Benutzerprofil

mackeldei

Registriert seit: 19.06.2007
Beiträge: 533
Seite 1 von 27
20.03.2018, 23:11 Uhr

Steuern Als privat Versicherter zahle ich auch noch mit meinen Steuern für gesetzlich Versicherten .Die gesetzliche Krankenversicherung mit nämlich vom Staat mit vielen Milliarden subventioniert! mehr

20.03.2018, 13:02 Uhr

wechseln Vielleicht sollten gesetzlich Versicherte es einmal in der Privatversicherung probieren .Dort muss jedes einzelne Familienmitglied extra versichert werden und dafür extra bezahlt werden. Die [...] mehr

13.03.2018, 20:16 Uhr

Spahn hat recht Ich war mal Kommunalpolitiker und musste für Harz 4 Empfänger kostenlose Wohnungen besorgen. Manche wurden wegen mangelndem Komfort abgelehnt . Jeder, der mit der Materie zu tun hat, weiß.::Spahn hat [...] mehr

08.03.2018, 18:56 Uhr

wenn ich bedenke Wenn ich bedenke , wen Deutschland schon als Außenminister hatte: Von Stresemann über Genscher usw. Wie kann da ein Oberzensor mithalten ? Na ja, gut anziehen kann sich ja schon ! mehr

08.02.2018, 11:07 Uhr

privat Ich bin privat versichert, weil es damals vor 50 Jahren keine andere Möglichkeit für mich gab .Mein 2 Zimmer Bett in der Klinik gäbe ich im Fall einer sogenannten Bürgerversicherung gerne an eine [...] mehr

29.01.2018, 23:44 Uhr

Bisher zahlt Bayern nur an die notleidenden Bundesländer, meist SPD regiert. 2017 waren es über 1Milliarde Eu über den Länderfinanzausgleich! mehr

27.01.2018, 16:30 Uhr

privat Ich bin seit 50 Jahren privat versichert, weil mich die AOK damals nicht aufnahm. Beim Hausarzt habe ich keinerlei Vorzüge und warte wie jeder andere im Wartezimmer. Einen Familientarif gibt es nicht [...] mehr

14.11.2017, 00:28 Uhr

so katastrophal? Also so katastrophal wie Spon meint , war das CSU Ergebnis bei der Bundestagswahl in Bayern auch wieder nicht. Immerhin wurden sämtliche ! Direktmandate gewonnen, auch in den roten Hochburgen München [...] mehr

05.08.2017, 11:02 Uhr

Landwirtschaftsminister Also ich halte Landwirtschaftsminister Schmidt fähiger , als es Künast je war .Seine Kritiker sollten sich erst über den Sachverhalt informieren und dann meckern. mehr

23.07.2017, 11:34 Uhr

nicht glaubhaft Schulz ist für mich nicht glaubhaft. Die nordafrikanischen Staaten hätten schon längst als sichere Herkunftsländer erklärt werden können . dagegen sind aber die Grünen , seine gedachten zukünftigen [...] mehr

09.07.2017, 19:46 Uhr

München Solche Ausschreitungen wären in Bayern nicht passiert. Die Vermummten wären von der Polizei rigoros aus dem Verkehr gezogen worden , noch ehe sie einen Finger gerührt hätten. Der rot- grüne Senat in [...] mehr

08.07.2017, 12:03 Uhr

Hamburg Hamburg halt, in München wäre das nicht passiert! mehr

07.07.2017, 17:18 Uhr

Linksradikale Das sind linksradikale Horden. In Bayern wäre sowas nicht passiert!! mehr

29.06.2017, 23:38 Uhr

Schade Schade! Der Gastkommentator will wieder in alter Spiegelmanier Wahlkampf für die SPD machen. Dazu ist das Thema völlig ungeeignet und geht an 99 % der Bevölkerung vorbei. Ich habe die Sendung mit [...] mehr

08.06.2017, 22:52 Uhr

es gibt einiges zu kritisieren Schulz ist für mich unwählbar geworden , seit er sich für die Euro-Bonds und damit für die Schuldenunion in Europa ausgesprochen hat. Merkels Flüchtlingspolitik gefällt mir auch nicht , aber für mich [...] mehr

01.06.2017, 23:39 Uhr

SPD - Grüne Die Regierung von SPD und Grüne hat 2002 diese 2% Regelung auch für Deutschland eingeführt. mehr

19.05.2017, 16:55 Uhr

Euro-Bonds Euro-Bonds begünstigen die Vergemeinschaftung der Schulden in Europa und sind eindeutig gegen die Interessen von Deutschland und anderen soliden Haushaltsländern. Ein Beispiel :Eine Familie sitzt im [...] mehr

18.05.2017, 23:17 Uhr

Versprechen Schulz verspricht allen am besten alles. Wie kann man ihn noch ernst nehmen? Bildung ist nun mal in Deutschland Ländersache und da stehen die SPD geführten Bundesländer nicht besonders gut da! mehr

17.05.2017, 12:40 Uhr

Sauerei Also ich finde die angebliche Satire eine grobe Sauerei. Ein Kommentar dieser "Güte " wäre beim Spon nie durchgegangen! mehr

16.05.2017, 00:32 Uhr

Euro-Bonds Ich glaube , da wird sich Macron eher mit Schulz einig werden. Der SPD Kanzler Kandidat hat sich schon vor Jahren für Euro -Bonds ausgesprochen, zu Lasten der deutschen Steuerzahler! mehr

Seite 1 von 27