Benutzerprofil

torquemada

Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 496
Seite 1 von 25
18.01.2018, 23:10 Uhr

Fdp... Mal ganz abgesehen davon, dass eine theoretische Senkung der CO2 Bilanz durch Technologien, die die CO2 Emmissionen durch Produktion und Instandhaltung der carriers noch weiter forcieren, lade ich [...] mehr

16.01.2018, 19:45 Uhr

Grossartig Donald! Ich dachte schon der blond gefärbte Wischmop tut nur stupide, oh nein, er ist es! Mini Nukes huh? Was für ein unsäglich dummer alter Mann, der selbst nicht mal "gedient" hat. Er ist [...] mehr

16.01.2018, 01:15 Uhr

Aber Hallo Mag sein, dass der Gert den Lobyismus zu Tage gefördert hat. Aber nach Birne haben wir hier nie so eine Aufbruchstimmung erlebt. Ne, Ne sooo schlimm war der Schröder nicht. Die Anderen waren alle [...] mehr

13.01.2018, 00:53 Uhr

Pardon? "Der Abschied von einer langen und wichtigen Arbeit ist immer mehr traurig als erfreulich." Zitat Friedrich Schiller mehr

10.01.2018, 00:18 Uhr

Same Procedure as Every Year UNO rein. Zivilbevölkerung raus unter Zwang der reichsten Nationen dieses Planeten der Zivilbevölkerung menschwenwürdigen Schutz zu gewähren, Was sonst? Den Scherbenhaufen danach lassen wir dann [...] mehr

05.01.2018, 23:02 Uhr

Schlimm, jedoch Was als Zündeleien im Nahen und Mittleren Osten begonnen hat und sich bald zum kriegerischen Grossbrand entwickeln wird, könnte stante pede mehr an anthropogenen Klimamanipulationen verursachen als [...] mehr

20.12.2017, 00:17 Uhr

Patt Man kann es drehen wie man will. Saudiarabien führt einen völkerrechtswidrigen und zugleich nicht hinzunehmenden Krieg gegen die Zivilbevölkerung im Yemen. Seit Jahren kein Verdikt seitens der UNO, [...] mehr

12.12.2017, 21:18 Uhr

Toleranz Ignoranz und weitere Schritte zur Selbstfindung Es klingt das Wort Heuchler wie etwa Ketzer? Hm? mehr

12.12.2017, 19:33 Uhr

Oh Gott! Würden sich ebenso viele Artgenossen vorrangig Gedanken um ihr eigenes Wohlbefinden und jenes Ihrer Nachkommen sorgen, allein nur um dem biologischen Auftrag gerecht zu werden, dann könnten wir uns [...] mehr

09.12.2017, 01:01 Uhr

Aus Sicht eines Berliners legitim Sonst was? Mir waren beide Seiten derzeit höchst suspekt. mehr

09.12.2017, 00:51 Uhr

Abwarten und Tee trinken Die kriegen das schon hin im nächsten Millenium. mehr

09.12.2017, 00:39 Uhr

Oh Graus Noch eine GrossKotz Periode wird dieses Konstrukt einer "Rosa Brillen Gesellschaft" endgültg zerstören. SPD besinne Dich! Bei den Unionisten, Neoliberalen und grünen Pseudosozialisten ist [...] mehr

21.11.2017, 23:26 Uhr

Gruselig Die einzige wirklich nennenswerte Kapazität hat die FDP mal mit Genschman promoviert. Ein Triumvirat mit Lindner, Söder und einem Büttel der Grünen nach Gusto wäre die neoliberale Utopie. Genial! 5% [...] mehr

20.11.2017, 23:31 Uhr

Die CSU Zankapfel, Mysterium und Geisterbahn für den Rest der Republik. So schlimm sind sie (Die CSU Funktionäre) eben auch wieder nicht, wenn auch manchmal wirklich schlimm. Eines ist auf jeden Fall gewiss, [...] mehr

20.11.2017, 20:39 Uhr

Angesichts dieser Köpenickiade sollten wir uns vielleicht doch wieder mal an basisdemokratische Prinzipien und nicht auf Funktionärsautokratien berufen. mehr

18.11.2017, 23:24 Uhr

Ermüdungserscheinungen Ermüdungserscheinungen eines neoliberalen Systems mit dem Deckmäntelchen demokratischer Ansprüche. Das war zu befürchten angesichts ähnlicher Tendenzen in vergleichbaren Nationen in den letzten [...] mehr

16.11.2017, 22:24 Uhr

Die Grünen haben schon längst die Umgebung verlassen, die sie einstmals schützen wollten. mehr

06.11.2017, 22:12 Uhr

Jawohl dann müssen die Konsumenten schon auch die anderen Schlitzohren wie Apple, Google, Facebook, Twitter und Microsoft boykottieren. Nebenbei ist natürlich der Schäuble als ehemaliger CDU-Kassierer, [...] mehr

27.10.2017, 18:10 Uhr

Ist schon irgendwie lustig Wenn am Odeonsplatz in München sich heute Lederhosen und Gamsbärte versammeln würden, um den autonomen Freistaat Bayern auszurufen, würden die preussischen Sympathisanten einer katalonischen [...] mehr

27.10.2017, 17:28 Uhr

Zuletzt zählen immer nur die Ergebnisse. Eine politische Geisel ist nun befreit und daher kann man den Herren Gabriel und Schröder und vor allem den Beratern im Auswärtigen Amt nur höchsten Respekt zollen. mehr

Seite 1 von 25