Benutzerprofil

Fassungsloser

Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 318
Seite 1 von 16
14.06.2017, 09:12 Uhr

Dämmungsbrand? Wie konnte sich denn der Brand so großflächig über das ganze Haus ausbreiten? Auf den Bildern sieht das so aus, als brenne die (gedämmte?) Fassade ab. Der Alptraum der Feuerwehrleute... mehr

12.06.2017, 07:10 Uhr

"Wird der Eurofighter bald im Hangar bleiben?" Wie meinen? Sie wissen doch, wie lange so etwas dauert. Vor 2040 ist mit diesem Flieger ja nun eher nicht zu rechnen. Wenn überhaupt. mehr

07.05.2017, 19:43 Uhr

Wirklich? "Der Indikativ "wird" ist hier wichtig, denn..." Sie glauben, dass noch irgendjemand Indikativ und Konjunktiv korrekt beherrscht? mehr

25.04.2017, 21:54 Uhr

Kostensteigerung? Die Spezifikationen dieses Schiffs sind doch noch gar nicht klar. Solange es keinen Plan gibt a la "wir wollen DIESES Schiff zu DIESEN Kosten" ist es mE albern, von Kostensteigerungen zu [...] mehr

09.04.2017, 08:20 Uhr

Patrouillenfahrt Die US Marine betreibt 11 Flugzeugträgerkampfgruppen. Das bräuchte sie nicht, wenn diese Schiffe nur ausrücken, wenn es irgendwo mal brenzlig wird. Diese Trägerkampfgruppen sind vielmehr auf [...] mehr

01.04.2017, 21:38 Uhr

Saddam... ...scheint in Venezuela unter neuer Identität weiterzuregieren... mehr

19.03.2017, 22:54 Uhr

Träger vs. Privatunternehmen Sie können das nicht nachvollziehen, weil Sie eine Einrichtung in privater Trägerschaft mit einem Privatunternehmen verwechseln. Eine Kita in privater Trägerschaft, ob Kirche oder AWO hat einen [...] mehr

19.03.2017, 22:44 Uhr

Es gibt doch Wahlen! Seit den 1990er mach Frau DeVos also diese Politik. Wieso sind ihre politischen Steigbügelhalter dann nicht längst abgewählt worden? Offenbar scheint dem Wähler in Michigan dieses Problem egal zu [...] mehr

11.02.2017, 09:54 Uhr

Jo jo...googlen Sie mal mal "Joint Strike Fighter" oder "F-35". Oder, für Marinefragen, nach Littoral Combat Ship (LCS), Zumwalt-Class oä. Und dabei haben es die Amerikaner [...] mehr

17.01.2017, 21:45 Uhr

Einzahlen "Sie will ein Freihandelsabkommen und weitaus weniger in den EU-Haushalt einzahlen als bisher. " Genau. Weniger, aber nicht nichts. Nur zu melden hat sie hinsichtlich der Verwendung der [...] mehr

17.01.2017, 21:38 Uhr

Echter Vorteil? Ich hab mich mal für Smarthome interessiert und dann in entsprechende Userforen herumgeklickt. Also der Vorteil wollte sich mir da nicht so recht aufdrängen. Denn die Frickelarbeit, besonders bei [...] mehr

04.12.2016, 22:21 Uhr

Höhenflug beendet? "Jetzt aber sendet Österreich ein positives Signal in die Welt: Nach der "Brexit"-Entscheidung in Großbritannien und dem Wahlsieg von Donald Trump in den USA ist der Höhenflug von [...] mehr

12.11.2016, 20:50 Uhr

Aber echt... ...der Berti Vogts-Auftritt war wirklich surrealer als der Ufo-Start am Ende von "Tod im All". mehr

27.07.2016, 22:41 Uhr

Logo In Ihrem nächsten Beitrag verraten Sie dann sicher, wie man wissenschaftliche Abhandlungen ohne Lektüre der Originalquellen erstellt. mehr

27.07.2016, 22:39 Uhr

Zahnlose Justiz? Eine wehrhafte und konsequente Justiz ist sicher wichtig und notwendig. Aber einfach immer nur das Strafmaß zu verschärfen löst am Ende keine Probleme. Gerade die USA, auf die in diesen Fällen [...] mehr

17.07.2016, 22:50 Uhr

Man kann es drehen und wenden wie man will.. ...aber das böse kapitalistische Ausland trägt an dieser Katastrophe keine Schuld. Und was auch immer man gegen den Kapitalismus vorbringen kann, solche Verhältnisse wie in Venezuela produziert nur [...] mehr

08.07.2016, 16:06 Uhr

Alles in allem... ...ein eher schwacher Konter. Dass sich heute jeder nach Lektüre eines entsprechenden Wikipedia-Artikels für einen Fachmann hält, ist ja bekannt. Aber mit diesem Phänomen richtig umzugehen, ist [...] mehr

21.05.2016, 12:13 Uhr

Wirklich? Ach, die sind alle zwangsweise in der Nato gelandet? mehr

20.05.2016, 20:14 Uhr

Was Sie meinen ist aber nicht der Totschlag nach § 212, sondern der "MInder schwere Fall des Totschlags" nach § 213: "War der Totschläger ohne eigene Schuld durch eine ihm oder [...] mehr

20.05.2016, 20:11 Uhr

Haustyrannenfälle Bei den Haustyrannenfällen geht der BGH ja von mildernden Umständen aus, weswegen eine Verurteilung zu lebenslanger Haftstrafe ausnahmsweise nicht erfolgt. Das ist es wahrscheinlich, was [...] mehr

Seite 1 von 16