Benutzerprofil

wilam

Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 1094
   

26.08.2015, 11:33 Uhr Thema: Bundespräsident Gauck bei Flüchtlingen: "Es gibt ein helles Deutschland" wir leben immer noch im Weltbild einer überholten Iddeologie, die Geschichte als moralische Veranstaltung sah. Geschichte ist aber Dichteregelung, die dort "unten" durch Krieg, Hunger und Seuchen erfolgte. Hier wurde der [...] mehr

20.08.2015, 21:18 Uhr Thema: Asylbewerber aus Syrien: Slowakei will nun doch muslimische Flüchtlinge aufnehmen Europa und vor allem Deutschland sind keine gemütlichen Biergärten, sondern überfüllte heißlaufende Maschinen. Um diese Ressourcenpumpen zu entschleunigen, ist nichts nötiger als eine Abnahme der hiesigen Bevölkerung. Alles andere [...] mehr

10.08.2015, 13:41 Uhr Thema: Griechenland-Hilfe: Verhandler melden Fortschritte genau das ist es. Materiell hat sich nicht das Geringste geändert. Von ordentlicher Verwaltung oder gar Land- und Grundstücks-Vermessung redet schon keiner mehr. Mit verstohlenem Seitenblick auf den [...] mehr

07.08.2015, 21:09 Uhr Thema: Europäische Flüchtlingspolitik: Der Rassismus war nie fort er verwechselt nicht nur Ursache und Wirkung - er hat gar keine Ahnung von der Ursache. Rassismus, Nationalismus, Religion usw sind nur Symptome der Bevölkerungsverdichtung. Keiner hasst einen Anders- oder Ungläubigen solange [...] mehr

04.08.2015, 12:10 Uhr Thema: Ärger über Großwildjägerin: "Giraffen sind gefährliche Tiere" ersma is ja viel schwerer ne Maus zu treffen als ein Löwe. Großwildjäger is wie Großtorschießer. Und dann is ja schön, dass sich die einheimischen Behörden empören, aber den Bimbes hamse wohl schon eingestrichen. [...] mehr

04.08.2015, 11:30 Uhr Thema: Mythos oder Medizin: Hilft Spucke gegen Mückenstiche? es gibt so einen Stift für zwei AAA-Batterien mit einer kleinen (centgroßen Heizplatte) an einer Seite. Letztere soll ziemlich genau 60 Grad warm werden. Ihre Anwendung hat mir noch nie die Haut verbrannt, [...] mehr

03.08.2015, 22:44 Uhr Thema: Uno-Prognose zur Weltbevölkerung: Die Menschheit in 85 Jahren immerhin sickert jetzt ins allgemeine Bewusstsein, dass es doch der Mensch und wohl gar seine Überzahl ist, die die Erde unbewohnbar macht. Das wäre der ökologische Aspekt, der nicht nur einen Stop [...] mehr

03.08.2015, 11:22 Uhr Thema: Griechenland: Börse in Athen stürzt um fast 23 Prozent ab es wird weiter gemerkelt; geschehen ist ja nix, garnix. Weder haben die Griechen einen Schrit in Richtung zu einer ordentlichen Verwaltung getan, noch sind wir, die regierbaren Steuerzahler in irgendeiner Weise vor den Folgen [...] mehr

31.07.2015, 12:32 Uhr Thema: Mobbing in der Schule: "Das hast du verdient, du Schlampe" absolut richtig die meisten Ratschläge, die in Richtung Anzeige und Strafverfolgung gehen. Die Justiz duckt sich da gern weg, nach dem Motto "nichts passiert". Dabei ist Mobbing für die Opfer schlimmer als [...] mehr

23.07.2015, 23:08 Uhr Thema: Pazifik: Forscher entdecken Lebewesen 2500 Meter tief im Meeresgrund ja, hier wird das missing link des Artikels angesprochen. Wie tief liegt der Grund unter Wasser und wie tief wird in diesen Grund gebohrt?? mehr

20.07.2015, 15:41 Uhr Thema: Überweisungen an EZB und IWF: Griechenland zahlt Kreditraten zurück klar, gleich an den Kreditgeber zurück; es wird nur solange umgetopft, damit der Steuerzahler nicht merkt wofür er zahlen soll. mehr

16.07.2015, 23:19 Uhr Thema: Sondersitzung im Bundestag: Griechenlandkrise wird zur Koalitionskrise einer muss die Zahlerei doch mal hintertreiben. Was soll die uns denn noch kosten? Wenn den Lenkern nichts anderes einfällt als Griechenknebelei dann hört das nie auf. Ein mindestens temporärer Grexit wäre schon gut. Dann [...] mehr

14.07.2015, 12:24 Uhr Thema: Proteste gegen griechische Regierung: Tsipras in der Bredouille nicht mal die ergreifendsten Elendsdarstellungen können irgendeinen Griechen bewegen, etwas dauerhaft wirksames zu unternehmen. Von einer Finanzverwaltung wird nicht einmal geredet, ebensowenig davon, das Geld [...] mehr

11.07.2015, 17:33 Uhr Thema: Reformplan trotz Referendum: "Wir Griechen erhalten ungern Befehle" also so ein Quark! keine Befehle und der Stolz und so, bloß die ganzen Amigos mit dem Geld verschwinden lassen, jahrzehntelang Sold ohne Arbeit und Geld für potemkinsche Dörfer, aber dann wenns rauskommt - määäh mehr

09.07.2015, 14:37 Uhr Thema: Griechenlandkrise im Bundestag: Denn sie wissen nicht, was sie wollen keiner muss entscheiden, solange wir zahlen. Unsere Wartekanzlerin darf weiter warten. c. c. es ist ja in GR nichts geschehen, was die Situation verändert. Steuersystem, Kataster, Auslandskonten - alles unbequemer als [...] mehr

08.07.2015, 15:09 Uhr Thema: Tsipras-Rede im EU-Parlament: "Wir wollen keine Konfrontation mit Europa" das alles funktioniert ja nur, weil wir, die Regierbaren, am Ende zahlen. Desgl die Kleinen in GR; ihr Elend ist real. Aber die Amigos der Welt sind bestens vernetzt. Keiner geht an die Konten der [...] mehr

06.07.2015, 11:55 Uhr Thema: Griechenland-Referendum: Was nun, EU? nein, nein wir wollen ja zahlen und immer zahlen. Aber bitte keine Entscheidung - sonst bringen wir Merkel noch um. Die Ursachen der Misere sind nebenbei völlig aus dem Blick. Von einer funktionierenden [...] mehr

03.07.2015, 12:14 Uhr Thema: Griechenland-Referendum: Mit diesen Grafiken macht Syriza Wahlkampf würde Tsip wie es seine Aufgabe ist, wenigstens den Versuch machen, sich das Geld von den Verursachern und Tätern zurückzuholen, dann wüssten wir warum es nicht geht. So aber nährt er nur den Verdacht ein [...] mehr

01.07.2015, 13:39 Uhr Thema: Brief an die Geldgeber: Schäuble lässt Tsipras abblitzen mit Recht ist überhaupt keine Rede mehr von den materiellen Voraussetzungen einer Steuererhebung. Denn die könnten wahrscheinlich nicht vor dem vierten Jahrtausend wirksam werden. Auch das Eintreiben der von [...] mehr

01.07.2015, 13:26 Uhr Thema: Inflationsrate gesunken: Heizen, Tanken und Reisen günstiger klar, solange uns die Brücken nicht auf den Kopf fallen, ist alles in Ordnung. Merkel kann sich arbeitslos melden. mehr

   
Kartenbeiträge: 0