599
Seite 1 von 30
19.09.2018, 07:54 Uhr

Die Antwort ist einfach. Polen will das Geld der EU (über 10 Mrd. p.a.) - ungefähr das, was der verhasste Nachbar Deutschland netto einzahlt. mehr

19.09.2018, 07:35 Uhr

Dieses hauptsächlich gegen Deutschland... ...und nicht in erster Linie gegen Russland gerichtete Ansinnen Polens habe ich schon lange erwartet. Trump weiß natürlich, dass im Endeffekt wir den Mist bezahlen und freut sich, dass in unserem [...] mehr

18.09.2018, 15:01 Uhr

Sehr witzig Wer hat denn darum gebettelt, dass die SPD in diese elende "GroKo" eintritt? mehr

18.09.2018, 11:40 Uhr

Jeder, wie er mag Wenn Sie lieber die NZZ lesen wollen, weil diese die in Chemnitz stattgefundenen Hetzjagden unter den Tisch kehren will, andererseits den Demonstranten im Hambacher Forst einen Angriff auf die [...] mehr

17.09.2018, 15:42 Uhr

Wenn sich die SPD... ...sich nicht so eindeutig auf den unrühmlichen Abgang des verlogenen und AfD-orientierten Präsidenten des Verfassungsschutzes festlegen würde, wäre sie für MICH unwählbar geworden. mehr

17.09.2018, 14:20 Uhr

Mir hat der Tatort gefallen Irgendwie faszinieren mich die beiden - es ist nie klar, ob sie ausflippen, gefühlsduseln oder einfach nur (leicht) menschliche Züge bekommen, wie Karow gestern. Eins muss ich Frau Rubin aber sagen: [...] mehr

14.09.2018, 11:46 Uhr

Ist ja auch ganz einfach... ...Springerstiefel aus, Haare bisschen wachsen lassen, rechten Arm nur bei inoffiziellen Anlässen hoch, dreifach gefärbtes Anglerhütchen auf und schon sind wir harmlos und werden als [...] mehr

13.09.2018, 13:40 Uhr

Warum eigentlich? Die civey - Umfragen belegen seit langem, dass sich über 31% der Teilnehmer (CDU/CSU 34%) eigentlich der SPD verbunden fühlen. Vielleicht haben sich die 14% Differenz zu den Umfragen nur wegen des [...] mehr

13.09.2018, 13:26 Uhr

Wieviel Nähe zur rechten Szene... ...darf eigentlich ein Präsident des bundesdeutschen Verfassungsschutzes noch zeigen, ohne sofort seines Amtes enthoben zu werden? Die gestammelten Begründungen von Frau Lindholz in HR Info von heute [...] mehr

12.09.2018, 15:03 Uhr

Ach wissen Sie,... ...die 288 NSDAP-Abgeordneten, die 1933 in den Reichstag einzogen, wurden doch auch demokratisch gewählt, oder? Sie hatten nur - genau wie die heute von der AfD nichts demokratisches vor, sondern [...] mehr

12.09.2018, 12:16 Uhr

Vielleicht, wei er sich als CSUler... ...offenbar jeden Dreck erlauben kann, ohne dass er hochkant aus der Regierung geschmissen wird (was ja auch so ist) - weiss auch nicht genau, manchmal sind die Gedankengänge der Autorin etwas [...] mehr

12.09.2018, 11:15 Uhr

Eine kleine Anmerkung, Frau Stokowski ... ...was die Exkulpation des Herrn Franz von Pap..., ich meine natürlich Horst Seehofer vom Vorwurf des Mordes betrifft. Es gibt nicht nur die unmittelbare, sondern auch die mittelbare Täterschaft - [...] mehr

11.09.2018, 17:20 Uhr

Noch eins zu Frau Gersdorf Sie fungierte seit 2008 als Richterin - da ist es natürlich klar, dass sie in der Zeit des Kommunismus reihenweise Oppositionelle verurteilte. Zur Meinungsvielfalt in den Medien in Polen kann man [...] mehr

11.09.2018, 16:49 Uhr

Ja genau, Frau Malgorzata Gersdorf war eine glühende Kommunistin,... ...unterwanderte bis heute unerkannt die Solidarnosc, kümmerte sich verlogen um die Opfer des kommunistischen Regimes, um sie diesem wieder auszuliefern - kam nur durch kriminelle Machenschaften [...] mehr

11.09.2018, 16:29 Uhr

Was dem einen sein "Gülen", ... ...ist dem anderen sein "Soros". Den Polen fehlt noch einer, mit Walesa klappt es nicht so richtig und für Tusk ist es noch zu früh. mehr

11.09.2018, 16:00 Uhr

Pressefreiheit in Polen... ...existiert nur insofern, als sofort nach Machtübernahme durch die PiS sämtliche kritischen Journalisten entfernt und die staatlichen Medien (aus TVP wurde im Volksmund TVPiS) gleichgeschaltet [...] mehr

11.09.2018, 15:43 Uhr

Haben Sie sich mit Anhängern der PiS in Polen... ...schon mal über deren Meinung zum Judentum, der Homosexualität, den Frauenrechten, der Abtreibung selbst bei erheblicher Behinderung des Kindes, dem Rechtsstaat, dem Exorzismus usw. unterhalten? [...] mehr

11.09.2018, 14:57 Uhr

Welch ein Optimismus... Wer glaubt denn ernsthaft, dass ein Nachfolger Trumps im Jahr 2025 auch nur eine einzige klimabezogene Maßnahme von ihm rückgängig machen wird? Der Sieger würde dann gegen seine Wahlversprechen [...] mehr

11.09.2018, 11:55 Uhr

Na, Sie machen Ihrem Namen ja alle Ehre. Wenn man sich die eine oder andere Rede, aber auch sonstige Meinungsäußerungen unseres "Kaisers Wilh. II" zu Gemüte führt, dann entdeckt man ähnlich dämliche Sätze wie die Ihren. [...] mehr

10.09.2018, 15:09 Uhr

Klar - VERBIETEN! Und am besten noch das Lärmen auf Sportplätzen und natürlich zuallererst den Kinderlärm aus KiTa, Kindergarten und Schule. Ach ja, der Hund des Nachbarn stört ja auch ungemein. mehr

Seite 1 von 30