Benutzerprofil

torquemada

Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 519
Seite 1 von 26
09.06.2018, 00:59 Uhr

der G-Punkt hat eine neue Bedeutung gewonnen. Ob G99 oder G3 kratzt niemand mehr Wer bestimmt eigentlich, welche Nationen sich dem G-Kult anschliessen dürfen? mehr

07.06.2018, 19:29 Uhr

Wer wie Gauland so oft auf die Fresse des menschlichen Anstands geben kann, so einer muss auch einstecken können. Diese erbärmliche Mitleidshascherei erinnert schon wieder an die letzten Szenen des Gröfatz 1945 in [...] mehr

05.06.2018, 19:24 Uhr

PartnerInnen von Diktatoren sollten nicht im Fokus politischer oder yellow press Diskussionen stehen. Oder war Eva Braun eine überzeugte Nationalsozialistin? Bei Hillary Clinton oder Margot Honecker ist die Sachlage während der [...] mehr

04.06.2018, 23:30 Uhr

EU das ewige Problem? Wir können mit der total unsinnigen Ostwerweiterung der EU anfangen, die ja von unseren so gepriesenen Freunden in Nordamerika regelrecht aufgezwungen wurde. Ein Unfug, der nur in Schreibstuben in [...] mehr

04.06.2018, 23:00 Uhr

Wer hätte es gedacht Frau Dr. Merkel, ehemals Kohls Mädchen aus dem Osten, die mir eben weil gleicher Ausbildung und Alters ursprünglich als Wendehals erschien, emporgeschwungen zum Olymp der bundesrepublikanischen Macht, [...] mehr

24.05.2018, 22:53 Uhr

Lächerliche Propagandaspielchen Nordkorea ist von China ferngesteuert. Trump ist von etlichen internen und externen Kräften ferngesteuert. Er wollte mal den ganz Grossen im Sandkasten spielen und jetzt hat ihm China indirekt [...] mehr

19.05.2018, 00:24 Uhr

Schlimm Frau Dr. Merkel hat nur noch die Wahl zwischen Pest und Cholera. Fast könnte sie mir leid tun. mehr

08.05.2018, 20:39 Uhr

Übersetzungsfehler oder echt? "Das Land unterstütze Terrororganisationen wie den Islamischen Staat mit finanziellen Mitteln." Also wenn der shiitische Iran den traditionell von Saudiarabien wahabitisch geprägten ISIS [...] mehr

24.04.2018, 19:34 Uhr

Wetten wir? Trump in seinem Amt ist Fallobst geworden. Das Einzige was ihn, wie viele seiner Vorgänger in solchen Sitiuationen retten könnte, wäre ein ausgedehnter Militäreinsatz zur "Rettung der [...] mehr

12.04.2018, 20:41 Uhr

Abwarten! Dieses flatterhafte Auftreten hat ihm schon vor seiner politischen Karriere geholfen, die deals für sich zu machen. Das ist Teil der Trump Doktrin: Unberechenbarkeit als Strategie. Solche Figuren [...] mehr

10.04.2018, 23:59 Uhr

Macron? Die Affinität Frankreichs zur Einmischung im Maghreb aus kolonialistischer Tradition heraus ist mittlerweilen Jedem bekannt. Die lange Tradition der französischen Regierung den syrischen Assad Clan zu [...] mehr

29.03.2018, 22:07 Uhr

Interessant Die Ausweisung der Diplomaten ist eine der mildesten Formen aussenpolitischer "Vergeltung" und somit nicht weiter bemerkenswert. Soll heissen: Putin setzt noch auf einen Dialog, einfach weil [...] mehr

28.03.2018, 21:24 Uhr

Angst schüren um Macht zu erringen Alter Käse. Wer ist denn nun noch gefährlicher als gefährlich und wer hat am meisten Angst den status quo zu verlieren? Wieviele Potentaten und deren Anhänger über diesen Erdball verteilt, benehmen [...] mehr

27.03.2018, 21:11 Uhr

Amazing Nach Donald Trump werden folgerichtig die Reinkarnationen von Billy the Kid oder Al Capone zum Presi gewählt. So macht Politik Spass! mehr

23.03.2018, 00:31 Uhr

Dieser Mann namens Donald Trump hat Angst Und weil er Angst hat, wird er immer noch unberechenbarer werden. Er steht sich selbst im Wege. mehr

22.03.2018, 21:12 Uhr

Glaube? Na ja. Das wäre dann esoterisch. Bleiben wir lieber bei den Fakten. mehr

22.03.2018, 20:38 Uhr

Köstlich! Immer wieder interessant zu beobachten, wie sich der Kapitalismus seit 1989 mit aller Macht rasant selbst erledigt. Karl Marx war diesbezüglich der wahre Prophet. mehr

07.03.2018, 20:53 Uhr

Das Ende ist nah? Mag sein, aber bestimmt nicht wegen diesen albernen Kopien faschistischer Vordenker. Ideen, Auftreten und Rhetorik sind so billig, dass man man nur noch Mitleid empfinden kann. Die teils [...] mehr

01.03.2018, 19:26 Uhr

Neuland Wenn offizielle deutsche IT-"Experten" wenigstens einen minimalistischen Plan hätten, wären der Kreml, Washington und Peking längst infiltiert. Ist halt Neuland. mehr

06.02.2018, 23:57 Uhr

Darf man? Bei den zahlreichen Beiträgen zur Unterstützung der Assad Dynastie wurde völlig der Einfluss Frankreichs ignoriert. ARTE France hat vor Jahren einen sehr aufschlussreichen Bericht darüber publiziert. [...] mehr

Seite 1 von 26