Benutzerprofil

mackeldei

Registriert seit: 19.06.2007
Beiträge: 503
22.02.2017, 18:15 Uhr

Gewerkschafter in Aufsichtsräten Nachdem auch die (SPD) Gewerkschafter im Aufsichtsrat die Manager-Gehälter genehmigen , ist der SPD Vorschlag nicht ganz glaubwürdig! mehr

20.02.2017, 18:29 Uhr

kennt man schon Das kennt man schon von den Sozialdemokraten seit Jahrzehnten. Eine Inflation von Versprechungen und darauf eine Menge Schulden! mehr

17.02.2017, 23:22 Uhr

normale Schüler Ich war fast vierzig Jahre lang Lehrer und kann behaupten :Normal erzogene Schüler von normalen Eltern machen in der Schule keine Schwierigkeiten , von den üblichen Mätzchen abgesehen .Schwierigkeiten [...] mehr

13.02.2017, 11:44 Uhr

Angeblich Angeblich würde ein Teil der Nichtwähler, die bisher AfD wählen würden , nun plötzlich Schulz und die SPD wählen. Merke : AfD Wähler sind böse Menschen , wählen sie aber plötzlich Schulz , sind sie [...] mehr

09.02.2017, 14:06 Uhr

Schulz und die Euro-Bonds Dass ein Linker wie Augstein einen Linken wie Schulz gut findet , ist nicht verwunderlich. An Schulz stört mich gewaltig , dass er sich für Euro-Bonds ausgesprochen hat , die Deutschland stark [...] mehr

05.02.2017, 16:06 Uhr

Schaden abwenden Ein Bundeskanzler muss laut Amtseid Schaden von deutschen Volk abwenden. Wenn sich Schulz doch für" Euro-Bonds" ausgesprochen hat , hat er genau das Gegenteil gemacht! mehr

04.02.2017, 11:25 Uhr

Glaubwürdig? Schulz hat für mich seine Glaubwürdigkeit verloren , seit er sich im Europaparlament für Eurobonds aussprach , die Deutschland bestrafen und die Schuldenländer bevorzugen ! mehr

03.02.2017, 16:01 Uhr

99,99 Bis zur Wahl ist Schulz dann sicher bei diesen steigenden Umfragewerten bei 99,99%! mehr

02.02.2017, 23:02 Uhr

das geht schnell Täglich schnellen die Prozentzahlen hoch: SPD bei 20, 22 ,24, 28 %,Schulz bei 50 %. Merkt keiner , wie hier manipuliert wird ? Schulz ist für mich der Mann, der Deutschland verraten hat , indem er [...] mehr

02.02.2017, 16:32 Uhr

Schulzianna Allen , die jetzt "Schulzianna " rufen sei gesagt: Schulz wollte den Deutschen die Eurobonds und die Vergemeinschaftung der Schulden aufbinden. Er wird nie Bundeskanzler! mehr

24.01.2017, 23:33 Uhr

Euro Bonds Martin Schulz ist bei den Südeuropäern sehr beliebt. Er war doch für die Euro- Bonds ,also dass die Schulden-Länder und Deutschland gleich hohe Zinsen für geliehenes Geld zahlen! mehr

08.01.2017, 21:31 Uhr

zurückzahlen Dann kann Berlin doch einen Teil des Geldes , das es von Bayern bekommen hat (Länderfinanzausgleich ), wieder zurückzahlen! mehr

02.01.2017, 15:13 Uhr

Goldpreis Immer wieder heißt es , Gold sei sehr begehrt und der Goldpreis kräftig gestiegen. Leider ist der Goldpreis seit Monaten konstant niedrig und liegt zur Zeit bei 38 Euro pro Gramm. Anlieger , die vor [...] mehr

26.12.2016, 12:43 Uhr

Drogendealer Den Artikel von Herrn Fleischhauer kann ich nur unterschreiben. Vor etwa 20 Jahren war ich mal Jugendschöffe. Da wurden Drogendealer , wie dieser Anis einer war , im Wiederholungsfall mit 10 Jahren [...] mehr

19.11.2016, 14:12 Uhr

Die Unterschicht mit wenig Schulbildung weiß ,dass Sie die Rechtschreibung nicht beherrschen. "Seit Helmut Schmidt " ist richtig oder" am Erstarken " usw mehr

14.11.2016, 22:05 Uhr

Unterschied Steinmeier -Guttenberg Bei Steinmeiers Doktorarbeit waren ja auch Zweifel aufgekommen. Aber bei Steinmeier hat seine Universität ein Auge zugedrückt , bei Guttenberg nicht. Deshalb wird Steinmeier jetzt Bundespräsident. mehr

07.11.2016, 14:43 Uhr

wegzappen Solche Sendungen kann man einfach wegzappen oder gar nicht einschalten. Es ist schon erstaunlich , wie der ARD unsere Gebühren verpulvert! mehr

05.11.2016, 23:40 Uhr

Linke Presse und Madsack Der Schlüssel zur deutschen ,meist linken, Medienlandschaft liegt in der Madsack Mediengesellschaft. Dieses Presseimperium ,das Beteiligungen an zig Tageszeitungen und Privatsendern hat ,gehört zu [...] mehr

05.11.2016, 17:56 Uhr

Bericht ? Wieder mal ein Artikel ,bei dem der Schreiber nicht zwischen Bericht und Kommentar unterscheiden kann! mehr

02.09.2016, 23:59 Uhr

Maas-Guttenberg Maas ist ja kein zu Guttenberg , über den wochenlang in den Foren hergezogen wurde. Die Sache wird schnell im Sand verlaufen . Maas ist ja ein linker Politiker. Die Medien haben kein Interesse. mehr