Benutzerprofil

atherom

Registriert seit: 21.06.2007
Beiträge: 1509
Seite 1 von 76
22.09.2017, 07:56 Uhr

Es hat weniger mit Trump, den Sie als "blonden Pudel" (wie könnte man Frau Merkel passend beschreiben?) bezeichnen. Die Automobilindustrie, ein Aushänger der deutschen Industrie [...] mehr

22.09.2017, 07:47 Uhr

Trumps Motto "America first" wirkt offensichtlich. Aber ist es nicht Ministerin Zypries, die nach einem Verkauf einer deutschen Firma an zum Beispiel Chinesen verspricht, in Zukunft solche Verkäufe im Vorfeld zu untersuchen und entsprechende Schritte [...] mehr

21.09.2017, 20:21 Uhr

Jetzt Klartext: es bedeutet, dass der Anstieg der Gewalt gegen Frauen nur gefüllt ist und nicht wirklich. Danke, sehr beruhigend. mehr

02.09.2017, 11:11 Uhr

Vielleicht sollten wir festhalten, dass man Franco A. bisher nur vorwerfen kann, die Behörden und die Willkommenskultur lächerlich gemacht zu haben. Die ominösen Anschlagsvorwürfe wurden bis jetzt nicht präzisiert. Über Konsequenzen bei den [...] mehr

02.09.2017, 09:50 Uhr

Ob der "Komplize" nun der AfD angehört (die ja nicht verboten ist), ist weniger wichtig, wie ein Deutscher ohne syrische Sprachkenntnisse als syrischer Flüchtling anerkannt werden konnte und hier wird geschwiegen. Es ist ähnlich, wie im [...] mehr

29.08.2017, 23:24 Uhr

Es ist nicht unverständlich: Man kann ohne Paß nach Deutschland einreisen (in der Notaufnahme haben fast 95% der Flüchtlinge keine Pässe, nur Syrer haben welche), aber man kann nicht ohne Pass eine Telefonkarte freischalten. Aldi [...] mehr

27.08.2017, 14:36 Uhr

Es ist in erster Linie ein deutsches Problem, oder kennen Sie ein europäisches Land, das seine Kontingent-Zusage einhält? Können Sie ein Land, das seine Grenzen öffnete und Jeden hineinläßt, der [...] mehr

27.08.2017, 14:31 Uhr

Das Thema ist 2 Jahre alt und die Wähler haben in der Praxis gesehen, wie man das Thema handhabt. Jede der kandidierenden Parteien wurde tätig, oder hat sich geäußert und aus gutem Grund würden [...] mehr

20.08.2017, 22:15 Uhr

Ein kleiner Einwand: europafeindlich ist nicht arbeiterfeindlich. Die EU mit der gemeinsamen Währung hat das gebracht, was Kritiker prophezeiten: große Vorteile für die Industrie und einige [...] mehr

20.08.2017, 22:05 Uhr

Unsinn! Es sind nicht die meisten. In erster Linie sind es die Nutznießer der "Willkommenskultur" (Hausbesitzer, Containerbesitzer, Hilfsorganisationen -auch die kirchlichen), es gibt [...] mehr

20.08.2017, 20:06 Uhr

Ich glaube nicht, dass sich die Deutschen kaum für die Flüchtlingswelle interessieren. Es ist auf jeden Fall ein Gesprächsthema (auch, wenn die Stimmen leiser werden). Ich glaube auch nicht, dass die AfD so schlecht abschneiden wird. Wenn auch ohne meine [...] mehr

20.08.2017, 18:40 Uhr

Wo Sie doch gerade mit Zahlen jonglieren: In Rechnungen solcher Mathematiker wie Sie es zu sein scheinen, betont man ja gerne, dass Deutschland 80 Millionen Einwohner hat, wogegen die 1,2 Millionen Flüchtlinge nur ein Prozent bilden. Ihre [...] mehr

20.08.2017, 17:43 Uhr

Sehhofers bla bla ist unerträglich: er und seine CSU haben alles mitgemacht, was sie ab und zu Merkel vorwerfen. Möglicherweise hat er gelesen, dass das Thema die Bundesbürger mehrheitlich nicht interessiere. Trotzdem: das Vorgehen, gegen er nichts "mehr" [...] mehr

14.08.2017, 19:29 Uhr

Nicht nur das: Bei unserem Mehrparteiensystem (-alternativlos-) findet sich innerhalb einer Partei keine Gegenstimme, kein Protestchen. Bei der Abstimmung über die gleichgeschlechtliche Ehe hat Kauder darauf [...] mehr

14.08.2017, 18:16 Uhr

Nein, er hat keinen Meineid geleistet, aber gelogen. Und durch Entgegennahme von Schwarzgeldern vermutlich zur Bereicherung der Landesverbände vieler Parteien. "Jüdische Vermächtnisse der hessischen CDU" hatten doch einen finanziellen Ursprung, aber [...] mehr

14.08.2017, 18:07 Uhr

Spiegel gehört nicht den Chinesen, sondern Herrn Augstein, zumindest teilweise. Und er mag halt die Amerikaner nicht, gleichgültig wer da regiert. Und er mag die Israelis nicht, gleichgültig wer da regiert. Trump muss muss und kann man nicht sympatisch [...] mehr

12.08.2017, 14:55 Uhr

Na ja, Politikerin ist vielleicht die falsche Bezeichnung. Ich habe die Dame, dank Internet, bei Pressekonferenzen gesehen und da machte sie keine souveräne Figur. Was natürlich schwachsinniges Benehmen Einzelner nicht rechtfertigt. mehr

27.07.2017, 10:06 Uhr

Massiv intervenieren müssen? Ja, irgendein Kommisar aus Brüssel schwäbelte schon mal darüber, macht sich grundsätzlch schlecht, wenn es Deutsche sind. In Deutschland ist die Staatsanwaltschaft weisungsbefugt, befassen Sie [...] mehr

26.07.2017, 22:06 Uhr

Das ist Deutschland! Eine Lehrerin wird wegen paar Euro entlassen, eine Köchin wegen Königsberger Klopse, eine Kassiererin wegen Leergut. Auf der anderen Seite werden Partei- Kriminelle geschützt, die Justiz [...] mehr

26.07.2017, 10:39 Uhr

Habe soeben nachgeschaut: laut Finanzmarktwelt vom 04.01.17 hat Obama sene Amtsgeschäfte bei 10 Billionen übernommen und bei 20 Billionen verlassen. mehr

Seite 1 von 76