Benutzerprofil

Kundalimon

Registriert seit: 11.08.2005
Beiträge: 178
   

15.02.2014, 18:53 Uhr Thema: S.P.O.N. - Helden der Gegenwart: Brust raus Ungewollte Diskriminierung?!?! Normalerweise find ich Frau Burmester ja gut aber heut scheint Sie doch ein wenig mehr am Nagellack geschnuppert zu haben, um in Ihre Stilistik fortzusetzen... Da beklagt Sie, dass Diskriminierung [...] mehr

24.01.2014, 11:24 Uhr Thema: Online-Petition gegen Markus Lanz: Schalten Sie doch einfach um Kritisch nachfragen Natürlich darf ein Journalist kritisch nachfragen aber nicht jede Frage ist eine Kritische. Und natürlich darf er nachfragen, die Vorsilbe "nach" impliziert aber etwas davor, nämlich eine [...] mehr

22.09.2013, 20:15 Uhr Thema: Bundestagswahl: Union legt deutlich zu, FDP und AfD ringen um Einzug ins Parlament Vorab, ich habe gewählt! Was ich bedenklich an dieser Zitierten und ähnlichen Argumentationen finde ist die Ausblendung folgender Frage: Wo bleibt die moralische Legitimitation der Wahlen, wenn sich [...] mehr

22.09.2013, 19:44 Uhr Thema: Bundestagswahl: Union legt deutlich zu, FDP und AfD ringen um Einzug ins Parlament Ich weiss ja, wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten. Habe es trotzdem wieder hoffnungsvoll versucht... aber DAS Ergebnis ist ja nun ein Alptraum. Stillstand und wahlweise Verleugnung [...] mehr

19.07.2013, 08:53 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Die Heiligsprechung des Edward Snowden Super Argument. Die Russen machen das. Das ist böse und Magnizki ein armer Kerl. Warum sollen die Amis das dann nicht auch machen dürfen. Möglicherweise noch mit Todesstrafe. Wer ist schon [...] mehr

18.07.2013, 09:04 Uhr Thema: Karriereknick nach Babypause: Frauen, hört auf zu jammern Na wenn das mal wieder nicht vom Anfang her, nach den eigenenen aktuellen Bedürfnissen, statt vom Ende aus gedacht ist .... ;-) Was macht denn da ein alleinstehender Niedriglöhner? Mag sein, [...] mehr

28.02.2013, 12:57 Uhr Thema: Studiengebühren: Dank an die Lidl-Verkäuferin! Rechnen Also nur 5% haben sich wegen der Gebühren gegen ein Studium entschieden. Davon ausgehend, dass nur 24% der Studierenden Arbeiterkinder sind und genau diesen nach Fleischhauers Argumentation das [...] mehr

22.02.2013, 16:37 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Propaganda der Tat Es geht doch gar nicht darum was Sie oder ich denken. Selbstverständlich kann ich ihr Argument nachvollziehen! Es geht bei Links und Rechts um Ideologien, genauso wie bei dem Begriff [...] mehr

22.02.2013, 14:37 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Propaganda der Tat Es geht um die Art und Weise wie der jüdische Staat errichtet wurde. Das ist etwas anderes und zwar nicht nur im Detail. mehr

22.02.2013, 11:48 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Propaganda der Tat Was ist daran komisch? Um die Verknüpfung von linken und palästinensischem Terror zu Verstehen, empfehle ich den historischen Kontext hinsichtlich der Kriegsfolgen für das osmanische Reich, der [...] mehr

22.02.2013, 11:30 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Propaganda der Tat Völlig richtig. Leider (um die Aussage auch jetzt in dieser Antwort zum Vergleich mit anzugeben) fehlt die von mir beschriebene Begründung. Es ging mir auch nicht darum eine moralischere [...] mehr

21.02.2013, 12:39 Uhr Thema: S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Propaganda der Tat Guter Beitrag. Fleischhauer löst in seiner Betrachtung die politische Situation heraus, die in Palästina insbesondere vor, aber auch noch mit der Gründung Israels bestand. Und die Palästinenser [...] mehr

11.05.2012, 19:27 Uhr Thema: Copyright-Debatte: Wir müssen die Künstler schützen! Das wird bei den publizierten Schadensberechnungen grundsätzlich so getan. Seit jeher. Gibts die jährliche "Brennerstudie" eigentlich noch? Ich neide nix. Mit Kunst Geld zu verdienen war [...] mehr

11.05.2012, 17:22 Uhr Thema: Copyright-Debatte: Wir müssen die Künstler schützen! Wenn man nichts genaues weiss (und ich bin nicht abgeneigt dem sogar zuzustimmen, wenn ich auch aus meinem Bekanntenkreis eben weiss, wer dort fleissig Inhalte auf die gesellschaftlich anstössige [...] mehr

11.05.2012, 14:50 Uhr Thema: Copyright-Debatte: Wir müssen die Künstler schützen! Wer sagt denn, dass das kopierte Werk gekauft worden wäre, wenn es nicht kopiert worden wäre? Möglicherweise wird es ja sogar nur darum gekauft, weil es vorher kopiert wurde, weil erst dadurch [...] mehr

11.05.2012, 14:39 Uhr Thema: Copyright-Debatte: Wir müssen die Künstler schützen! Eigentum, Enteignung und die Mär vom Verlust. Sie haben Recht, da hat der Vorredner sich verhaspelt. Eigentümer ist er aber trotzdem, nämlich Eigentümer des erworbenen Verwertungsrechts. Gesetze wie der zweite Urheberrechtskorb, der die [...] mehr

11.05.2012, 13:52 Uhr Thema: Copyright-Debatte: Wir müssen die Künstler schützen! http://www.heise.de/tp/artikel/33/33092/1.html Selbstverständlich soll wer arbeitet und wessen Ergebnis nachgefragt wird, auch von dieser Nachfrage profitieren. Die Frage ist nicht ob sondern wie. Von der dogmatischen Vorstellung jedoch, [...] mehr

04.04.2012, 19:53 Uhr Thema: Grass' Israel-Schelte: Dichter im Abseits Vernichtung? Hat Ahmadeni Pi Didischad eigentlich tatsächlich die Vernichtung Israels oder des jüdischen Volkes angedroht wie in unseren Medien so oft zu lesen ist und auf Grass's Wortmeldung hin diesem ins [...] mehr

07.03.2012, 20:26 Uhr Thema: Großer Zapfenstreich: Wulff will eine Zugabe Aber erst seit 2009 mit der Reform. Das Haus wurde aber 2008 gekauft, der Kredit also auch vor der Reform zur Verfügung gestellt. Da waren ordentlich Erbschaftssteuer fällig, da der Freibetrasg vorher [...] mehr

07.03.2012, 15:23 Uhr Thema: Großer Zapfenstreich: Wulff will eine Zugabe Gekauft wurde 2008 ... dummer Vertipper. mehr

   
Kartenbeiträge: 0