Benutzerprofil

wilam

Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 1428
Seite 1 von 72
23.05.2018, 15:47 Uhr

Geld ausgeben können die nur, wenn wir die Papiere garantieren. Andernfalls wird auch nix gekauft. Also D-Mark drucken, damit wir notfalls schnell aus dem Euro kommen. Oder wenigstens das Gerücht streuen, damit [...] mehr

22.05.2018, 12:56 Uhr

Die Chinesen haben klare Ziele - wir haben Merkel und die Ruhige Hand. Gaanich hingucken ist die Devise. Sogar bei Militärgeheimnissen müssen die Amerikaner eingreifen, weil Merkel Häschen in der Grube macht. mehr

18.05.2018, 14:41 Uhr

die D-Mark-Scheine sind hoffentlcih schon in ausreichender Zahl gedruckt. mehr

17.05.2018, 12:32 Uhr

ein echter Merkel starke Worte zum Betrug und dann: man dürfe die Industrie nicht schwächen. Bloß keine Konsequenzen. Mit dieser Zärtelei wurde schon die e-Mobilität und einiges andere verschlafen und jetzt [...] mehr

16.05.2018, 12:21 Uhr

der Wähler hört das Gepöbel des großen Führers und sagt, wir sind wieder wer! Demokratie und Rechtsstaat sind dagegen Abstrakta, von denen der Bürger nichts merkt....? Nenee, grade in Osmanien braucht er nicht lange [...] mehr

14.05.2018, 21:26 Uhr

ja, wenn Chefkoch Trump in der Suppe rührt, dann fliegen die Fetzen. Allerdings: bei der Geburtenrate dort fragt sich, ob damit nicht Schlimmeres verhindert wird. In einer Generation hat sich die Bevölkerung verdoppelt, [...] mehr

11.05.2018, 11:49 Uhr

jetzt rührt unser Welt--Schädling auch in dieser Suppe herum. Nu werden die Jungs da wettrüsten, dass nicht nur die Schwarte kracht. Allerdings wird von allen gern übersehen, dass sich mit oder ohne Trump im arabischen Gürtel der [...] mehr

05.05.2018, 17:00 Uhr

fünf Meter is mir zu wenig. Würde lieber (als Bebenwerte) wissen ob sich irgendwelche Einzeller aus der "Wasserzeit" des Mars in die wärmeren Zonen verkrümelt haben. mehr

03.05.2018, 13:03 Uhr

Der Strauß-Effekt bei Franz-Josefs Wählerschaft hätte auch diese Affären nur eine Folge gehabt: jo, dös is a Kerl! mehr

01.05.2018, 16:19 Uhr

ist tatsächlich in der digitalisierten Welt die ganz maintenance der Maschinen eingerechnet? Die Autorepublik zB funktioniert doch nur, weil sich um jedes (jedes!) Düüd eine Person in Vollbeschäftigung kümmert. Und [...] mehr

29.04.2018, 21:37 Uhr

Der Kapitalismus? Die Welt ist nicht mehr steuerbar. Kap und Soz unterscheiden sich doch nur durch die Hierarchiestufe auf der die Kontrolle der Politik einsetzt. USA kennt überhaupt keine, China nur die, die das [...] mehr

11.04.2018, 18:13 Uhr

und wenn dann alles endlich in der Luft angekommen ist, jdann steigt den Reichen das Geld zu Kopf und den Armen das Wasser an den Hals und ihnen fliegt mit 300 Sachen das Haus um die Ohren. Der Auspuff machts. .... mehr

05.03.2018, 17:20 Uhr

die Konsequenz dieser Konsequenz dieser Konsequenz ist natürlich, dass Kretschmer & Co die Umwelt jetzt völlig unkontrolliert verwerten können. mehr

01.03.2018, 18:40 Uhr

du liebe Zeit, AA gehackt, alles längst geplaudert, geflüstert, geleakt - was soll da noch geheim sein? Und erst die Verteidigung. Da gibs nix mehr zu verraten. Wir müssen nur aufpassen, dass Andorra unst nicht den Krieg [...] mehr

21.02.2018, 14:11 Uhr

mehr als jetzt kann die espede niemals kriegen. Wer gegen die Groko stimmt, darf "Erneuerung" gleich durch "Leichenschändung" ersetzen. Ein vernünftiger sozialer Gebrauch der Macht kann ihr viel [...] mehr

21.02.2018, 13:54 Uhr

stimme zu. filleich sind es mehrheitlich die Dieselfahrer, die den ADAC der Lüge bezichtigen. mehr

21.02.2018, 13:51 Uhr

die Zärtelei mit der Industrie ist schon bei Dobrindt nach hinten losgegangen. Kein Wunder, dass der Staat nix lernt, wenn VW eine 20 Milliarden-Strafe weniger stört als eine Kontrolle. Die Industrie muss hier [...] mehr

20.02.2018, 15:37 Uhr

Naja, sie hat doch mal angefangen, den Beschaffungsbereicxh zu putzen - undenkbar bei Jung oder Scharping - aber dann wohl gesehen dass da mehrere Augiasställe vor ihr lagen. und ist wie alle vor ihr zu BAU (business as usual) [...] mehr

15.02.2018, 20:45 Uhr

Der Bundepräsident muss nicht kritisieren - dann meinen die, einen Diskussionsbeitrag geleistet zu haben - nein, er muss anzeigen. Erst hinter Gittern merken die Höckes, dass ihre Beiträge nicht gut sind. mehr

15.02.2018, 20:31 Uhr

Die Zärtelei mit der Autoindustrie hat die schon zwanzig Milliarden (in USA beispielsweise) gekostet. Mal abgesehen davon, dass den Bossen offenbar die Strafen lieber sind, als ein Verkehrsminister, der ihnen in [...] mehr

Seite 1 von 72