Benutzerprofil

harleyfahn

Registriert seit: 06.07.2015
Beiträge: 521
Seite 1 von 27
19.07.2017, 10:52 Uhr

Typisch deutsch! Da wird mit Genuss und in hysterischer Umweltbewegtheit an dem Ast gesägt auf dem wir sitzen. mehr

01.07.2017, 21:55 Uhr

Premiumbernd bravo! Das ganze Umweltgejaule ist kaum noch zu ertragen. Als wenn die deutschen Straßen mit Leichen gepflastert wären. Die größte deutsche Industrie mit tausenden Arbeitsplätzen in Grund und Boden reden - [...] mehr

29.06.2017, 14:35 Uhr

Der schönste und authentischste "neue" Mini ist immer noch die erstvorgestellte Variante R 50 um 2002 herum. Danach wurden die Nachfolger immer größer, hässlicher und verquollener. Was bitte ist an diesem [...] mehr

28.06.2017, 19:44 Uhr

Da muss ich den Bischöfen als Atheist einmal Recht geben. Der Gender-Gleichstellungswahn kennt keinerlei Grenzen mehr. mehr

26.06.2017, 08:58 Uhr

Für mich eine hilflose Diskussion aus dem automobilen Paralleluniversum, Die Lösung war, ist und wird auch bis zum Ende der Erdölförderung der gute alte Benziner sein. Er wird immer sparsamer und ist für [...] mehr

19.06.2017, 19:09 Uhr

Eine gute Nachricht, ich hoffe es dauert noch wesentlich länger. Wenn man bedenkt wieviele Zeitgenossen schon heute nur noch mit Navi von A nach B gelangen, wäre es zu wünschen, wenn diese vollständige [...] mehr

08.06.2017, 13:03 Uhr

Was ich einfach nicht verstehe, ist der Umstand, dass viele der Beispielpersonen sich ihren auf dem Youngtimer-Markt z.T. problemlos verfügbaren Traumwagen trotz offenbar guter wirtschaftlicher Verhältnisse noch [...] mehr

24.05.2017, 23:29 Uhr

Der Krieg gegen den IS ist genauso sinnlos wie der Einsatz in Afghanistan und die massenweise Aufnahme von Menschen aus diesen Kriegsgebieten. Leave them alone! mehr

22.05.2017, 09:36 Uhr

Das ist jetzt die Vollbremsung des rumpelnden Schulz-Zuges. Weitere Milliarden in das schwarze Loch Griechenland- extrem populäre Forderung! mehr

22.05.2017, 07:37 Uhr

Optisch ein weiterer Vertreter der Kategorie "Mondlandefähre" a la Ferrari, Lamborghini, McLaren und Co.. Ich hoffe, das formal "richtige" Autos wie die Angebote von Aston Martin, Porsche, [...] mehr

18.05.2017, 21:30 Uhr

Ich habe 2 Jahre in Griechenland gelebt. Der dortige "Staat" ist der inkompetenteste in ganz Europa. Die Menschen sind zwar liebenswürdig, aber fast jeder hat sein Leben lang entweder am Fakelaki-System [...] mehr

08.05.2017, 19:23 Uhr

Wenn es denn bei der Bundestagswahl auch einen Merkel-Effekt geben sollte, so wäre es unglaublich, wie schnell die Wähler die katastrophalen Fehler von Mutti vergessen haben. Die unhaltbare Flüchtlingspolitik hat [...] mehr

06.05.2017, 07:18 Uhr

Erdogan wird wahrscheinlich genauso enden wie Maduro in Venezuela. Um das zu verhindern, bleibt nur die Option, präventiv die gesamte türkische Bevölkerung abzusetzen. mehr

07.04.2017, 15:58 Uhr

Was für ein unwürdiges Theater. Griechenland war, ist und wird nicht zu retten sein. Eine Unverschämtheit sondergleichen, weiterhin Unsummen an Steuergeldern in dieses schwarze Loch zu pumpen. Inkompetenz ist [...] mehr

06.04.2017, 20:04 Uhr

Das Teil unterscheidet sich ja zumindest optisch von einem Renault Zoe, aber mit diesem Elektro-Hype komme ich ungeachtet der potentiellen Leistung nicht klar. Ein lecker gebratenes Steak hat ja auch keine [...] mehr

04.04.2017, 09:10 Uhr

Schön, dass es diese "Sackgassen-Entwicklungen" und "SchwanzzukurzAutos" noch gibt. Ich freue mich. Die hysterischen Reaktionen der Prius-Öko-Fraktion sind mit Beiträgen wie diesem auf Knopfdruck [...] mehr

02.04.2017, 08:57 Uhr

Für mich ist der Schwerpunkt der nächsten BTW erstmal ausschließlich die Abwahl Merkels, die für die Lösung von Problemen eintritt, die sie selbst geschaffen hat. Selbst ein Herr Schulz wird es als Kanzler nicht [...] mehr

01.04.2017, 06:13 Uhr

Man kann über diese 2%-Regelung sicherlich streiten; wenn sie jedoch aus verschiedenen Gründen als nicht sinnvoll oder machbar angesehen wird, warum hat die Bundesregierung dem Beschluß vorher dann überhaupt [...] mehr

30.03.2017, 21:10 Uhr

Das Hauptproblem in Venezuela ist die kaum in Worte zu fassende Inkompetenz der herrschenden Klasse. Ich wundere mich, dass die Bevölkerung immer noch relativ ruhig ist, bei soviel Unfähigkeit, Korruption und [...] mehr

19.03.2017, 20:23 Uhr

Das Schlimmste an diesem unfassbaren Orwellschen Irrsinn sind nicht die technikverliebten Zeitgenossen, sonst der Umstand, dass sich normale Autofahrer nicht gegen diese rollenden Zeitbomben schützen können. mehr

Seite 1 von 27