Benutzerprofil

sitting-bull

Registriert seit: 19.06.2007
Beiträge: 188
20.05.2016, 14:24 Uhr

Ach Herr Medick, diese Krokodilstränen, weil sich Clinton wegen der proportionalen Stimmanteile noch nicht eindeutiger als Vorwahl-Siegerin der Demokraten ausgeben kann. Es gibt allen Grund die Verfahrensweisen zu kritisieren, aber Tränen [...] mehr

06.05.2016, 06:40 Uhr

Unfair Ach Herr Nelles, der Herr Sanders ist unfair. Und was ist mit den vielen, vielen dirty tricks, die Clinton und auch ihr als Establishment-Medien abgezogen habt, um Sanders nie eine Chance zu geben? [...] mehr

05.04.2016, 14:44 Uhr

Quelle? "im März sammelte er 44 Millionen Dollar Spenden - fast fünf Millionen Dollar mehr als Clinton" Also rechnen ist ja so eine Sache. Die Zahl 44 Mio. Dollar von Sanders stimmt. Die [...] mehr

23.03.2016, 08:43 Uhr

Clinton vs. Sanders Ah, diese Konstellation gab es bisher sicher auch noch nie. Wir haben eine Kandidatin, die ihren Stimmenvorsprung hauptsächlich Staaten verdankt, die seit 30 Jahren in den General Elections [...] mehr

10.03.2016, 11:49 Uhr

Gestern wurde Clinton noch wie die sichere Siegerin behandelt: "Mit Blick auf die Wahl im November wird sie sich etwas einfallen lassen müssen, um diese Wählergruppe besser anzusprechen." [...] mehr

02.03.2016, 07:48 Uhr

SpOn jubelt Clinton wieder zu Siegerin hoch (wie so oft) (wie so oft falsch). Dabei ist immer noch nichts entschieden. Zitat SpOn: "Vor allem bei den wichtigen Wählergruppen Frauen und Afroamerikaner liegt sie klar vor Trump. Das hat [...] mehr

25.11.2015, 12:30 Uhr

Relativierung... Zur Zeit des kalten Krieges, als die Sowjets ernsthaft dachten, ein nuklearer Erstschlag stünde mit "Able Archer 83" zuvor, und als NATO-Staffeln zur Erkennung des feindlichen [...] mehr

26.08.2015, 19:10 Uhr

Termiten/Thermiten Sie haben sich ulkig gemacht über die Heiße-Abriß-Sprengungs-Thermit-Hypothese, aber es ist halt ein ernstes Thema, und solcherart Narreteien wirken wie ein Pfeifen im Walde. Bis heute gibt es [...] mehr

26.08.2015, 15:20 Uhr

Termiten sind nicht lustig Sie auch nicht, es ist ein ernstes Thema. Wie beispielsweise Nanokohlenstoff-Röhrchen in die Lungen der Ersthelfer gelangen konnten, ist bis heute ungeklärt. Siehe: Wu M, Gordon RE, Herbert [...] mehr

26.08.2015, 14:16 Uhr

Tausende Ersthelfer und Anwohner betroffen Leider berichten die Medien nur wenig bis gar nicht über das Thema. Ersthelfer sterben wie die Fliegen weg (John Feal gibt regelmäßig Todesdaten via Facebook bekannt) an Lungenkrankheiten oder Krebs. [...] mehr

20.05.2015, 19:37 Uhr

Das Timing ist wiederholter Zufall Wir erinnern uns: Die Bin-Laden-Ermordungsmission fand wenige Tage nach der Veröffentlichung von Obamas Geburtsurkunden-pdf statt, als das letzte Mal die völlige Beweislosigkeit der Mission und das [...] mehr

17.05.2015, 09:12 Uhr

Das wäre dann die 6. Bestätigung für Seymour Hersh Behauptung, es hätte ein ISI-Agent den Aufenthaltsort von Osama bin Laden verraten. Nochmal zum mitzählen: Hillhouse, Miniter (worüber bei SpOn von Hasnain Kazim am 27.08.2012 [...] mehr

11.05.2015, 15:10 Uhr

Hersh Recherchen "Nur trägt Hersh, der gerade an einem Buch, einer "alternativen Geschichte über den Anti-Terror-Krieg" schreibt, zu einer Aufklärung wenig bei." Das sehe ich anders, auf [...] mehr

22.02.2015, 10:53 Uhr

Hätte Der Westen sich nur einmal vernünftig von den militanten faschisten vom Maidan, Parubi und Co. abgesetzt, Müll-Lustrationen verdammt und False Flag Sniper Schüsse des Rechten Sektors für möglich [...] mehr

18.01.2015, 10:51 Uhr

Schulden Wenn ein Geld als Schuld "geboren" wird, muss es mit "positivem" Zins mehr werden, und das bedeutet, Schulden wie Vermögen wachsen. Wenn sie beide nicht mehr wachsen ist das eine [...] mehr

19.12.2014, 17:48 Uhr

Alfreda Frances Bikowsky Na ja, sie ist nicht die einzige, die verantwortlich für ihr Verhalten gemacht werden sollte. Aber sicher eine der Hauptkandidaten. Und ob man dann auch weitere Fragen stellen darf? Wenn [...] mehr

06.12.2014, 17:00 Uhr

Wahrscheinlich weiß man bei SpOn es selbst nicht besser. Aber Adnan Shukrijumah war ein viel wichtigere Mann, als hier dargestellt- er war mit Atta in den USA unterwegs, u.a. wurde er bei den Sarasota [...] mehr

11.06.2014, 14:02 Uhr

9/11 war ein Geschenk für die NSA Sollte man immer noch drüber nachdenken. Vor allem im Hinblick darauf, was die wohl gewusst hatten, da die ganzen legalen und illegalen Abhörpraktiken und -methoden auch damals schon existierten, aber [...] mehr

05.05.2014, 15:30 Uhr

Tja, wenn man drüber hinwegsieht, dass der reguläre Präsident von bewaffneten Aufständischen aus dem Land gejagt wurde, dass Rada-Parlamentarier unter Druck gesetzt wurden und [...] mehr

27.04.2014, 20:50 Uhr

Was in einem Fall Routine sein kann, kann in anderem als gezielte Provokation empfunden werden: Etwa wenn die Vereinbarung und Missions-Sinnstiftung von der Putschregierung des US-Schergen [...] mehr

Kartenbeiträge: 0