Benutzerprofil

meine Güte

Registriert seit: 25.06.2015
Beiträge: 571
Seite 1 von 29
15.10.2017, 20:55 Uhr

Staatlich verorddnete... .....Armut! Die Politik hat das von der Wirtschaft übernommen. Damit hat der Staat die von ihnen angesprochenen Exzesse gefördert und legitimiert. Mir streuen sie keinen Sand in die Augen. mehr

15.10.2017, 20:35 Uhr

#8 Oh man, der Mindestlohn ist bekannterweise keine Wohltat. Er ist geschickt eingeführt worden um eine wirtschaftsgenehme und wirtschaftsdienliche Lohnuntergrenze einzuführen. Sonst nichts! Von €8,86 [...] mehr

15.10.2017, 19:51 Uhr

Man liest es ganz oben! Die exzessive Ungleichheit ist eine "Gefahr für die Wirtschaft". Damit ist alles gesagt. Raus mit ein paar Brotkrumen für die Masse, damit wenige weiter Reibach machen. Wer also denkt das [...] mehr

10.10.2017, 12:49 Uhr

Und wer... ...gesetzlich Rentenversichert ist und dem Alkohol zum Opfer fällt, dem wird statt auf Kosten der Krankenversicherung auf Kosten der Rentenversicherung eine schöne Therapie, oder auch mehrere [...] mehr

05.10.2017, 17:36 Uhr

Ich wende mich das erste mal... ....direkt an sie Herr Fleischhauer. Was sie beschreiben, ist Traurig aber Wahr. mehr

04.10.2017, 10:30 Uhr

Ich... ....lese in vielen Foren, und was ich da so alles lese, lässt in mir den Verdacht aufkeimen, dass unsere politische Klasse langsam aber sicher ihre Legitimation verliert. Eine gefährliche Sache. mehr

29.09.2017, 12:42 Uhr

Du liebe Güte Herr Kubicki! Also mal ehrlich, vor der Wahl in Niedersachsen tut sich da aber auch wirklich gar nix. Das müssten sie doch Wissen. Aber ich muß ihnen zustimmen, es wäre äußerst wichtig diese [...] mehr

28.09.2017, 08:05 Uhr

Beispiel Kabelfernsehen. Ich habe Ende der achtziger als Hauseigentümer einmalig knapp 700 deutsche Mark für einen Kabelfernsehanschluss (Kupfer) bezahlt, plus laufende monatliche Gebühren. Heutzutage bin ich wieder Mieter [...] mehr

26.09.2017, 18:07 Uhr

#7 cosmicat Sie dürfen gerne weiter Negativwerbung für die CDU machen und für ein elendes Wahlergebnis weiter Werbung machen. Bei diesen Zahlen machen ein paar Prozent mehr oder weniger den Bock nicht mehr Fett. [...] mehr

26.09.2017, 18:02 Uhr

#7 cosmicat CDU tritt überall an, außer in Bayern. Und ausgerechnet Bayern soll dieses Armutsergebnis schönrechnen? Mit wieviel prozent? 15, 20, 25%? Es ist ein Armutsergebnis und bleibt eines, sonst nichts! mehr

26.09.2017, 16:52 Uhr

Also,.. ... die Stimmen von CDU und CSU sind addiert worden. Bei der Btw hat die CDU 26,8% erreicht. Die CSU 6,2%. Das ist eigentlich ein potenter Hammer! Ihr lieben CDU`ler in Niedersachsen, ihr steht [...] mehr

26.09.2017, 09:01 Uhr

Wenn die... ...sich nicht auf eine Jamaika Koalition einigen können und desweitern keine andere Koalition zustandekommt, dann gibt es halt Neuwahlen. Ende. Das sind vorgegebene politische, demokratische Prozesse. [...] mehr

25.09.2017, 18:30 Uhr

Martin Schulz.... ....kann die SPD nicht Neu aufstellen. Er hat es vergeigt. Ende! Und wenn ich die ersten Verbalartacken höre von der Linken, von den Grünen, von der CSU, dann tippe ich auf Neuwahlen. mehr

25.09.2017, 17:58 Uhr

Es ist das gleiche.... ....wie vor der Wahl. Es schert die Brüder nicht die Bohne was die Bürger wollen. Sie treten jede andere Meinung in die Tonne mit dem Anspruch auf ultimative Weisheit. Nicht mal ne' Diskussion, [...] mehr

25.09.2017, 14:28 Uhr

Realitätsverweigerung! Nicht mehr und nicht weniger. Ihr Zenit ist überschritten. mehr

25.09.2017, 13:59 Uhr

Ich habe den Eindruck... ...das die Wähler erwachsen werden. Sie beginnen die Politik abzustrafen wenn sie ihnen nicht gefällt. Das wird künftig viel Unruhe geben. Oder die Politik versteht den wink mit dem Zaunpfahl und [...] mehr

24.09.2017, 13:59 Uhr

Sehr interessant,... ....sie will den Soli "langsam" abschaffen. Frage: Ist der auch "langsam" eingeführt worden? Da gibt es nur eines, weg damit und das "schnell"! mehr

23.09.2017, 22:06 Uhr

Es ist ganz einfach, ... ob Gummy Drop oder sonstwas, ich kaufe nichts. Einen Obulus für die Entwickler wäre in Ordnung. Die übertreiben echt. Ohne mich! mehr

22.09.2017, 15:17 Uhr

Tja,.... ....das ist der Anfang der französischen "Agenda 2010". Es geht Schritt für Schritt weiter. Einem Mann des Kapitals und der Bonzen, wie Macron, wird es nicht reichen. Wie konnten die [...] mehr

21.09.2017, 08:38 Uhr

#71 peter_freiburg Entschuldigung, die ARD bezahlt für die Rechte der erstverwendlichen Ausstrahlung von Fussballspielen der deutschen Bundesliga derzeit 134 Millionen Euro pro Jahr. 34 Millionen mehr als letztes Jahr. [...] mehr

Seite 1 von 29