Benutzerprofil

martin_g

Registriert seit: 15.06.2007
Beiträge: 184
   

07.07.2016, 16:54 Uhr Thema: Neue Akku-Technologie : Drei Brüder mischen die E-Autobranche auf Sorry, aber klar geht das. Fuer Bewegung in der Ebene brauchen sie kaum Leistung. Die Masse ist nur beim Beschleunigen relevant. Selbst ein Trabant mit einer Leistung von 26PS (19kW) fuhr auf [...] mehr

15.06.2016, 12:13 Uhr Thema: E-Antrieb von Relo : Der Nachtreter Unsinn: mit meinen konventionellen Raedern fahr ich >30, transportiere 25kg Gepaeck und bremse auch. Pedelecs fahren ab 25 auch nur auf Muskelkraft. Und ja, ich hab auch schon ein [...] mehr

13.06.2016, 13:25 Uhr Thema: Zwischenruf eines Lehrers: Gebt den Kindern die Verantwortung zurück Hmm, also das Belaestigung durch wen auch immer frueher nicht existent oder weniger war, ist ein Maerchen. Das gabs schon immer und es war immer ein sehr kleines Risiko. Und dass der [...] mehr

28.04.2016, 10:11 Uhr Thema: Wostotschnij: Erster Rakete vom neuen russischen Weltraumbahnhof gestartet Die haben die Sicherheitsoption Ein Feature von Sojus im Gegensatz zum Shuttle ist, dass sie auch in der initialen Startphase abbrechen und notlanden koennen. Selbst auf der Startrampe kann man die Kapsel mit Notraketen [...] mehr

20.04.2016, 22:08 Uhr Thema: EU-Verfahren wegen Android: Googles Albtraum wird wahr Man kann die Apps sogar deaktivieren, dann taucht Ihr Icon nur noch im Anwendungsmanager auf und sie werden nie gestartet. Und natürlich ist mit dem freien Installieren von Apps auch verbunden, [...] mehr

20.04.2016, 21:37 Uhr Thema: EU-Verfahren wegen Android: Googles Albtraum wird wahr Warum die Google Apps? Der Witz bei Android ist doch eher, dass die Hersteller die das System lizensieren, jede Menge andere Werbebloatware mitinstallieren, zu der es im Gegensatz zu Google-Apps nicht mal mehr Updates [...] mehr

07.04.2016, 22:39 Uhr Thema: Nein der Niederländer zum EU-Abkommen: Genugtuung in Russland, Trotz in der Ukraine Vielleicht haben sie das eben grad nicht vergessen? Die EU hat den ganzen Unsinn im Februar 14 mit ausgelöst und die Ukrainer wie auch die Insassen von MH17 haben den Quatsch ausgebadet. Wenn [...] mehr

11.02.2016, 14:07 Uhr Thema: Protokoll des VW-Rückrufs, Teil 7: Gut, dass ich auf die Anwälte gehört habe Sie posten aber lustige Laienmeinungen : Die Abbildung im Datenblatt zeigte kein Fuehrungsgitter im LMM selbst, nur den Sensorkopf in einem Plastikrohr. Und im Gegensatz zu den von Ihnen vorher [...] mehr

11.02.2016, 13:35 Uhr Thema: Protokoll des VW-Rückrufs, Teil 7: Gut, dass ich auf die Anwälte gehört habe erst verstehn, dann posten Lade(Luft)druck 1-1.5 Bar Ueberdruck (MAP 2.5), der Einspritzdruck kann 250-2200 Bar betragen. mehr

11.02.2016, 10:30 Uhr Thema: Protokoll des VW-Rückrufs, Teil 7: Gut, dass ich auf die Anwälte gehört habe Motorphysik Die Toleranzen von LMM liegen laut Bosch-Datenblatt unter Idealbedingungen schon bei ~5% (Neuteil + Alterungsdrift). Durch turbulente und pulsierende Stroemung gibts weitere Fehler auch schnell [...] mehr

19.01.2016, 12:00 Uhr Thema: VW-Abgasaffäre: US-Behörde Carb lehnt Diesel-Rückrufplan ab Aha, und Sie haben jetzt genaue Messwerte, die belegen dass das Softwareupdate und das Gitter unwirksam sind? Was hier wieder fuer ungeahnte KFZ-Technik Koryphaeen in Forum rumhaengen. mehr

17.01.2016, 22:13 Uhr Thema: Kalter Krieg: Was wurde aus der Neutronenbombe? Wie schon im Text erwähnt war die sowjetisch/russische Variante eine ABM Rakete gegen einfliegende ICBM eingesetzt werden sollte. mehr

24.12.2015, 01:24 Uhr Thema: Drohnen-Crash beim Skiweltcup: Wie konnte das denn passieren? Akku? Also grundsätzlich kann trotz Telemetrie ein Akku plötzlich nichtlinear zusammenbrechen. Die Dinger halten nicht ewig, Fehler kommen auch bei professionellem Equipment vor. Dass ein Akku bei [...] mehr

24.12.2015, 01:18 Uhr Thema: Drohnen-Crash beim Skiweltcup: Wie konnte das denn passieren? Kirche im Dorf lassen Das Gerät sah aber nicht nach 20kg aus. Insofern würde es dem Fahrer vielleicht ein paar Blessuren beibringen, aber erschlagen wird wohl nix. Und trotz allen Trainings stürzen Fahrer beim [...] mehr

17.12.2015, 20:52 Uhr Thema: Protokoll des VW-Rückrufs, Teil 6: Eine Rolle Beweismaterial Sinn dieser Serie Ich verstehe diese ganze Skandal(!) einsElf Gejammerserie nicht. Der Autor hat wenig Ahnung von der Materie, will (wie ich) einer solide Familienkutsche im mittleren Leistungsband bewegen (selten [...] mehr

17.12.2015, 20:39 Uhr Thema: Protokoll des VW-Rückrufs, Teil 6: Eine Rolle Beweismaterial Alles geregelt * Das Teil soll die Genauigkeit des Luftmassenmessers verbessern. Wenn es Wirbel in der Strömung nach dem Lufi und vor dem LMM gibt, wird das Messergebnis ungenau. * Das Gitter wird ein bisschen [...] mehr

17.12.2015, 20:06 Uhr Thema: Protokoll des VW-Rückrufs, Teil 6: Eine Rolle Beweismaterial Physikkenntnis? Sorry, was bitte? Ein Familienwagen mit 3qm Stirnfläche und 1700kg kann mit 105PS locker bewegt werden. Bei Tempo 120 sollte er etwa (nicht gerechnet, nur geschaetzt) mit 50PS hinkommen. [...] mehr

02.12.2015, 11:03 Uhr Thema: Abgasaffäre bei VW: Kleine Motoren erhalten ein Software-Update Wieder nur Halb Bei den kleinen Motoren wird mit Speicherkat und CO-Oxidation gearbeitet um NOx zu neutralisieren. Passiert ja bei Benzinern im 3-Wege Kat genauso. Allerdings ist die Regelung von [...] mehr

02.12.2015, 10:44 Uhr Thema: VW-Skandal: Auch erhöhte Abgaswerte bei anderen Autoherstellern Guckst Du auf Spritmonitor: http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/49-Toyota/439-Prius.html Mittelwert im Alltag bei 5.2l/100km, anscheinend einige Leute die sparsam fahren und daher nur [...] mehr

30.11.2015, 11:25 Uhr Thema: Gescheitertes Olympia-Referendum in Hamburg: Wer fragt, muss mit der Antwort leben Natuerlich kann man das sagen Sorry, aber schon beim jetzigen Stand des Projektes zeigen sich doch die alten Fehler: Keine Finanzzusage vom Bund, Sicherheitskosten veranschlagt mit 30% vom letzten Mal, in einer Zeit wo [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0