Benutzerprofil

atherom

Registriert seit: 21.06.2007
Beiträge: 1467
Seite 1 von 74
27.05.2017, 10:17 Uhr

Vielleicht sollte man endlich Wahrheit über den Einsatz aussprechen: Türkei braucht ihn nicht, die "Anti-IS-Koalition" braucht ihn nicht, zumindest militärisch nicht. Er hat eine Alibi-Funktion und diese wird von [...] mehr

07.05.2017, 18:58 Uhr

Ich verstehe nicht, was hier problematisch sein soll? Es gibt viele Immobillienenwickler in New York, die versuchen eine Finanzierung in China, Katar zu bekommen. Vermutlich sind Banken kleinlich und risikoscheuer geworden, nicht zuletzt, weil die Baukosten -den stark gestiegenen Preisen entsprechend- [...] mehr

01.05.2017, 18:35 Uhr

Und waren Sie in Hebron gewesen? Sonst wären Sie informierter: Die israelische Militärpräsenz dient dem Schutz der wenigen Israelis dort, weil es sonst zum Pogromm käme, wie es bereits (lange vor Gründung des Staates Israel) im Jahre 1929 der Fall war. Im [...] mehr

01.05.2017, 17:50 Uhr

Womit bricht Israel das Völkerrecht? Weil es Westbank besetzt? Wem gehört eigentlich dieses Gebiet? Dem Osmanischen Reich? Dem Britischen Königreich? Jordanien (das es mal besetzt hielt, ohne, [...] mehr

01.05.2017, 17:03 Uhr

Fremde Meinungen? Es gibt in Israel unzählige NGOs und man soll vorgeschlagen -quasi als Kompromiss- auch diese zu treffen. Der deutsche Diplomat soll nicht gewollt haben. Der Chef der deutschen [...] mehr

01.05.2017, 16:36 Uhr

Ob die Boote subventioniert wurden, steht doch gar nicht fest: Andere Länder (Südafrika und Algerien), die dieselben Boote kauften, haben gleiche (End-)Preise bezahlt. Es besteht der Verdacht, [...] mehr

29.04.2017, 15:42 Uhr

52% für EU-Austritt, 48% dagegen. Wir haben doch so viele Umfrage-Institute, dass man (spaßeshalber und vollkommen unverbindlich, natürlich) großangelegte Umfrage durchführen könnte, wie die anderen Mitgliedsländer abstimmen würden. [...] mehr

28.04.2017, 18:45 Uhr

Das dass sich Deutschlands oberster Diplomat Sachen erlaubt, die er sich in keinem anderen Land geleistet hat und leisten würde. Hier geht es nicht darum, ob und wer jetzt etwas verdreht: auf die Idee zu [...] mehr

25.04.2017, 18:55 Uhr

"Gaza-Ghetto" hat eine Grenze nach Ägypten, die öfters geschlossen ist, als zu Israel. Israel regiert nicht in Gaza, sondern eine Gruppierung, die demokratisch an die Macht kam. [...] mehr

25.04.2017, 18:19 Uhr

Israel gedenkt der Opfer der Judenvernichtung und ausgerechnet jetzt kommt ein Besserwisser aus Deutschland, Einen "besseren" Zeitpunkt konnte er nicht finden. mehr

23.04.2017, 10:32 Uhr

In der Stichwahl hat Le Pen keine Chance. "Die englischen Wetties" haben Brexit nicht vorgesehen, man konnte en Vermögen gewinnen! mehr

20.04.2017, 19:06 Uhr

Sie haben nicht verstanden: Erdogan hat hier eine Kolonne, man könnte sie die 5. Kolonne nennen. Sie schlagen vor, den Kopf in den Sand zu stecken? Das machen doch die Politiker, das macht die [...] mehr

20.04.2017, 19:03 Uhr

Vielleicht haben die Deutschen nicht so wahnsinnig viel getan, aber ausreichend. Schauen Sie doch auf die USA, Australien, Canada: nach Ihren Maßstäben wird da nichts getan, aber die Integration [...] mehr

20.04.2017, 18:55 Uhr

zunächst muss geklärt werden, weshalb man sich für Doppel- Pass entschied. Dass die Bindung zu den Heimatländern gestärkt wird, war vorauszusehen. Loyalität zu der "neuen Heimat"? Die Gründe waren schlichter: Rot-Grün wollte diesen Doppelpass, um [...] mehr

19.04.2017, 18:03 Uhr

Das gab es, das gibt es und das wird es geben. Welche Regierung an der macht ist, spielt dabei keine Rolle. Deutschland ist da übrigens nicht besser! mehr

19.04.2017, 09:39 Uhr

In keinem Industriestandort vom Rang weltweit, wird so viel für diese so viel getan! Dabei bestens ausgebildete Fachleute und Löhne wie vor 20 Jahren. In den Nachbarländern (Polen, Tschechei) steigt die Bezahlung und das kommt [...] mehr

14.04.2017, 15:35 Uhr

5 Milliarden einzusparen wäre allein schon problemlos möglich, wenn die immensen Kosten des Regierungsapparates auf den Prüfstand kämen. Ein Volksvertreter, der mit 18 in eine Partei eintritt und es auf Partei-Karriere absieht, hat ausgesorgt. über 40 Jahre im [...] mehr

14.04.2017, 15:22 Uhr

Schulz muss man alles nachsehen: es ist Wahlkampf. Aber wie naiv die Leser? Woher soll das Geld kommen, durch Steuererhöhungen etwa? Klar, die Mehrheit wäre dafür, weil nur eine Minderheit Steuer bezahlt, aber wie weit kann man die Belastung einiger Wenige treiben? [...] mehr

31.03.2017, 18:22 Uhr

Ja, das wäre schön: Sie können ruhig weiter spinnen: Ich betrachte Brexit als Chance für Europa, auf den Boden der Realität zu kommen. Es lässt sich für unsere Politiker vortrefflich über Brexit [...] mehr

31.03.2017, 18:17 Uhr

Dann können wir uns auf weiteren Zuwachs freuen: die Katalanen, die Basken (vielleicht die Bayern?): sie alle werden nach Unabhängigkeit streben, ob das allerdings gleichbedeutend mit EU-Mitgliedschaft ist, möchte ich bezweifeln. mehr

Seite 1 von 74