Benutzerprofil

zynik

Registriert seit: 03.06.2007
Beiträge: 7670
Seite 1 von 384
21.09.2017, 08:27 Uhr

Tunnelblick Wieder nur Gejammer, Opferkult und substanzloses "Aber die Linken"-Gebashe. Dazu noch die üblichen Pressetexte aus der FB-Blase zu den megakriminellen Flüchtlingen. Sorry, aber wer [...] mehr

21.09.2017, 08:12 Uhr

Mit der Frisur kann niemand bessere Argumente haben. Tjaja, mit dem ernst nehmen ist das wirklich so eine Sache. Beiträge nicht zu veröffentlichen dient auch manchmal als Selbstschutz. mehr

21.09.2017, 08:04 Uhr

Ein schönes Beispiel. Tja Lobo, wie soll man mit solchen Leuten ernsthaft diskutieren oder gar Überzeugungsarbeit leisten? Da ist soviel schief gelaufen, da kann man auch gleich einem Fisch das [...] mehr

20.09.2017, 19:20 Uhr

Immer das gleiche. Warum soll ich Zitate liefern? Bin ich ihr Bildungsbeaufragter? Googlen sie die Zitate. Da gibts schöne Sammlungen mittlerweile. Oder schauen sie einfach, was in den diversen [...] mehr

20.09.2017, 18:20 Uhr

Die alte Leier der AfD-Argumentation: Bitte begründen sie, dass die Erde keine Scheibe ist, sonst kann man ihren Beitrag nicht ernst nehmen. Nö, ich habs satt. Einfach weil argumentativ sowieso [...] mehr

20.09.2017, 18:17 Uhr

Die alte Leier der AfD-Argumentation: Bitte begründen sie, dass die Erde keine Scheibe ist, sonst kann man ihren Beitrag nicht ernst nehmen. Nö, ich habs satt. Einfach weil argumentativ sowieso [...] mehr

20.09.2017, 17:57 Uhr

Danke, Lobo. Der klügste Beitrag zu diesen Antidemokraten, den ich in den letzten Monaten gelesen habe. Allerdings unterstelle ich jedem Wähler soviel politische Mündigkeit, dass er weiss, wen er wählt. Ansonsten [...] mehr

17.09.2017, 15:39 Uhr

....und ich dachte die Linke stände aktuell auf Platz 3. Aber wenn sie das sagen, können wir uns ja schon auf Kanzler Höcke freuen. mehr

14.09.2017, 10:36 Uhr

#fedidwgugl Danke für diesen gesellschaftlichen Einblick. Wird natürlich wieder mal zum bedauerlichen Einzelfall deklariert werden. Oder alternativ: selbst schuld. Deutschland 2017. Uns gehts gut. mehr

07.09.2017, 08:02 Uhr

Sooo, jetzt haben sie ihren stündlichen "FLüchtlinge111!einself"- und "Danke, Merkel"-Spruch abgelasen. Bitte husch, husch zurück in ihre geschlossene Facebook-Gruppe. Hier [...] mehr

05.09.2017, 18:50 Uhr

Wollen sie dem Spiegel jetzt vorschreiben was er zu schreiben hat? Will nicht wissen was sie sonst noch so wollen, wenn mal "die richtige Regierung" an der Macht ist. mehr

05.09.2017, 15:47 Uhr

Ja wie? Das Lieblingsprojekt der Marktgläubigen und "Privat-vor-Staat"-Apologeten geht den Bach runter und man ruft ganz sozialistisch nach Papa "Staat"? Da überrascht das [...] mehr

04.09.2017, 11:09 Uhr

..überall "Gutmenschen" und Flüchtlinge Strunz war monothematisch. Ihr Beitrag ist ein schöner Beleg dafür, wen Strunz mit seinen Fragen eigentlich adressierte: Naja, von der Bild zur AfD ist es ja auch nicht mehr so weit. mehr

29.08.2017, 20:25 Uhr

Wow...da hat jemand das Welthungerproblem gelöst. Wahre Genies hier am Werk. mehr

29.08.2017, 19:48 Uhr

...und der Gag: Am Ende sind natürlich "die Linken" schuld. Da sind sich Neu-Rechte und Neoliberale immer einig. mehr

29.08.2017, 19:45 Uhr

Stimmt schon, insofern wäre es dann auch fair, wenn die FDP und ihre Lobbyfreunde bei der nächsten Finanzkrise in der ersten Reihe sitzen. mehr

29.08.2017, 19:43 Uhr

Merkel oder Sozialismus! Sie haben den Hinweis auf Nord-Korea vergessen sowie den üblichen "Geh doch nach drüben"-Hinweis. mehr

29.08.2017, 19:32 Uhr

Bei derart rationalen und sachlichen Argumenten kann man definitiv nicht widersprechen. Chapeau. Da hat sich wirklich mal jemand Gedanken gemacht. mehr

29.08.2017, 18:59 Uhr

Jo, die pathologische Angst vor "roten Socken" zieht beim Michel immer. Keine Sorge. mehr

29.08.2017, 18:57 Uhr

#fedidgugl Warum so negativ? "Blühende Landschaften" würde an der Stelle doch besser passen. Und "Ausgehaltene" könnte man sicher auch noch was schärfer formulieren.. mehr

Seite 1 von 384